Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Die Trauer teilen und gemeinsam Wege gehen

Den Verlust eines lieben Menschen zu begreifen, den Schmerz auszuhalten, sich Ängsten, Sorgen und dem Gefühl der Leere zu stellen, ist eine schwere Aufgabe, die nicht jeder Trauernde alleine bewältigen kann.

Symbolfoto

Kreis Neuwied. Mit dem Trauercafé in Neuwied möchten der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz trauernden Menschen einen Ort der Begegnung und der Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Vereins anbieten. Diese Möglichkeit gibt es regelmäßig alle zwei Wochen dienstags. Das Angebot ist offen für alle Menschen, die Unterstützung in einem schweren Lebensabschnitt wünschen.

Bei einer Tasse Kaffee und in Gemeinschaft mit Männern und Frauen, die Ähnliches erleben, dürfen sich die Besucher unter der behutsamen Leitung ehrenamtlicher Traubegleiter/innen fallen lassen, ihren Gefühlen Ausdruck geben, über die veränderte Lebenssituation sprechen, ihre Trauer teilen und Gemeinschaft erfahren.

Ein weiteres Angebot für Trauernde unter dem Motto „Wege gehen und mitgehen“ sind Trauerwanderungen. Eine Möglichkeit, sich selbst in Zeiten der Trauer und des Umbruchs zu begegnen, bietet der Lebensweg „TrauerWerk“ in Waldbreitbach.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der rund 6,5 Kilometer lange Rundweg kann vielleicht eine neue Sicht bieten, Impulse geben und neue Möglichkeiten eröffnen. Die nächste geführte Wanderung findet am Freitag, 16. Juli von 17 bis 19.30 Uhr statt.

Es empfiehlt sich, feste Schuhe zu tragen und sich etwas zu trinken mitzunehmen. Mehr Infos zu den Veranstaltungen (Termine und Treffpunkte), zu denen eine Anmeldung erforderlich ist, gibt es in der Geschäftsstelle des Neuwieder Hospizvereins,
Telefon: 02631/344214.
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stammtisch des WiFo Neuwied zum Thema: Digitale Unterstützung in der Gastronomie

Neuwied. Kernelement des kommenden Stammtisches wird der Vortrag von Jörg Germandi, dem geschäftsführenden Gastgeber des ...

Wohnungseinbruch in Unkel: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unkel. In der Zeit vom 23. bis zum 28. Mai ereignete sich in Unkel an der Heisterer Ley ein Einbruch in eine Wohnimmobilie. ...

Polizeikontrolle in Straßenhaus offenbart eine Vielzahl an Verstößen

Straßenhaus. Im Zeitraum von 12 bis 18.30 Uhr wurden 60 Fahrzeuge auf der B256 Bonefeld intensiv überprüft. Dabei konnten ...

Geschwindigkeitssünder im Visier: Polizei erwischt 113 zu schnelle Fahrer in Sankt Katharinen

Sankt Katharinen. Die Hochstraße in Sankt Katharinen-Notscheid war am Montagnachmittag (27. Mai) Schauplatz einer umfassenden ...

Erfolgreicher Start in die Sommerbiathlon Saison für die Schützengilde Raubach

Raubach. Am 06. April trat die Schützengilde Raubach zur ersten großen Entscheidung, den Landesverbandmeisterschaften im ...

Raubacher Schützenfest 2024 mit neuer Location

Raubach. Viele erinnern sich sicher noch an den Gewittersturm und die Windhose, die das Schützenfest der Schützengilde Raubach ...

Weitere Artikel


Polizeiarbeit: Kontrolle Geschwindigkeit und Diebstahl Kennzeichen

Geschwindigkeitsmessung
Windhagen. Am Montag, 5. Juli ist im Zeitraum von 14 bis 19 Uhr in der Reinhard Straße in Windhagen ...

Neuwieder Poetry Slam beendet Zwangspause

Neuwied. Doch mit der Verbesserung der Lage kann auch die „Live Lounge“ sich wieder ihrer Herzensangelegenheit widmen: der ...

Basketball-Erfolgstrainer zurück in Linz

Linz. Ein Fakt, den Thomas Modrack nun ändern will. Er hat Großes vor und möchte den Damenbereich im Linzer Basketball wieder ...

Experimentierwoche „MINT Zukunft schaffen“: Kinder entdecken Technik

Neuwied. „Sie haben sich gegenseitig geholfen und sich in jeder Gruppe intensiv mit den Aufgaben auseinandergesetzt. Es war ...

Raiffeisenbank Neustadt auf Wachstumskurs

Neustadt. 75 Prozent aller Kunden mit Girokonto sollen künftig Mitglieder und damit Miteigentümer der Bank sein. Außerdem ...

Gastgewerbe im Kreis Neuwied: Jeder Sechste hat Branche im Corona-Jahr verlassen

Neuwied. Mehr als jeder sechste Beschäftigte der Branche, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Berufung ...

Werbung