Werbung

Nachrichten zu Blaulicht


Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Region | 31.07.2021

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am 30. Juli, gegen 15:55 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über einen Motorradunfall auf der Landstraße 304, zwischen den Ortslagen Kausen und Isenburg.


Motorradfahrer erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Region | 31.07.2021

Motorradfahrer erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Am Freitag, 30. Juli (2021), um 18.10 Uhr, kam es auf der L 309 zwischen Vallendar und Hillscheid zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer aus der VG Montabaur schwer verletzt wurde.


Versuchte räuberische Erpressung am Bahnhof Bad Hönningen

Region | 31.07.2021

Versuchte räuberische Erpressung am Bahnhof Bad Hönningen

Samstagmittag (31. Juli) versuchte ein 41-jähriger Mann aus Bad Hönningen 1.000 Euro von einem 23-Jährigen M am Bahnhof Bad Hönningen zu erpressen. Eventuell weitere Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden.


Aegidienberg: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Region | 30.07.2021

Aegidienberg: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Unbekannte brachen am Donnerstag, den 29. Juli zwischen 10:30 und 11:30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße "Im Schönblick" in Aegidienberg-Rottbitze ein.


Feuerwehr auf dem aktuellen Stand der Technik

Region | 29.07.2021

Feuerwehr auf dem aktuellen Stand der Technik

Bereits am 7. Juli (2021) konnte die Freiwillige Feuerwehr Horhausen einen neuen Gerätewagen Messtechnik (GW-Mess) in Empfang nehmen. Das Fahrzeug ist die Ersatzbeschaffung für das Anfang der 1990er Jahre in Horhausen stationierte Messfahrzeug Gefahrgut, das den aktuellen Anforderungen nicht mehr entspricht.


Polizei warnt vor Arbeitskolonnen

Region | 28.07.2021

Polizei warnt vor Arbeitskolonnen

Die Polizei Linz berichtet von Arbeitskolonnen, die ihre Dienste zu überhöhten Preisen anbieten. In Bad Hönningen gab es einen leicht verletzten Mofa-Fahrer und in Unkel einen Ladendiebstahl.


Wechsel der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Region | 27.07.2021

Wechsel der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Aktuell werden in Windhagen rund 700 Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein beherbergt. Es handelt sich für die Einsatzkräfte um den größten Einsatz der letzten Jahrzehnte außerhalb des Landes Schleswig-Holstein.


Polizei Linz: Hausfriedensbruch, Bedrohung und Sachbeschädigung

Region | 27.07.2021

Polizei Linz: Hausfriedensbruch, Bedrohung und Sachbeschädigung

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung, dass sie sich am Montag, den 26. Juli mit einem Hausfriedensbruch und einer Bedrohung beschäftigen musste. Zu einer Sachbeschädigung an einem PKW werden Zeugen gesucht.


Schlägerei, Beleidigung, Trunkenheitsfahrt und Zechprellung

Region | 26.07.2021

Schlägerei, Beleidigung, Trunkenheitsfahrt und Zechprellung

Zwei junge Frauen veranstalteten unter Alkoholeinfluss eine Schlägerei mit Körperverletzung. Die hinzugezogene Polizei wurde beleidigt. Danach fuhr eine der Frauen betrunken Auto und wurde von der Polizei gestoppt. Die Rückfahrt vom Krankenhaus im Taxi bezahlte sie nicht. Diverse Strafanzeigen sind die Folge.


Einsatzkräfte aus dem Kreis Neuwied sind vorerst wieder zu Hause

Region | 26.07.2021

Einsatzkräfte aus dem Kreis Neuwied sind vorerst wieder zu Hause

Landrat Achim Hallerbach dankt Feuerwehrleuten für "fantastische Arbeit" - Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Holger Kurz: "Bin stolz auf meine Mannschaft"


Boots-Havarie und Verkehrsunfall fordern Feuerwehren Leutesdorf

Region | 26.07.2021

Boots-Havarie und Verkehrsunfall fordern Feuerwehren Leutesdorf

Am Samstagnachmittag (24. Juli 2021) gegen 15.45 Uhr wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen sowie weitere Kräfte der linksrheinischen Feuerwehren mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einer Schiffshavarie alarmiert.


Handtasche gestohlen und Postbriefkasten beschädigt

Region | 26.07.2021

Handtasche gestohlen und Postbriefkasten beschädigt

In Rheinbreitbach wurde der Diebstahl einer Handtasche aus einem Haus angezeigt. Entwendet wurden Dokumente und Bargeld. In Lautzert fand eine gemeinschädliche Sachbeschädigung an einem Postbriefkasten statt, die darin befindliche Post lag auf der Straße. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Warnhinweis Polizei: Falsche Antragshelfer unterwegs

Region | 26.07.2021

Warnhinweis Polizei: Falsche Antragshelfer unterwegs

Am 24. Juli ging aus mehreren Ortschaften im Ahrtal die Meldung ein, dass Personen im angeblichen Auftrag der Kreisverwaltung vor Ort seien, um Hilfe bei der Antragstellung für Soforthilfen nach der Flutkatastrophe zu leisten.


Diebstahlserie von Zweirädern in Dierdorf

Region | 25.07.2021

Diebstahlserie von Zweirädern in Dierdorf

Drei E-Bikes und ein Motorrad wurden bei nächtlichen Einbrüchen in Dierdorf gestohlen. Der Polizei Straßenhaus liegen keine Täterhinweise vor, sie bittet daher um Unterstützung aus der Bevölkerung.


Wochenendarbeit der Polizeiinspektion Neuwied

Region | 25.07.2021

Wochenendarbeit der Polizeiinspektion Neuwied

Die PI Neuwied stellte in der Innenstadt einen Autofahrer ohne Führerschein aber mit Fahne fest, am Haus am Pilz einen Steinewerfer, in Heimbach-Weis einen randalierenden polizeibekannten Mann, in Niederbieber einen E-Scooter-Fahrer unter Drogen und in Leutesdorf einen alkoholisierten, schlafenden Fahrer im Graben.


Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer

Region | 25.07.2021

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer

VIDEO | Am 25. Juli 2021 gegen 15.32 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Zweiradfahrers gemeldet. Bereits bei der ersten Meldung wurde mitgeteilt, dass der Motorradfahrer schwer verletzt sei.


Landesfeuerwehrverband ruft zu Spenden auf

Region | 25.07.2021

Landesfeuerwehrverband ruft zu Spenden auf

Der Landesfeuerwehrverband (LFV) ruft, im Zusammenhang mit der Katastrophe an der Ahr, zu Spenden auf. Es mehren sich die Erkenntnisse, so der Präsident Frank Hachemer, dass auch Helfer alles verloren haben.


Vandalismus am Premiumwanderweg "Iserbachschleife" - Zeugenaufruf

Region | 24.07.2021

Vandalismus am Premiumwanderweg "Iserbachschleife" - Zeugenaufruf

Zwischen dem 14. und dem 18. Juli rissen Randalierer auf dem Premiumwanderweg "Iserbachschleife" eine Reitersperre aus der Bodenverankerung. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Region | 23.07.2021

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Nach Fahrzeugdiebstählen im Zeitraum Mittwochabend bis Donnertagnachmittag im Löwenzahnweg in Oberhonnefeld-Gierend werden ein Quad und zwei E-Bikes sowie Werkzeug vermisst. Die Polizei sucht Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des oder der Diebe führen können.


Einbrüche in Neuwieder Firmen - Zeugenaufruf

Region | 23.07.2021

Einbrüche in Neuwieder Firmen - Zeugenaufruf

In der Zeit von Freitag, 16. Juli 2021 bis Dienstag, 20. Juli 2021 kam es im Stadt- und Industriebgebiet Neuwied zu drei Firmeneinbrüchen. Die Polizei Neuwied bittet um Zeugenhinweise, die zur Ergreifung der Einbrecher beitragen können.


Zechpreller beleidigt Polizisten und Verkehrsunfallflucht geklärt

Region | 22.07.2021

Zechpreller beleidigt Polizisten und Verkehrsunfallflucht geklärt

Am Mittwoch konnte die Polizei eine Verkehrsunfallflucht in Unkel schnell klären, weil der Geschädigte sich das Kennzeichen des Verursachers merken konnte. Als Polizisten gerufen wurden, weil ein Mann in einer Unkeler Gaststätte randalierte, wurden sie von dem Zechpreller und einem Kumpan beleidigt.


Zwei schwer verletzte Fahrer durch Frontalzusammenstoß

Region | 22.07.2021

Zwei schwer verletzte Fahrer durch Frontalzusammenstoß

Bei einer Frontalkollision auf der B 42 zwischen Kasbach-Ohlenberg und Erpel wurden die beiden PKW-Fahrer schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 42 musste für eine Stunde gesperrt werden, dadurch kam es zu einem größeren Stau.


5000 Euro für die Feldküche in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Region | 22.07.2021

5000 Euro für die Feldküche in Bad Neuenahr-Ahrweiler

In der Katastrophenregion fehlt es noch immer am Nötigsten, sogar die Versorgung mit Lebensmitteln ist schwierig: Der DRK Kreisverband Neuwied hat deshalb zur Unterstützung der Feldküchen des Roten Kreuzes in Bad Neuahr-Ahrweiler 5.000 Euro Soforthilfe bereitgestellt, um die dringend benötigten Lebensmittel schnell und autark beschaffen zu können.


Wildunfälle, flüchtiger LKW-Fahrer und schwer verletzter Fußgänger

Region | 21.07.2021

Wildunfälle, flüchtiger LKW-Fahrer und schwer verletzter Fußgänger

Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion in Linz mussten die Beamten in den letzten Tagen vermehrt zu Wildunfällen ausrücken. Die Neuwieder Polizei bitte um Zeugenhinweise zu einem LKW, der nach einem Spiegelunfall weiterfuhr. Bei einem Verkehrsunfall im Roderweg wurde ein Fußgänger schwer verletzt.


Vermesser durch Radlader verletzt und PKW-Fahrer unter Drogen

Region | 21.07.2021

Vermesser durch Radlader verletzt und PKW-Fahrer unter Drogen

Die Polizei Linz nahm zwei Verkehrsunfälle auf: Ein Mitarbeiter des Landesbetriebes für Mobilität wurde in Linz durch die Frontgabel eines Radladers angestoßen und bei einer Verkehrskontrolle in Kasbach wurde ein unter Drogeneinfluss stehender Fahrer aus dem Verkehr gezogen.


Einbruch und Unfall unter Alkoholeinfluss in Bad Honnef

Region | 19.07.2021

Einbruch und Unfall unter Alkoholeinfluss in Bad Honnef

In Bad Honnef entwendeten Unbekannte Schmuck und Bargeld bei einem Einbruch. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Sonntag wurde ein alkoholisierter PKW-Fahrer, der keinen Führerschein besitzt, bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Drei Fahrzeuge wurden demoliert.


81-jährige Frau bestohlen - Fall geklärt

Region | 19.07.2021

81-jährige Frau bestohlen - Fall geklärt

Am Sonntagnachmittag, 18. Juli 21 kam es in Rheinbrohl zu dem Diebstahl einer Geldbörse zum Nachteil einer 81-jährigen Frau. Die Geschädigte hatte zuvor eine flüchtige Bekannte in ihre Wohnung gelassen. Sie kannte weder den Namen der Frau, noch den Wohnort.


Verkehrsschild beschädigt und Müll angezündet

Region | 19.07.2021

Verkehrsschild beschädigt und Müll angezündet

Das Wochenende nutzten Jugendliche in Linz zur Sachbeschädigung an einem Verkehrsschild und in Dierdorf setzten Unbekannte Sperrmüll in Brand und holten dadurch die Feuerwehrleute aus dem Schlaf. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Hochwasser beschäftigte auch die Polizeiinspektion Bendorf

Region | 18.07.2021

Hochwasser beschäftigte auch die Polizeiinspektion Bendorf

Gefährdung des Straßenverkehrs im Grubenweg Bendorf wird einem SUV-Fahrer mit einem Mercedes-Benz zur Last gelegt. Die Polizei Bendorf sucht Zeugen. Durch das Rhein-Hochwasser wurde ein Bootsanleger vom Rheinufer Vallendar abgetrieben und es entstanden Verkehrs-Beeinträchtigungen, die von Straßenmeisterei, Ordnungsamt und Polizei behoben wurden.


PI Neuwied: Diebstähle, Sachbeschädigung und Trunkenheit im Verkehr

Region | 18.07.2021

PI Neuwied: Diebstähle, Sachbeschädigung und Trunkenheit im Verkehr

Am Wochenende kam es zu mehreren Diebstählen im Stadtgebiet Neuwied. Zudem werden Zeugenhinweise nach Sachbeschädigung an einem PKW im Raiffeisenring gesucht. Und eine Polizeikontrolle musste einen flüchtigen Fahrer stellen, um ihm Trunkenheit im Verkehr nachzuweisen.


Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz am Wochenende

Region | 18.07.2021

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz am Wochenende

Die Polizisten aus Linz mussten am Wochenende einen Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kind, zahlreiche Anrufe wegen Ruhestörungen, eine randalierende Person mit psychischen Problemen und Meldungen wegen eines Feuerwerks nach einem Pokalsieg bearbeiten.


Besatzung eines brennenden Rettungswagens wird zu Lebensrettern

Region | 17.07.2021

Besatzung eines brennenden Rettungswagens wird zu Lebensrettern

Die Hochwasserkatastrophe im Raum Ahrweiler zieht andernorts kleine Katastrophen nach sich: Der Krankentransportwagens eines Mainzer Rettungsteams fing aufgrund eines technischen Defekts Feuer. Die beiden demenzkranken Patienten wurden von der Besatzung kurzerhand aus dem Fahrzeug gerettet.


Tore sicher verschlossen: Der Deich ist gesichert

Region | 16.07.2021

Tore sicher verschlossen: Der Deich ist gesichert

Die Neuwieder Feuerwehr hat die Deichtore am Donnerstag-Morgen geschlossen. Die Neuwieder Innenstadt kann daher weitgehend sicher vor dem drohenden Hochwasser sein. Parallel hilft die Feuerwehr der Stadt mit ihren Einheiten weiter im Katastrophengebiet an der Ahr.


Rotes Kreuz im Einsatz im Hochwassergebiet

Region | 16.07.2021

Rotes Kreuz im Einsatz im Hochwassergebiet

Der Rheinland-Pfälzische DRK-Landesverband meldet: Rund 1.000 Rotkreuzler sind nach Überschwemmungen in den Landkreisen Ahrweiler, Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg und Vulkaneifel aktiv. Landesweite Hotline und Spendenkonto eingerichtet.


Polizeipräsidium Koblenz informiert über die Lage im Kreis Ahrweiler

Region | 16.07.2021

Polizeipräsidium Koblenz informiert über die Lage im Kreis Ahrweiler

Bei der Unwetterkatastrophe im Kreis Ahrweiler sind mit derzeitigem Stand (Freitag, 16. Juli / 13:30 Uhr) 62 Menschen ums Leben gekommen. Es ist zu befürchten, dass noch weitere Fälle hinzukommen. Darüber hinaus liegt dem Polizeipräsidium die Meldung über insgesamt 362 verletzte Personen vor. Auch hier könnte sich die Zahl noch weiter erhöhen.


Feuerwehr Neuwied an mehreren Fronten gefordert

Region | 15.07.2021

Feuerwehr Neuwied an mehreren Fronten gefordert

Die Neuwieder Feuerwehr hat aktuell an mehreren Fronten zu kämpfen: Einerseits hat sie mehrere Einheiten zur Unterstützung in das vom Starkregen betroffene Gebiet im Kreis Ahrweiler aufgeboten, andererseits schließt die Feuerwehr Neuwied am Donnerstagmorgen die Deichtore in der Schlossstraße, der Pfarrstraße sowie der Marktstraße.


„Verheerende Situation“: Mehr als 200 Feuerwehrleute aus Kreis an der Ahr

Region | 15.07.2021

„Verheerende Situation“: Mehr als 200 Feuerwehrleute aus Kreis an der Ahr

Mehr als 200 Feuerwehrleute aus dem Kreis Neuwied im Hochwassereinsatz an der Ahr. Brand- und Katastrophenschutz-Inspekteur Holger Kurz spricht vom „schlimmsten Einsatz, den wir je hatten“ - Landrat Achim Hallerbach lobt Ehrenamtliche: „Wir werden sie auch nachher damit nicht allein lassen.“


Witterungsbedingter Unfall und Straßenverkehrsgefährdung

Region | 15.07.2021

Witterungsbedingter Unfall und Straßenverkehrsgefährdung

Durch schlechte Sicht entstand ein Auffahrunfall, bei dem der vorausfahrende Fahrer leichte Verletzungen erlitt. Nach Straßenverkehrsgefährdung durch den Fahrer eines schwarzen BMW X3 bittet die Polizei um weitere Hinweise zu Gefährdungen durch dieses Fahrzeug.


Einbruch in eine Gaststätte in Unkel

Region | 15.07.2021

Einbruch in eine Gaststätte in Unkel

Mittwochnacht kam es zu einem Einbruch in eine Unkeler Gaststätte. Da Anwohner geweckt wurden und Licht anmachten, wurde der Einbruch abgebrochen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweisen zu dem oder den Tätern.


Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Region | 14.07.2021

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte in der Neuwieder Straße in Dierdorf eine PKW-Fahrerin. Hierbei stellten die Beamten bei der Frau im frühen Erwachsenenalter drogentypische Beweisanzeichen fest.


Unfall auf Alteck und Unfallflucht in Schlossstraße

Region | 14.07.2021

Unfall auf Alteck und Unfallflucht in Schlossstraße

Die Polizei Neuwied musste sich am Montag unter anderem mit zwei Unfällen beschäftigen. In der Schlossstraße fuhr ein Unfallverursacher einfach weiter. Auf der Alteck kam ein PKW bei Regen ins Schleudern. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.


Land unter im Landkreis Ahrweiler - Hilfe aus Westerwald läuft

Region | 14.07.2021

Land unter im Landkreis Ahrweiler - Hilfe aus Westerwald läuft

Durch den extremen Starkregen im Landkreis Ahrweiler befindet sich unter anderem auch die Feuerwehr Koblenz im Einsatz. Sie wird unterstützt von rund 150 Einsatzkräften mit 30 Fahrzeugen aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und dem Rhein-Lahn-Kreis.


Viele Anrufe falscher Polizeibeamter im Raum Linz

Region | 13.07.2021

Viele Anrufe falscher Polizeibeamter im Raum Linz

Erneut kam es am vergangenen Wochenende und am Montag, 12. Juli zu vermehrten Anrufen sogenannter falscher Polizeibeamter, mit dem Ziel vorwiegend ältere Menschen dazu zu bewegen, Bargeld zu übergeben. Allein am Montag gingen elf Anzeigen bei der Polizei ein.


Zwei Unfälle mit leicht Verletzten und Hilferuf aus einem Haus

Region | 13.07.2021

Zwei Unfälle mit leicht Verletzten und Hilferuf aus einem Haus

Die Polizei Linz berichtet aktuell von einem Einsatz von Rettungskräften, dem ein Hilferuf aus einem Haus vorausgegangen war. In Unkel kam es zu zwei Unfällen mit verletzten Personen.


Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Region | 13.07.2021

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Die Polizei Straßenhaus deckte am Montag, den 12. Juli zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz in Dierdorf und Rengsdorf auf und leitete die entsprechenden Strafverfahren ein.


Vorsicht: Schockanrufe in Bendorf

Region | 12.07.2021

Vorsicht: Schockanrufe in Bendorf

In der letzten Woche (5. bis 11. Juli) kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bendorf vermehrt zu betrügerischen Anrufen zum Nachteil von lebensälteren Personen.


Führungswechsel im Löschzug Waldbreitbach

Region | 12.07.2021

Führungswechsel im Löschzug Waldbreitbach

Am 13. Februar fand unter strengen Corona Hygieneregel eine Löschzugversammlung statt. Dies wurde erforderlich, da eine neue Führung für den Löschzug gewählt werden musste.


Jugendlicher Radfahrer angegriffen und verletzt

Region | 12.07.2021

Jugendlicher Radfahrer angegriffen und verletzt

Am Samstagabend, 10. Juli gegen 18:40 Uhr kam es in Bad Hönningen, in der Unterführung "Bärenloch" zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Jugendlichen der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war.


Vermisstensuche in Dattenberg fand glückliches Ende

Region | 12.07.2021

Vermisstensuche in Dattenberg fand glückliches Ende

Ein 85-Jähriger aus Dattenberg wollte am Samstag unbedingt einen Spaziergang unternehmen, obwohl er aufgrund diverser Erkrankungen dazu angabegemäß nicht in der Lage war. Eine Suchaktion wurde ausgelöst.


Sachbeschädigung und Einbruch

Region | 12.07.2021

Sachbeschädigung und Einbruch

Die Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug in Asbach und zu einem Einbruch in Datzeroth. Beide Taten ereigneten sich am Samstag.


Werbung