Werbung

Nachricht vom 03.07.2021    

Aus „keinen Mucks“ wird „schlauer Fuchs“

Diese Woche war die Aufregung in der kommunalen Kita St. Maria Magdalena groß, denn endlich konnte, dass in der Notbetreuung begonnene Wasserprojekt, mit den Vorschulkindern abgeschlossen werden.

Foto: privat

Bad Honnef. Dazu besuchte „Droppy“, der BHAG Wassertropfen, die Kinder in ihrer Kita und fand schnell viele kleine Freunde, die ihn in Zukunft aktiv beim Trinkwasser- und Gewässerschutz unterstützen werden. Wie eine solche Unterstützung aussehen kann, lernten die Kinder in einem interaktiven Vorschulworkshop an spritzigen Experimenten, in rhythmischen Bewegungsliedern und einer Ortsbegehung an den nahe gelegenen Breitbach.

Aufmerksam und hoch motiviert waren die Jungen und Mädchen auf den Spuren des Bad Honnefer Trinkwassers und der regionalen Gewässer unterwegs und kamen dabei „Tröpfen für Tröpfchen“ der Bedeutung des Wasserkreislaufes für ihre eigene Gesundheit und für die Entwicklung der Natur näher. „Ohne Wasser geht es nicht!“, schallten die Kinderstimmen daher durch den Turnraum, den Maria-Elisabeth Loevenich, im Auftrag der Bad Honnef AG, kurzerhand in ein kleines Forscherlabor umgestaltet hatte.

Im zweiten Teil des Workshops folgte eine kleine Wanderung zur Gewässergütebestimmung des nahe gelegenen Breitbaches, die Elif besonders genoss. Denn viel zu lange durften die „Schlauen Füchse“ wegen der Corona-Pandemie nicht mehr gemeinsam in ihrer Heimatregion unterwegs sein.



Hier stieg der Lerneifer auf den Höhepunkt. Ella entdeckte unter Steinen den ersten Dreieckskopf-Strudelwurm, der in der Gewässergütebestimmung als „Zeigeart“ für die Gewässergüteklasse 1-2 gilt. Die Aktion endete wie immer damit, den beobachteten Tieren die Freiheit in ihrem Lebensraum Bach zurück zu geben und zu verstehen, wie wichtig es ist, keinen Müll in offenen Gewässern zu entsorgen.

Die Bildungsinitiative der Bad Honnef AG, als Trinkwasserversorger der VG Unkel, ist ein Beitrag zum UNESCO Weltaktionsprogramm „BNE for 2030“ und nimmt direkten Bezug zu UN -Nachhaltigkeitsziel 6 (SDG 6). Denn Nachhaltigkeit kann man lernen und am besten von Anfang an.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Miteinander Leben im Raiffeisenring

Neuwied. Neben den durch Quartiersmanager Mario Seitz initiierten „Netzwerktreffen“ werden die unterschiedlichen Themen und ...

Der Stöffel-Park Erlebnispark: Tertiär- und Industriegeschichte im Westerwald

Enspel. Mehr als 100 Jahre Industriegeschichte können Besucher des Stöffel-Parks auf eindrucksvolle Weise erleben. Wie eine ...

„Wäller Markt“ soll das regionale Gegenstück zu Amazon & Co. werden

Westerwald. Der Online-Handel boomt. Die Zuwachsraten sind enorm. Auch der Corona-Pandemie sei „gedankt“. Nicht nur Jeff ...

Wie geht es dem Stadtwald Dierdorf?

Dierdorf. In diesem Jahr stand der Zustand des Waldes im Mittelpunkt. Die heimischen Wälder litten in den letzten Jahren ...

Sayner Hütte: Öffentliche Führung, Workshop und Hüttenscouts

Bendorf. Ein unterhaltsamer Rundgang von 60 Minuten durch die Vergangenheit und Gegenwart dieses einzigartigen Industriedenkmals ...

Windhagen in 3. Runde des Rheinlandpokals: Sieg gegen Wissen

Windhagen. Den SV Windhagen coachte Co-Trainer Richard von Klass stellvertretend für Uwe van Eckeren. Für den VfB Wissen ...

Werbung