Werbung

Gemeinden


- keine Angabe -

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:

Kennzeichen:
Postleitzahl:
Artikel aus - keine Angabe -

Politik | Artikel vom 19.03.2019

5G-Versteigerung: IHKs fordern Gesamtstrategie zum Ausbau digitaler Infrastruktur

5G-Versteigerung: IHKs fordern Gesamtstrategie zum Ausbau digitaler InfrastrukturDer ultraschnelle Mobilfunkstandard 5G gilt als Basistechnologie für eine digitale Gesellschaft und das Wirtschaften in einer digitalisierten Welt. Seit heute (5. März) läuft die Versteigerung der Frequenzblöcke. Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) ist die Vergabe zwar ein notwendiger und wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur. Damit ländliche Gebiete ebenfalls vom geplanten Ausbau profitieren können, bedarf es jedoch dringend weiterer Schritte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2019

Reisen statt heiraten: Die Lebensprioritäten der Generation Y

Reisen statt heiraten: Die Lebensprioritäten der Generation YBerufstätige in ihren Dreißigern haben häufig andere Prioritäten im Leben als ihre Eltern. Der Abenteuerreiseveranstalter Flash Pack hat sich diese Altersgruppe im Rahmen einer Studie genauer angesehen und eine Umfrage mit 3.000 Teilnehmern durchgeführt. Während die klassische Lebensplanung bei vielen Leuten vorsieht, ab einem gewissen Alter verheiratet zu sein und im besten Fall auch ein Eigenheim zu besitzen, liegt der Fokus der Generation Y eher darauf das Leben auszukosten und die Welt zu entdecken.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.03.2019

Erfolg mit der eigenen Gastronomie - diese Dinge sollte man beachten

Erfolg mit der eigenen Gastronomie - diese Dinge sollte man beachtenIm Grunde ist es schon erstaunlich, für wie viele Menschen es ein großer Wunsch ist, sich mit einer eigenen Gastronomie selbständig zu machen, denn die Gastronomie ist, in vielerlei Hinsicht, ein hartes Geschäft. Nicht sehr viele Gäste haben auch nur eine Ahnung davon, wie schwierig die Arbeit in diesem Bereich wirklich sein kann. Das gilt nicht nur für den Inhaber, sondern auch für die Köche, das Servicepersonal oder die Barkeeper. Ein Lokal zu führen und darin zur arbeiten bedeutet meist, sehr lange Tage, häufig Überstunden, anstrengende Arbeitsbedingungen und auch Konkurrenzkampf. Aber natürlich gibt es auch die schönen Seiten dieses Geschäfts. Und man kann Dinge in einem Betrieb auch so verändern, dass der Laden erfolgreich läuft und die Menschen die dort arbeiten, auch glücklich und zufrieden sind.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.03.2019

Rabatte und Boni im Netz – immer ein Segen?

Rabatte und Boni im Netz – immer ein Segen?Neuwied ist bezüglich des täglichen Einkaufs und auch des zwischenzeitlichen Shoppens eine grandiose Stadt. Dennoch wissen auch die Bürger von Neuwied das Internet für Einkäufe zunehmend zu schätzen. Es gibt halt immer einige Schnäppchen, Angebote oder auch Produkte, die es aufgrund beengter Lager und Ladenverhältnisse nicht vor Ort gibt. Aber sind Schnäppchen immer günstig? Ist ein offenkundig tolles Angebot immer ein echter Glücksgriff oder doch zwischendurch ein Reinfall? Und was ist mit den Boni, die viele Onlinehändler ausgeben? Dieser Artikel schaut sich das Thema einmal genauer an.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.03.2019

Mit der Senioren Union durch das Jahr 2019

Mit der Senioren Union durch das Jahr 2019Gleich zu Beginn des Jahres hat sich der Vorstand der Senioren Union des Kreises Neuwied zusammengesetzt, um wieder einmal interessante, informative und vergnügliche Unternehmungen für seine Mitglieder zusammenzustellen. Herausgekommen ist eine Jahresplanung, die sich sehen lassen kann und sicher, wie in den beiden vergangenen Jahren auch, auf große Resonanz stoßen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.03.2019

Dieselskandal: Landgericht Koblenz spricht Autofahrer Schadenersatz zu

Dieselskandal: Landgericht Koblenz spricht Autofahrer Schadenersatz zuBekanntlich beschäftigt der sogenannte Dieselskandal nicht nur die Autobauer und natürlich deren Kunden, sondern in erheblichem Umfang auch die Gerichte. Im Jahr 2018 sind bei dem Landgericht Koblenz 945 Verfahren neu eingegangen, die sich allein gegen einen großen Autohersteller richten. In einem Fall wurde nun die folgende Entscheidung getroffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.03.2019

So schädlich kann Mode sein

So schädlich kann Mode seinIn früheren Zeiten fielen Frauen in Ohnmacht, weil sie mit der Mode gehen wollten und sich dafür mit einem Korsett die Luft abschnürten. Das Kleidungsstück schadete der Gesundheit der Frauen extrem: So verformten zu eng geschnürte Korsetts bei einigen Frauen sogar die Knochen und schädigten innere Organe. Man sollte meinen, dass in der heutigen Zeit niemand mehr seine Gesundheit für einen Modetrend gefährdet. Doch weit gefehlt! Viele wissen oft gar nicht, was sie mit manchen Kleidungsstücken ihrem Körper antun.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.03.2019

Wasserschaden: Schnelle Hilfe gegen Feuchtigkeit

Wasserschaden: Schnelle Hilfe gegen FeuchtigkeitDie eigene Wohnung ist für die meisten Menschen ihr Rückzugsort vom hektischen Alltag. Doch ganz gleich, wie umsichtig man sich in seinen vier Wänden verhält: Ein Wasserschaden kann trotzdem jederzeit passieren. Löst sich etwa eine Dichtung an der Waschmaschine, steht man innerhalb kürzester Zeit inmitten einer riesigen Wasserpfütze. Dann ist schnelles Handeln gefragt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.03.2019

Sturmtief Eberhard legt die Bahn in NRW lahm

Sturmtief Eberhard legt die Bahn in NRW lahm (AKTUALISIERT: 10. März, 20 Uhr) Sturmtief Eberhard beeinträchtigt den Bahnverkehr. Für Nordrhein-Westfalen hat die Deutsche Bahn (DB) am Nachmittag (10. März) gegen 16.15 Uhr mitgeteilt, dass der Zugverkehr vorübergehend eingestellt wird. Das gilt für den Fernverkehr wie für den Regionalverkehr. Auch die Siegstrecke ist betroffen. Mittlerweile hat die DB mitgeteilt, dass auch am Montag (11. März) noch mit Einschränkungen zu rechnen ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.03.2019

Personalführung: Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality beginnt

Personalführung: Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality beginnt Eine gute Führungskraft ist ein Allrounder. Sie übernimmt wichtige planerische Aufgaben, optimiert Arbeitsabläufe, hat Vorbildfunktion. Außerdem wichtig: Entscheidungskompetenz, Überzeugungskraft, betriebswirtschaftliches Know-how. Das vermittelt die Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality (IHK), auf die das Gastronomische Bildungszentrum e.V. der IHK in Koblenz aktuell hinweist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.03.2019

„Doch, was verschwiegen blieb, dem Humboldt dort ...“

„Doch, was verschwiegen blieb, dem Humboldt dort ...“Alexander von Humboldt – alle rühmen seine Weltreisen, schwärmen vom „Kosmos“ und bewundern seine Genialität. Doch auch Genies müssen klein anfangen und brauchen Helfer. Seltsam, davon redet kaum einer! Von den Helfern berichtet Dr. Hermann Josef Roth am Mittwoch, dem 13. März um 19 Uhr im Museum König, Museumsmeile Bonn, Adenauerallee 160, Großer Hörsaal.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.03.2019

Buchtipp: Der Kormoran-Krieg: Warum die Waffen nicht schweigen

Buchtipp: Der Kormoran-Krieg: Warum die Waffen nicht schweigenKein Vogel erregt Angler, Teichwirte und Berufsfischer auf der einen Seite und Natur- und Artenschützer auf der anderen so sehr wie der Kormoran. Für die einen ist er ein Hasstier, die schwarze Pest, eine Plage, für die anderen der Vogel des Jahre 2010, ein Sündenbock und Symbolvogel für einen erfolgreichen Artenschutz. In der Jagdsaison 2016/17 wurden in Rheinland-Pfalz landesweit 901 Kormorane getötet.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 07.03.2019

Neuer Hybrid-OP am Herzzentrum des DRK-Krankenhauses

Neuer Hybrid-OP am Herzzentrum des DRK-KrankenhausesAnlässlich einer gemeinsamen wissenschaftlichen Tagung von Kardiologen und Herzchirurgen im Fredrich-Spee-Haus wurde die Eröffnung des hochmodernen Hybrid-OP am Herzzentrum des DRK Krankenhauses Neuwied - akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn - gewürdigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.03.2019

Insolvenzen 2018: Die Zahlen für die Region sind da

Insolvenzen 2018: Die Zahlen für die Region sind da Landesweit ging die Zahl der Verbraucherinsolvenzen 2018 im Vergleich zu 2017 zurück. Bei den Unternehmensinsolvenzen gibt es dagegen einen leichten Anstieg. Darüber informiert das Statistische Landesamt aktuell. „Ausgehend von den sehr niedrigen Werten des Jahres 2017 hat sich das Insolvenzgeschehen im vergangenen Jahr verschlechtert, stellt sich im mittelfristigen Vergleich jedoch noch recht günstig dar“, heißt es dazu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.03.2019

Altes Land, junge Städte: Neue Studie vergleicht die Alterung

Altes Land, junge Städte: Neue Studie vergleicht die Alterung Die drei Westerwälder Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald liegen ziemlich genau im Schnitt der Republik, wenn man das jeweilige Durchschnittsalter ihrer Bevölkerung ermittelt. Eine aktuelle Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) tut dies.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.03.2019

Tarifverhandlungen: Mehr Geld für Mitarbeiter der Länder

Tarifverhandlungen: Mehr Geld für Mitarbeiter der Länder Für die Landesbeschäftigten in Rheinland-Pfalz und im Saarland konnte gestern Abend (2. März) in Potsdam ein Tarifergebnis erzielt werden: Die Einigung sieht eine Anhebung der Gehälter im Gesamtvolumen von 8 Prozent, mindestens 240 Euro, mit einer Laufzeit von 33 Monaten vor. Im Einzelnen sollen die Gehälter im Gesamtvolumen rückwirkend zum 1. Januar 2019 um 3,2 Prozent, mindestens aber um 100 Euro, angehoben werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.02.2019

Selbständigkeit: IHKs starten Gründungswerkstatt

Selbständigkeit: IHKs starten GründungswerkstattMit der „Gründungswerkstatt“ unterstützen jetzt die Industrie- und Handelskammern (IHK) in Rheinland-Pfalz Gründungswillige und Jungunternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Die Gründungswerkstatt hilft dabei, einen strukturierten Businessplan zu erstellen. Gründer haben auch die Möglichkeit, darauf direktes Feedback des regionalen IHK-Tutors zu erhalten. Dadurch starten Gründerinnen und Gründer noch besser vorbereitet in das Abenteuer Selbstständigkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.02.2019

Energie sparen – besser für Umwelt und Portemonnaie

Energie sparen – besser für Umwelt und PortemonnaieNoch vor wenigen Jahren waren energiesparende LED-Lampen nicht sonderlich beliebt. Doch inzwischen hat sich auf dem Markt einiges getan. Neuste LED-Glühbirnen können es an Warmtönen und Gemütlichkeit mit der guten alten Glühlampe aufnehmen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.02.2019

Wie Spiritualität dem Leben gut tut

Wie Spiritualität dem Leben gut tutJeder Mensch glaubt an etwas, sei es nun an Gott, ein anderes überirdisches Konzept oder die Wirkung bestimmter Rituale. Ob das alles wirklich existiert, lässt sich zwar nicht beweisen. Doch bei Spiritualität geht es nicht um Fakten, sondern darum, wofür sie gut ist. US-amerikanische Forscher haben genau das in einer Studie untersucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2019

De Jecke woren loss im Haus am Linzer Berg

De Jecke woren loss im Haus am Linzer BergMit viel Freude, Tanz, Schunkeln und Gesang feierte das Haus am Linzer Berg seine diesjährige große Karnevalsfeier. Genau eine Woche vor Weiberfastnacht ging es wieder hoch her im Haus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.02.2019

Digitalpakt Schule: Gemeinde- und Städtebund begrüßt Einigung

Digitalpakt Schule: Gemeinde- und Städtebund begrüßt Einigung Der Gemeinde- und Städtebund (GStB) Rheinland-Pfalz begrüßt die Einigung im Vermittlungsausschuss auf den Digitalpakt Schule. Man erwartet allerdings, dass die vom Bund zur Verfügung gestellten Mittel tatsächlich in der kommunalen Bildungsinfrastruktur ankommen. Es dürfe sich nicht wiederholen, dass Bundesmittel genutzt werden, um die Haushaltssituation des Landes zu verbessern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.02.2019

DFB-Satellitenkongress: Konstruktive Vorschläge

DFB-Satellitenkongress: Konstruktive Vorschläge Amateurfußball-Kongress in Kassel und an sieben weiteren Orten: Das Ziel war es, in einem direkten Austausch zwischen der Basis und den Verbänden Lösungen und Handlungsempfehlungen für die Zukunft zu finden. Auch Vertreter der Fußball-Verbände aus der Region waren dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2019

Landtagsfraktionen fordern geschlossen alternative Bahntrasse

Landtagsfraktionen fordern geschlossen alternative BahntrasseAlle fünf Fraktionen im Rheinlandpfälzischen Landtag (SPD, FDP, Bündnis/90 die Grünen, die CDU-Opposition sowie die AfD) haben parteiübergreifend die Verlagerung des Schienengüterverkehrs auf eine Alternativtrasse gefordert.
Die im Bundesverkehrswegeplan 2030 im „Potentiellen Bedarf“ befindliche Strecke zwischen Troisdorf bei Bonn und Mainz-Bischofsheim muss in den „Vordringlichen Bedarf“ aufrücken und soll möglichst schnell geplant werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.02.2019

Anstrengungen haben sich gelohnt: Dual Studierende bekamen Zeugnisse

Anstrengungen haben sich gelohnt: Dual Studierende bekamen Zeugnisse Die erste Hürde ist geschafft: 32 dual Studierende haben in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz die Abschlusszeugnisse ihrer Berufsausbildung entgegengenommen. Damit haben sie den ersten Teil ihres dualen Studiums, die Ausbildung im Unternehmen, abgeschlossen. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ergänzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2019

Bestes kommunales Schwimmbad gesucht

Bestes kommunales Schwimmbad gesuchtDie Stiftung „Lebendige Stadt“ sucht das beste kommunale Schwimmbad: Die Ausschreibung zur Bewerbung richtet sich an alle Städte und Kommunen. Das Anliegen der Stiftung ist es, „Best-Practice-Beispiele“ zu fördern, die für andere Kommunen Vorbild sein können. Dabei kommt einfallsreichen, dauerhaften und zugleich wirtschaftlichen Lösungen eine besondere Bedeutung zu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.02.2019

Resolution zum KiTa-Zukunftsgesetz auf den Weg gebracht

Resolution zum KiTa-Zukunftsgesetz auf den Weg gebrachtAuf den Weg gebracht: Die Resolutionen der Ortsgemeinden in der VG Asbach zum Entwurf des Kita-Zukunftsgesetzes fanden mit Ellen Demuth ihren Weg nach Mainz. Im großen Sitzungssaal des Rathauses der Verbandsgemeinde Asbach versammelten sich Kita-Vertretungen, Eltern, Bürgermeister und Ratsmitglieder um die Unterschriften zur Unterstützung der im Dezember 2018 verabschiedeten Resolutionen zum Entwurf des Kita-Zukunftsgesetzes an die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth zu übergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.02.2019

„AK ladies open“: Deutsche Hoffnungen ruhen auf Katharina Hobgarski

„AK ladies open“: Deutsche Hoffnungen ruhen auf Katharina HobgarskiDie ersten beiden von sechs Finalistinnen der „AK ladies open“ stehen seit Donnerstagabend (21. Februar) fest: Marie Benoit und Katarzyna Piter aus Belgien und Polen entschieden das spannende erste Doppelhalbfinale für sich. Im Einzel ist derweil Katharina Hobgarski die einzige verbliebene deutsche Kandidatin auf den Turniersieg in Altenkirchen, der zuletzt 2015 im eigenen Land blieb. Damals gewann die Hamburgerin Carina Witthöft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.02.2019

EVM erhöht Strompreise zum 1. April

EVM erhöht Strompreise zum 1. AprilDie Energieversorgung Mittelrhein (evm) passt zum 1. April ihre Strompreise an. Nachdem EVM 2015 die Strompreise gesenkt hatte, haben die Kunden seitdem von stabilen Preisen profitieren können. Doch nun zwingen erheblich gestiegene Kosten auch den Koblenzer Energieversorger zu einer Erhöhung. „Wir haben versucht, diese Anpassung für unsere Kunden so lange wie möglich hinauszuzögern“, erklärt Christian Schröder, Unternehmenssprecher der EVM.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.02.2019

Rheinland-pfälzisches Gastgewerbe im Jahr 2018 mit Umsatzplus

Rheinland-pfälzisches Gastgewerbe im Jahr 2018 mit Umsatzplus Gute Nachrichten aus dem Gastgewerbe in Rheinland-Pfalz: Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, 2018 um ein Prozent höher als im Jahr 2017. Insgesamt war dagegen die Beschäftigtenzahl im Gastgewerbe 2018 mit einem Minus von 0,6 Prozent rückläufig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2019

Wer haftet bei Spielplatz-Unfällen?

Wer haftet bei Spielplatz-Unfällen? Haftet die Stadt bei einem Unfall auf einem öffentlichen Spielplatz, bei dem ein 8-jähriges Kind von einem Klettergerüst gestürzt ist? Mit dieser Frage hat sich die 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz beschäftigt. Zum Sachverhalt: Verklagt ist eine Stadt an der Lahn, die im angrenzenden Stadtwald einen Spielplatz unterhält. Auf dem Spielplatz befindet sich ein Klettergerüst, ein sogenanntes Hangelgerüst. In einer Höhe von 2,40 Metern befindet sich eine waagerecht liegende Leiter, an der sich spielende Kinder von einer Seite auf die andere hangeln können. Dies hat der zum Unfallzeitpunkt 8-jährige Kläger versucht. Dabei stürzte er ab und brach sich das linke Handgelenk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.02.2019

Keine Zinswende: Kredite bleiben lukrativ

Keine Zinswende: Kredite bleiben lukrativSchwindende Einnahmen aus Zinsen haben dazu geführt, dass immer mehr Banken Gebühren für die Kontoführung und andere Leistungen eingeführt haben. In diesem Jahr wird jede zweite Bank die Kosten für Girokonten erhöhen, eine Reaktion auf die niedrige Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Nicht nur die Erhöhung bestehender Entgelte ist im Gespräch, auch die Einführung neuer Abgaben wird von einigen Geldhäuser in Erwähnung gezogen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 15.02.2019

Die Rückkehr des Wolfes: Flächendeckende Schutzmaßnahmen nötig

Die Rückkehr des Wolfes: Flächendeckende Schutzmaßnahmen nötigEs ging um die Rückkehr des Wolfes nach Rheinland-Pfalz bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord. Im Rahmen der Reihe „Verwaltung trifft Wissenschaft" informierten und diskutierten Experten aus den Bereichen Naturschutz, Jagd und Schafhaltung sowie aus der Forst- und Naturschutzverwaltung. Da Wölfe die am leichtesten zu überwältigende Beute angreifen, seien flächendeckende Schutzmaßnahmen unabdingbar. Gastreferentin Michelle Müller studierte Physische Geografie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und widmete ihre Masterthesis der Rückkehr des Wolfes nach Deutschland. Für sie ist klar: Da Wölfe die am leichtesten zu überwältigende Beute angreifen, seien flächendeckende Schutzmaßnahmen unabdingbar.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.02.2019

Hauptzollamt Koblenz kontrollierte Paketdienstleister

Hauptzollamt Koblenz kontrollierte PaketdienstleisterRund 70 Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Koblenz haben an den Standorten Koblenz, Mainz und Trier im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung Kurier-, Express-, und Paketdienstleister verdachtsunabhängig geprüft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2019

„Kinder forschen zu Prävention“: Unfallkasse auf der Didacta

„Kinder forschen zu Prävention“: Unfallkasse auf der Didacta Auf der Bildungsmesse Didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln startet die gesetzliche Unfallversicherung ihre Präventionskampagne „kommmitmensch“ für den Bildungsbereich. Am Stand der Gesetzlichen Unfallversicherung der Bildungsmesse in Köln wird auch das Projekt „Kinder forschen zur Prävention“ vorgestellt. Gemeinsam haben die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) eine Reihe von Unterrichtsmaterialien und Praxismodulen für Kitas und Grundschulen entwickelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.02.2019

Zu Gast bei Martin Luther King in Essen

Zu Gast bei Martin Luther King in EssenMan kann nur sagen: Dieses Chormusical "Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt" ist einzigartig und man kann sich auf das nächste Musical am 20 Juni 2019 beim Kirchentag in Dortmund freuen. Desweiterem auf die Veranstaltungen „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ in 2020.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.02.2019

Praxisdialog bei der IHK Koblenz: Digitale Trends in der Berufsausbildung

Praxisdialog bei der IHK Koblenz: Digitale Trends in der BerufsausbildungDie Digitalisierung verändert die Arbeitswelt – und macht auch vor der dualen Berufsausbildung nicht Halt. Zum ersten Mal kamen Ausbildungsunternehmen, Schulen, Institutionen und Verwaltung aus der Region bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zusammen, um sich über die neuesten Trends, Erfahrungen und Visionen für die Zukunft der dualen Ausbildung auszutauschen. Neben den Ausbildungsunternehmen stellen sich auch die Berufsschulen der Umgebung auf neue Lernformate und Lehrinhalte ein. Freies WLAN, Projekte zum Thema Industrie 4.0, Förderung der Expertise der Lehrkräfte – vielfach bieten die Schulen bereits ein breites Portfolio.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.02.2019

Wirtschaftsfachwirte: IHK-Akademie startet neuen Lehrgang

Wirtschaftsfachwirte: IHK-Akademie startet neuen LehrgangDie IHK-Akademie Koblenz bietet einen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt“ an. Wirtschaftsfachwirte gehören laut Pressemitteilung der Akademie zu den umfassend qualifizierten Generalisten. Die Fortbildung ist demnach nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig oder Unternehmensbereich ausgerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.02.2019

Ausstellung „COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten!"

Ausstellung „COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten!" Eröffnung der Ausstellungseröffnung zum Frauenwahlrecht in Deutschland am Freitag, den 15. Februar um 19 Uhr im Mittelrhein-Museum Koblenz. Die Laufzeit: Samstag, den 16. Februar bis Sonntag, den 26. Mai. Zwölf Künstlerinnen setzen sich in der gemeinsamen Ausstellung auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Thema Frauenwahlrecht auseinander. Die Werke ergänzen den historisch-dokumentarischen Teil der Ausstellung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.02.2019

ISB berät wieder zu Programmen der Wohnraumförderung

ISB berät wieder zu Programmen der WohnraumförderungAm 21. Februar ist wieder Beratertag: Dann informiert die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) kostenfrei zu ihren Programmen rund um den Bau, den Kauf und die Modernisierung von Wohnraum, die mit günstigen Konditionen und Tilgungszuschüssen ausgestattet sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.02.2019

5.000 Kunden aus der Region von der BEV-Insolvenz betroffen

5.000 Kunden aus der Region von der BEV-Insolvenz betroffenMehrere Tausend Haushalte im nördlichen Rheinland-Pfalz sind von der vorläufigen Insolvenz des Billiganbieters Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) betroffen. Wie die Energieversorgung Mittelrhein (evm) aus Koblenz mitteilt, leben allein rund 5.000 Betroffene im Netzgebiet der Energienetze Mittelrhein, der EVM-Netzgesellschaft. „Wir können diese Kunden beruhigen: Ihnen werden weder Strom noch Erdgas abgestellt“, stellt Pressesprecher Marcelo Peerenboom fest. „Wir sind für die BEV eingesprungen und stellen die Versorgung sicher.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.02.2019

Höhere Förderung für kommunalen Straßen- und Radwegebau

Höhere Förderung für kommunalen Straßen- und RadwegebauDer rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat die Fördersätze für kommunale Infrastrukturmaßnahmen erhöht. Künftig erhalten Kommunen für den Bau von Radwegen, den Ausbau von Straßen auf der freien Strecke und für die Sanierung von Brücken und Stützmauern einen Förderzuschlag von 10 Prozent zum Grundfördersatz. Die Förderung kann damit auf bis zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten steigen. Für Pendler-Radrouten (PRR) gibt es einen „Turbo“-Zuschlag um weitere 10 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.02.2019

Bevölkerungsentwicklung: Auch die drei Wäller Kreise schrumpfen

Bevölkerungsentwicklung: Auch die drei Wäller Kreise schrumpfen Nach einer Vorausberechnung des Statistischen Landesamtes wird die Einwohnerzahl von Rheinland-Pfalz mittelfristig bis 2040 unter vier Millionen fallen. Mit knapp 3,97 Millionen wird die Bevölkerungszahl bei einer mittleren Variante der Modellrechnungen dann in etwa dem Stand von 1995 entsprechen. Der Landkreis Altenkirchen kommt dann auf 118.936 Einwohner, im Basisjahr 2017 für die Berechnungen waren es 128.791. Der Westerwaldkreis liegt 2040 bei 190.547 (2017: 201.039), der Landkreis Neuwied bei 172.865 Einwohner (2017: 181.655).

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 04.02.2019

Den Beutel voller Mathematik: 25. Känguru-Wettbewerb

Den Beutel voller Mathematik: 25. Känguru-WettbewerbZum 25. Mal findet am 21. März 2019 der Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Alle Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse sind zum Knobeln, Staunen und Nachdenken eingeladen – gemeinsam mit über sechs Millionen Teilnehmenden in fast 80 Ländern weltweit. Ziel des Känguru-Wettbewerbs ist es, die mathematische Bildung an den Schulen zu unterstützen und für eine positive Wahrnehmung der Mathematik in der Gesellschaft zu werben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.02.2019

Die ärztliche Zweitmeinung kann lebenswichtig sein

Die ärztliche Zweitmeinung kann lebenswichtig sein Als Patient muss man sich vor Beginn einer medizinischen Behandlung ganz auf den ärztlichen Rat verlassen können. Vor allem bei schwerwiegenden, seltenen oder chronischen Erkrankungen kann die entsprechende medizinische Entscheidung langfristige Folgen haben, und zwar nicht nur positive. Die Prozesse rund um schadhafte Hüft- und andere Prothesen sowie der auffällige Anstieg orthopädischer OPs in manchen deutschen Regionen machen klar, wie sinnvoll eine medizinische Zweitmeinung sein kann.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 03.02.2019

„bunt statt blau“: Eine Aktion gegen das Rauschtrinken

„bunt statt blau“: Eine Aktion gegen das RauschtrinkenMit Kunst gegen das Komasaufen geht der Wettbewerb „bunt statt blau“ in eine neue Runde. Der Plakatwettbewerb für Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 17 Jahren findet zum zehnten Mal statt. 2017 kamen bundesweit 21.552 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus, 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr. In Rheinland-Pfalz waren es mit 1.418 Betroffenen sieben weniger als im Vorjahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2019

Machen sich Einbrecher Todesanzeigen zunutze?

Machen sich Einbrecher Todesanzeigen zunutze?Ganz abwegig ist diese Überschrift nach Ansicht der Polizei nicht. In den letzten Tagen drangen Unbekannte in Wohnhäuser ein, in denen es kurz zuvor zu einem Trauerfall gekommen war. Für die Kripo Koblenz stellt sich nun die Frage, ob es purer Zufall war oder ob sich die Einbrecher zuvor darüber informiert haben, dass es in den besagten Häusern zu Trauerfällen gekommen war.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2019

IHK-Umfrage: Robuste Konjunktur, vielfältige Verunsicherungen

IHK-Umfrage: Robuste Konjunktur, vielfältige Verunsicherungen Die IHK hat ihre Konjunkturumfrage zum Jahreswechsel veröffentlicht: Dabei gehen Risiken im internationalen Umfeld, beispielweise schwelende Handelskonflikte oder das Tauziehen um den Brexit, nicht spurlos an den heimischen Unternehmen vorüber.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2019

Sofortkredit für Studenten: Investieren ins Humankapital

Sofortkredit für Studenten: Investieren ins HumankapitalDas Studentenleben ist nicht günstig. Sofern die Studierenden keine Unterstützung von ihren Eltern erhalten, ist das Einkommen eher begrenzt. Als Student hat man häufig nicht die Möglichkeit, eine Vollzeitbeschäftigung neben dem Studium auszuüben. Die Einnahmen reichen daher oft gerade mal aus, um die Fixkosten zu decken. Eine Reserve für unerwartete Ausgaben ist meist nicht vorhanden. Gerade zu Beginn des Semesters fallen zusätzliche Kosten für Lernmaterial und Studiengebühren an. Um diese Ausgaben schnell begleichen zu können, ist es üblich, einen Sofortkredit für Studenten aufzunehmen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2019

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues Institut

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues InstitutDer Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich der Kunststoffentwicklung und -bearbeitung ist Kernaufgabe des neu gegründeten Kunststoff-Technologie-Institut Koblenz (KTI Koblenz). Ziel ist es, die Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen wie auch Unternehmen zu intensivieren, die Wissensregion Koblenz bundesweit noch sichtbarer zu machen, neue Kooperationen und Projekte anzustoßen sowie eine Plattform für den Austausch zwischen beiden Einrichtungen zu gestalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.01.2019

IHK-Handbuch Unternehmensnachfolge erschienen

IHK-Handbuch Unternehmensnachfolge erschienen Viele mittelständische Unternehmen in Rheinland-Pfalz stehen aktuell vor der Herausforderung eines Generationenwechsels. Die Regelung der Firmennachfolge gilt als eine der schwierigsten unternehmerischen Aufgaben. Die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern haben jetzt ein neues Praxishandbuch zur Unternehmensnachfolge vorgelegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Recruiter-Lehrgang bei der IHK-Akademie ab April
Koblenz/Region. Die Nachfragesituation am Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren gravierend geändert. Weil sie nicht ...

Henry rettet den Regenwald - Lesung mit Benni Over im MGH
Neuwied. Das Mehrgenerationenhaus Neuwied hat am Mittwoch dem 17. April das Vergnügen einen besonderen jungen Mann und sein ...

Innovations-Wettbewerb: Success 2019 startet
Mainz. Ab sofort sind Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, die neue Produkte, Produktionsprozesse, technologieorientierte Dienstleistungen ...

Wer hat Interesse an den „Grünen Berufen“?
Koblenz/Region. Die Landjugend Rheinland-Nassau veranstaltet in den Osterferien ihr jährliches Berufsorientierungsseminar. ...

Ortsbeiratslisten parteiunabhängig gründen
Neuwied. Wer Interesse hat, sich in seinem Ortsteil von Neuwied parteiunabhängig zu engagieren, kann mit anderen Interessierten ...

Barrierefreier Tourismus: Förderung startet
Berlin/Mainz. Wenige Tage nach seinem Besuch auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin kann Wirtschafts- und Tourismusminister ...

SMS-Belegschaft spendet für Hospizdienst
Siegen/Hilchenbach. Die Belegschaft der Hilchenbacher SMS Group hat dem Ambulanten Evangelischen Hospizdienst Siegerland ...

SPD Ortsgemeinde Puderbach lädt zur Aufstellung Bewerberliste
Puderbach. Am Mittwoch, den 20. März lädt die SPD der Ortsgemeinde Puderbach zur Wahl der SPD-Liste für den Ortsgemeinderat ...

„StreichArt“ konzertiert in der Martinikirche Siegen
Siegen. Die Begeisterung für ihr Instrument und das gemeinsame Musizieren verbindet die Musiker des 2017 in Siegen gegründeten ...

Rückenschmerzen: Vortrag in Siegen
Siegen. Ob beim Sitzen im Büro, Schleppen von Wasserkisten oder Aufstehen aus dem Bett: Rückenschmerzen können in unterschiedlichen ...



Unternehmen

wohnen.de | Inh. D&S Trading GbR Eslohe wohnen.de | Inh. D&S Trading GbR
 


Vereine

Ardeck Burgfestspiele e.v.
 
Campingclub Bad Kreuznach e.V.
 
Filmklappe Speyer
 
Sportbund Rheinland
 

Werbung