Werbung

Nachricht vom 12.07.2021    

Mountain-Bike-Extrem-Tour 2021

Von Förster Frank Krause

Nach einem Jahr „Corona-Pause“ konnte Revierförster Frank Krause am Samstag, den 10. Juli wieder 19 Radler begrüßen, um mit ihm eine Runde durch die heimischen Wälder zu drehen.

Die Radlergruppe am Aussichtspunkt Almblick über dem Wiedtal. Foto: privat

Anhausen. Bei strahlendem Sonnenschein startete die Gruppe vom Startpunkt Anhausen aus nach Rüscheid. Über den Dernbacher Kopf mit seinen großen Borkenkäfer-Kahlflächen führte die Tour nach Oberraden, wo Krause über die Holzverarbeitung und Geschichte des ortsansässigen Sägewerks informierte.

In einer kurzen Pause bei Straßenhaus mit Blick auf den Förderturm Willroth erfuhren die Radler einiges über die heimische Bergbaugeschichte. Über den Birkenhof ging es durchs Laubachtal nach Ehlscheid und weiter zu den Sehenswürdigkeiten Almblick und Wasserfall. Über die Laubachsmühle und Altwied rollte die Gruppe nach Oberbieber in Richtung Schwanenteich, um dann den letzten, langen Anstieg hinauf zur Braunsburg und zurück nach Anhausen zu erklimmen.

Die Gesamtstrecke war etwa 40 Kilometer lang und auch mit E-Mountainbikes gut zu bewältigen. Im nächsten Jahr soll wieder eine sportliche Radexkursion „Rund ums Aubachtal“ stattfinden.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Staatssekretärin Steingaß zu Gast auf der Sayner Hütte

Bendorf. Bei einer Führung lernte sie das Besucherzentrum in der Kruppschen Halle kennen und zeigte sich begeistert von der ...

Jugendlicher Radfahrer angegriffen und verletzt

Bad Hönningen. Der Jugendliche fuhr in Begleitung eines Freundes auf seinem Fahrrad in die Unterführung ein. Hier kam ihnen ...

Freie Wähler startklar für die Bundestagswahl

Bad Ems/Koblenz/Neuwied. Auf einer Mitgliederversammlung Anfang Juni auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz war die Liste ...

Verwaltungen im Kreis Neuwied gehen zurück in Normalbetrieb

Kreis Neuwied. Die gesunkenen Fallzahlen sowie eine zunehmende Impfquote bei Bürgern und Mitarbeitern machen den Publikumsverkehr ...

Westerwälder Ernte: Streuobstwiesen und heimischer Obstgenuss

Region Westerwald. „Streuobstwiesen sind ein wertvoller und prägender Bestandteil unserer Westerwälder Landschaft. Und Obst ...

Sportler aus Neuwied bei Kanurennsport-Meisterschaften

Neuwied. Nach einer langen regattalosen Zeit kamen die Kanurennsportler der Jugend- und A-Schülerklasse aus Süddeutschland ...

Werbung