Werbung

Nachricht vom 01.04.2021    

SWR zeigt: Die Rezeptsucherin zu Hause – Eiergerichte

Das SWR Fernsehen zeigt eine neue Folge aus der Reihe „Die Rezeptsucherin" am Gründonnerstag, 1. April 2021, um 18:15 Uhr mit Johannes Kalpers als Gast.

Susanne Nett ist „Die Rezeptsucherin". Foto: SWR

Region. Pünktlich zur Osterzeit hat Susanne Nett für ihr „Koch-Home-Office" Gerichte mit Eiern ausgewählt. Für die Rezepte reist sie dieses Mal nicht nur in ihre Kindheit, sondern hat sich auch (virtuelle) Verstärkung aus dem Westerwald geholt. Das SWR Fernsehen zeigt die neue Folge der Reihe „Die Rezeptsucherin" am Gründonnerstag, 1. April 2021, um 18:15 Uhr und im Anschluss in der ARD-Mediathek.

Westerwälder Spezialitäten mit Johannes Kalpers
Susanne Nett kocht wieder in ihrer heimischen Küche. In ihr „Koch-Home-Office" hat sie sich diesmal den bekannten Tenor Johannes Kalpers zugeschaltet. Dessen Heimat ist der Westerwald. Dort lebt er, hat eigene Hühner und damit auch jeden Tag frische Eier. Was liegt da näher, als einen echten Westerwälder Eierkäse zuzubereiten? Bei Johannes Kalpers gibt's allerdings die süße Variante der regionalen Spezialität: Eierkäse auf Rosinenbrot, mit Zimt und Zucker.

Grüne Soße nach Omas Rezept
Auch für Susanne Nett wird das Kochen diesmal zu einer kleinen Reise in die Kindheit: Sie macht eine „Grüne Soße mit Eiern" nach dem Rezept ihrer Oma Gertrud, ganz klassisch mit Kartoffeln. Und zwischen Eierkäse und Kräuterhacken erfährt Susanne, wie naturverbunden man im Westerwald leben kann, wie ein Haustier einen Tenor zur Jagd bringt und wie es möglich ist, über das Internet miteinander zu singen.

Programmtipp:
„Die Rezeptsucherin zu Hause – Eiergerichte" am Gründonnerstag, 1. April 2021, um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Die Sendung steht nach Ausstrahlung auch in der ARD-Mediathek unter https://www.ardmediathek.de/swr/ zur Verfügung. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Schulen und Kitas im Kreis Neuwied werden ab Donnerstag geschlossen

Die nach wie vor hohen Corona-Infektionszahlen im Kreis Neuwied haben die Kreisverwaltung in Abstimmung mit Land, ADD und den Bürgermeistern veranlasst, die Schulen und Kitas ab Donnerstag, den 22. April zu schließen.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert wieder deutlich unter 200

Die Kreisverwaltung meldet am Montag, den 19. April im Kreis Neuwied seit Freitag insgesamt 103 neue Positivfälle. Die Summe aller Coronafälle steigt auf 7.074 an.


Wohnhaus in Vollbrand: Hund tot, Mann schwerstverletzt

Am 19. April um 10:05 Uhr wurde der Rettungsleitstelle in Montabaur ein Kellerbrand in Linz am Rhein gemeldet. Der Hausbesitzer wurde schwerstverletzt, sein Hund starb durch die Flammen.


Region, Artikel vom 19.04.2021

Verkehrsunfallflucht auf B 256

Verkehrsunfallflucht auf B 256

Am Montagmorgen (19. April) kam es um 6:45 Uhr auf der Bundesstraße 256 bei Straßenhaus zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Es werden Zeugen gesucht.


Zoo Neuwied kann voraussichtlich weiter offenbleiben

Laut aktueller Information des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, wird es voraussichtlich im vierten Infektionsschutzgesetz Ausnahmen geben, die unter bestimmten Bedingungen eine weitere Öffnung des Zoos Neuwied erlauben wird.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

"MusikkircheLive" Neuwied am 24. April zu Gast im Dom Trier

Neuwied. Doch am Samstag, 24. April um 18 Uhr wechselt die Location: Anlässlich des Bistumsfests „Heilig-Rock-Tage" ist die ...

Industriedenkmal Sayner Hütte soll Weltkulturerbe werden

Bendorf. Neben der Anerkennung zum national bedeutenden Denkmal, zur Auszeichnung der Bundesingenieurkammer zum „Wahrzeichen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ findet im September 2021 statt

Bad Honnef. Die Infektionslage der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Schutz der Bevölkerung damit ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Weitere Artikel


Verfolgungsfahrt durch Dierdorf und Stadtteile

Dierdorf. Am späten Mittwochabend (31. März) kam den Polizeibeamten im Rahmen der Streife in der Ortslage Dierdorf ein PKW ...

Runter vom Gas: Über Ostern sind die Kröten los!

Region. Bei Nachttemperaturen von über fünf Grad Celsius, milder und feuchter Witterung, bahnen sich besonders viele Tiere ...

Kurtenbach, der Künstler aus Roßbach malte Bilder zur Passionszeit

Neuwied. Pfarrer Werner Zupp, der die entsprechenden Texte zu den markanten Bildern zur Passionszeit geschrieben hat, verweist ...

Wechsel bei der IKK Südwest

Region. An die Arbeit seines Vorgängers Ulf Wolfs will Jörg Kiefer nahtlos anknüpfen: „Ulf Wolfs hat in seiner Zeit so vieles ...

Tierschutzpreis 2021: Jetzt Kandidaten für ihr Engagement vorschlagen

Region. Das rheinland-pfälzische Umweltministerium schreibt für das Jahr 2021 den Tierschutzpreis des Landes aus. „Tierschutz ...

Landesforsten starten Weinbau im Westerwald war Aprilscherz

Region. Wir danken dem Forstamtsleiter Uwe Hoffmann und seinem Team für die tatkräftige Unterstützung vor Ort und den fachlichen ...

Werbung