Werbung

Nachricht vom 18.02.2018 - 10:15 Uhr    

Einbrüche und Sachbeschädigungen

Die Polizeiinspektion Straßenhaus meldet für das Wochenende vom16. bis 18. Februar eine Sachbeschädigung und drei Einbrüche, wobei in Hohn die Täter an der guten Absicherung eines Gebäudes scheiterten. Hier gab es allerdings Sachschaden. In allen Fällen ist die Polizei für Hinweise dankbar.

Asbach. Am Freitagabend, 16. Februar, gegen 21:55 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einer Holztafel/Werbewand. Diese wurde umgestoßen und somit beschädigt. Ein aufmerksamer Anwohner konnte zwei Personen in unmittelbarer Nähe wahrnehmen, die sich fußläufig schnellen Schrittes entfernten.

Buchholz. In der Samstagnacht zwischen 1:25 und 1:40 Uhr, wurde von einem Firmengelände im Industriepark Nord in Buchholz diverse Produktionsteile entwendet. Hierzu fuhren die bislang unbekannten Täter in den rückwärtigen, nicht einsehbaren Bereich des Geländes und überstiegen dort den rund zwei Meter hohen Grundstückszaun. Anschließend verließen sie das Gelände vermutlich auf demselben Weg. Der Wert des Stehlgutes dürfte im unteren vierstelligen Bereich liegen.

Windhagen-Hohn.
Am Freitag in der Zeit von 17:30 bis 22 Uhr kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus. Der oder die Täter verschafften sich durch Aufhebeln einer rückwärtigen Terrassentüre Zutritt zu dem Objekt. Dort wurden sämtliche Räume deliktstypisch durchsucht. Mit einer Beute in bislang unbekannter Höhe wurde die Örtlichkeit verlassen.

Windhagen-Hohn. Zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus kam es im Akazienweg. Hier versuchten die unbekannten Täter über ein rückwärtiges Fenster ins Haus zu kommen. Dies misslang ihnen jedoch. Nicht zuletzt vermutlich aufgrund des angebrachten Einbruchsschutzes, so dass sie von ihrem Vorhaben abließen. Es kam lediglich zu geringem Sachschaden. Der Tatzeitraum umfasst die zurückliegende Woche (10. bis 17. Februar). In allen vier Fällen Hinweise an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Einbrüche und Sachbeschädigungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alle Dierdorfer Schulen mit Erasmus+ europaweit unterwegs

Dierdorf. Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union und bietet finanzielle Förderung für internationale Schulpartnerschaften ...

Zwei visionäre Projekte verändern die Innenstadt von Selters

Selters. Große städtebauliche Veränderungen stehen in Selters an. Mit dem „Quartier Saynbachaue“ stellte Stadtplaner Friedrich ...

Interaktive und multimediale Lesung „exit Racism“ in Neuwied

Neuwied. Vielmehr werden die Zuhörer auf eine rassismuskritische Reise mitgenommen in deren Verlauf sie nicht nur konkretes ...

Basteln für Erdmann und Co. in den Herbstferien

Neuwied. In der Wildnis verbringen die Tiere den Großteil des Tages mit der Futtersuche. In Zoos werden sie daher beispielsweise ...

Musik und Fußball, Kunst und Kulinarisches im Big House

Neuwied. In der zweiten Ferienwoche steht am Dienstag, 9. Oktober, von 10 bis 17 Uhr ein eintägiger Airbrush-Workshop unter ...

Zehn Jahre Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Die Vorstandsvorsitzende Mechthild Zilles eröffnete die Feierstunde im Neuwieder Friedrich-Spee-Haus, zu der Ehrenamtliche, ...

Weitere Artikel


Kontrollen fördern immer Verstöße zu Tage

Dierdorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 18. Februar bei einem 23-jährigem ...

Ab März wieder Schweißausbildung in Wissen

Wissen. Somit haben die regionalen Unternehmen ab 1. März wieder die Möglichkeit, schweißtechnische Aus- und Weiterbildung ...

Faszinierendes Tanzspektakel in Herschbach

Herschbach. Die Kinder und Junioren der Vereine konnten ihr Können unter Beweis stellen und sich einem großen Publikum präsentieren. ...

FWG: Einladung zur Frühjahrsexkursion

Puderbach. Für den frühen Abend ist dann zum Abschluss der Exkursion noch ein gemeinsames Abendessen vorgesehen.

Geplanter ...

5. Internationales Tennisturnier "AK ladies open" ist eröffnet

Altenkirchen. Der Projektleiter der „AK ladies open“, Sigi Paulat begrüßte in seiner Eröffnungsrede die, wie er es nannte, ...

Mit Mehrwertgutscheinen Partner in der Stadt unterstützen

Neuwied. „Die Idee ist einfach und wirkungsvoll“, erklärt Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. „Unsere 16 Partner, dazu gehören ...

Werbung