Werbung

Nachricht vom 01.10.2013 - 09:11 Uhr    

Wasserkraftwerk in Altwied wieder in Betrieb

Das Wasserkraftwerk in Altwied hat seinen offiziellen Betrieb wieder aufgenommen. Am 19. Juli 2012 war es im Turbinenraum zu einem größeren Brand gekommen. Nach den einjährigen Renovierungsarbeiten erstrahlt das Kraftwerk wieder in neuem Glanz.

Das Wasserkraftwerk Altwied ist wieder am Netz. Fotos: Wolfgang Tischler

Altwied. Die SÜWAG hatte zu einem Tag der offenen Tür eingeladen und gewährte Einblick in die renovierten Räume und die neue Turbinenanlage. Ab sofort kann das Kraftwerk wieder Strom für 700 Haushalte liefern. Der Süwag-Vorstand Dr. Holger Himmel ließ die zahlreichen Gäste wissen, dass eine Schließung des Kraftwerkes nie zur Diskussion gestanden hat.

„Wir sind für die erneuerbaren Energien und wollen diese auch vor Ort umsetzen“, erklärte Dr. Himmel. Unser Motto lautet: „Grüner und Kommunaler“, passend dazu war die angelegte Krawatte. Der Beigeordnete der Stadt Neuwied, Jürgen Moritz, ging auf die über 100jährige Geschichte des Altwieder Kraftwerkes ein. Bereits 1912 ging es an das Netz und ist eines der ältesten Kraftwerke Deutschlands. Die ortsansässige Firma Boesner bezog damals den Strom. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt schon eine Elektrolok, lange vor der deutschen Bundesbahn, in Betrieb gestellt, wusste Moritz zu berichten.

Das Altwieder Kraftwerk kann bis zu 1,2 Megawatt leisten und liefert im Jahr bis zu 2,5 Millionen Kilowatt Strom. Diese und weitere Eckdaten findet der Besucher auf der neuen Infotafel am Eingang, die Dr. Holger Himmel und Jürgen Moritz gemeinsam enthüllten. Wolfgang Tischler

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Wasserkraftwerk in Altwied wieder in Betrieb

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Wer hat die Radarkontrolle mit Papier zugeklebt?

Puderbach. Das Gerät steht am Ortsausgang an dem Abzweig Höhenstraße. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer wurde ...

Leader Kooperationsprojekt „Naturführer-Ausbildung“ startet

Region. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt der vier Leader-Aktionsgruppen Raiffeisen-Region, ...

Weitere Artikel


Spätsommer belebt den Arbeitsmarkt in der Region

Neuwied/Altenkirchen. Auch in diesem Jahr blieb im September der positive Herbsteffekt nicht aus. Nach einem Anstieg der ...

Verbandsgemeinderat Puderbach beschloss Nachtragshaushalt

Puderbach. Des Weiteren wurden im Bereich der laufenden Erträge und Aufwendungen (= Ergebnishaushalt), sowie der laufenden ...

Kreistag Neuwied beschloss Schulentwicklungsplanung

Kreis Neuwied. Der erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach trug das Zahlenwerk zu den Kindertagesstätten vor, wie es der ...

HVV Großmaischeid besuchte WDR in Köln

Großmaischeid. Obwohl der Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid nach Eintreffen bereits mittels Informationsfilm ...

Wanderfestival - Rengsdorf macht mit

Rengsdorf. Im Urlaub zieht es uns meist in die Ferne - und die Schönheiten vor der eigenen Haustür bleiben dabei unbekannt. ...

Tipps und Tricks für die Berufsrückkehr

Rengsdorf. Der Vormittag wird als Informationsveranstaltung angeboten und nachmittags können Einzelberatungen vereinbart ...

Werbung