Werbung

Nachrichten zu Ukraine


Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Sport | 11.08.2022

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Erlös des Benefizspiels geht an die Ukrainehilfe der Stiftung "Fußball hilft" des Fußballverbandes Rheinland. Der Ukrainekrieg hat viele Wunden hinterlassen, im Land und in den Seelen unschuldig Betroffener, die aus dem Kriegsgebiet flohen. Hunderttausende fanden in Deutschland, zumindest vorübergehend, Zuflucht. Völkerverbindend bei der Integration ist dabei sicherlich der Sport, in diesem Fall der Fußball.


Beliebte Kinderbücher kostenlos auf Ukrainisch als Download

Region | 04.05.2022

Beliebte Kinderbücher kostenlos auf Ukrainisch als Download

Kinder brauchen Bücher. Kaum etwas fördert und fordert die Entwicklung von Kindern so sehr, wie das Lesen in einem Buch. Der Penguin Verlag hat daher kurzerhand beliebte Kinderbücher übersetzen lassen und stellt diese kostenlos als Download zur Verfügung.


Bundesagentur für Arbeit: Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Region | 19.04.2022

Bundesagentur für Arbeit: Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache.


Westerwald/Limburg: Ikke Hüftgold holt 750 Ukraine-Flüchtlinge ins Nassauer Land

Region | 16.04.2022

Westerwald/Limburg: Ikke Hüftgold holt 750 Ukraine-Flüchtlinge ins Nassauer Land

Mit 17 Bussen hat der im Westerwald aktive Musik-Manager und Schlager-Sänger Ikke Hüftgold alias Matthias Distel 750 ukrainische Flüchtlinge ins Nassauer Land gebracht. Hinzu kommen Spenden. Im Interview für eine beteiligte Stiftung stellen die Verantwortlichen den Hilfsaktionen eine großartige Zwischenbilanz aus.


Stadtrat von Unkel hilft Ukraine-Flüchtenden

Region | 23.03.2022

Stadtrat von Unkel hilft Ukraine-Flüchtenden

Einstimmig hat der Stadtrat Unkel in seiner jüngsten Sitzung eine gemeinsame Erklärung von Stadtbürgermeister Gerhard Hausen und den Vorsitzenden der im Rat vertretenen Parteien zum Krieg gegen die Ukraine verabschiedet. Zuvor war die Tagesordnung entsprechend ergänzt worden.


Nothilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Region | 23.03.2022

Nothilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Westerwald Bank unterstützt gemeinsam mit dem Verein Wäller Helfen Betroffene des Ukrainekrieges über ein Crowdfunding-Projekt.


Hilfe für Flüchtlinge aus Ukraine - Wohnraum, Sachspenden und Helfer dringend gesucht

Region | 22.03.2022

Hilfe für Flüchtlinge aus Ukraine - Wohnraum, Sachspenden und Helfer dringend gesucht

Durch den Krieg in der Ukraine sind sehr viele Menschen auf der Flucht. Erste Flüchtlinge sind bereits im Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde (VG) Asbach angekommen. Es wird mit einem sehr großen Zustrom von Flüchtlingen in den nächsten Wochen gerechnet.


Über 100 konkrete Hilfsangebote für Ukraine-Flüchtlinge

Region | 20.03.2022

Über 100 konkrete Hilfsangebote für Ukraine-Flüchtlinge

In nur etwas mehr als einer Woche hat die Verwaltung der Verbandsgemeinde (VG) Linz mehr als hundert konkrete Hilfsangebote aus der Bevölkerung für ukrainische Kriegsflüchtlinge erreicht. Sie variieren von Wohnraum über Fahrtangebote bis hin zum Packen von Paketen bis zur Betreuung von Flüchtlings-Familien.


Bündnis für Frieden, Solidarität und Demokratie in Neuwied

Region | 19.03.2022

Bündnis für Frieden, Solidarität und Demokratie in Neuwied

Der völkerrechtswidrige Krieg der russischen Führung im Herzen Europas wird immer brutaler. Sie droht mit Atomwaffen. Das Leiden der Menschen in der Ukraine wird immer dramatischer. Das Bündnis für Frieden, Solidarität und Demokratie in Neuwied hat die nachfolgende gemeinsame Erklärung abgegeben:


Ukraine-Hilfe: Stadt Neuwied hat weitere Info-Angebote aktiviert

Region | 16.03.2022

Ukraine-Hilfe: Stadt Neuwied hat weitere Info-Angebote aktiviert

Die Welle der Hilfsbereitschaft in Neuwied für Flüchtlinge aus der Ukraine ist ungebrochen. Die Stadtverwaltung erreichen weiterhin viele Anfragen von Bürgern, die sich darüber informieren wollen, wie man den Geflüchteten helfen kann.


Bad Hönningen: Spendenaufruf für die Ukraine

Region | 15.03.2022

Bad Hönningen: Spendenaufruf für die Ukraine

Der grausame Angriffskrieg durch Wladimir Putin auf die Ukraine erschüttert die ganze Welt. Viele Ukrainer sind derzeit auf der Flucht, vor allem Frauen und Kinder. Nachdem bereits die ersten Hilfs-Konvois mit Geflüchteten in der Stadt Bad Hönningen angekommen sind, planen die Helfer zurzeit eine weitere Fahrt an die Grenze zwischen Rumänien und der Ukraine.


Bad Honnef leistet Amtshilfe: 44 weitere Geflüchtete kurzfristig aufgenommen

Region | 13.03.2022

Bad Honnef leistet Amtshilfe: 44 weitere Geflüchtete kurzfristig aufgenommen

Die Zahl der offiziell in Bad Honnef erfassten Geflüchteten aus der Ukraine hat sich am Sonntag von 51 (Stand Freitag, 11. März) auf 95 Personen nahezu verdoppelt: am Samstag hatte Bürgermeister Otto Neuhoff ein Amtshilfeersuchen der Bezirksregierung und der Stadt Köln erhalten und die schnelle und unbürokratische Unterstützung der Stadt mitgeteilt.


Mahnwache gegen den Krieg am Samstag, dem 12. März in Neuwied

Region | 12.03.2022

Mahnwache gegen den Krieg am Samstag, dem 12. März in Neuwied

Unter allen Demokraten und für den Frieden engagierten Organisationen in Neuwied ist es ein Selbstverständnis und von übergreifendem Interesse, dass sich klar gegen den von Putin betriebenen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine und dem damit verbundenen Leid für Millionen Menschen positioniert wird.


Mahnwache gegen Ukraine-Krieg auf dem Luisenplatz Neuwied

Region | 12.03.2022

Mahnwache gegen Ukraine-Krieg auf dem Luisenplatz Neuwied

Am Samstag, dem 12. März riefen die zum Neuwieder Bündnis für Frieden, Solidarität und Demokratie zusammengeschlossenen demokratischen Parteien gemeinsam mit Menschenrechtsorganisationen, Gewerkschaft und Wohlfahrtsverbänden zu einer Mahnwache auf dem Luisenplatz auf.


Neuwied sucht für Flüchtlinge Kinderbetten und Wickeltische

Region | 11.03.2022

Neuwied sucht für Flüchtlinge Kinderbetten und Wickeltische

Die Vorbereitungen für die Unterbringung von Geflüchteten in der Turnhalle Niederbieber laufen auf Hochtouren. Kinderbetten und Wickeltische werden aktuell benötigt.


Aktionsgruppe „Kinder in Not“ ruft zu Spenden für Nothilfe „Ukraine“ auf

Region | 10.03.2022

Aktionsgruppe „Kinder in Not“ ruft zu Spenden für Nothilfe „Ukraine“ auf

Die Invasion russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar 2022 hat die Welt erschüttert. Während die politischen Folgen dieses Krieges mitten in Europa für uns alle noch gar nicht absehbar sind, bangen in der Ukraine Millionen Menschen um ihr Leben.


Ukraine-Konflikt: 89 Prozent der rheinland-pfälzischen Unternehmen befürworten Sanktionen

Region | 10.03.2022

Ukraine-Konflikt: 89 Prozent der rheinland-pfälzischen Unternehmen befürworten Sanktionen

Die Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern (IHK) in Rheinland-Pfalz hat in einer Blitzumfrage ihre Mitgliedsunternehmen um eine Einschätzung der Lage mit Blick auf den Russland-Ukraine-Konflikt gebeten. Die große Mehrheit der regionalen Wirtschaft unterstützt die Sanktionen gegen Russland.


Privatleute stellen in Neuwied Wohnraum für Geflüchtete bereit

Region | 09.03.2022

Privatleute stellen in Neuwied Wohnraum für Geflüchtete bereit

Aus der Ukraine Geflüchtete können sich der Hilfe der bundesdeutschen Bevölkerung sicher sein. Auch in Neuwied haben in den vergangenen Tagen schon viele Bürger sowie Institutionen und Kirchenvertreter Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen angeboten.


Neuwieder Schüler malen Friedenswünsche auf das Pflaster

Region | 08.03.2022

Neuwieder Schüler malen Friedenswünsche auf das Pflaster

Der Wunsch nach Frieden eint Alt und Jung. Bei einer besonderen Aktion, die die Schulsozialarbeit in Stadt und Kreis Neuwied um Rebecca Achilles und Anja Bogdanski initiiert hat, bietet sich nun Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eigene Friedenswünsche auf das Pflaster der Neuwieder Innenstadt zu bringen.


Hilfe für krebskranke Flüchtlinge aus der Ukraine

Region | 07.03.2022

Hilfe für krebskranke Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz ruft die Initiative "Krebskrank und auf der Flucht - wir helfen" ins Leben. Ziel ist die Unterstützung zur Fortsetzung von Behandlung und Nachsorge für an Krebs erkrankte Flüchtlinge. Eine kostenfreie Beratung ist in verschiedenen Sprachen zur Vermittlung von weiterführenden Hilfen möglich.


Ukraine-Geflüchtete in Bad Honnef: So können Sie helfen

Region | 07.03.2022

Ukraine-Geflüchtete in Bad Honnef: So können Sie helfen

Mehr als 1,5 Millionen Geflüchtete (Stand 7. März) sind vor dem Krieg in der Ukraine in westliche Nachbarländer geflohen. Auch Bad Honnef bietet den Geflüchteten Schutz, Fürsorge und ein sicheres Zuhause.


Ukraine: Mahnwache und Kundgebung auf dem Neuwieder Luisenplatz

Region | 06.03.2022

Ukraine: Mahnwache und Kundgebung auf dem Neuwieder Luisenplatz

Fassungslosigkeit und Entsetzen über die Vorgehensweise von Wladimir Putin anlässlich der russischen Invasion in die Ukraine. Die Kundgebung setzte ein starkes Zeichen für den Frieden und gegen kriegerische Gewalt.


Ukraine-Flüchtlinge: Wer nimmt Minderjährige auf?

Politik | 04.03.2022

Ukraine-Flüchtlinge: Wer nimmt Minderjährige auf?

Der Krieg in der Ukraine hält an, und das treibt viele weitere Menschen in die Flucht. „Die russischen Angriffe werden leider immer brutaler. Das Leid ist entsetzlich“, klagt Landrat Achim Hallerbach. Er geht daher davon aus, dass auf Sicht auch Kinder und Jugendliche ohne Angehörige aus dem Kriegsgebiet nach Deutschland kommen werden.


Bürgermeister Fischer besucht ukrainische Flüchtlinge

Politik | 04.03.2022

Bürgermeister Fischer besucht ukrainische Flüchtlinge

Bürgermeister Hans-Günter Fischer hat heute Morgen (4. März 2022) die erste Gruppe ukrainischer Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Linz besucht. Sie sind im Bethaus der Mennonitengemeinde in Sankt Katharinen untergebracht.


Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Region | 03.03.2022

Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Das Bistum Trier stellt 50.000 Euro für die Soforthilfe in der Ukraine zur Verfügung. Die Mittel werden Caritas International, dem Osteuropahilfswerk der deutschen Katholiken Renovabis sowie dem Malteser Hilfsdienst und direkten Partnern zukommen. Die Diözese ruft auch die Bevölkerung zu Spenden auf.


EPG Pausa GmbH leistet humanitäre Hilfe für die Ukraine

Wirtschaft | 01.03.2022

EPG Pausa GmbH leistet humanitäre Hilfe für die Ukraine

ANZEIGE | Angesichts des schrecklichen Leids, welches über die Ukraine hereinbrach, entschloss sich die Geschäftsführung von EPG Pausa GmbH aus Eichelhardt, ein führender Hersteller von FFP2-Masken, zehn Cent von jeder verkauften Maske für humanitäre Hilfe zur Verfügung zu stellen.


Werbung