Werbung

Nachricht vom 20.04.2021    

Verkehrszählgerät in Bendorf geklaut

In der Nacht von Sonntag auf Montag dem 18./19. April 2021 wurde um 4:10 Uhr in der Engerser Straße unmittelbar unterhalb der Brücke der B 42, an der Anschlussstelle Bendorf Nord, ein Verkehrszähler des LBM Rheinland-Pfalz entwendet.

Bendorf. Die Zähleinrichtung wurde dort in einem grauen Behältnis an einem Mast befestigt und mit einem Vorhängeschloss gesichert. Bislang unbekannte Täter haben die komplette Zähleinrichtung professionell demontiert und entwendet. Im Laufe des Morgens konnten Mitarbeiter der Straßenmeisterei Neuwied mittels einer Ortungseinrichtung diverse Reste des Stehlgutes unweit der Tatörtlichkeit in der August-Thyssen-Straße in Bendorf auffinden.

Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf rund 4.000 Euro belaufen. Möglicher Weise haben es die Täter auf die hochwertigen Akkus der Zählvorrichtung abgesehen. Hinweise zur Aufklärung der Tat werden an die Polizei Bendorf erbeten.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Verkehrskontrollen und illegale Geburtstagsparty

Geschwindigkeitsmessung
Dattenberg. Am Montagnachmittag führte die Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz eine ...

Im Juni ist gleich zweimal Vatertag

Neuwied. Insgesamt zehn Vater-Kind-Teams erkunden mit Mitarbeitern des „Kijub“ gemeinsam den Wald rund um die Eintrachthütte ...

Steinigers Küchengruß: „Junges Grün, auch ohne Ofen frühlingswarm“

Marienthal/Seelbach. Ihm (Uwe Steiniger; Red.) drücken wir nicht nur die Däumchen, sondern genau diesen Kuchen beim nächsten ...

IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Koblenz. „Wir verstehen zwar grundsätzlich die Notwendigkeit, Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen besser abzustimmen ...

Lottogewinn für Deichstadtvolleys

Neuwied. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer ...

Impfzentrum in Engers eröffnet

Engers. Bürger können von montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr auch aus den umliegenden Ortschaften kostenfrei einmal die ...

Werbung