Werbung

Nachricht vom 28.02.2018

Geparkter Pkw in Rengsdorf beschädigt und geflohen

Rengsdorf. Am Dienstag, dem 27. Februar wurde ein PKW Ford, der in der Friedrich-Ebert-Straße abgestellt war, beschädigt. Der flüchtige Unfallverursacher fuhr mit seinem Fahrzeug gegen die Fahrerseite des geparkten Autos und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Verbandsgemeindekasse Puderbach bleibt geschlossen

Puderbach. Die Verbandsgemeindeverwaltung weist darauf hin, dass die Verbandsgemeindekasse ...

An Silvester Deich im Fackelschein erleben

Neuwied. Bevor am 1. Januar das neue Jahr beginnt, kann man das zu Ende gehende mit einem besonderen ...

Alkoholisierter 60-jähriger Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Honnef. Am Dienstag, 11. Dezember, erhielt die Bonner Polizei gegen 17.15 Uhr Hinweise ...

Wirtschaftsrat Sektion Mittelrhein wählt neuen Vorstand

Waldbreitbach. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Mittelrhein ...

Hünnijer Kolpingsitzung 2019

Bad Hönningen. Die traditionelle Kolpingsitzung findet am 1. Februar 2019 statt. Ein abwechslungsreiches, ...

2.000 Euro für Ferienbetreuung in Bendorf

Bendorf. Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich vier Institutionen aus ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallzeuge in Neuwied gesucht

Neuwied. Am Dienstagmittag, den 27. Februar ereignete sich auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes ...

Unter Drogen Auto gefahren

Neuwied. Am Dienstag, den 27. Februar gegen 14:45 Uhr wurde ein 19-jähriger Fahrzeugführer ...

Ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

Neuwied. Am Dienstag, den 28. Februar gegen 20 Uhr wurde der 21-jährige Fahrer eines grünen ...

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Neuwied. Am Montag, den 26. Februar, zwischen 06:30 Uhr und 12:40 Uhr, wurde in der Karl-Marx-Straße, ...

Neuwied präsentierte sich als lohnendes Ziel für Wanderer

Neuwied. Erstmals präsentierte sich die Stadt Neuwied auf der Wander-Art in Königswinter. Und ...

Mutter-Kind-Stube in Buchholz

Buchholz. Am Montag, dem 12. März, findet von 10 bis 11.30 Uhr das nächste Treffen der Mutter-Kind-Stube ...

Werbung