Bender & Bender
 Montag, 29.05.2017, 02:11 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Kurz berichtet | Montabaur

Berlin mit dem Westerwald-Verein erleben

Montabaur. Der Westerwald-Verein e.V. bietet seinen Mitgliedern und auch Nichtmitgliedern eine attraktive Mehrtagestour in die Bundeshauptstadt und Weltmetropole Berlin an. Die Fahrt findet statt vom 25. bis 29. Mai. Die Nachfrage nach dieser Reise ist außergewöhnlich groß; es stehen nur noch wenige Restplätze zur Verfügung. Informationen: Geschäftsstelle des Westerwald-Vereins, Koblenzer Straße 17, 56410 Montabaur (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 8 bis 12.30 Uhr), Telefon: 02602/9496690, Fax: 02602/9496691, E-Mail: info@westerwaldverein.de; www.westerwaldverein.de.

Quelle: Westerwaldverein
Unsere Branchenbuch-Partner:

Private Musikschule melodieArt (Altenkirchen)
Steuerberatungsgesellschaft Albrecht & Partner (Altenkirchen)

Trunkenheitsfahrt in Rheinbreitbach
Rheinbreitbach. Am Sonntagmorgen, den 28. Mai um 7.42 Uhr, wurde der Polizei Linz über die ...
Patient in Pflegeheim hält Polizei und Rettungskräfte in Atem
Rheinbrohl. Gleich zweimal musste die Polizei am Samstag, den 27. Mai in ein Pflegeheim nach ...
Eigenartige Geräusche
Neuwied. In der Burghofstraße hörte ein Fußgänger in der Nacht zu Sonntag, 28. Mai eigenartige ...
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
Neuwied. Am Samstagabend, 27. Mai kam es gegen 22.20 Uhr in der Museumstraße zu einem Wohnungsbrand ...
Vorderrad verloren
Neuwied. Am Samstagmorgen, 27. Mai wurde der Polizei Neuwied ein Pannenfahrzeug auf der B42 ...
Betrunken auf dem Motorroller
Neuwied. Zu einem Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden kam es am Freitagabend, 26. Mai in ...
 
Nähen lernen leicht gemacht
Bendorf. Am Freitag, 31. März und Samstag, 1. April bietet die Volkshochschule Bendorf einen ...
Versuchter Einbruch -
Bad Honnef. Durch Geräusche an einem Rollladen seines Hauses wurde ein Anwohner auf der Wolkenburgstraße ...
Fußgängerin wurde angefahren
Neuwied. Eine 24-jährige Frau aus Neuwied wurde am Donnerstagnachmittag, 16. Februar in der ...
Senioren-Sicherheitsberater: Vorsicht vor Trickdieben
Neuwied. Die Senioren-Sicherheitsberater wollen vor Karneval noch einmal sensibilisieren, denn ...
Biotonnenleerung ab 20. Februar wieder jede Woche
Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Biotonne ab dem 20. Februar ...
Diabetes-Treff im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied
Neuwied. Der 236. Diabetes-Treff des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied findet am Mittwoch, ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »