Werbung

Nachricht vom 07.12.2017 - 17:53 Uhr    

Hoher Besuch bei Sparkasse - Nikolaus verteilte Geschenke

Pünktlich zum Nikolaustag kündigte sich auch in diesem Jahr wieder hoher Besuch in den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied an – der Nikolaus. Am Nachmittag wurde er in der Hauptgeschäftsstelle traditionell mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ von mehr als 40 freudig strahlenden Kindern empfangen.

Foto: Sparkasse

Neuwied. Anschließend lauschten die Zwei- bis Elfjährigen gespannt der Weihnachtsgeschichte „Die rechte Weihnachtsfreude“, in der es um die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk und ein ziemlich turbulentes Weihnachtsfest ging. Zum krönenden Abschluss verteilte der Nikolaus noch seine großzügig gefüllten Geschenktüten, in denen die Kinder Stofftiere, Malbücher, Stifte und natürlich auch einen Schokoladennikolaus fanden.

Anschließend zog der Nikolaus weiter, denn auch in den Geschäftsstellen in Oberbieber, Heimbach-Weis, Engers, Dierdorf, Waldbreitbach und Unkel wollte er noch viele Kinder beschenken.


Kommentare zu: Hoher Besuch bei Sparkasse - Nikolaus verteilte Geschenke

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Projekt informiert über betriebliches Gesundheitsmanagement

Neuwied. Zur Auftaktveranstaltung am 7. März in den Räumlichkeiten der BKF Schule GmbH haben sich bereits über 20 Unternehmen ...

20. Schulpatenschaft im Kreis Neuwied besiegelt

Neustadt. Durch die Schulpatenschaft erhalten Schülern die Möglichkeit im Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln und ...

Ab März wieder Schweißausbildung in Wissen

Wissen. Somit haben die regionalen Unternehmen ab 1. März wieder die Möglichkeit, schweißtechnische Aus- und Weiterbildung ...

Mit Mehrwertgutscheinen Partner in der Stadt unterstützen

Neuwied. „Die Idee ist einfach und wirkungsvoll“, erklärt Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. „Unsere 16 Partner, dazu gehören ...

TÜV Nord bestätigt ENM professionelle Sicherheit

Region. Die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) hat es nun schwarz auf weiß: Der TÜV Nord hat nach ...

Kleinwagen suchen neuen Besitzer

Hachenburg/Region. Allein die Westerwald Bank hat rund 12.000 Gewinnsparer. Ein Viertel jedes Loseinsatzes wandert in gemeinnützige ...

Weitere Artikel


Arbeits- und Sozialministerkonferenz würdigt Raiffeisen

Region. „Die Genossenschaftsidee ist in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung genauso aktuell wie vor 150 Jahren“, ...

Kreisvolkshochschulen bringen neues Fortbildungsprogramm

Region. 2017 zählten die drei Kreisvolkshochschulen fast 800 Teilnehmende bei ihren Fort- und Weiterbildungen für Erzieherinnen ...

„TheARTrale“ - „Bilder, Bibel und Banditen“ in Dernbach

Dernbach. Nachdem der Pfarrer eines kleinen Dorfes sich den Fuß gebrochen hat, muss Jons Mutter Hannah Johanson (Sigrid Engels) ...

VfL-Nachwuchs erfolgreich bei Kreiswaldlaufmeisterschaften

Waldbreitbach. Dick eingepackt starteten im Bambinilauf über 410 Meter die sechsjährigen Lena Stein, Ida Stein und Maximilian ...

Gewalt kommt nicht in die Tüte

Neuwied. In Anlehnung an den 25. November, dem „Internationalen Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen“, ...

LKW kommt von Autobahn ab

Krunkel. Der LKW überfuhr die rechts neben der Fahrbahn befindliche Schutzplanke, hinter der sich eine Notrufsäule befand. ...

Werbung