Werbung

Nachricht vom 20.02.2018

Gartengeräte wurden entwendet

Linz am Rhein. Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen dem Montag, 22. Januar und Montag, 19. Februar in einem Schrebergarten in der Linzhausenstraße einen Schrank auf und entwendeten Gartengeräte. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz/Rhein, Telefon: 02644-943-0.
Quelle: Polizei Linz

Aktuelle Kurznachrichten


Verbandsgemeindekasse Puderbach bleibt geschlossen

Puderbach. Die Verbandsgemeindeverwaltung weist darauf hin, dass die Verbandsgemeindekasse ...

An Silvester Deich im Fackelschein erleben

Neuwied. Bevor am 1. Januar das neue Jahr beginnt, kann man das zu Ende gehende mit einem besonderen ...

Alkoholisierter 60-jähriger Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Honnef. Am Dienstag, 11. Dezember, erhielt die Bonner Polizei gegen 17.15 Uhr Hinweise ...

Wirtschaftsrat Sektion Mittelrhein wählt neuen Vorstand

Waldbreitbach. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Mittelrhein ...

Hünnijer Kolpingsitzung 2019

Bad Hönningen. Die traditionelle Kolpingsitzung findet am 1. Februar 2019 statt. Ein abwechslungsreiches, ...

2.000 Euro für Ferienbetreuung in Bendorf

Bendorf. Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich vier Institutionen aus ...

Weitere Kurznachrichten


Zeitungskasten aufgebrochen und im Rhein versenkt

Unkel. In der Nacht zum Montag, 19. Februar entwendeten unbekannte Täter von der Hauswand eines ...

Auf frischer Tat ertappt

Neuwied. In der Nacht vom Montag, 19. auf Dienstag, 20. Februar nahm die Polizei Neuwied einen ...

Kinder-Kino geht auf die „Jagd nach dem goldenen Ei“

Neuwied. Im März wird die Reihe „Kino für Kinder am Mittwoch, 7. März, um 16 Uhr im Metropol-Kino ...

Bargeld aus Zigarettenautomat entwendet

Unkel. In der Zeit vom Montag, 22. Januar und Montag, 19. Februar brachen unbekannte Täter ...

Kulturgeschichte des Vulkanismus

Bendorf. Auf eine Reise durch die „Kulturgeschichte des Vulkanismus“ entführt ein Vortrag der ...

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Neuwied. Am Sonntag, 18. Februar, gegen 16.14 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Friedrichstraße/Langendorfer ...

Werbung