Werbung

Nachricht vom 22.02.2018

Toilettenpapier angezündet

Bad Hönningen. In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag, 20. Februar, 16.30 Uhr und Mittwochmorgen, 21. Februar, 8.30 Uhr, zündeten unbekannte Täter Toilettenpapier in einer mobilen Toilettenanlage vor der Grundschule in Bad Hönningen an. Hierdurch wurde der Innenraum der Toilette nicht unerheblich beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz/Rhein - Telefon: 02644-943-0.
Quelle: Polizei Linz

Aktuelle Kurznachrichten


Mehrere Kennzeichen entwendet

Unkel. In der Nacht von Freitag, 15. auf Samstag, 16. Juni wurden in Unkel im Bereich Siebengebirgsstraße ...

Randale auf Schulhof

Linz am Rhein. Vermutlich randalierten Jugendliche im Zeitraum von Freitagabend, 15. auf Samstagmorgen, ...

Diverses Diebesgut erbeutet

Oberhonnefeld-Gierend. Vom Abend des Freitages, 15. Juni bis zum Nachmittag des Samstages, ...

Parkendes Kurierdienst-Fahrzeug wurde beschädigt

Kurtscheid. In Kurtscheid wurde in der Straße "In den Erlen" zwischen Donnerstag, 14. Juni, ...

SRCler treffen DOSB-Präsident Alfons Hörmann

Neuwied. Am Samstag, den 16. Juni fand die LSB-Mitgliederversammlung im Rheinhotel in Bingen ...

DRK sucht Lebensretter

Kurtscheid. Das haben sich der DRK-Blutspendedienst West und die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands ...

Weitere Kurznachrichten


Basar in Meinborn

Meinborn. Es ist wieder soweit am Samstag den 17. März von 10 bis 12 Uhr veranstaltet der "Freunde ...

Beirat VG Unkel lädt ein

Unkel. Der Senioren- und Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde Unkel lädt herzlich alle älteren ...

Breitbandausbau in VG Puderbach startet

Puderbach. Die Deutsche Telekom sowie das ausführende Bauunternehmen Renken- Tiefbau aus Neuwied ...

PKW wurde mit Lackfarbe beschmiert

Rheinbreitbach. In der Zeit zwischen Dienstagabend, 20. Februar, 18 Uhr und Mittwochnachmittag, ...

Diebstahl aus PKW

Rheinbreitbach. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Dienstag, 20. Februar, das Beifahrerfenster ...

Gestohlenes Kinderfahrrad

Neustadt/Wied. Am Mittwoch, 21. Februar erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis ...

Werbung