Werbung

Nachricht vom 19.07.2021    

Einbruch und Unfall unter Alkoholeinfluss in Bad Honnef

In Bad Honnef entwendeten Unbekannte Schmuck und Bargeld bei einem Einbruch. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Sonntag wurde ein alkoholisierter PKW-Fahrer, der keinen Führerschein besitzt, bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Drei Fahrzeuge wurden demoliert.

Symbolfoto

Selhof. Am Samstag (17. Juli 2021), in dem kurzen Zeitraum zwischen 11 Uhr und 14 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Grabenstraße in Selhof ein.

Nach aktuellem Ermittlungsstand hatten die Unbekannten zunächst den Innenhof des Hauses aufgesucht. Von dort verschafften sie sich durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters Zugang zu den Wohnräumen des Einfamilienhauses. Beim Durchsuchen der Räumlichkeiten fanden die Täter Schmuck und Bargeld und konnten anschließend mitsamt der Beute unbemerkt vom Tatort flüchten.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Bad Honnef. Am Sonntag, 18. Juli 2021, gegen 23:50 Uhr, befuhr ein 35-jähriger PKW-Fahrer die Schmelztalstraße in Bad Honnef bergab in Fahrtrichtung Hauptstraße. In Höhe Haus Nummer152 kam er, vermutlich in Folge von Alkoholeinfluss, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei geparkte PKW.



Bei dem Aufprall wurde der Fahrer schwer verletzt und musste nach notärztlicher Behandlung mittels Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 1,4 Promille, sodass ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Der Fahrer war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 20.000 Euro. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Schmelztalstraße in Höhe der Unfallstelle komplett gesperrt werden.
(PM Polizei Bonn)



Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Selbstsicherheitstrainings für Kids und die Generation 55plus

Linz. Unter dem Motto „STOPP! Nicht mit mir!“ werden Gefahren, Probleme und Lösungsvorschläge zum Thema Selbstschutz und ...

Modernisierung der Ampeltechnik in Neuwied geht voran

Neuwied. Zunächst ist die große Ampelanlage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hermannstraße am Amtsgericht an der Reihe. Dort ...

Weitere Artikel


Ahmadiyya Gemeinde Neuwied hilft Flutopfern

Neuwied. Die ganze Gemeinde hat Sachspenden gesammelt, welche dann am 17. Juli 21 zum Hilfszentrum am Nürburgring transportiert ...

Gut Birkenhof steht im Blickpunkt des Reitsports

Bonefeld/Kurtscheid. Bei dem Turnier für Amateure und Profis sind 21 Spring- und 19 Dressurprüfungen von der Klasse A* bis ...

Kooperationsangebote der VG Linz für Flutopfer

Linz. Hans-Günter Fischer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz, stand vergangene Woche mehrfach in Kontakt mit seinen ...

Linz ist „Modellprojekt Smart Cities“

Berlin / Linz. „Gute Nachrichten aus Berlin für die Bunte Stadt Linz am Rhein:
Die hat es in die dritte Staffel der ‚Modellprojekte ...

Vom FSJ im Heinrich-Haus in die Ausbildung

St. Katharinen/Neuwied. Denn die neun jungen Männer und Frauen haben nach diesem Jahr eine ziemlich genaue Vorstellung von ...

Beim Stadtradeln machen Aktive interessante Erfahrungen

Neuwied. Der Wettbewerbsgedanke spielt zwar eigentlich keine große Rolle für Thomas, jedoch macht es ihm schon Spaß, dass ...

Werbung