Werbung

Nachricht vom 13.09.2018

„Sozial-Häuschen“ bereichert Knuspermarkt

Neuwied. Es war ein langer, heißer Sommer. Das kann die Vorfreude auf den Neuwieder Knuspermarkt nur steigern. Und der wird auch in diesem Jahr wieder mit dem gern angesteuerten „Sozial-Häuschen“ bereichert. Denn auf dem Luisenplatz bieten Stände während des Knuspermarkts nicht nur ein abwechslungsreiches Sortiment an – von stimmungsvollen Dekorationsartikeln über ausgefallenen Schmuck bis hin zu wärmenden Wollsachen, nein auch Vereine, Kindergärten sowie soziale und karitative Einrichtungen und Institutionen erhalten die Möglichkeit, sich in einem der hübschen Hütten zu präsentieren, um Selbstgebasteltes zu verkaufen - und natürlich Informationen in eigner Sache zu verbreiten. Für die Besucher ist das von Vorteil, denn die Hüttenbelegung wechselt in den vier Wochen Knuspermarkt ständig.

Damit die Palette des Angebots möglichst bunt gemischt ist, ruft das Amt für Stadtmarketing alle in Frage kommenden Organisationen auf, sich um einen Platz im „Sozial-Häuschen“ zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Deborah Becker unter Telefonnummer 02631 802 279.

Aktuelle Kurznachrichten


Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 26. November

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, beginnt in Kürze der Winterabfuhrrhythmus ...

Jusos laden zum Zeitzeugengespräch mit Henriette Kretz

Neuwied. Angesichts der Zunahme in Deutschland von Hass und Hetze in der politischen Auseinandersetzung ...

VHS-Vortrag zur Geologie des Westerwaldes

Bendorf. Unter dem Titel „Der Westerwald – Geologie, Geotype, Mythen und Sagen, Mensch und ...

Veranstaltung in der Stadt-Galerie fällt aus

Neuwied. Die für Donnerstag, 15. November, in der Stadt-Galerie in der ehemaligen Mennonitenkirche ...

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Windhagen. Am vergangenen Wochenende (10./11. November) wurde ein grauer PKW in der Waldblickstraße ...

Laserkontrolle mit negativem Ergebnis

Bendorf. Am Sonntag, 11. November, im Zeitraum von 11.30 bis 13 Uhr, wurde im Bereich der B ...

Weitere Kurznachrichten


Gemarkungs- und Geschichtengang in Windhagen

Windhagen. Der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagen e.V. lädt seine Mitglieder ...

Freizeitbad Grafenwerth verlängert

Bad Honnef. Das Freizeitbad Grafenwerth öffnet noch einmal eine zusätzliche Woche: Bis einschließlich ...

Unfallflucht bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Donnerstag, dem 13. September kam es gegen 14.35 Uhr, auf der K 90 zwischen ...

Seniorenbeirat besucht Villa Musica

Neuwied. Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hat eine besondere Veranstaltung für alle, die ...

Englischkenntnisse wiederentdecken

Bendorf. „Let’s start again“ (A1 GER) heißt es ab Montag, 15. Oktober, 18.30 Uhr bei einem ...

Nähen lernen leicht gemacht

Bendorf. Am Freitag, 21. September, und Samstag, 22. September, bietet die Volkshochschule ...

Werbung