Werbung

Nachricht vom 01.02.2018 - 19:09 Uhr    

Karnevalsumzug Rengsdorf geht in die nächste Runde

Wie der NR-Kurier zwischenzeitlich erfahren hat, wird das Motto des diesjährigen Umzuges in Rengsdorf sich im „50. vor Christus“ bewegen. Ganz Gallien (Rengsdorf) ist von den Römern besetzt..... Kommt das nicht bekannt vor? Richtig: Astrix und Obelix lassen grüßen – aber hier heißt es „Asterix und Ruuselix“.

Foto: privat

Rengsdorf. Wie uns Insider der Nachbarschaft der Straße „Im Rosenberg“ zugetragen haben, ist dies das Motto des Karnevalsumzuges. Wie das auf Umwegen zu uns gelangte Bild zeigt, sind nicht nur die Erwachsenen, sondern vor allem die Kinder der Straße mit Eifer dabei, die „Wagen“ zu bauen und zu gestalten. Es verspricht auf jeden Fall, wie in den vergangenen Jahren, ein farbenfroher und schöner Umzug zu werden.

Alle, die gerne mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen, am Sonntag, 11. Februar, um 14.11 Uhr in den „Rosenberg“ zu kommen. Anders als in den Vorjahren, wird der Umzug am Bauhof der Ortsgemeinde Rengsdorf starten (am Ende der Sackgasse der Straße „Im Rosenberg“).

Die After-Zooch-Party findet, wie im vergangenen Jahr, im Bauhof statt. Alle Teilnehmer, Besucher und Rengsdorfer Bürger sind herzlich eingeladen, an der Party teilzunehmen.

Wir bleiben gespannt und werden auf jeden Fall am Ball bleiben und weiter berichten.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karnevalsumzug Rengsdorf geht in die nächste Runde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Minister Lewentz überbrachte Sonderpreis nach Oberraden

Oberraden. In der Begründung führt Innenminister Roger Lewentz an, dass das Thema „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ ...

„Fundus“ der Museumstraße: Leitungen, die in keinen Plänen sind

Neuwied. Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße ...

An fünf Tagen vier Einsätze der Schnelleinsatzgruppen

Kreis Neuwied. An dieser Stelle soll der beispiellose Einsatz der Bevölkerung während des Einsatzes am Freitagmorgen hervorgehoben ...

Positive Zwischenbilanz der 16. Schul-Kino-Woche Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der 16. Jahrgang des filmpädagogischen Projektes zeigt vom 19. bis 23. November Filme zum Schwerpunktthema „Leben ...

Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Neuwied. Als fachkundige Führerin brachte Barbara Harnischfeger, die Vorsitzende der Freunde der Villa Musica, der Besuchergruppe ...

Drei Chinchillas in Neuwied ausgesetzt

Neuwied. Die Chinchillas wurden durch das Tierheim Neuwied in Obhut genommen. Es wird um Hinweise gebeten, wem diese Tiere ...

Weitere Artikel


Technischer Defekt löste Brand in Seniorenheim aus

Unkel. Die gute Nachricht ist, dass lediglich vier Bewohner mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus ...

Gundlach-Stiftung holt Freie Bühne Neuwied in VG Puderbach

Dernbach. Herr Grün kann in seinem Leben nichts mehr schön finden und hat alle Farben aus seinem Leben verbannt. Jetzt lebt ...

Der Mammographie-Screening-Bus kommt nach Puderbach

Puderbach. Eine Einladung geht an die Frauen aus folgenden Ortschaften und Städten: 56271 Roßbach, 56305 Breitscheid, 56305 ...

Projektgruppe „Fit & Vital“ - Start ins neue Jahr

Großmaischeid. Die sieben Kilometer lange Strecke führte über das Industriegebiet Großmaischeid, vorbei am Klärwerk Kleinmaischeid ...

Fünf Unternehmen mit Innovationspreis ausgezeichnet

Region. „Die Unternehmen in Rheinland-Pfalz wenden sich verstärkt den Themen Digitalisierung zu, dies wird auch bei den Anmeldungen ...

Kulturaustausch: Verwaltungsmitarbeiter trafen sich in Koblenz

Neuwied. Die Treffen finden mit dem Ziel einer engeren regionalen Zusammenarbeit und Vernetzung statt, ferner sind weitere ...

Werbung