Werbung

Nachrichten zu Kultur & Freizeit


Positive Bilanz für Rommersdorf Festspiele: Künstler und Besucher sind begeistert

Kultur | 09.07.2024

Positive Bilanz für Rommersdorf Festspiele: Künstler und Besucher sind begeistert

Die Rommersdorf Festspiele sind vorbei und die Veranstalter können ein positives Resümee ziehen. Sowohl die Besucher als auch die Künstler konnten über vier Wochen verteilt ein abwechslungsreiches Programm genießen und kamen gerne nach Neuwied.


Konzert in der Abteikirche: Violoncello und Orgelklänge von Bach, Bruch, Erb und Vierne

Region | 28.06.2024

Konzert in der Abteikirche: Violoncello und Orgelklänge von Bach, Bruch, Erb und Vierne

Am Sonntag, dem 30. Juni, findet in der Abteikirche ein besonderes Konzert statt. Elio Herrera Sanchez und Victor-Antonio Agura präsentieren Werke von Bach, Bruch, Erb und Vierne auf Violoncello und Orgel.


"THEIA" ist nun das 4. Kunstwerk im Umweltskulpturenpark Insel Grafenwerth

Kultur | 27.06.2024

"THEIA" ist nun das 4. Kunstwerk im Umweltskulpturenpark Insel Grafenwerth

Am Sonntag, 23. Juni, wurde der Umweltskulpturenpark der Kummer-Vanotti-Stiftung auf der wunderschönen Rheininsel Grafenwerth um ein weiteres Kunstwerk bereichert. Die Gewinnerin des Environment and Art Award 2023 der Kummer-Vanotti-Stiftung, die vielfach ausgezeichnete Mannheimer Künstlerin Laura Sacher, enthüllte ihr Kunstwerk "THEIA".


Magie im Bürgerpark Unkel: Premiere des Magic Future Festivals

Kultur | 26.06.2024

Magie im Bürgerpark Unkel: Premiere des Magic Future Festivals

VIDEO | Ein außergewöhnliches künstlerisches Spektakel nimmt Gestalt an. Am 28. und 29. Juni wird der Bürgerpark in Unkel zum Schauplatz des ersten "Magic Future Festival", das die Kraft von Gemeinschaft und Kreativität feiert und den Sinn für das Besondere hervorhebt.


Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Vereine | 16.06.2024

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Der kreative Geist weht wieder durch die Wilhelmstraße 53 in Altenkirchen - einst Standort einer Bäckereifiliale und nun Heimat des neuen KUNSTRAUMs. Die Schlüsselübergabe durch den Stadtbürgermeister markiert den Beginn einer neuen Ära für das Gebäude.


80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Kultur | 16.06.2024

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Im Juli erklingen in Hachenburg die Töne der 80er-Jahre. Keine Tribute-Band, sondern tatsächlich die Original-Musik-Ikone Kim Wilde wird den Alten Markt mit einem Sommer-Open-Air-Konzert zum Beben bringen. Die Tickets für dieses einzigartige Event sind jedoch nicht käuflich zu erwerben, sondern ausschließlich zu gewinnen.


Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Kultur | 10.06.2024

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Drei Tage pure Glücksgefühle in der Eifel, rund 80.000 verkaufte Tickets, 72 Bands auf drei Bühnen, von Punk über Rock bis hin zu Rap und Metal. Die Veranstaltung, welche Jahr für Jahr die Festival-Herzen höherschlagen lässt, war wieder zurück: Rock am Ring ließ es mit den "Ärzten", "Green Day" und "Kraftklub" am Wochenende kräftig krachen!


Im Universum der Gegenwartskunst: Einblick in die Sammlung von Erhard Klein

Kultur | 01.06.2024

Im Universum der Gegenwartskunst: Einblick in die Sammlung von Erhard Klein

Eine Gelegenheit, um einen Blick in das Universum der deutschen Gegenwartskunst zu werfen, bietet sich ab Samstag, 8. Juni, in Neuwied. Die Artothek öffnet ihre Türen für eine Ausstellung, bei der die Werke von renommierten Künstlern aus der Galerie von Erhard Klein präsentiert werden.


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Kultur | 17.05.2024

Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

KLIO-Zeitgenössische und historische Kunst Linz am Rhein e.V. startet sein Ausstellungsprogramm 2024 mit der Bildhauerin Doris Kamlage. In ihrer Ausstellung im Markt 9 rücken alltäglich Einwegkartons in den Vordergrund und bekommen einen neuen Nutzen.


Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Kultur | 13.05.2024

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Die außergewöhnliche Veranstaltung erfreut sich im Laufe der letzten Jahre wachsender Beliebtheit. Gestartet war sie vor sechs Jahren in Jahrsfeld mit dem Plan, im Zweijahresrhythmus in den einzelnen Ortsteilen stattzufinden.


Bad Hönningen tritt in die Pedale für den Klimaschutz: Stadtradeln-Kampagne lädt ein

Region | 26.04.2024

Bad Hönningen tritt in die Pedale für den Klimaschutz: Stadtradeln-Kampagne lädt ein

Der Mai steht in Bad Hönningen ganz im Zeichen des klimafreundlichen Verkehrs. Vom 5. bis zum 25. Mai sind alle Bürger und Kommunalpolitiker dazu aufgerufen, sich an der Klima-Bündnis-Kampagne "Stadtradeln" zu beteiligen.


Wiedereröffnung des Waldlehrpfades in Oberbieber:Eine spannende Entdeckungsreise in die Natur

Region | 26.04.2024

Wiedereröffnung des Waldlehrpfades in Oberbieber:Eine spannende Entdeckungsreise in die Natur

Nach langjährigem Bestehen und Renovierungsarbeiten erstrahlt der Waldlehrpfad in Oberbieber wieder in neuem Glanz. Die vom Heimat- und Verschönerungsverein und der Stadt Neuwied initiierte Sanierung wurde im Februar 2024 erfolgreich abgeschlossen.


Kunstausstellung "NEXUS V" in der Sayner Hütte

Kultur | 21.04.2024

Kunstausstellung "NEXUS V" in der Sayner Hütte

Vom Mittwoch, 24. April, bis zum Sonntag, 9. Juni, tritt die Sayner Hütte mit "NEXUS V" in einen spannenden Dialog mit Mitgliedern der Arbeitsgruppe Rheinland-Pfälzischer Künstler e. V. Der Titel steht dabei für Verbindung, Verkettung und Zusammenhang. Hier setzen dann über 30 Kunstschaffende ihre Werke in einen Bezug mit der besonderen Atmosphäre der Gießhalle.


Popchor 4joy

Kultur | 20.04.2024

Popchor 4joy's feiert 15-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert in Dierdorf

Der Popchor 4joy's lädt anlässlich seines 15-jährigen Bestehens zu einem besonderen Konzert ein. Mit Musik, Snacks und Getränken soll am 28. April in der evangelischen Kirche in Dierdorf gefeiert werden.


Traditionelles Anpaddeln läutet Saison der Kanuten ein

Region | 19.04.2024

Traditionelles Anpaddeln läutet Saison der Kanuten ein

Bei angenehmem Frühlingswetter fand am Samstag (13. April) das traditionelle Anpaddeln von Kanuten auf dem Rhein statt. Dieses Event markierte den Start der neuen Saison und bot die Möglichkeit für eine gesellige Zusammenkunft.


Sternfahrt auf zwei Rädern: CDU-Gemeindeverband Dierdorf organisiert Fahrradtour

Region | 19.04.2024

Sternfahrt auf zwei Rädern: CDU-Gemeindeverband Dierdorf organisiert Fahrradtour

Der örtliche CDU-Gemeindeverband lädt am Sonntag, 28. April, um 11 Uhr zu einer großangelegten Fahrrad-Sternfahrt ein, bei der gleich mehrere Ortschaften der Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf beteiligt sind.


Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Region | 16.04.2024

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Dem gemeinnützigen Verein F.A.K.T. in Montabaur war es gelungen, Eckart von Hirschhausen zu einem einmaligen Auftritt in der Kreisstadt zu bewegen. Der Verein unterstützt mit Vorträgen und Veranstaltungen zu Wissenschaft, Medizin, Psychologie und Philosophie Menschen, mit den Veränderungen unserer Welt umzugehen, um kraftvoll, wirksam und glücklich, das Leben in der Gemeinschaft gestalten zu können.


Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz: Zeit des Abwartens sei vorbei

Region | 15.04.2024

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz: Zeit des Abwartens sei vorbei

Den aktuellen Herausforderungen der Amateurmusik möchte der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V. (LMV) mit einem Schulterschluss der Kulturszene entgegentreten. "Was wir nun brauchen, ist Geschlossenheit, um den heraufziehenden dunklen Wolken entschieden zu begegnen", sagte der Präsident des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz, Achim Hallerbach, auf der diesjährigen Landesversammlung in Bad Kreuznach.


"An den Mond": Eine lyrische Reise in die unergründeten Geheimnisse des Firmaments

Kultur | 07.04.2024

"An den Mond": Eine lyrische Reise in die unergründeten Geheimnisse des Firmaments

Der Erdtrabant hat schon oft die Betrachtenden mit seinem Zauber gefesselt. Nun bietet eine Lesung am 16. April in Neuwied eine ganz besondere Gelegenheit, diesem Phänomen auf literarische Weise näherzukommen.


Kuratorin Körner führt durch die Ausstellung "Leidenschaft - Kunst - Textil" in Neuwied

Kultur | 27.03.2024

Kuratorin Körner führt durch die Ausstellung "Leidenschaft - Kunst - Textil" in Neuwied

Am Sonntag, 7. April, können sich die Besucher der Stadtgalerie Mennonitenkirche in Neuwied von der Kuratorin Christina Körner durch die Ausstellung "Leidenschaft - Kunst - Textil" der Künstlerin Sabine Hack führen lassen. Dabei werden ihnen neue Blickwinkel auf Exponate eröffnet. Um Voranmeldung wird gebeten.


Sommerkult im Veedel 2024: Oberraden feiert mit den Bläck Fööss

Kultur | 22.03.2024

Sommerkult im Veedel 2024: Oberraden feiert mit den Bläck Fööss

ANZEIGE | Wenn ein traditionsreicher Burschenverein ein Jahrhundert feiert, erwacht ein beschauliches Dorf zu außergewöhnlichem Leben. Im Juni 2024 verwandelt sich Oberraden in eine Festhochburg, musikalisch gekrönt von niemand Geringerem als den „Bläck Fööss“.


Brahms-Fieber in Bendorf: Großes Konzert vom Landesmusikgymnasium Montabaur

Kultur | 11.03.2024

Brahms-Fieber in Bendorf: Großes Konzert vom Landesmusikgymnasium Montabaur

Ein Chor- und Orchesterkonzert des Landesmusikgymnasiums Montabaur (LMG) in Bendorf am ersten Sonntag im März hinterlässt beim Publikum einen tiefen Eindruck. Nicht zuletzt wegen der besonderen Atmosphäre und der hervorragenden Akustik in der Kruppschen Halle, sondern vor allem wegen der beeindruckenden Auswahl der Werke von Johannes Brahms.


Riesenparty mit den "Westerwald RockerZ" in Oberhonnefeld-Gierend

Kultur | 03.03.2024

Riesenparty mit den "Westerwald RockerZ" in Oberhonnefeld-Gierend

Die "Westerwald RockerZ" haben sich erst vor einigen Monaten neu formiert und deshalb am Samstagabend, 2. März in das KuJu Oberhonnefeld eingeladen, um ihre neue musikalische Leistung und ihr neues Programm vorzustellen. Es standen acht erfahrene Musiker auf der Bühne, die mit Volumen und Kompetenz das Publikum in Begeisterung versetzten.


Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Kultur | 02.03.2024

Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Das Roentgen-Museum Neuwied präsentiert bis zum 16. Juni 2024 eine besondere Ausstellung: "Zwischen Rheinromantik und Leipziger Schule" mit Werken aus der Sammlung Krüger. Die Einführungsrede hielt am Samstag, 2. März die neue Museumsdirektorin Jennifer Stein.


Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Kultur | 01.03.2024

Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Am Freitagabend, 8. März, wird in Unkel das Wochenende mit einem Benefizkonzert eingeläutet. Beim Genießen der verschiedenen Bands werden Besucher des Konzerts auch noch etwas für den guten Zweck tun. Die Einnahmen sollen die Kindergärten der Stadt unterstützen.


Magische Atmosphäre im Bootshaus: Simon & Garfunkel Coverband entzückt Neuwieder Publikum

Kultur | 25.02.2024

Magische Atmosphäre im Bootshaus: Simon & Garfunkel Coverband entzückt Neuwieder Publikum

Ein aufregendes musikalisches Erlebnis wartete auf die Besucher des ausverkauften Bootshauses in Neuwied am vergangenen Freitagabend. Die Melodien von Simon & Garfunkel erklangen durch den Saal und ließen eine besondere Atmosphäre aufkommen, die an den New Yorker Central Park erinnerte.


Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Kultur | 20.02.2024

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Die Bühne ist bereit, die Schauspieler sind gespannt und das Publikum erwartet mit Vorfreude das Finale der Theatersaison 2023/2024. Der Theaterverein Thalia präsentiert am 3. März in Horhausen sowohl sein Erwachsenen- als auch sein Märchenensemble ein letztes Mal für diese Spielzeit.


Vom Rheinromantik bis zur Leipziger Schule: Die Krüger-Sammlung im Roentgen-Museum Neuwied

Kultur | 18.02.2024

Vom Rheinromantik bis zur Leipziger Schule: Die Krüger-Sammlung im Roentgen-Museum Neuwied

Die beeindruckende Sammlung von Dr. Hans-Jürgen Krüger bekommt ihre eigene Ausstellung im Roentgen-Museum in Neuwied. Zwischen dem 2. März und 16. Juni werden Werke aus mehr als zwei Jahrhunderten Kunstgeschichte unter dem Titel "Zwischen Rheinromantik und Leipziger Schule" präsentiert.


Auf den Spuren der Vergangenheit: Die magische Geschichte der Jagd in Neuwied

Region | 16.02.2024

Auf den Spuren der Vergangenheit: Die magische Geschichte der Jagd in Neuwied

Am 2. März lädt das MONREPOS archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution zu einer spannenden Zeitreise ein. Unter dem Motto "Die magische Geschichte der Jagd" haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auf die Suche nach den ältesten Hinweisen auf menschliche Jagdaktivitäten zu begeben.


Keramikmuseum Westerwald erwirbt große Jugendstil-Sammlung von Ehepaar Dry-von Zezschwitz

Kultur | 31.01.2024

Keramikmuseum Westerwald erwirbt große Jugendstil-Sammlung von Ehepaar Dry-von Zezschwitz

Das Keramikmuseum Westerwald war in der glücklichen Lage, die in Qualität und Umfang einmalige Sammlung von Dr. Beate Dry-von Zezschwitz ankaufen zu können. Die Sammlung enthält 1.305 Westerwälder Steinzeugkeramiken aus der Jugendstil-Zeit.


In Neuwied wird Inklusion praktisch gelebt

Politik | 30.11.2023

In Neuwied wird Inklusion praktisch gelebt

Theaterprojekt von Menschen mit und ohne Behinderung kommt im Jungen Schlosstheater auf die Bühne.


Nasse Füße und heiße Riffs beim 17. Pell-Mell-Festival in Obererbach

Region | 03.09.2023

Nasse Füße und heiße Riffs beim 17. Pell-Mell-Festival in Obererbach

Sondaschule, Knorkator, Callejon, Slime, und noch so viele mehr: Das Line-Up des diesjährigen Festivals hatte es in sich und lockte mit seiner Vielzahl an unterschiedlichen Genres zahlreiche Musikbegeisterte an. Am Wochenende vom 1. auf den 2. September hieß es zum 17. Mal "Willkommen" auf dem Sportgelände Obererbach.


Von Bier-Yoga bis Woodship: beim "WAKE UP" Festival war für alle was dabei

Region | 19.08.2023

Von Bier-Yoga bis Woodship: beim "WAKE UP" Festival war für alle was dabei

Mit einem Programm für alle Altersklassen bewies das beliebte "WAKE UP" Festival in diesem Jahr, dass es die Festivalbesucher nicht nur mithilfe der hochkarätigen Musikacts auf der Bühne begeistern konnte. Am 18. und 19. August konnten auf dem Freizeitgelände in Linkenbach unter anderem einmalige Konzerte gehört, spannende Tanzauftritte und eine Puppenbühne bestaunt, oder gemeinsames Bier-Yoga auf dem Zeltplatz genossen werden.


15 Jahre "Field Invasion" - Eindrucksvoller Auftakt bei bestem Wetter

Kultur | 15.07.2023

15 Jahre "Field Invasion" - Eindrucksvoller Auftakt bei bestem Wetter

Schwarze Outfits, wohin das Auge blickt, ein angenehmer Mix aus Sonne und Wolken sowie energiegeladene Bands auf der Bühne: Am gestrigen Abend des 14. Julis feierte die 15. Ausgabe des beliebten Hardrock/Metal-Festivals „Field Invasion“ lautstark seinen Auftakt. Im Laufe der beiden Festivaltage werden über 700 Besucher erwartet – Die Chance, einer von ihnen zu sein, bietet sich am heutigen Abend des 15 Julis.


Jubiläumsedition des Gelbachtags trotz Hitze ein voller Erfolg

Region | 09.07.2023

Jubiläumsedition des Gelbachtags trotz Hitze ein voller Erfolg

Warm, wärmer, Gelbachtag! Beim diesjährigen autofreien Sonntag am 9. Juli konnten auch Temperaturen von über 30 Grad die Sportbegeisterten und Familien nicht davon abhalten, den Tag im Gelbachtal zu genießen. Das alljährliche Highlight, bei dem die Landstraße (L313 / L325) zwischen Montabaur und Weinähr für den motorisierten Verkehr gesperrt wird, lockte wieder zahlreiche Begeisterte an.


Kultur-Budget für 18-Jährige: Der "KulturPass" ist da!

Kultur | 14.06.2023

Kultur-Budget für 18-Jährige: Der "KulturPass" ist da!

Der "KulturPass", die erste bundesweite App für Kulturerlebnisse, bietet allen jungen Menschen, die in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, ein Budget von 200 Euro für kulturelle Angebote. Ab sofort kann die App im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden.


Rock am Ring: Erstklassige Auftritte und perfekte Wetterbedingungen

Region | 05.06.2023

Rock am Ring: Erstklassige Auftritte und perfekte Wetterbedingungen

Ein Erfolg auf ganzer Linie – das ist das Fazit des diesjährigen Rock am Ring Festivals. Mit den besten Wetterbedingungen seit 30 Jahren strahlte nicht nur die Sonne am Himmel, sondern auch die Stimmung bei Künstlern, Crews und Zuschauern. Das Festival markierte den Auftakt der diesjährigen Festivalsaison und präsentierte eine beeindruckende Auswahl von 72 Acts, die mit vielseitigen Musikstilen von Rap über Metalcore bis hin zu Indie die Besucher begeisterten.


Herausragender Einsatz für die Bergbautradition: Hans-Jürgen Kalscheid geehrt

Region | 11.05.2023

Herausragender Einsatz für die Bergbautradition: Hans-Jürgen Kalscheid geehrt

Mit einer Dankurkunde und einem Präsent ist ein Mann geehrt worden, der sich viele Jahre um die Bergbautradition im Kreis Altenkirchen verdient gemacht hat. Hans-Jürgen Kalscheid, der "Chef des stählernen Riesen von Willroth", führte Heeresscharen von Besuchern auf den weithin bekannten Förderturm an der A 3.


Joachim Schulz ist neuer Schützenkönig in Heimbach-Weis

Vereine | 07.05.2023

Joachim Schulz ist neuer Schützenkönig in Heimbach-Weis

Die Schützengesellschaft Heimbach-Weis hat einen neuen König, und es ist der Vorsitzende der Gesellschaft: Joachim Schulz „erlegte“ mit dem 61. Schuss den Adler und wird jetzt die Gesellschaft beim Stadtkönigsschießen und anderen Terminen vertreten.


Diese Highlights erwarten euch bei Rock am Ring 2023

Region | 06.05.2023

Diese Highlights erwarten euch bei Rock am Ring 2023

Nachdem in diesem Jahr wieder Tagestickets für Rock am Ring und Rock im Park angeboten werden, stehen die Chancen gut, dass die Besucherzahlen von 90.000 aus dem vergangenen Jahr übertroffen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt stehen nun bereits über 68 Bands und Künstler fest, die ebenso wie die drei Headliner der 36. Ausgabe des Festivals von den Fans sehnsüchtig erwartet werden.


"Prächtig": Neues Wohn-, Arbeits- und Konsummodell sucht Mitstreiter

Region | 04.05.2023

"Prächtig": Neues Wohn-, Arbeits- und Konsummodell sucht Mitstreiter

In Pracht soll in den Räumen des ehemaligen Restaurants Bongout ein Ort entstehen, der in die Zukunft weist: Dorfladen trifft auf Mitglieder, Kantine trifft auf Co-Working-Space, trifft auf neue Wohn- und Wirtschaftsformen: Willkommen im "Prächtig". Bis Ende Juni sollen zwischen 200 und 300 Menschen gefunden werden, die sich bereits im Vorfeld für eine Konsum-Mitgliedschaft im "Prächtig" entscheiden.


Eine spannende Reise durch die Zeit - bei der Internationalen Reenactmesse

Kultur | 23.04.2023

Eine spannende Reise durch die Zeit - bei der Internationalen Reenactmesse

Nach der coronabedingten "Light"-Version im vergangenen Jahr wurde die Römer-Welt am caput limitis in Rheinbrohl erneut die Heimat der IRM - dieses Mal endlich wieder in vollem Umfang. Zu Bestaunen gab es neben Replikaten zahlreicher Epochen, von der Steinzeit bis hin zum Ende des 19. Jahrhunderts, auch ein vielversprechendes Vortragsprogramm.


Fünf neue Amateurfunker erhielten ihre weltweit einmalige Kennung

Vereine | 22.04.2023

Fünf neue Amateurfunker erhielten ihre weltweit einmalige Kennung

Der elfte Amateurfunklehrgang des Deutschen Amateur Radio Club (DARC), Ortsverband Bad Honnef, ist nach 20 Vorbereitungsabenden erfolgreich zu Ende. Die ersten fünf Seminarteilnehmer stellten sich der fachlichen Prüfung für den Amateurfunk bei der Bundesnetzagentur und schafften die dreigeteilte Prüfung.


Kulinarische Köstlichkeiten und außergewöhnliche Handwerke bei der Werte-Ausstellung 2023

Kultur | 22.04.2023

Kulinarische Köstlichkeiten und außergewöhnliche Handwerke bei der Werte-Ausstellung 2023

Unter dem Titel "WERTE 2023 – Genuss trifft meisterliche Handwerkskunst" fand am Nachmittag des 22. Aprils der erste Tag der zweiten Werte-Ausstellung nach coronabedingter Pause statt. Im außergewöhnlichen Ambiente des Sayner Hüttenareals fanden sich trotz teilweise wechselhaftem Wetter eine Vielzahl an Interessierten ein.


"CARGO" - Eindrucksvolle Ausstellung im Kulturzentrum Montabaur eröffnet

Kultur | 16.04.2023

"CARGO" - Eindrucksvolle Ausstellung im Kulturzentrum Montabaur eröffnet

Am Nachmittag des 16. Aprils fand im Kulturzentrum Montabaur mit allerlei gespannten Besuchern die Vernissage der aktuellen Foto-Ausstellung "CARGO" statt. Ein künstlerisches Projekt, welches auch nach dem Verlassen des Bunkers im Gedächtnis bleibt und die Anwesenden zum Nachdenken anregt.


Landschaft und Kultur erleben: Geführte Raderlebnisse im Westerwald

Region | 31.03.2023

Landschaft und Kultur erleben: Geführte Raderlebnisse im Westerwald

Aufgrund ungebrochener Nachfrage geht "Raderlebnis Westerwald" nach 2021 und 2022 bereits in die dritte "Runde". Insgesamt sechs Termine mit neuen Strecken stehen von Mai bis Oktober wieder zur Auswahl. Für Gruppen ab acht Personen werden gerne weitere Zusatztermine auf Anfrage angeboten. Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen!


Eleganz und Leidenschaft bei "Weltklassik am Klavier"

Kultur | 09.03.2023

Eleganz und Leidenschaft bei "Weltklassik am Klavier"

Weltklassik am Klavier: In dieser Konzertreihe der Kreisverwaltung in Altenkirchen ist im März die bulgarische Pianistin Nadejda Vlaeva zu hören. Mit Eleganz und Leidenschaft will sie die Zuhörer wieder für sich gewinnen. Sie gastiert zum zweiten Mal in der Kreisstadt.


Fliegende Ostereier in Horhausen – am Ostersonntag startet der 35. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb

Kultur | 08.03.2023

Fliegende Ostereier in Horhausen – am Ostersonntag startet der 35. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb

ANZEIGE | Das Osterfest steht vor der Tür und auch in diesem Jahr wird in Horhausen wieder der Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb ausgetragen. Am Ostersonntag, den 9. April (2023), treffen sich ab 14 Uhr Osterfreunde auf den Wiesen am Feuerwehrhaus, um ihre Wurftechnik unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb wird gemeinsam von der Ortsgemeinde Horhausen, dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld (Tourismusbüro) ausgerichtet und von der Bad Honnef AG unterstützt.


Festliches Neujahrskonzert mit Sopran, Trompete und Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Kultur | 09.01.2023

Festliches Neujahrskonzert mit Sopran, Trompete und Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Frater Gregor, der Leiter des Musikkreises der Abtei Marienstatt, hatte zum Neujahrskonzert eingeladen, er durfte sich über ein prall gefülltes Kirchenschiff freuen. Vorab kann resümiert werden, dass die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen wurden. Minutenlanger Schlussapplaus, Bravo-Rufe und eine Zugabe in einer Kirche sind sicherlich nicht alltäglich.


Gesangverein Thalhausen gab Weihnachtskonzert in St. Wendelinus-Kirche Kleinmaischeid

Region | 05.12.2022

Gesangverein Thalhausen gab Weihnachtskonzert in St. Wendelinus-Kirche Kleinmaischeid

Der Vorsitzende des Gesangvereins Thalhausen, Friedhelm Kurz, konnte bei seiner Begrüßung am Sonntagabend, dem 4. Dezember auf eine voll besetzte St. Wendelinus-Kirche in Kleinmaischeid blicken. Die Chöre unter der Leitung von Wolfgang Fink und das Streichquartett „Da Capo“ nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch die Vorweihnachtszeit.


Werbung