Werbung

Nachricht vom 24.07.2021    

ISR-Unternehmer-Stammtisch wieder als Präsenzveranstaltung

Anfang Juli konnte die ISR-Windhagen nun auch wieder einen ISR-Unternehmer-Stammtisch in Präsenzform durchführen, nachdem das monatelang nur digital möglich war. Die gut gelaunte Runde, an der auch einige Vorstandsmitglieder der ISR teilgenommen haben, hat über verschiedene Themen geplaudert und über Folgen der Pandemie und erforderliche Maßnahmen beraten.

Gut gelaunte Runde beim ISR-Unternehmer-Stammtisch in angenehmer Atmosphäre. Bildquelle: ISR-Windhagen e.V.. Foto: privat

Windhagen. Dabei erneuern die ISR-Mitgliedsunternehmen erneut ihren Appell: Greifen Sie bei Ihrem persönlichen Bedarf nach Waren und Dienstleistungen auf die Angebote der lokalen Unternehmen und natürlich insbesondere auf die Angebote der ISR-Mitgliedsunternehmen zurück.

Damit stärken Sie nachhaltig den Erhalt eines umfassenden Angebotes an Waren und Dienstleistungen in Ihrer Region vor Ort. Außerdem leisten Sie damit auch einen Beitrag zum Erhalt von Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumsplätzen.

Selbstverständlich ist die ISR-Windhagen e.V. auch Teilnehmer am IHK-Projekt „Heimat shoppen“.

Der nächste ISR-Unternehmerstammtisch ist für den 3. August 2021 geplant. Ausführliche Informationen über die ISR-Windhagen e.V. und die Mitgliedsfirmen finden Sie unter www.isr-windhagen.de. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins

Linz. Einstimmig wurde der bisherige Vorstand mit hoher Anerkennung für seine erfolgreiche Tätigkeit wiedergewählt, Siggi ...

Benedikt Wagner ist nun 1. Vorsitzender vom Karate-Club-Puderbach

Puderbach. Ralf Berger legte in diesem Jahr sein Amt als 1. Vorsitzender nach zwölf Jahren Tätigkeit nieder. Berger gehört ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

Neue Prinzenpaare übernahmen das Zepter in Roßbach

Roßbach. Unter 2G-Regeln fanden sich in der Wiedhalle rund 200 Aktive und Gäste ein um das Prinzenpaar Jörg I. und Carmen ...

Engerser Nussknackermarkt auch in Light Version für 2021 abgesagt

Neuwied-Engers. Wenn da nicht ein zäher und mittlerweile doch als gefährlich zu bezeichnender Virus namens Corona immer noch ...

VfL Wied verlässt die Inselgemeinschaft Niederbieber

Neuwied. „Über diesen Schritt sind wir sehr enttäuscht. Vonseiten des antragstellenden Mitgliedes wurden Unwahrheiten über ...

Weitere Artikel


Erotisches in der Villa Weingärtner am 31. Juli

Unkel. Stammgäste der Villa Weingärtner (Scheurener Str. 25 in Unkel) kennen Larissa Lae als verschmitzte Botschafterin Ringelnatzscher ...

Familien erleben den Wald als Kraft- und Erholungsort

Neuwied. Der Naturpark ist ein Großschutzgebiet, bei dem die Entwicklung von Kulturlandschaften von zentraler Bedeutung ist.

Die ...

Beim Wandern Wichtiges über Wein erfahren

Neuwied. Der Wanderführer leitet die Teilnehmenden vom Stadtteil Feldkirchen rund vier Kilometer über den Rheinsteig in den ...

Feuerwerk im Bürgerpark Unkel am 17. Juli war nicht erlaubt

Unkel. Feuerwerk im Bürgerpark generell untersagt
Am besagten Abend hatte eine kleine Gruppe ordnungsgemäß den Teil des ...

Kita „Kunterbunt“ unterstützt Aktion von Vahles Eisdiele

Neuwied. Als die Erzieherinnen der Rodenbacher Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“ davon hörten, waren sie so begeistert, ...

Stadt ermöglicht Auszeit: Ferien ohne Flut

Neuwied. Damit Kinder eine Pause von diesen Bildern bekommen und ihre Eltern vor Ort helfen können, organisiert die Stadt ...

Werbung