Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Politik | Artikel vom 22.01.2020

Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffenDie rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.01.2020

Rüddel: Engpässe bei der 116 117 müssen verhindert werden

Rüddel: Engpässe bei der 116 117 müssen verhindert werdenDie Aufgaben der ärztlichen Notrufnummer 116 117 wurden seit Beginn des Jahres erweitert. Dabei kam es direkt zu ersten Problemen: Anrufer, die Hilfe suchten, mussten lange Wartezeiten in Kauf nehmen und teilweise brach sogar die Leitung zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.01.2020

Sportjugend Rheinland stellt Jahresprogramm 2020 vor

Sportjugend Rheinland stellt Jahresprogramm 2020 vorDas Jahresprogramm der Sportjugend Rheinland ist erschienen. Auch 2020 können sich Kinder und Jugendliche auf spannende Ferienerlebnisse freuen. Egal ob Ferienbetreuung oder Wassersportcamp für jeden ist was dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.01.2020

„Grandpa“ war auf dem Metalkonzert in Andernach

„Grandpa“ war auf dem  Metalkonzert in AndernachDieses Mal sollte es Metal sein. Trashmatel, Power Metal, Melodic Metal - was immer die exakten Unterschiede sind!? Auf dem „Latscho“ Festival in Andernach wurden vier verschiedene Bands angekündigt, die ein Jugendzentrum bespielen wollten/ sollten. Ein leichter Übergang vom Völlerei geprägten Weihnachtsfest hin zum sprengstoffgeladenen Sylvester. Ob dieser Wechsel gelingen sollte. Unser Grandpa hat’s getestet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.12.2019

Rückblick: Das hat unsere Leser 2019 am meisten interessiert

Rückblick: Das hat unsere Leser 2019 am meisten interessiertUnfälle, Brände, die Kommunalwahl, Ladenschließungen, Naturschauspiele – das Jahr 2019 hatte auch im Verbreitungsgebiet der Kuriere allerhand zu bieten, über das es sich zu berichten lohnte. Und genau das haben wir getan: Fast 12.000 Artikel sind auf den Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers erschienen, mit denen wir unsere Leser jederzeit aktuell und kompetent informiert haben. Diese Themen haben dabei am meisten interessiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.12.2019

Balkon vor Brand durch Silvesterböller schützen

Balkon vor Brand durch Silvesterböller schützen Im Winter fristen die Balkone und Terrassen meist ein Schattendasein. Doch die Gartenmöbel, Sonnenschirme, leere Kisten und eventuell Müll im Form von Altpapier und /oder Gelben Säcken lagern trotzdem auf den im Winter eher wenig genutzten Flächen. Die Feuerwehr warnt vor Lagerung entzündlicher Materialien auf Balkonen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2019

2019 - ein erfolgreiches Jahr für die Kuriere

2019 - ein erfolgreiches Jahr für die KuriereDas Jahr 2019 war für die Kuriere sehr ereignisreich, aber auch sehr erfolgreich. Wir hatten uns viel vorgenommen und sind nun sehr stolz, dass der AK-Kurier, der NR-Kurier und der WW-Kurier im Jahr 2019 insgesamt mehr als zehn Millionen Mal von Menschen aus der Region Westerwald online besucht wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 26.12.2019

Smartphone, Smart-TV und Co.: Was ist eigentlich „smart“?

Smartphone, Smart-TV und Co.: Was ist eigentlich „smart“? Was bedeutet eigentlich „smart“? Das fragt man sich angesichts immer präsenter werdender Produkte wie Smart Home, Smartphone, Smart Mobile... Brauche ich das? Sind die Produkte smarter als ich? Kann ich noch mithalten oder gehöre ich in der heutigen von Plastik bestimmten Welt zum „Alten Eisen“? Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung zur Entwicklung rund um den Begriff „smart“ vom „Grandpa“ aus dem Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.12.2019

Wir wünschen unseren Lesern und Kunden ein frohes Weihnachtsfest

Wir wünschen unseren Lesern und Kunden ein frohes WeihnachtsfestWeihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi. Festtag ist der 25. Dezember, der Christtag, dessen Feierlichkeiten am Vorabend, dem Heiligen Abend beginnen. Viele Länder verbinden eigene Bräuche mit Weihnachten. Der Besuch eines Gottesdienstes am Heiligen Abend ist für viele Menschen Teil der Festtradition. Familie und gutes Essen stehen neben den Geschenken im Mittelpunkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 23.12.2019

Rentenversicherung: Musikvereine müssen nicht als Arbeitgeber fungieren

Rentenversicherung: Musikvereine müssen nicht als Arbeitgeber fungierenDie Einstufung von Dirigenten und Dirigentinnen als Scheinselbstständige wurde nach zähen Verhandlungen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) mit der Deutschen Rentenversicherung (DRV) nun zurückgenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.12.2019

Bauern wollen am Mittwoch mit Flashmob demonstrieren

Bauern wollen am Mittwoch mit Flashmob demonstrierenDie Bauern sind sauer – das wird einmal mehr deutlich in Videos, die seit neuesten im Internet kursieren. Dort zeigen Landwirte offen Unverständnis für den neuen Referentenentwurf zur Düngeverordnung und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Landwirtschaft. Erneut wollen die Bauern deswegen öffentlichkeitswirksam protestieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 12.11.2019

Gefahr von CO-Vergiftungen steigt mit Beginn der Heizsaison

Gefahr von CO-Vergiftungen steigt mit Beginn der Heizsaison Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet Informationskampagne anlässlich der begonnenen Heizsaison und damit steigt die Gefahr einer Vergiftung durch Kohlenmonoxid (CO) in den eigenen vier Wänden. Verstopfte Abluftrohre oder technische Defekte bei Gasthermen, Ölheizungen oder Kaminöfen können eine lebensbedrohende CO-Konzentration in der Raumluft bewirken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.11.2019

Nebelschlussleuchte: Wann einschalten?

Nebelschlussleuchte: Wann einschalten?Die kalte, nasse und neblige Jahreszeit hat Einzug gehalten. Wer jetzt mit dem Auto unterwegs ist, sollte wissen, welche Zusatzleuchten er bei welchen Witterungsverhältnissen einschalten muss oder darf. Die Nebelschlussleuchten dürfen nur bei Nebel und einer Sichtweite von weniger als 50 Metern eingeschaltet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 01.11.2019

Martins-Umzüge: Hinweise für Kitas, Schulen, Feuerwehren

Martins-Umzüge: Hinweise für Kitas, Schulen, Feuerwehren Die Unfallkasse informiert: Helle Kleidung tragen und Vorsicht beim Anzünden. Bald ziehen vielerorts wieder Schul- und Kitakinder mit leuchtenden Laternen durch die Straßen und begleiten Sankt Martin zum Feuer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.10.2019

Rüddel ruft Unternehmen zur Bewerbung um „Africa meets Business“ auf

Rüddel ruft Unternehmen zur Bewerbung um „Africa meets Business“ auf„Das ist eine Chance für Unternehmen aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied, die ein besonderes Interesse an der wirtschaftlichen Entwicklung Afrikas haben“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unter Hinweis auf den Aufruf „Africa meets Business“ des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.10.2019

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen Sonntagen

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen SonntagenDas Urteil des Oberverwaltungsgericht Koblenz in Bezug auf die verkaufsoffenen Sonntage in Andernach sowie – ganz aktuell – die Absage des „Herbstmarkts“ in Bad Kreuznach beschäftigen auch den Handelsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.10.2019

DM-Drogeriemarkt ruft Babygläschen „dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung“ zurück

DM-Drogeriemarkt ruft Babygläschen „dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung“ zurückDer DM-Drogeriemarkt ruft den Artikel „dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung nach dem 4. Monat 125g“ zurück. Betroffen sind ausschließlich die Gläschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 21.01.2021. Diese Angabe ist auf dem Deckelrand zu erkennen. Dies berichtet produktwarnung.eu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.10.2019

Wettbewerb Plastik 4.0: Innovative Ideen zur Müllvermeidung gesucht

Wettbewerb Plastik 4.0: Innovative Ideen zur Müllvermeidung gesucht„Gerade die klimapolitische Jugend macht sich für mehr Klima- und Ressourcenschutz stark. Mit dem Wettbewerb ‚Plastik 4.0 – Neue Medien gegen Plastikmüll‘ binden wir sie bei der Entwicklung von innovativen und konkreten Ideen für mehr Müllvermeidung und Klimaschutz in Rheinland-Pfalz ein“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken im Otto-Schott-Gymnasium in Mainz anlässlich des Startschusses für den landesweiten Wettbewerb.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2019

Bauernbewegung ruft zur Kundgebung in Bonn auf

Bauernbewegung ruft zur Kundgebung in Bonn aufBundesweit organisieren sich Landwirte, weil sie von der derzeitigen Umwelt- und Landwirtschaftspolitik die Wirtschaftskraft und den sozialen Frieden im ländlichen Raum in Deutschland gefährdet sehen. Innerhalb weniger Tage nach Gründung haben sich auf Facebook schon mehr als 10 000 Menschen in der Gruppe „Land schafft Verbindung“ zusammengefunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.10.2019

Westerwälder konnten Meteorit am Himmel verglühen sehen

Westerwälder konnten Meteorit am Himmel verglühen sehenEin Naturschauspiel konnten die Menschen in vielen Teilen des Westerwaldes am Sonntagmorgen beobachten: Am Himmel war über mehrere Sekunden ein Meteorit zu sehen, bis er verglühte und in viele Teile zerbrach.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 08.10.2019

Agrarpaket: Zukunft ohne Bauern? - Auf zur Demonstration nach Bonn

Agrarpaket: Zukunft ohne Bauern? - Auf zur Demonstration nach BonnAm Montag, den 14. Oktober findet vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn eine Kundgebung unter dem Motto „Zukunft ohne Bauern?“ statt. Die Landwirte und Winzer in Deutschland haben es satt, sich weiterhin gängeln und beschimpfen zu lassen. Die Bauern in den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sind aufgerufen mitzumachen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.10.2019

Wolfgang Tischler übernimmt Chefredaktion der Kuriere

Wolfgang Tischler übernimmt Chefredaktion der KuriereUnser bisheriger Chefredakteur Andreas Schultheis hat das Unternehmen zum 30. September verlassen. Er übernimmt die Funktion des Pressesprechers bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Wolfgang Tischler, der seit Juni 2011 für das Medienhaus tätig ist, wird ab sofort die Chefredaktion übernehmen. Neu im Team ist Regina Morkramer. Sie wird zunächst mit dem Schwerpunkt Redaktion Altenkirchen tätig sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.09.2019

Schmitt: Schöne Läden für attraktive Innenstädte

Schmitt: Schöne Läden für attraktive InnenstädteAnsprechende Cafés, interessant gestaltete Geschäfte, innovative Ladenkonzepte – all das zieht Kunden in die Innenstädte. Sehr gelungene Beispiele aus ganz Rheinland-Pfalz hat Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt heute im Rahmen des Wettbewerbs „Interiordesign und Handel“ ausgezeichnet. Aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere sind „Ladychic & More“ aus Wissen und „Das Atelier – Interior Art Design“ in Unkel dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragt

Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragtDie Unfallkasse Rheinland-Pfalz schreibt auch 2019 den Präventionspreis aus, bei dem gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragt sind. Der Wettbewerb richtet sich an die Mitgliedsbetriebe der Unfallkasse, wie Bildungseinrichtungen, freiwillige Feuerwehren, kommunale und Landeseinrichtungen. Gefragt sind gute, beispielhafte Maßnahmen, die Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz nachhaltig verbessern und sich auch auf andere Betriebe und Einrichtungen übertragen lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 21.09.2019

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie Kann man den Kampf gegen das Unkraut in der Hofeinfahrt, an Gehwegen und Parkplätzen gewinnen? Cleantec Wissen setzt auf den Weedkiller, ein Wildkraut- und Moosvernichter mit Heißwasser-Technologie. Die Maschine, die in unterschieldichen Größen erhältlich ist, setzt 99 Grad heißes Wasser ein, um Wildkraut und Moos umweltfreundlich zu beseitigen – allerdings nicht mit Hochdruckunterstützung. Die freigesetzte Energie zerstört das Gewebe und die Zellstruktur der Pflanze.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 27.08.2019

Ein Politikprofi wurde 80: Kreis-CDU gratulierte Ulrich Schmalz

Ein Politikprofi wurde 80: Kreis-CDU gratulierte Ulrich SchmalzUlrich Schmalz hatte zum 80. Geburtstag geladen. Und die CDU im Kreis Altenkirchen, deren Kreisvorsitzender er zeitweise war, reihte sich ein in die Schar der Gratulanten aus Politik und Gesellschaft. Kreisvorsitzender Michael Wäschenbach gratulierte Schmalz und wünschte im Namen der CDU-Kreispartei und ihrer Mitglieder viel Gesundheit und alles Gute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.08.2019

„Vielfalt schmecken und entdecken“ – Wettbewerb für Kitas

„Vielfalt schmecken und entdecken“ – Wettbewerb für KitasUnter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“ ruft Ernährungsministerin Ulrike Höfken anlässlich des Tags der Kitaverpflegung alle Kitas in Rheinland-Pfalz auf, sich an einem Ideenwettbewerb zur Ernährungsbildung zu beteiligen. Gefragt sind kreative Ideen und kindgerechte Praxisbeispiele wie etwa Rezeptvorschläge, Spiele, Lieder, Reime oder Gedichte rund um das Thema gesunde und ausgewogene Ernährung. Es gibt Preisgelder und attraktiven Sachpreisen. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

Kult im Kulturwerk: „ABBA GOLD – The Concert Show“ kommt nach Wissen

Kult im Kulturwerk: „ABBA GOLD – The Concert Show“ kommt nach Wissen 
„Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“: Die Liste der Hits ist lang, die die Besucher von „ABBA GOLD – The Concert Show“ zum Jahresende mit ins Kulturwerk nach Wissen bringen wird. Am 28. Dezember gibt es im Kulturwerk einen „ABBA“-Abend – Glamour-Pop und Ohrwürmer inklusive. Der Vorverkauf läuft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.07.2019

Arbeitsmarkt: Saisonaler Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Arbeitsmarkt: Saisonaler Anstieg der ArbeitslosenzahlenDie Arbeitsagentur hat die Statistiken für den Monat Juli veröffentlicht: Für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen weisen diese im Juli 7.834 Arbeitslose aus. Das sind 311 mehr als vor einem Monat, aber 105 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt Ende Juli bei 4,6 Prozent. Der Bestand an offenen Stellen steigt um 44 auf 3.139.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 27.07.2019

Nach der Hitze kommen Unwetter

Nach der Hitze kommen UnwetterDer Deutsche Wetterdienst sagt für unsere Region heute Gewitter mit Unwetterpotential voraus. Sie läuten das Ende der extremen Hitze ein. Eine Tiefdruckrinne verlagert sich vom Südwesten Deutschlands im Laufe des Wochenendes nach Nordosten. In zunehmend schwülwarmer Luft nimmt zunächst die Gewitterneigung stark zu, nachfolgend fließt weniger heiße Luft ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.07.2019

DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung

DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplante Reform der Notfallversorgung in Deutschland. „Es herrscht Handlungsbedarf, da viele Patientinnen und Patienten auch mit leichteren Erkrankungen und Verletzungen in die Notfallambulanzen der Krankenhäuser eingeliefert werden, obwohl hierfür eigentlich die Vertragsärzte zuständig wären“, sagt DRK-Generalsekretär Christian Reuter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet Hotline

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet HotlineDer Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. „Die Barmer hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten“, sagt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.06.2019

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vor

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vorAls Fachbetrieb für Unfallinstandsetzung ist die Firma Stöver aus Wissen eines der führenden Unternehmen in der Region rund um Karosserie, Lackierung und Mechanik. Da der Betrieb im ständigen Wachstum ist, braucht es weitere Unterstützung für die tägliche Arbeit. Die Firma Stöver erklärt hier mit drei Antworten und einem Video, was der Betrieb zu bieten hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.06.2019

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind ThemaKönnen Hunde zielgerichtet zusammenarbeiten? Was verstehen Hunde von ihrer Umwelt, von sich selbst, was wissen sie von ihren tierischen Freunden und vom Menschen? Wie koordiniert können sie sich organisieren, um gemeinsame Aufgaben zu lösen? Welche Faktoren sind bei der Haltung und bei der Ausbildung des Hundes für seine Arbeit notwendig? Um diese und ähnliche Fragen geht es vom 13. bis 15. September bei den Wolfswinkeler Hundetagen der Gesellschaft für Haustierforschung. Dazu referieren renommierte Experten in Wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.06.2019

Unwetterwarnung für unsere Region ab Mittwochabend

Unwetterwarnung für unsere Region ab MittwochabendDer Deutsche Wetterdienst hat für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald eine Unwettervorwarnung herausgegeben. Mit einer südwestlichen Strömung gelangen heute noch mal sehr warme bis heiße und teils feuchte Luftmassen nach Deutschland. Sie sorgen für hochsommerliches und bei uns für teils gewittriges Wetter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2019

Die Kuriere suchen Verstärkung

Die Kuriere suchen VerstärkungDie führenden Online-Zeitungen im nördlichen Rheinland-Pfalz, die Kuriere, wachsen ständig. Wir brauchen weitere Unterstützung für unsere tägliche Arbeit. Hast Du Lust bei uns mitzuarbeiten? Wir haben aktuell zwei interessante Stellen zu vergeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.05.2019

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad Die Wetterlage kippt am Wochenende, es gibt einen Temperatursturz mit Schnee, Schneeregen und Graupel. Auf den Straßen kann es nochmal gefährlich glatt werden. In der Nacht zu Sonntag klart es auf und Frost bis zu minus sieben Grad kann erhebliche Schäden in Weinbergen, Obstplantagen sowie in den Gärten und auf den Balkonen in unserer Region anrichten.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 01.05.2019

Schneefall am ersten Maiwochenende

Schneefall am ersten Maiwochenende  Der Deutsche Wetterdienst sagt für das erste Maiwochenende einen Kälteeinbruch voraus. Der deutlich zu warme April hat uns verwöhnt. Für das kommende Wochenende werden im Westerwald nur noch einstellige Temperaturwerte und ein stark böiger und eisiger Nordwestwind erwartet, der die gefühlten Temperaturen in den Keller stürzen lässt. In den höheren Lagen des Westerwaldes kann es nochmals richtig weiß werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Buchtipp: „Chinas große Mauern“

Buchtipp: „Chinas große Mauern“Herausgegeben wurde der Band 2 der Mitmach- und Entdeckerbücher zur ostasiatischen Archäologie vom Deutschen Archäologischen Institut und erstellt von Mayke Wagner, Patrick Wertmann, Pavel E. Tarasov und Claus Massier. Das Weltwunder „Chinesische Mauer“ besteht eigentlich aus vielen großen Mauern, Wachtürmen, Kasernen und Garnisonen, die über Jahrtausende errichtet wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland?

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland? Der gebürtige Wissener Andreas Rödder zählt zu den bedeutendsten deutschen Historikern. Auf brillante Weise geht er bei den Westerwälder Literaturtagen einem Dilemma Deutschlands nach: Allenthalben wird erwartet, dass es politische Führung übernimmt. Wenn es dies tut, ist der Vorwurf der deutschen Dominanz vorprogrammiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.03.2019

Die Läufer lockt es wieder auf die Straßen

Die Läufer lockt es wieder auf die StraßenDer Laufsport liegt weiterhin im Trend: Immer mehr Menschen wollen sich gesund und fit halten, und entscheiden sich für diese unkomplizierte und effiziente Sportart an der frischen Luft. Gerade zu Beginn des Frühlings schnüren wieder viele die Laufschuhe. Eine schöne Möglichkeit, seine läuferischen Leistungen auf den Prüfstand zu stellen, oder auch einfach einmal gemeinsam mit anderen einen Lauf zu absolvieren, bieten die zahlreichen Laufveranstaltungen in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2019

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Vorsicht: Kröten und Frösche auf WanderungDie wärmer werdenden Temperaturen locken jetzt zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein. Frühlaichende Amphibienarten, wie die Erdkröte oder der Grasfrosch, wandern meistens im Schutz der Nacht und oft in Massen von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern. Molche, Salamander und weitere Froschlurcharten werden in Kürze nachfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.03.2019

Die aktuelle Unwetterwarnung für Rosenmontag

Die aktuelle Unwetterwarnung für RosenmontagWarnlagebericht für Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 3. März, 16 Uhr. Heute gebietsweise Windböen, im höheren Bergland Sturmböen. Am Rosenmontag auch im Flachland stürmische Böen, in Schauer- und Gewitternähe Sturmböen oder sogar schwere Sturmböen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2019

Neue Beratung für Kreativschaffende

Neue Beratung für Kreativschaffende Am 15. Februar startete ein neues Beratungsangebot für Kreativschaffende in Rheinland-Pfalz. Das neue kostenfreie Angebot richtet sich an Gründer, Selbstständige, Startups und Kreativunternehmen und bietet Orientierung beispielsweise bei Fragen zu Förderprogrammen oder vermittelt wichtige Ansprechpartner vor Ort.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2019

Becht eröffnet Wettbewerb der Landjugend für Grüne Berufe

Becht eröffnet Wettbewerb der Landjugend für Grüne BerufeLandwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht hat den landesweiten Berufswettbewerb der Landjugend eröffnet. Er steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Grüne Berufe #landgemacht – Qualität. Vertrauen. Zukunft.“ Das Landwirtschaftsministerium fördert den Wettbewerb in diesem Jahr mit rund 25.000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.02.2019

Lesetipp: „Mein Hund hört auf’s Wort!“

Lesetipp: „Mein Hund hört auf’s Wort!“ Das Buch „Mein Hund hört auf’s Wort! Nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst.“ ist bereits die dritte Sammlung von Alltagsgeschichten rund um die Vierbeiner von Herausgeber Burkhard Thom. Wegen des Schreibeifers der Hundefreunde und wegen der großen Resonanz bei den Lesern. Mal kommen die Hunde selbst zu Wort, mal beschreiben Frauchen oder Herrchen Erlebnisse aus ihrer Sicht. Auch Nicht-Hundebesitzer beteiligen sich mit Texten und tragen so dazu bei, dass die Tiertafel Rhein-Erft finanziell unterstützt werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 09.02.2019

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt an

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt anDie Niederlassung Diez des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) hat einen neuen Leiter: Gabriel Handke, bisher stellvertretender Leiter der LBB-Niederlassung Mainz, wurde bei seinem offiziellen Dienstantritt im Behördenhaus Goethestraße 9 mit einer Feierstunde empfangen. Handke folgt Achim Wörmann nach, der die Niederlassung fünf Jahre lang geleitet hat. Der LBB ist auch für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald zuständig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.02.2019

Buchtipp: „Mein lila Hut“ oder eine Anleitung zum Glücklich-sein

Buchtipp: „Mein lila Hut“ oder eine Anleitung zum Glücklich-seinDurch berufliche Neuorientierung lernte unsere Redakteurin vor kurzem Ulla Seifert kennen. Und das kann kein Zufall sein. Die Buchautorin und waschechte Westerwälderin hat das gemacht, wovon auch sie schon lange träumte: Sie hat ein Buch geschrieben. Einen Verlag hat sie dafür erst gar nicht gesucht, sondern ganz selbstbewusst ihre versammelten Kurzgeschichten in einem book on demand verarbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 31.01.2019

Empfehlungen zum Schutz des Schwarzstorches

Empfehlungen zum Schutz des SchwarzstorchesDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde und die Zentralstelle der Forstverwaltung als Obere Forstbehörde haben sich in einem sehr konstruktiven Dialog auf die Fachempfehlungen zum Horstschutz bei Schwarzstorch-Brutvorkommen verständigt. Die imposante und scheue Waldvogelart hat besonders hohe Ansprüche an ihr Bruthabitat und bedarf deshalb eines besonderen Schutzes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2019

Helau und Alaaf: Polizei warnt vor "Alkoholfahrten" an Karneval

Helau und Alaaf: Polizei warnt vor "Alkoholfahrten" an KarnevalIn diesen Tagen beginnt das närrische Treiben rund um den Karneval. Diverse Kappensitzungen stehen in der gesamten Region auf dem Programm. Auch die Beamten der Polizei gehen gut vorbereitet in diese Zeit und sind an allen Tagen mit einer starken Präsenz für die Bürgerinnen und Bürger da. Da in der närrischen Zeit erfahrungsgemäß ausgiebig gefeiert und auch getrunken wird, werden verstärkt Alkoholkontrollen durchgeführt. Denn: Bei Alkohol am Steuer hört der Spaß auf.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Bürgermeister Michael Wagener erinnert sich...
Wissen. Der Bürgermeister erinnert sich... Nach 24 Jahren als Verbandsbürgermeister steht Michael Wagener der Kolpingsfamilie ...

Infoveranstaltung der BI Wissen zu WKB
Wissen. Am 3. Februar 2020 lädt die Bürgerinitiative Wissen zu einer Infoveranstaltung im evangelischen Jugendheim ab 18 ...

Ausbildung zum Baby-/Kindersitter beim DRK
Kreis Altenkirchen. Ab dem 7. März 2020 bietet der DRK-Kreisverband Altenkirchen wieder eine neue Babysitter-Ausbildung an. ...

Beratung an den Berufsbildenden Schulen Betzdorf und Wissen
Kirchen/Wissen. Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen und die Berufsbildende Schule Wissen informieren über ihre Schulformen ...

Etwa 10.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall
Wissen, Bahnhofstraße. Am Donnerstag, 16. Januar, gegen 7.16 Uhr, befuhren ein 53-jähriger Fahrer mit seinem PKW Opel Mokka ...

Wissen: Transporterfahrer fuhr einfach weiter
Wissen. Am Mittwoch, 15. Januar, gegen 14.15, befuhr ein 34-jähriger Fahrer mit seinem PKW Peugeot die K 126 aus Richtung ...

Rechtes Vorderrad löste sich
Wissen. Am Mittwoch, 15. Januar, gegen 15.25 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Fahrer mit seinem PKW Mercedes A-Klasse die Morsbacher ...

Anmeldung für Stufe 5 an der Realschule plus Wissen
Wissen. Anmeldungen für die Klasse 5 an der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen können von Montag, dem 3. Februar bis ...

Wissen: Nach Parkplatzrempler geflüchtet
Wissen, Im Buschkamp 1, Parkdeck. Am Montag, 13. Januar, parkte eine 58-jährige Fahrerin ihren PKW Jeep Renegade in der Zeit ...

Wissen: Unbekannte(r) beschädigte(n) Fahrzeug
Wissen, Hämmerbergstraße 49. In der Zeit von Freitag, 10. Januar, 17 Uhr bis Samstag, 11. Januar, 13 Uhr, beschädigten unbekannte ...



Unternehmen

PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 
viva la vida Wissen viva la vida
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 
I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung