Werbung

Nachricht vom 06.06.2021    

Rückenwind für Diedenhofen: Platz 7 der SPD-Landesliste zur Bundestagswahl

Über die Landesliste zur Bundestagswahl stimmte die SPD Rheinland-Pfalz auf ihrer Landesvertreterversammlung am Wochenende ab. Im Bundestagswahlkreis 197, der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, kandidiert der 26-jährige Martin Diedenhofen für die SPD.

Der SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen im Wahlkreis 197 Neuwied/ Altenkirchen. Foto: SPD

Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen wurde auf dem Corona-konformen Outdoor-Parteitag auf dem aussichtsreichen Listenplatz sieben bestätigt. Der aus Erpel stammende Diedenhofen, der bereits bei der vergangenen Bundestagswahl als Direktkandidat ins Rennen ging, freut sich über das Wahlergebnis und den starken Rückhalt der Landespartei: "Ich bin sehr dankbar für den Zuspruch und das große Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde. Ich freue mich, dass ich für die rheinland-pfälzische SPD auf Platz sieben der Landesliste kandidieren darf. Das Team der SPD Rheinland-Pfalz ist absolut entschlossen und hoch motiviert!".

Für den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen finden sich neben dem Direktkandidat Diedenhofen außerdem noch drei weitere Kandidierende auf der SPD-Landesliste zur Bundestagswahl wieder – allesamt aus der Generation unter 35 Jahren: der 27-jährige Heimbach-Weiser Janick Helmut Schmitz (Listenplatz 17), die 23-jährige Ockenfelserin Marie-Christin Schlüter (Listenplatz 20) und der 31-jährige Scheuerfelder Jan Hellinghausen (Listenplatz 23).



„Damit setzen wir als SPD ein starkes Zeichen. Die Weichen sind auf Zukunft gestellt. Wir freuen uns jetzt auf den Wahlkampf und darauf, die Menschen für unser sozialdemokratisches Zukunftsprogramm zu begeistern“, sagte Diedenhofen abschließend. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Bundestagswahl 2021  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Erwin Rüddel: Wolfsbestände unbedingt regulieren

Region. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in einem Schreiben an die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament ...

Neuwieder Christdemokraten besuchten Landesparteiausschuss in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für den Kreisverband Neuwied nahmen Viktor Schicker (Waldbreitbach), Stefan Betzing (Dattenberg), Jürgen ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Erster ausgeglichener Haushalt seit Jahrzehnten: "Neuwied wird wieder handlungsfähig"

Neuwied. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten könne die Verwaltung um Oberbürgermeister Jan Einig (CDU), Bürgermeister Peter Jung ...

Martin Diedenhofen zu Besuch in "Gelber Villa" in Kirchen

Kirchen. Mit der großen Erfahrung des Teams aus Sozialpädagogen sowie Ergotherapeuten werden Menschen in der "Gelben Villa" ...

Erwin Rüddel fordert Konsequenzen für Klima-Extremisten

Region. "Wir haben es nicht nur mit Leuten zu tun, die durch ihre Blockaden auf den Straßen Menschenleben in Gefahr bringen ...

Weitere Artikel


Beetpaten verschönern drei Stellen in Engerser Landstraße

Neuwied. Eine Gruppe eifriger Neuwieder machte sich am Wochenende an drei Stellen in der Engerser Landstraße auf, Grünflächen ...

Was wollten die Männer auf der Baustelle?

Roßbach. Der Baustellenbetreiber beobachtete über seine Überwachungskamera zwei männliche Personen, die verdächtig um die ...

Keramik zum Anschauen und Kaufen im Keramikmuseum

Höhr-Grenzhausen. Auf Tischen; Regalen, Weinkisten und Setzkästen präsentieren die teilnehmenden Keramiker möglichst viel ...

Eine-Welt-Laden wird 40 und stiftet 40 Bäume für Neuwied

Neuwied. Wie Alena Linke von der städtischen Planungsabteilung, die zugleich Leiterin der Fair-Trade-Steuerungsgruppe ist, ...

Dachstuhlbrand und Gasgeruch fordern Feuerwehren in Bad Hönningen

Bad Hönningen. „Beim Eintreffen der ersten Kräfte des Löschzuges Bad Hönningen war eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss ...

Nicole nörgelt… über Karma für Charakterschweine

Es sind ja nicht immer die großen Intrigen und Gemeinheiten, die uns den Alltag vergällen. Oft genug sind es die Stinkstiefel ...

Werbung