Bender & Bender
 Donnerstag, 27.07.2017, 06:37 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Jugendfeuerwehr Neuwied war 24 Stunden "im Einsatz"

"Einsatz für das LF 1" - mit so oder so ähnlichen Meldungen ging es am vergangenen Samstag für die Jugendfeuerwehr der Stadt Neuwied heiß her. Während ihres 24 Stunden Übungsdienstes bezogen die Kinder und Jugendlichen die Wache der Feuerwehrbereitschaft und lernten den Alltag einer Berufsfeuerwehr kennen.
Jugendfeuerwehr Neuwied war 24 Stunden "im Einsatz"

Jugendliche beim Absichern einer Einsatzstelle. Fotos: B. Wolter

Neuwied. Dabei gab es für die 19 Nachwuchskräfte genug zu tun. Von einer unklaren Rauchentwicklung über eine brennende Mülltonne bis zur Tragehilfe für den Rettungsdienst gab es viele verschiedene Übungsszenarien abzuarbeiten.

Doch während des Dienstes galt es auch genügend andere Aufgaben zu erledigen, wie die Pflege der Fahrzeuge oder Dienstsport. So gab es für die Kinder stets etwas zu tun, sodass Langeweile gar nicht erst aufkommen konnte. Am nächsten Morgen konnten die Jugendlichen dann auf einen anstrengenden aber auch spaßigen Übungsdienst, mit vielen interessanten Einblicken zurückblicken.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu "Jugendfeuerwehr Neuwied war 24 Stunden "im Einsatz""

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Kläranlage Puderbach erhält Zuschuss aus Mainz
Puderbach. Seit 2010 wird die Kläranlage Puderbach im laufenden Betrieb umgebaut. Mit dem Abschluss ...
Bürgermeister üben Kritik an fehlender Beteiligung der Region
Unkel. Dieses Verfahren hat sich bewährt, um den gewachsenen Ansprüchen der Bürgerinnen und ...
Kontrollen in Neuwied mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen
Neuwied. Im genannten Zeitraum wurden durch die Beamten an drei stationären Kontrollstellen ...
Kreisjugendpflege fährt in die Toskana
Neuwied. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege ...
Viele Unfälle auf der A 3 im Bereich Wiedbachtal
Neustadt an der Wied. Am Nachmittag musste die Autobahn 3 dann in Fahrtrichtung Norden zeitweise ...
Bad Hönningen und Unkel erfolgreich bei Stadterneuerung
Bad Hönningen. Jetzt ist die Lösung zweier großer städtebauliche Probleme auf einem guten Weg: ...
 
Kurt Beck ehrt Jürgen Jonas mit Willy Brandt Medaille
Neustadt. Als langer Weggefährte von Jürgen Jonas, hielt der Verbandsbürgermeister und Landratskandidat ...
St. Pantaleon: Weichen für die Zukunft sind neu gestellt
Unkel-Scheuren. „Das ist für unsere Bewohnerinnen und Bewohner und unsere Mitarbeiterinnen ...
NABU rät von Pflanzengift-Einsatz ab
Holler. Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald rät vom Einsatz chemischer Pflanzengifte ...
Schimpansengruppe im Zoo Neuwied erhält Verstärkung
Neuwied. Bini heißt die neue Schimpansin und kommt aus dem Tierpark Amersfoort in den Niederlanden ...
Vorschulkinder aus Hardert auf Entdeckertour
Dierdorf/Hardert. Im Notfallraum nahm sich Assistenzarzt Armin Zare gerne Zeit und führte eine ...
B-Juniorinnen des SV Rengsdorf wollen Pokaltitel
Rengsdorf. Am Sonntag, den 21. Mai bestreiten die B-Mädels um 13 Uhr in Altenkirchen ihr lang ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »