Werbung

Nachricht vom 11.08.2021    

Erfolgreiche Teilnehmer am Stadtradeln Neuwied ausgezeichnet

Erstmals hat Neuwied am Stadtradeln teilgenommen, einer Aktion des Klima-Bündnisses. Rund 47.000 Kilometer haben die Teilnehmenden in einem dreiwöchigen Aktionszeitraum zurückgelegt.

Mitglieder der Teams des RRC Neuwieds, der Bürgergemeinschaft Heimbach-Weis und der Kreisverwaltung waren bei der Preisverleihung anwesend, die Beigeordneter Ralf Seemann (rechts) und Kay Bröhl vom Stadtbauamt (links) durchführten. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Grund genug für die Stadtverwaltung, die erfolgreichsten Radler und Radlerinnen auszuzeichnen. Dank Kooperationspartnern wie Lohmann und Monrepos, dem archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, konnten zahlreiche Preise verliehen werden.

Die Preisverleihung nahmen Beigeordneter Ralf Seemann und Kay Bröhl vom Stadtbauamt in den Goethe-Anlagen vor. Seemann ging in seiner kurzen Ansprache auf die Bedeutung von Klimaschutzmaßnahmen ein und bezeichnete die Neuwieder Kilometerleistung als respektables Ergebnis. Für das kommende Jahr gab er als anzupeilendes Ziel die 100.000-Kilometer-Marke an.

Die Teilnehmer freuen sich darauf, auch im kommenden Jahr wieder in die Pedale zu treten, haben aber auch die Erwartung, dass sich bezüglich der Fahrradfreundlichkeit Verbesserungen einstellen.

Das sind die „ausgezeichneten“ Radler und Radlerinnen:

Beste Einzelfahrer waren Joachim Lisson, RRC, mit 1349 Kilometer, Malte Link, Waldorfschule, 1016 km, und Hans Gillessen, RRC, 1006 km. Die drei Teams mit dem besten Pro-Teammitglied-Durchschnitt waren die Silberrücken mit einem Durchschnitt von 710 km, der RRC Neuwied (522 km) und die Bürgergemeinschaft Heimbach-Weis (390 km). Die drei Teams mit der höchsten Gesamtkilometer-Leistung waren der RRC Neuwied (8357 km), die Waldorfschule (5568 km) und die Kreisverwaltung Neuwied (4219 km).



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.




Mehr dazu:   Stadtradeln Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Kanalsanierungen in Bad Honnef: Diese Straßen sind von Vekehrsbehinderungen betroffen

Bad Honnef. Im Verlauf der Maßnahme, welche in etwa zwei Wochen dauern wird, wandert die Baustelle in der Kreuzweidenstraße ...

Rengsdorf: Vor-Tour der Hoffnung erhält gesammeltes Pfandgeld als Spende

Rengsdorf. Groß war die Freude, als Junior-Chef Lukas Glück vom gleichnamigen Rewe-Markt in Rengsdorf einen Scheck über 1.129,09 ...

Polizei beendet Autorennen auf B 9 in Koblenz

Koblenz/Weißenthurm. Während ihres mutmaßlichen Autorennens hatten die beiden Autofahrer die Zivilstreife der Koblenzer Polizei ...

Streit eskalierte bei einer Party im Bürgerhaus Lautzert

Oberdreis-Lautzert. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort wurde der 18-jährige Geschädigte bereits durch einen First Responder ...

Weitere Artikel


Radarkontrolle, Unfallflucht und Diebstahl

Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen. Am Dienstagabend fuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer auf einen wartenden PKW an ...

FDP leitet auf Parteitag Generationswechsel ein

Linz. Zusammen mit Sebastian Nelles, Waldemar Bondza und Steffen Becker legt der neue Vorstand seinen Fokus auf die Stärkung ...

Kindheitserinnerungen und eine Sammlung historischer Fotos

Dürrholz. Der damalige Ortsbürgermeister Wolfgang Runkel war ebenso begeistert von den umfangreichen Texten und Erzählungen ...

Westerwälder Rezepte: Rote Grütze mit Vanillesauce

Dierdorf. Rote Grütze selber zu machen ist ganz einfach und das Traditionsrezept ist individuell abwandelbar. Wer einen Obstgarten ...

Fluthilfe Ahr: Bus statt Betriebsfest

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung leitet in der Stadtverwaltung das Jugendamt und steht in Kontakt zu seinen Amtskollegen ...

Qualifizierungsprojekt "Jump" setzt zum zweiten Sprung an

Region. Teilnehmen an dem Bildungsangebot, das aus dem Europäischen Sozialfonds und vom Mainzer Ministerium für Arbeit, Soziales, ...

Werbung