Werbung

Nachricht vom 19.06.2017 - 17:06 Uhr    

Verkehrs- und Verschönerungsverein Raubach spendet

In diesem Jahr hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein Raubach den Kindergarten und die Jugendarbeit der Evangelischen Kirche unterstützt und ihnen einen Scheck über jeweils 300 Euro überreicht. Beide Institutionen freuten sich über das Geld und haben konkrete Verwendungen.

Von links: Waltraud Franzen(Jugendleiterin), Günter Steube (2. Vors.VVR), Annelie Baumgärtner (1. Vors.VVR), Marcus Bischoffberger (Geschäftsführer VVR), Katrin Koelmann (Pfarrerin in Raubach). Fotos: Uwe Baumgärtner

Raubach. Hierfür hat der Kindergarten „In der Au“ einen Lichttisch gekauft, auf den die Kinder verschiedene Folien von Tiere und Gegenstände auflegen und durchleuchten können, wie zum Beispiel das Bild einer Giraffe, beim Durchleuchten sieht man das Skelett des Tieres (Röntgenbild) oder bei einem Blatt vom Baum, bei dem die Kinder die Struktur des Blattes sehen.

Waltraud Franzen leitet ehrenamtlich zwei Jugendgruppen der Kirchengemeinde. Hier wird gebastelt, gesungen, gespielt (zum Beispiel auch eine Dorfrally veranstaltet) und zusammen gekocht, Ausflüge unternommen und vieles mehr. Hierfür kann das Geld gut gebraucht werden.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Verkehrs- und Verschönerungsverein Raubach spendet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Heidi Biermann vom Angel- und Naturschutzverein geehrt

Neustadt. Heidi Biermann entstammt einer traditionsreichen alten "Anglerfamilie". Auch der Großvater war ein begeisterter ...

Sporthalle Engers: Reparaturarbeiten notwendig

Neuwied. Im Eingangsbereich wurden unter anderem undichte Stellen und der Zustand der Toilettenanlage notiert, in der Halle ...

Selbst-Hilfe Events starten in Neuwied

Neuwied. Möglich wurde dies durch die Unterstützung der Bundes-Arbeits-Gemeinschaft Selbst-Hilfe, bei finanzieller Förderung ...

Oliver Schmidt komplettiert Trainerteam beim SV Rengsdorf

Rengsdorf. Der 45-jährige Familienvater (verheiratet, zwei Kinder im Alter von 18 und 16 Jahren) kommt mit geballter sportlicher ...

Schützenbruderschaften im Bezirk Wied feierten neuen König

Roßbach/Wied. Das Wochenende war in Roßbach den Schützen, der im Bezirksverband Wied vertretenen Bruderschaften, vorbehalten. ...

Musikverein Wiedklang Waldbreitbach feierte 60. Jubiläum

Waldbreitbach/Roßbach. Hallerbach würdigte in seiner Laudatio das langjährige Engagement von Josef Kappes. Er ist einer von ...

Weitere Artikel


Beweidung der Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr

Leutesdorf. Nach der teilweisen Freistellung der Flächen ist das langfristige Offenhalten der Hänge durch eine naturschutzfachliche ...

Neuer Vorstand beim Karnevalsclub Kurtscheid 1967

Kurtscheid. Anschließend berichtete Fridel Wagner über die aktuelle Mitgliedersituation. Hier konnte als 100. Mitglied André ...

Interview gewährt Einblicke in Start-up Placing-You

Betzdorf. Die Räumlichkeiten des WW-Labs entsprechen etwa den Vorstellungen einer typischen Start-up Atmosphäre. Die Möbel ...

Ganzheitliches Yoga in Waldbreitbach wird fortgesetzt

Waldbreitbach. Yoga hilft den Teilnehmern/innen sich zu entspannen und sich mit neuer Kraft aufzuladen. Es ist eine harmonische ...

Ausbau des Linzer Bahnhofes verzögert sich

Linz. Die Landtagsabgeordnete kritisiert erneuten Aufschub der Sanierung. Demuth: „Als Bürgerin der Stadt und Mitglied des ...

Melsbach Sieger des Wanderpokals beim 2. VG Boule-Turnier

Melsbach. Nach der Begrüßung durch den Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen, Ortsbürgermeister Holger Klein und ...

Werbung