Werbung

Nachricht vom 17.06.2017 - 10:18 Uhr    

Sportfest in Raubach steht bevor

Am 1. Juli um 14 Uhr startet das diesjährige Fußballturnier für Hobby- und Thekenmannschaften anlässlich des Sportfestes in Raubach (30.Juni und 1. Juli). Hierzu sind alle aufgerufen – ob jung oder alt – sechser Teams zusammenzustellen und mitzumachen. „Dabeisein ist alles“. Anmeldung erforderlich.

Raubach. Spielbeginn 14 Uhr, gespielt wird auf Kleinfeld mit fünf Feldspielern und einem Torwart. Gespielt wird auf der Sportanlage in Raubach. Die Startgebühr beträgt 30 Euro und soll vor Beginn des Turniers bei der Turnierleitung entrichtet werden. Im Startgeld ist eine entsprechende Anzahl an Bons für die Mannschaft inbegriffen.

Um einen reibungslosen Spielablauf zu gewährleisten bittet der Verein alle Mannschaften sich im um 13.30 Uhr im Sportlerheim Raubach am Sportplatz einzufinden. Außergewöhnliche Leistungen abseits des Spielfelds werden, neben Pokalen für die Plätze 1 bis 3 innerhalb der Hobbymannschaften, ebenfalls honoriert.

Als Ausklang und Abendprogramm wird eine Sommernachtsparty stattfinden, open end. Um eine Teilnahmezusage vor dem Turnier zu erhalten bittet der Verein um Anmeldung bis spätestens zum 25. Juni an Christian Pfefferkorn (Christianpfefferkorn@gmx.de, 0174-3096071).

Neben dem Fußballturnier wird in diesem Jahr die Eröffnungsfeier bereits am Freitag, den 30. Juni stattfinden. Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Partytime“ kündigt die Dorfjugend Raubach lässig die heißeste Beachparty des Jahres an. Jede Menge Sand, Cocktails und gute Musik werden den Feierwütigen richtig einheizen und das Zelt zum Kochen bringen.


Kommentare zu: Sportfest in Raubach steht bevor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


E-Jugend der TSG Irlich zum Jahresabschluss belohnt

Neuwied-Irlich. Die Veranstaltung im Pappelstübchen begann der herbei gekommen Nikolaus mit den Worten: „Von weit, weit komm ...

Großer Dank beim Helferfest der LG Rhein-Wied

Neuwied. Das lässt sich unter anderem an der Erfolgsbilanz des Jahres ablesen: 66 Rheinland-Meister, 22 Rheinland-Pfalz Meister, ...

"Jazz!Chor" Neuwied bereitet sich auf 4. Vocal Jazz Night vor

Neuwied. Ein weiteres Ergebnis der Mitgliederversammlung waren auch die Vorstandswahlen, bei denen Britta Sprenger, Stephanie ...

Amtspokalschießen der VG Rengsdorf

Kurtscheid. Ab 17 Uhr wurde dann die offene Auswertung vorgenommen, sodass alle Anwesenden Schützen am Bildschirm mitfiebern ...

Lotti Boden vom TUS Kurtscheid geehrt

Kurtscheid. Der Vorsitzende des Sportkreises Neuwied Alfred Hofmann und Bürgermeister Ferdi Wittlich gratulierten dem TUS ...

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof Westerburg

Westerburg. Unter dem Motto „30 Jahre Eisenbahnfreunde Treysa e.V.“ startet am 13. Januar2018 der erste Sonderzug der Eisenbahnfreunde ...

Weitere Artikel


Randalierer verletzt drei Polizisten leicht

Dierdorf. Neben verbalen Auseinandersetzungen, die meist durch frühzeitiges Erkennen des Sicherheitsdienstes und den eingesetzten ...

24. Auflage „Jedem Sayn Tal“ war voller Erfolg

Bendorf/Selters. Unter dem Strich machten sich mehrere tausend Radler und Skater auf die Piste und hatten ihre Freude am ...

Blocker Musikanten feierten 50. Jubiläum

Neuwied. Die in großer Zahl anwesenden Kinder wurden durch die kurzweilige Animation von „Partypower for Kids“ und dem Kinder- ...

Musikfest in Stebach mit Großem Zapfenstreich

Stebach. Doch bis dahin stehen noch viele weitere Programmpunkte an, die die Musiker vorbereitet haben. Bereits am Freitag ...

Sommerfest beim FV 1922 Daufenbach

Dürrholz. Die kleinen Besucher wurden mit einer Hüpfburg, Speed-Torwand, Geschicklichkeitsspielen der Jugendpflege und Kinderschminken ...

Ein inklusives Fest der Freude und Herzlichkeit in Trier

Region/Trier. Die sechsten rheinland-pfälzischen Special Olympics Landesspiele sind mit einer feierlichen Abschlussfeier ...

Werbung