Werbung

Nachricht vom 17.05.2018 - 10:49 Uhr    

Selbstbehauptungskurse stärken Grundschulkinder in Bendorf

Beleidigungen auf dem Schulweg, Bedrängen auf dem Pausenhof oder dumme Briefchen. Auch Grundschulkinder kommen im Alltag in Situationen, die für sie unangenehm sind oder vielleicht auch gefährlich. Nicht immer weiß jeder, wie er/sie in einer Situation am besten reagieren könnte oder sollte. Seit vielen Jahren bietet das Jugendbüro der Stadtverwaltung Bendorf Kindern und damit auch den Eltern in sogenannten Selbstbehauptungskursen Lösungsansätze für eben solche Begebenheiten an.

Der zweitägige Selbstbehauptungskurs in der Medardus-Grundschule kam bei den jungen Teilnehmern gut an. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Jüngst fand wieder ein solcher zweitägiger Kurs in der Medardus-Grundschule statt. An zwei Tagen lernten die Mädchen und Jungen der ersten bis vierten Klasse neben theoretischen Aspekten auch praktischen Übungen zur Selbstbehauptung und Verteidigung.

Die Referentin Birgit Schlemper geht dabei immer nach einem sogenannten „Ampelsystem“ vor. Zunächst steht die Prävention (grüner Bereich) im Fokus. Hier wird für bestimmte Situationen sensibel gemacht und Verhaltensregeln geklärt. Mit der Selbstbehauptung (oranger Bereich) geht es um den Einsatz der Stimme und schließlich bei der Selbstverteidigung (roter Bereich) um das Erlernen von Techniken zur Verteidigung, die schmerzen, aber nicht wehtun.

Stets wird zwischen Theorie und Übung abgewechselt, um das Erlernte direkt auf spielerische Art zu vertiefen. Dass solche Kurse notwendig und wichtig sind, unterstreichen auch die Rückmeldungen von Eltern und Lehrern. Das Jugendbüro nimmt dies zum Anlass, um weitere derartige Angebote zu offerieren. Der nächste Selbstbehauptungskurs für Bendorfer Grundschulkinder findet am 7./8. Dezember in der Medardus-Grundschule statt.

Weitere Informationen: Jugendförderung der Stadtverwaltung Bendorf, Frau Ines Lindemann-Günther, Telefon 02622 922 835, Mail: ines.lindemann-guenther@bendorf.de



Kommentare zu: Selbstbehauptungskurse stärken Grundschulkinder in Bendorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


"Spatzennest"-Erweiterung läuft auf Hochtouren

Windhagen. "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt mir besonders am Herzen", so Martin Buchholz. "Deswegen bin ich ...

Erneut Fahrten zur Kontrolle der Rettungswege

Bad Honnef. Fast alle Rettungswege in Bad Honnef waren dieses Mal frei. Schwierigkeiten gab es im Bereich des Marktes durch ...

Wohlfühlen am Baustellenzaun: Foto-Shooting in der Marktstraße

Neuwied. Schließlich wollen Stadt und AktionsForum mit dem Baustellenmarketing Verständnis fördern für Behinderungen durch ...

GenerationenKino, Probenbesuch und Information

Neuwied. Während der Herbstferien zeigt das GenerationenKino am Montag, 8. Oktober, 15 Uhr, den faszinierenden Dokumentarfilm ...

Tag der Ausbildung bei der evm-Gruppe

Koblenz. „Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Auszubildenden und neuen Kollegen“, so Marcelo Peerenboom, Pressesprecher ...

Tag der Ein- und Ausblicke beim Bundesparlament

Berlin / Kreis Neuwied. Den Tag der Ein- und Ausblicke eröffnet offiziell Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der erste ...

Weitere Artikel


Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum Museumsfest

sowie knusprige Bratwurst und saftige Steaks frisch vom Grill bei Wein und Bier vom Fass. Alkoholfreies ist selbstverständlich ...

Busfahrt zu den Wirkungsstätten Raiffeisens

Neuwied. Erstes Ziel ist Weyerbusch. Dort gründete Friedrich Wilhelm Raiffeisen 1847 den „Brodverein" und legte damit den ...

Alina Meinke aus Neuwied als Prüfungsbeste geehrt

Neuwied. Ihr und allen anderen von den insgesamt 27 Bankkaufleuten, die mit „sehr gut“ abgeschlossen haben und für dieses ...

Grüne aus Unkel, Linz und Bad Hönningen fusionieren

Unkel/Linz/Bad Hönningen. „Dabei kann unsere Region beim Wettbewerb und dem Erhalt der Infrastruktur nur bestehen, wenn wir ...

Für die, die mehr wollen: Erster Bachelor-Studiengang für Friseure gestartet

Koblenz. Sie kommen aus ganz Deutschland, sind hochmotiviert und überzeugt, dass sich für sie beruflich viele Türen öffnen ...

„Musikalische Weltreise“ mit der Horhausener Kultur-AG

Horhausen. Die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Auftakt der Kulturveranstaltungen ...

Werbung