Werbung

Nachrichten zu Auto & Verkehr


Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Wirtschaft | 22.02.2021

Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Der Jahresauftakt zeigte sich mit massiven Schneefällen und Wechsel von Frost- und Tauwetter. Nach intensiven Räum- und Streudiensteinsätzen der Autobahnmeistereien und bei wieder steigenden Temperaturen werden vielerorts Fahrbahnschäden auf den Autobahnen offenkundig, die der Winter hinterlassen hat.


Pannenhilfebilanz: Weniger Einsätze im letzten Jahr

Region | 22.02.2021

Pannenhilfebilanz: Weniger Einsätze im letzten Jahr

Geringeres Verkehrsaufkommen ließ die Pannenzahl im Corona-Jahr 2020 in Rheinland-Pfalz zurückgehen. Die Zahlen korrellieren mit der Verkehrsunfallstatistik der Polizeiautobahnstation Montabaur.


Stadtrat: Geschwindigkeit Fahrzeuge in Neuwied selbst kontrollieren

Region | 04.02.2021

Stadtrat: Geschwindigkeit Fahrzeuge in Neuwied selbst kontrollieren

Das Problem Geschwindigkeitsübertretungen und "Raser" im Stadtgebiet Neuwied gibt es schon länger. So setzt sich seit Beginn ihrer Stadtratstätigkeit die Bürgerliste Neuwied für Tempolimits und Kontrollen auf dem Cityring ein.


Hochwasser: Nixe stellt Betrieb ein

Region | 29.01.2021

Hochwasser: Nixe stellt Betrieb ein

Die Pegel am Rhein steigen. Das hat auch Auswirkungen auf den Fährverkehr zwischen Remagen und Erpel. Aufgrund der Hochwassersituation muss die Personenfähre „Nixe“ ihre tägliche Überfahrt ab Samstag, 30. Januar, einstellen.


SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Politik | 16.01.2021

SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Schon wieder ein Stau! Meist ist dies die erste Reaktion, wenn eine Baustelle den fließenden Verkehr auf einer Autobahn behindert. Doch diese Baustellen erfüllen natürlich einen Zweck, dienen sie doch der Instandhaltung unserer Straßen. Überdies hinaus sind Autobahnbaustellen aber auch der Arbeitsplatz für viele Menschen.


Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Vereine | 16.01.2021

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Die Corona-Pandemie bremst den Tourismus in weiten Teilen komplett aus. Viele Menschen hoffen nun wieder auf einen Urlaub im Ausland. Doch die Lage bleibt unübersichtlich.


Sicher unterwegs im Winter

Region | 04.01.2021

Sicher unterwegs im Winter

Verkehrsexperte Herbert Fuss gibt Tipps für das sichere Fahren in der kalten Jahreszeit: Winterliche Fahrbedingungen sind eine Herausforderung. Wenn der erste Schnee fällt und die Straßen glatt werden, ist besondere Vorsicht hinter dem Steuer geboten.


Start der größten Reform in der Geschichte der Autobahn

Politik | 04.01.2021

Start der größten Reform in der Geschichte der Autobahn

Schneller planen, effizienter bauen, betreiben und erhalten: Zum 1. Januar 2021 hat der Bund von den Ländern Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung der Autobahnen übernommen. Montabaur wird Hauptsitz der Niederlassung West.


Keine dicke Winterbekleidung beim Autofahren

Region | 28.12.2020

Keine dicke Winterbekleidung beim Autofahren

Das Kind dick eingepackt in den Kindersitz schnallen, sich selbst mit Winterjacke und Wollhandschuhen hinters Steuer klemmen und los - was aktuell für viele Autofahrende allmorgendliche Routine ist, stellt eine ernste Gefahr für die Verkehrssicherheit dar.


Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Region | 18.12.2020

Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Der bundesweite Wegfall der Straßenausbaubeiträge setzt sich fort. Die Verbände-Allianz aus Steuerzahlerbund, „Haus & Grund“ und dem Verband Wohneigentum begrüßt das und fordert die Parteien in Rheinland-Pfalz auf, sich daran ein Beispiel zu nehmen. Kommunen empfiehlt sie, bis zur Landtagswahl im Frühling auf eine Systemumstellung bei der Erhebung von Ausbaubeiträgen zu warten.


A 48 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschluss-Stelle Bendorf

Region | 10.12.2020

A 48 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschluss-Stelle Bendorf

Das Autobahnamt Montabaur führt am kommenden Sonntag, dem 13. Dezember 2020, in der Zeit von 8 Uhr bis circa 16 Uhr, Baumfällarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Bendorf durch. Zur Ausführung der Arbeiten sind Verkehrseinschränkungen im vorgenannten Zeitraum in der Anschluss-Stelle Bendorf erforderlich.


CDU begrüßt Neuordnung Busverkehrs zwischen Linz und Bad Honnef

Region | 03.12.2020

CDU begrüßt Neuordnung Busverkehrs zwischen Linz und Bad Honnef

Die CDU der Verbandsgemeinde (VG) Unkel begrüßt die Neuordnung des grenzüberschreitenden Busverkehrs entlang der Rheinschiene sowie zu den Höhenorten. Nach einer Vereinbarung zwischen den Kreisen Neuwied und Rhein-Sieg werden die Busverbindungen zwischen Bad Honnef und Linz sowie innerhalb der VG Unkel ab Januar 2021 von der Rhein-Sieg-Verkehrs-Gesellschaft (RSVG) des Rhein-Sieg-Kreises bedient, erläuterte Dr. Gisela Born-Siebicke in der jüngsten Vorstandssitzung des CDU-Gemeindeverbandes Unkel.


A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf ab 3. Dezember

Region | 01.12.2020

A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf ab 3. Dezember

Wie bereits angekündigt, wird das Autobahnamt Montabaur in Kürze mit der nächsten Bauphase zur Instandsetzung der Rheinbrücke Bendorf beginnen. Um die Bauarbeiten auszuführen, erfolgt in der ersten Dezemberwoche der angekündigte Umbau der derzeitigen Baustellenverkehrsführung.


Neuer Kreisel bei Krümmel fertig

Politik | 01.12.2020

Neuer Kreisel bei Krümmel fertig

Nach einer Bauzeit von gut drei Monaten ist der Umbau der Kreuzung L 267/ L 306 bei Krümmel in der Verbandsgemeinde Selters in einen Kreisverkehrsplatz abgeschlossen. Der Verkehr kann wieder fließen. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. Alle Umleitungsschilder werden in den nächsten Tagen abgebaut. Rund 580.000 Euro hat das Land in den Umbau investiert.


B-256-Umgehung Straßenhaus: Erörterungstermin noch in 2020 durchführen

Region | 30.11.2020

B-256-Umgehung Straßenhaus: Erörterungstermin noch in 2020 durchführen

Der IHK-Regionalbeirat Neuwied fordert eine Beschleunigung des Verfahrens für die Realisierung einer Ortsumgehung für die Bundesstraße 256. Nach jahrelanger Vorplanung steht das Planfeststellungsverfahren kurz vor dem Ziel. Nur wenige Projekte im Bundesverkehrswegeplan 2030 kommen zu einem so hohen Nutzen-Kosten-Verhältnis.


Einfachste Mitfahrer-App der Region ausgezeichnet

Wirtschaft | 27.11.2020

Einfachste Mitfahrer-App der Region ausgezeichnet

Mobilität ist Standortfaktor. Ob Angestellter, Rentner, Schüler, Pendler oder auf Dienstfahrten von Unternehmen: Alle wollen individuell, einfach und zunehmend auch nachhaltig mobil sein. Unterstützt wird dieser Wunsch zukünftig von der „einfachsten Mitfahrer-App der Region“, die jetzt mit dem R56+-Award ausgezeichnet wurde.


Land fördert Instandsetzung der Holzbachtalbahn

Politik | 27.11.2020

Land fördert Instandsetzung der Holzbachtalbahn

Die Holzbachtalbahn zwischen Altenkirchen, Selters und Siershahn wird fast ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Der Bund, das Land Rheinland-Pfalz sowie der Westerwaldkreis fördern nun die grundhafte Ertüchtigung der Strecke mit insgesamt rund 14,1 Millionen Euro.


Deutsche Schienenhilfe: Es wird doch nicht leiser im Rheintal

Region | 25.11.2020

Deutsche Schienenhilfe: Es wird doch nicht leiser im Rheintal

Die Deutsche Schienenhilfe reagiert entsetzt auf die Ankündigung des Bundesverkehrsministeriums, das Fahren mit lauten Waggons erst vom kommenden Jahr an zu sanktionieren. Das hat das Ministerium laut "Spiegel", "DVZ" und "bahnmanager" (jeweils 25. November) den Eisenbahnverkehrsunternehmen in einem Schreiben mitgeteilt.


L267: Warum wurde nur eine Fahrspur saniert?

Region | 14.11.2020

L267: Warum wurde nur eine Fahrspur saniert?

Der LBM hatte angekündigt die Landstraße 267 (L267) zwischen Raubach und Puderbach zu sanieren. Sie ist schon seit Jahren in einem teils sehr schlechten Zustand. Die Arbeiten begannen auch pünktlich unter halbseitiger Sperrung. Kurz darauf rieben sich die Verkehrsteilnehmer ungläubig die Augen: Eine Fahrspur war fertig und die Baustelle wurde abgebaut. Alle fragten sich warum?


A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung in Anschlussstelle Koblenz-Nord

Region | 12.11.2020

A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung in Anschlussstelle Koblenz-Nord

Das Autobahnamt Montabaur lässt am Sonntag, dem 15. November 2020, in der Zeit von 8.30 Uhr bis circa 15.30 Uhr, Arbeiten zur Verbesserung der Griffigkeit an der Fahrbahnoberfläche in der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord ausführen. Gleichzeitig wird der schadhafte Fahrbahnübergang am Brückenbaubauwerk, das sowohl die L 121 als auch die Bahnstrecke unterführt, instandgesetzt.


Pro Rheintal hat die Bahnlärm-Faxen dicke

Region | 12.11.2020

Pro Rheintal hat die Bahnlärm-Faxen dicke

Nachdem die Bahn bei der heutigen Sitzung (12. November) des Beirats „Leiseres Mittelrheintal“ in einer weiteren Präsentation zum Thema Maßnahmendurchführung darstellte, dass an der Rheinstrecke frühesten 2026 mit Lärmschutzwänden zu rechnen sei, und selbst das sei nicht sicher, platzte dem stellvertretenden Vorsitzenden des Beirats und Vorsitzenden des Bürgernetzwerks Pro Rheintal, Frank Gross, der Kragen.


K 93: Deckenerneuerung bei Ehlscheid beginnt

Region | 04.11.2020

K 93: Deckenerneuerung bei Ehlscheid beginnt

Am Montag, den 9. November 2020 starten die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 93 zwischen Ehlscheid und der Bundesstraße 256. Auf einer Länge von rund 1.350 Meter wird die vorhandene Fahrbahn erneuert.


Wintersaison: Kein Lock-Down auf rheinland-pfälzischen Straßen

Region | 04.11.2020

Wintersaison: Kein Lock-Down auf rheinland-pfälzischen Straßen

Die erforderlichen Vorkehrungen für den Winterdienst wurden in den vergangenen Wochen und Monaten getroffen. Sämtliche Winterdienstgeräte stehen für einen Einsatz bereit und die Salzhallen sind komplett gefüllt. Rund 1.600 Betriebsdienstmitarbeiter der Straßen- und Autobahnmeistereien sorgen wieder nach besten Kräften für sichere Straßen in Rheinland-Pfalz.


Was tun, wenn das Nummernschild am Auto plötzlich weg ist?

Region | 31.10.2020

Was tun, wenn das Nummernschild am Auto plötzlich weg ist?

INFORMATION | Die Kuriere berichteten mehrfach über Kennzeichendiebstähle. Über 150.000 Kennzeichen verschwinden jedes Jahr in Deutschland. Was nach einem schlechten Scherz klingt, ist häufig das Werk von Tank- und TÜV-Betrügern. Warum sich der Klau von Nummernschildern aktuell häuft, wie man ihm vorbeugt und wie Betroffene vorgehen sollten, wenn das Kennzeichen weg ist, darüber informiert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub.


Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Region | 28.10.2020

Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Wegen der teilweise reglementierten Terminvergabe weist die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied nochmals auf die aktuell geltenden Regelungen bei Terminvergabe und Öffnungszeiten hin.


A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

Region | 26.10.2020

A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

In der Zeit vom 30. Oktober 2020, 9 Uhr, bis 6. November 2020, circa 15 Uhr, werden auf der A 3 im Bereich der Wiedtalbrücke in Fahrtrichtung Frankfurt Spurrinnen auf dem rechten Fahrstreifen beseitigt. Für diese Arbeiten, die mit dem Aufbau der Verkehrsführung am 30. Oktober 2020, circa 9 Uhr, beginnen, wird der rechte Fahrstreifen gesperrt; der Verkehr wird über zwei eingeengte Fahrspuren geführt.


A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Region | 26.10.2020

A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Im Auftrag des Autobahnamtes Montabaur erfolgen am letzten Oktoberwochenende und in der ersten Novemberwoche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz / B 9. Zum Auf- und Abbau von Schutzeinrichtungen im Baustellenbereich sowie zur Durchführung der Bauarbeiten muss an zwei Terminen die Verbindungsrampe von Trier kommend (A 48) nach Koblenz (B 9) gesperrt werden.


Gut sichtbar durch Herbst und Winter

Region | 24.10.2020

Gut sichtbar durch Herbst und Winter

In Herbst und Winter sind Fußgängerinnen, Fußgänger und Radfahrende besonders schlecht zu erkennen. Vor allem Schulkinder sind im Straßenverkehr bei Dämmerlicht oder in der Dunkelheit gefährdet. Hinzu kommt, dass vor allem Schulanfänger den Anforderungen des Straßenverkehrs oft noch nicht gewachsen sind. Damit Kinder und Erwachsene auch unter schwierigen Witterungsbedingungen deutlich gesehen werden können, sollten sie gut sichtbar gekleidet sein.


Autofahrer sollten jetzt auf Winterreifen umsteigen

Region | 17.10.2020

Autofahrer sollten jetzt auf Winterreifen umsteigen

Experten und die Polizei empfehlen mit dem Umstieg auf Winterreifen nicht bis zum ersten Schneefall zu warten. Steigen Sie frühzeitig um, dann haben die Werkstätten noch Zeit. Der ADAC empfiehlt die "O-bis-O-Regel“: Von Oktober bis Ostern sollten Winterreifen aufgezogen sein.


BI: Neue Erkenntnisse zum schweren Güterzugunfall in Lahnstein

Region | 04.09.2020

BI: Neue Erkenntnisse zum schweren Güterzugunfall in Lahnstein

Wie bereits berichtet ist am Sonntagabend, 30. August gegen 18:40 Uhr in Höhe des Bahnhofs Niederlahnstein ein Güterzug entgleist. Die Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. fordert in einer aktuellen Pressemitteilung umgehende Geschwindigkeitsreduzierung auf der Bahnstrecke am Mittelrhein. Gleichzeitig bemängelt sie die Informationspolitik der Bahn.


Neuwied: Radfahrer bewerten ihre Kommune

Region | 01.09.2020

Neuwied: Radfahrer bewerten ihre Kommune

Wie denken Neuwieder Bürgerinnen und Bürger über die Fahrradfreundlichkeit ihres Wohnortes? Darum geht es in einer Befragung, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) im Rahmen des großen Fahrradklima-Tests 2020 mit Unterstützung durch das Bundesverkehrsministerium durchführt.


A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Region | 31.08.2020

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt in der zweiten Septemberwoche im Zuge der A 48 Markierungsarbeiten aus. Die Arbeiten erfolgen im Autobahndreieck (AD) Dernbach sowie in den Anschlussstellen (AS) Bendorf und Koblenz-Nord und werden in den verkehrsarmen Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind zeitlich begrenzte Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich.


Aktuelle Verbesserungen des Radwegs Aegidienberger Straße

Region | 27.08.2020

Aktuelle Verbesserungen des Radwegs Aegidienberger Straße

Entlang der Aegidienberger Straße setzt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen aktuell Verbesserungsmaßnahmen für den Radverkehr um.


Mit dem Elterntaxi zur Schule aus Sorge vor dem Coronavirus?

Region | 21.08.2020

Mit dem Elterntaxi zur Schule aus Sorge vor dem Coronavirus?

Mit Beginn des neuen Schuljahres stauen sich wieder zahlreiche „Elterntaxis“ vor den Schuleingängen. Viele Eltern mögen sich gerade jetzt fragen, ob es im Angesicht der Corona-Pandemie nicht sicherer ist, wenn sie ihr Kind direkt mit dem Auto zur Schule fahren. „Doch dabei sollten Sie nicht vergessen: Auch der Verkehrsstau vor Schulen, wo viele verschiedene Verkehrsteilnehmende in Eile aufeinandertreffen, ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr, insbesondere für Schulkinder“ sagt Dr. Christoph Heidrich, Leiter der Abteilung Prävention.


Umbau des Knotenpunktes L 267 / L 306 bei Krümmel

Region | 20.08.2020

Umbau des Knotenpunktes L 267 / L 306 bei Krümmel

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass ab 31. August die Arbeiten zum Umbau des Knotenpunktes L 267 / L 306 bei Krümmel anlaufen. Im Zuge der Maßnahme wird der bestehende Knotenpunkt zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut. Weiterhin wird eine Regenrückhaltung zur Entlastung des angrenzenden Bachs errichtet. Der Bereich der Bushaltestelle wird barrierefrei umgestaltet und das Buswartehaus erneuert.


A3 – Bauarbeiten an AS Neuwied/Altenkirchen - Umleitung

Region | 17.08.2020

A3 – Bauarbeiten an AS Neuwied/Altenkirchen - Umleitung

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerkwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neuwied/Altenkirchen eine zeitlich begrenzte Sperrung der Zufahrt in Richtung Frankfurt und auch in Richtung Köln in den Abend- und Nachtstunden
erforderlich.


Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Vereine | 12.08.2020

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Deutsches Kinderhilfswerk, Verkehrsclub Deutschland und der Verband Bildung und Erziehung appellieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz: Elterntaxi muss nicht sein! Zur Schule geht es auch zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad. Zur Sicherheit der Kinder soll dieser Schulweg festgelegt und besonders mit jüngeren Schülerinnen und Schülern sowie Schulanfängern geübt werden, empfehlen die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UKRLP) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR).


Verkehr auf L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis freigegeben

Politik | 10.08.2020

Verkehr auf L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis freigegeben

Die Landesstraße 268 zwischen Roßbach (im Westerwaldkreis) und Oberdreis (im Kreis Neuwied) ist wieder für den Verkehr freigegeben worden. Anlass genug für den SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering gemeinsam mit Bürgermeister Peter Klöckner in Roßbach bei Ortsbürgermeister Willfried Oettgen vorbeizuschauen, um gemeinsam die zehnmonatige Bauzeit zu besprechen und das Ergebnis zu begutachten.


A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

Region | 08.08.2020

A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerkwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Dierdorf ist in Kürze eine zeitlich begrenzte Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Köln kommend erforderlich. Planmäßig werden die dringend notwendigen Arbeiten am Montag, dem 10. August, und am Dienstag, dem 11. August, jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr, ausgeführt.


A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf abends und nachts

Region | 06.08.2020

A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf abends und nachts

Am kommenden Wochenende wird die nächste Bauphase im Zuge der Baustelle „Rheinbrücke Bendorf" eingerichtet. Für den Umbau der Schutzwand im Bereich des Baufelds ist eine zeitlich begrenzte Sperrung der Autobahnzufahrt von der B 42 zur A 48 an der Anschlussstelle (AS) Bendorf in Richtung Koblenz erforderlich.


A 48 / B 42: Kurzzeitige Sperrung der Ausfahrt Bendorf

Region | 03.08.2020

A 48 / B 42: Kurzzeitige Sperrung der Ausfahrt Bendorf

Die Arbeiten im Zuge der Baustelle „Rheinbrücke Bendorf" erfordern kurzfristig am 4. August in der Zeit von circa 19 bis 23.30 Uhr eine Sperrung der Ausfahrt Bendorf. Grund hierfür ist der nächste Bauabschnitt, in dem der Fahrbahnbelag in Fahrtrichtung Koblenz an einer Brücke im Bereich Weitersburger Hang sowie an der Unterführung der B 413 auf Höhe der Ausfahrt Bendorf erneuert wird.


Anschlussstelle Ransbach-Baumbach A 3 kurzzeitig gesperrt

Region | 24.07.2020

Anschlussstelle Ransbach-Baumbach A 3 kurzzeitig gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, erledigt im Zeitraum vom 27. Juli, 20 Uhr, bis zum 28. Juli, 6 Uhr, in der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach Fahrbahnsanierungen im 1. Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln. das erfordert kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach und im Bereich des Autobahndreiecks Dernbach.


Biker distanzieren sich von ihren schwarzen Schafen

Region | 21.07.2020

Biker distanzieren sich von ihren schwarzen Schafen

Auch im Großraum Koblenz und insbesondere an den beliebten Motorradstrecken in der Umgebung kommt es vermehrt zu Beschwerden wegen einer gestiegenen Lärmbelästigung durch Motorradfahrer. Als größter regionaler Zusammenschluss von Motorradfahrern in der Region engagieren sich die United-Bikers Koblenz für einen konstruktiven Austausch zwischen Betroffenen beider Lager.


A 3–Anschlussstelle Ransbach-Baumbach kurzzeitig gesperrt

Region | 21.07.2020

A 3–Anschlussstelle Ransbach-Baumbach kurzzeitig gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, erledigt im Zeitraum vom 22. Juli, 21 Uhr, bis zum 23. Juli, 5 Uhr, Bankettschälarbeiten in der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach. Für diese Arbeiten sind kurzzeitige Teilsperrungen in der Anschlussstelle erforderlich. Die Arbeiten waren ursprünglich in der Zeit vom 13. bis 14. Juli vorgesehen, mussten aber aufgrund technischer Probleme verschoben werden.


A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Region | 11.07.2020

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt im Zeitraum vom 15. Juli bis zum 22. Juli Bankettschälarbeiten durch. Die Arbeiten erfolgen in den Anschlussstellen Höhr-Grenzhausen, Bendorf und Koblenz/Nord und werden in den Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind kurzzeitige Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich. Die nachfolgenden Sperrzeiten können sich aufwandsbedingt zeitlich verschieben.


Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Region | 10.07.2020

Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Zum 1. Januar 2021 nimmt die Niederlassung West der bundeseigenen Autobahn GmbH als eine von deutschlandweit zehn Niederlassungen ihre Arbeit auf. Am Hauptsitz in Montabaur/Westerwald werden künftig die wesentlichen Entscheidungen hinsichtlich Planung und Bau sowie Erhaltung und Betrieb für alle rheinland-pfälzischen, saarländischen und südhessischen Autobahnen getroffen. Grundlage hierfür ist die im Jahr 2017 beschlossene Reform der Bundesfernstraßenverwaltung.


Ausbau der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis kurz vor Abschluss

Region | 09.07.2020

Ausbau der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis kurz vor Abschluss

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Landesstraße 268 zwischen Roßbach (im Westerwaldkreis) und Oberdreis (im Kreis Neuwied) voraussichtlich im Laufe des Mittwoch, dem 15. Juli wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.


A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Region | 09.07.2020

A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 15. Juli 2020 Bankettschälarbeiten durch. Die Arbeiten erfolgen in den Anschlussstellen Montabaur, Ransbach-Baumbach, Neuwied/Altenkirchen und Neustadt/Wied und werden in den Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind kurzzeitige Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich. Die nachfolgenden Sperrzeiten können sich aufwandsbedingt zeitlich verschieben.


Ferienzeit, Reisezeit - Die Polizei will, dass Sie SICHER ankommen

Region | 01.07.2020

Ferienzeit, Reisezeit - Die Polizei will, dass Sie SICHER ankommen

Die Freude auf die diesjährige Ferienzeit ist besonders groß, denn nach Wochen coronabedingter Entbehrungen und Einschränkungen ist es nunmehr doch möglich, die Zeit für einen Ausflug oder einen Urlaub in Deutschland oder im nahen Ausland zu nutzen. Und auch wenn weiterhin noch verschiedene Corona-Auflagen zu beachten sind, so laufen die persönlichen Planungen schon auf Hochtouren und viele fiebern einem Urlaubsstart mit PKW, Wohnwagengespannen oder Wohnmobilen entgegen.


A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Koblenz-Nord

Region | 28.06.2020

A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Koblenz-Nord

Zur dringenden Beseitigung von Unfallschäden im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord ist die zeitlich begrenzte Sperrung der Zufahrt von Mülheim-Kärlich (B 9) kommend auf die A 48 in Richtung Dernbach/Westerwald erforderlich. Die notwendigen Arbeiten werden planmäßig am Sonntag, dem 5. Juli, in der Zeit von circa 9 Uhr bis 14 Uhr erfolgen.


Werbung