Werbung

Gemeinden


Rheinbrohl

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Bad Hönningen
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56598
Artikel aus Rheinbrohl

Sport | Artikel vom 16.08.2019

Bernhard Kock gewinnt den Römerwallcup 2019

Bernhard Kock gewinnt den Römerwallcup 2019Vom 9. bis 11. August fand das zweite Wochenende des neunten Römerwallcups statt. Der Römerwallcup ist eine deutschlandweites Tennisturnier, was jedes Jahr auf der Anlage des TC Rheinbrohl ausgetragen wird. Den Titel in der höchsten Herrenkonkurrenz LK 5-15 ging in diesem Jahr in die Eifel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.08.2019

Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl

Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl
Zum ersten Mal nahm die Klasse 4/5 der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl an „Mein Tag für Afrika“ der Aktion Tagwerk teil. Die Klasse möchte eine Klassenpartnerschaft mit der St. Pamachius Schule in Moshi, Tansania aufbauen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.08.2019

Apollinaris-Wallfahrt: Kolpingsfamilie Rheinbrohl wieder mit dabei

Apollinaris-Wallfahrt: Kolpingsfamilie Rheinbrohl wieder mit dabeiEtwa 40 Mitglieder der Kolpingsfamilie und der Kolpingssenioren Rheinbrohl nahmen an der diesjährigen Apollinaris-Wallfahrt nach Remagen teil. Unter dem Motto „Mir geschehe nach deinem Wort" hatten sich viele Gruppierungen am traditionellen Kolpingtag der Wallfahrt (immer der Montag der ersten Wallfahrtswoche) in der Apollinariskirche in Remagen eingefunden. Hierbei gehörten die Kolpingsmitglieder aus Rheinbrohl zu einer der größten Gruppen dieses Tages.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.07.2019

TC Rheinbrohl spendet Blut

TC Rheinbrohl spendet BlutAm 18. Juli traf sich der Vorstand des TC Rheinbrohl zur gemeinsamen Blutspende im Römersaal. Unter der professionellen und freundlichen Aufsicht des von Erwin Betzing und dem Deutschen Roten Kreuz spendeten einige Vorstandsmitglieder des TC Rheinbrohl gemeinsam und saßen anschließend bei einer reichlichen Auswahl an Getränken und belegten Brötchen noch gemütlich beisammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.07.2019

Starke Leistung der Jungen U 15

Starke Leistung der Jungen U 15  Eine starke Leistung zeigte in dieser Saison die Jungenmannschaft U 15 der Spielgemeinschaft TC Bad Hönningen/ Rheinbrohl. Neu formiert ging diese in diesem Jahr erstmals in den Medenspielen an den Start und konnte sich direkt einen erfolgreichen zweiten Platz in der Abschlusstabelle sichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.07.2019

Sommeraktionen in der Römer-Welt

Sommeraktionen in der Römer-Welt In den Sommermonaten können interessierte Besucher der Römer-Welt bis zum 8. August jeden Donnerstag von 11 bis 15 Uhr, zusätzlich zum Museumsbesuch ein kleines Mosaik legen. Dieses wird unter Anleitung gefertigt und kann als Erinnerungsstück mit nach Hause genommen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.07.2019

TC Rheinbrohl: Medenrunde erfolgreich beendet

TC Rheinbrohl: Medenrunde erfolgreich beendet  Viel zu schnell ist die Medenrunde 2019 für den TC Rheinbrohl größtenteils erfolgreich zu Ende gegangen. Am letzten Spieltag konnten sich die Herren I mit einem Punktgewinn aus der B-Klasse verabschieden. Auf Grund von Verletzungspech konnte der Abstieg aber nicht mehr vermieden werden. Leider nur den sechsten Platz in der Tabelle belegte die Mannschaft der Herren 60.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2019

Trauungen in der RömerWelt Rheinbrohl

Trauungen in der RömerWelt RheinbrohlDas Standesamt Bad Hönningen eröffnet noch eine weitere Außenstelle, um sich trauen zu lassen. Ab dem 2. Juli 2019 ist es möglich, sich in der RömerWelt Rheinbrohl das "Ja-Wort" zu geben. Der Veranstaltungsraum „Aula Nova“ des Erlebnismuseums, der auch für Tagungen und Firmenevents gemietet werden kann, wird nun auch als Trauraum hergerichtet und bietet eine außergewöhnliche Kulisse für eine standesamtliche Trauung mit Blick ins Grüne bis hin zur anderen Rheinseite auf die Burg Rheineck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

Musical-AG begeistert mit Timi, der Zeitmaschine

Musical-AG begeistert mit Timi, der ZeitmaschineNach einem knappen Jahr Proben war es soweit: Die Schüler der Musical-AG an der Maximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl führten ihr diesjähriges Musical „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ auf. Vor vielen begeisterten Zuschauern, darunter auch zahlreichen Kindern der benachbarten Grundschule, spielten und sangen die jungen Musical-Darsteller die Geschichte von Timi, einer Zeitmaschine, die zwei Mädchen (überzeugend dargestellt von Berivan Özdemir und Sina Jacobs) auf dem Dachboden ihres Großvaters finden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.06.2019

Experimentelle Archäologie in der Römer-Welt Rheinbrohl

Experimentelle Archäologie in der Römer-Welt Rheinbrohl Passend zum Motto des Erlebnismuseum am Beginn des Limes gastiert am Sonntag, 16. Juni eine Wanderausstellung zum Thema „Römische Technik“ auf dem Gelände der Römer-Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2019

Wahres über Rares in der Römer-Welt erhielt großen Zulauf

Wahres über Rares in der Römer-Welt erhielt großen ZulaufAm Beginn des Welterbes Limes bot die Römer-Welt in Rheinbrohl aus Anlass des UNESCO Welterbetages am 2. Juni eine besondere Aktion an. In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe, hier der Außenstelle Koblenz, ist die Idee entstanden, antike Schätze, ganz normale Töpfe, Scherben, Münzen römischen, keltischen oder mittelalterlichen Ursprungs von Privatpersonen durch die Experten bewerten zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2019

Jugendliche der Maximilian-Kolbe-Schule für Klimaschutz

Jugendliche der Maximilian-Kolbe-Schule für KlimaschutzViel wird berichtet über die Initiative von Greta Thunberg und ihre Aktionen zum Klimaschutz. Die Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl streiken zwar nicht am Freitag, doch auch sie sind um die Entwicklung des Klimas besorgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2019

UNESCO Welterbetag in der RömerWelt: Schmuck oder Schrott?

UNESCO Welterbetag in der RömerWelt: Schmuck oder Schrott?Am Beginn des Welterbe LIMES bietet die RömerWelt in Rheinbrohl aus Anlass des UNESCO Welterbetages am Sonntag, 2. Juni, eine besondere Aktion an. In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe, hier der Außenstelle Koblenz, ist die Idee entstanden, antike Schätze, ganz normale Töpfe, Scherben, Münzen römischen, keltischen oder mittelalterlichen Ursprungs von Privatpersonen durch die Experten bewerten zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.05.2019

Pension Jägerhof Rheinbrohl wirbt um Gästepotential

Pension Jägerhof Rheinbrohl wirbt um GästepotentialFür die Gäste und Besucher der Verbandsgemeinde Bad Hönningen gibt es eine neue und gute Botschaft. Ab sofort wird in der Ortsgemeinde Rheinbrohl die Pension Jägerhof unter neuer Führung betrieben. Nadine und Carsten Langenfeld freuen sich auf die neue Herausforderung, die neuen Aufgaben und auf neue Gäste. Ortsbürgermeister Oliver Labonde hat in seiner kurzen Ansprache auf die Historie des Hauses verwiesen und Eigentümer Gregor Ermtraud für die investive Maßnahme hier das Gebäude in eine schöne Pension für Gäste in Rheinbrohl zu schaffen, gedankt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.05.2019

"Känguru der Mathematik": Astrid-Lindgren Schule erfolgreich

"Känguru der Mathematik": Astrid-Lindgren Schule erfolgreichDie Astrid-Lindgren Schule Rheinbrohl hat in diesem Jahr erneut am Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilgenommen. Der Wettbewerb wird jährlich für das 3. und 4. Schuljahr in Deutschland ausgerichtet. Dabei bekommen die Schüler die Möglichkeit, sich freiwillig für diesen Wettbewerb anzumelden und so ihre mathematischen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.05.2019

Rheinbrohl spielt Tennis

Rheinbrohl spielt TennisDer Start der Freiluft Saison hat begonnen und die ersten Medenspiele sind bereits absolviert. Wie auch in den letzten Jahre lädt der Tennisclub Rheinbrohl am 18. Mai daher alle Tennisinteressierte im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ auf seine Anlage ein. Diese können selbst ausprobieren, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen und Mitmachen präsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.04.2019

Begegnung der Kulturen: Römer, Kelten und Germanen

Begegnung der Kulturen: Römer, Kelten und GermanenAm zweiten Wochenende im Mai, perfekt für den Muttertagsausflug, finden die diesjährigen RömerTage in der RömerWelt Rheinbrohl statt. Im Außengelände treffen diesmal die unterschiedlichen Kulturen der Römer, Kelten und Germanen aufeinander. Es wird spannend sein zu beobachten, wo die Unterschiede aber auch die Gemeinsamkeiten liegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.04.2019

Provisorium beendet: Casa Feliz offiziell eröffnet

Provisorium beendet: Casa Feliz offiziell eröffnetDer bereits seit Januar des Jahres genutzte Kita-Neubau in Rheinbrohl, für Kinder aus Rheinbrohl, Bad Hönningen und Hammerstein wurde unter Beteiligung zahlreicher Gäste offiziell eröffnet und ist als Casa Feliz für vier Gruppen mit zusammen 85 Kinder, davon 28 Kinder unter drei Jahren und 36 Kinder mit Ganztagsplätzen ein zweites Zuhause. Die neue Kita-Leiterin Silvia Bent erhielt aus den Händen des Planungsbüros JKL den offiziellen Schlüssel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.04.2019

Maximilian-Kolbe-Schule nimmt Gesundheit der Lehrkräfte in Fokus

Maximilian-Kolbe-Schule nimmt Gesundheit der Lehrkräfte in FokusDie Maximilian-Kolbe-Schule setzt sich intensiv für die Gesundheit ihrer Lehrkräfte als auch ihrer Schüler ein. „Darüber haben wir in der Gesamtkonferenz mit Schülerinnen, Schülern und Eltern abgestimmt“, erklärt der Pädagoge Edgar Ferenschild beim Auftakt des Projektes „Gesundheitsmanagement macht Schule“ bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2019

Altes Brauchtum: Osterferienprogramm in der RömerWelt

Altes Brauchtum: Osterferienprogramm in der RömerWeltDas Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl bietet am 24., 25. und 26. April jeweils ein eintägiges Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren.
Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr alte Brauchtümer, wie sie früher zu Ostern praktiziert wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.03.2019

Was hat sich auf dem Rheinbrohler Friedhof getan?

Was hat sich auf dem Rheinbrohler Friedhof getan?Kürzlich hatte Ortsbürgermeister Oliver Labonde seine Kandidaten für den neuen Gemeinderat von Rheinbrohl zum Thema „Neustrukturierung des Friedhofes“ eingeladen. Ziel dieses Termins war es, die vor der letzten Wahl versprochenen Themen nochmals mit den neuen Kandidaten zu bewerten und der Bevölkerung mitzuteilen, was bis heute erreicht wurde und warum einige Maßnahme noch nicht umgesetzt werden konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.03.2019

Wenn das die Römer wüssten…

Wenn das die Römer wüssten…Die Römer wären sicherlich begeistert von den neuesten Entwicklungen in ihrer ehemaligen Provinz Germania, denn sieben Römermuseen im nördlichen Rheinland-Pfalz haben sich zu dem Verbund „Römerspuren“ zusammengeschlossen. Eine neue gemeinsame Homepage zeigt, welche Spuren sich heute noch finden lassen und wie sie einen umfassenden Eindruck vom Leben und Schaffen im Imperium vermitteln. Eine Entdeckungsreise digital und real. Die Römer hätten ihre Freude am Internet gehabt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.02.2019

Mahlert besucht das Alloheim „Arienheller“

Mahlert besucht das Alloheim „Arienheller“ Seinen jüngsten Besuch im Alloheim Sozialpsychiatrisches Zentrum „Arienheller“ nutzte der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert um mit Einrichtungsleiter Hans-Joachim Laubenthal und der Leiterin der Sozialabteilung der Kreisverwaltung Neuwied, Agnes Ulrich, Umsetzungsfragen des Bundesteilhabegesetzes zu erörtern und sich über aktuelle Entwicklungen in der Facheinrichtung zu informieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2019

Permanent expandierende Römer-Welt Rheinbrohl

Permanent expandierende Römer-Welt RheinbrohlDer Vorsitzende der Stiftung Caput Limitis, der Trägerin und Betreiberin der Römer-Welt und de facto „Museumsdirektor“ Reiner W. Schmitz sowie Martin Mertesacker von der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Hönningen gaben am Mittwoch, 20. Februar einen Rückblick auf 2018 und eine Vorschau auf die für 2019 geplanten Events in der Römer-Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.02.2019

Rheinbrohler Flennestreff lockte zum Thema „Fusion“ viele Gäste

Rheinbrohler Flennestreff lockte zum Thema „Fusion“ viele Gäste Der diesjährige Flennestreff des CDU Ortsverbandes Rheinbrohl stand im Zeichen der von der Landesregierung geplanten Fusion der VG Bad Hönningen mit der VG Linz. Als Referent hatte „der weltweit einzige Flennesbeauftragte“, Gregor Pütz, den Bürgermeister der VG Linz, Herrn Hans-Günter Fischer, eingeladen. Darüber hinaus nahm auch der Beauftragte der VG Bad Hönningen, R.W. Schmitz, erstmalig am Flennestreff teil und wurde neben Ortsbürgermeister Oliver Labonde, dem stellvertretendem Kreisvorsitzenden der CDU Neuwied, Victor Schicker, und weiteren kommunalpolitischen Vertretern aus der Region besonders begrüßt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.01.2019

Ortsbürgermeister Oliver Labonde zum neuen Jahr

Ortsbürgermeister Oliver Labonde zum neuen JahrEin wiederum ereignisreiches Jahr 2018 ging zu Ende und es steht schon heute fest, dass das Jahr 2019 ein spannendes und entscheidendes Jahr in Rheinbrohl werden wird. Politisch stehen am 26. Mai die Kommunalwahlen an und die offene Entscheidung zur möglichen Auflösung/ Zwangsfusion der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wird wahrscheinlich in 2019 getroffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2018

Keramikmarkt und Tulpen für Brot in der Maximilian-Kolbe-Schule

Keramikmarkt und Tulpen für Brot in der Maximilian-Kolbe-SchuleAm vergangenen Wochenende 10./11. November war es einmal wieder so weit: Die Ma-ximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl öffnete ihre Pforten und präsentierte in der Aula der Schule das herbstliche und weihnachtliche Keramiksortiment. Bereits zum 33. Mal fand diese Veranstaltung statt. Sehr viele Besucher nutzten das angenehme Wetter und fanden den Weg in die Schule, um sich das breitgefächerte Angebot zu betrachten und auch zu kaufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2018

So lebt Inklusion: Gemeinschafts-Projekt "Apfelsaft"

So lebt Inklusion: Gemeinschafts-Projekt "Apfelsaft"Mit ihrem Gemeinschaftsprojekt "Apfelsaft" wollen Sabine Eltgen von der Christinenhöhe und das Alloheim in Rheinbrohl das Thema Inklusion anpacken und die Integration von psychisch Kranken in die Gesellschaft vorantreiben. Das Alloheim Sozialpsychiatrische Zentrum kooperiert seit Jahren mit ortsansässigen Vereinen und Institutionen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.10.2018

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf B 42

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf B 42  Am 17. Oktober gegen 12 Uhr befuhr der 77-jährige Unfallverursacher die B 42 von Leutesdorf in Richtung Linz. In Höhe Rheinbrohl kam er mit seinem Hyundai aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden PKW der Marke Peugeot zusammen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 15.10.2018

Clubmeister des TC Rheinbrohl für 2018 stehen fest

Clubmeister des TC Rheinbrohl für 2018 stehen festDie Tennissaison neigt sich dem Ende zu und die Clubmeisterschaften des TC Rheinbrohl sind (teilweise) ausgespielt. So sicherte sich Mirco Schilf nach dem Erfolg beim Römerwallcup auch den Clubmeisterschaftstitel bei den Herren. In einem spannenden Finale gegen Lars Welsch, der sich durch Siege über Thomas Elberskirch, Rolf Morrien und Tobias Dommermuth zum zweiten Mal in Folge ins Finale vorspielen konnte, ging es über drei Sätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.10.2018

Kinder und Jugendtag beim Tennisclub Rheinbrohl

Kinder und Jugendtag beim Tennisclub RheinbrohlSonne, Spaß und Spielfreude: Bei sommerlichen Temperaturen konnte sich der TC Rheinbrohl über den Besuch von vielen Kindern und Jugendlichen freuen. Unter Anleitung der beiden Vereinstrainerinnen Christine und Ina spielten die “Bambini” in spielerischen Wettbewerben ihre Punktbesten aus. Sogar die Eltern hatten so viel Spaß, dass sie kurzerhand selbst zum Schläger griffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2018

Basteln und Kreativ sein in den Herbstferien

Basteln und Kreativ sein in den Herbstferien 

In den Herbstferien von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfallen bietet das Erlebnismuseum Römer-Welt in Rheinbrohl wieder an den Nachmittagen von Dienstag, 9. bis Donnerstag, 11. Oktober sowie 16. bis 18. Oktober offene Mitmachangebote zu unterschiedlichen Themen an. Hier dürfen große und kleine Besucher wieder kreativ-aktiv werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2018

AWO Bad Hönningen-Rheinbrohl unterstützt Kita St. Suitbertus

AWO Bad Hönningen-Rheinbrohl unterstützt Kita St. SuitbertusBei ihrem Besuch der katholischen Kindertagesstätte „St. Suitbertus" überreichten Vertreter des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen-Rheinbrohl eine Spende in Höhe von 650 Euro zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit. Sibille Kalinowski und Fred Wrane vom Team der Erzieher stellten die Einrichtung vor, die von 75 Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren besucht wird und 30 Ganztagsplätze bietet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2018

Viele Geldgeber ermöglichen Zirkusprojekt der Maximilian-Kolbe-Schule.

Viele Geldgeber ermöglichen Zirkusprojekt der Maximilian-Kolbe-Schule.Die Crowdfundingaktion „Viele schaffen mehr!“ der VR-Bank Neuwied-Linz sorgte dafür, dass das große Zirkusprojekt in der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl stattfinden kann. Die Teamleiterin der Rheinbrohler Geschäftsstelle Silvia Brubach konnte Sonderschulrektor Tibor Fülöpp einen Scheck in Höhe von 2.300 Euro überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.09.2018

Neuwieder Hospizverein zeigt Herz: Spendenaktion im Drogeriemarkt

Neuwieder Hospizverein zeigt Herz: Spendenaktion im Drogeriemarkt Seit über 20 Jahren setzt sich der Neuwieder Hospizverein für sterbende und trauernde Menschen ein. Ziel des Vereins ist es, den Wunsch der meisten Menschen, zu Hause oder wie zu Hause zu sterben, zu unterstützen und dem Leben sterbenskranker Menschen bis zum letzten Augenblick Würde zu geben, Menschen in der letzten Phase ihres Lebens und deren Angehörige- ganz gleich welcher Herkunft und Religion- zu begleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2018

Römischer Münzfund und Vermessungstechnik in Römer-Welt

Römischer Münzfund und Vermessungstechnik in Römer-WeltGerade hat die Römer-Welt ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert, da stehen die nächsten Veranstaltungen an: Am 5. September präsentiert Dr. Peter Henrich (GDKE Koblenz) in Verbindung mit einem Vortrag "Tod in der Fremde" ab 18.30 Uhr einen römischen Münzfund, der im Westerwald bei Deesen gefunden wurde. Am 16. September ist die "Antike Vermessungstechnik" wieder in der Römer-Welt zu Gast. Mit antiken Messinstrumenten und Apparaturen werden sowohl Flächen- als auch Höhenvermessungen durchgeführt. Begleitet wird das Programm von der Darstellung römischen Handwerks und dem letzten Brotbacken im diesem Jahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.08.2018

Tod in der Fremde? Silbermünzfund von Deesen wird präsentiert

Tod in der Fremde? Silbermünzfund von Deesen wird präsentiertJenseits des Obergermanischen Limes wurden von wenigen Jahren 62 römische Silbermünzen im freien Germanien gefunden. Der Fundort bei Deesen im Westerwald liegt fernab römischer Siedlungen, Militärlager und auch germanischer Siedlungen. Die Fundlage und auch die Verteilung der Münzen sprechen dafür, dass hier im Jahr 175 n. Chr. ein furchtbares Ereignis stattgefunden hat. Danach war der Besitzer der Münzen nicht mehr in der Lage, seine Barschaft wieder einzusammeln und mitzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 27.08.2018

Mirco Schilf gewinnt Hitzeschlacht beim Römerwallcup 2018

Mirco Schilf gewinnt Hitzeschlacht beim Römerwallcup 2018Bereits zum achten Mal veranstaltet der Tennisclub Rheinbrohl das LK Turnier „Römerwallcup". Vom 26. bis 29. Juli und vom 3. bis 5. August ging es auf der Anlage des TC Rheinbrohl um LK-Punkte für Turnierspieler. Dabei gewann der Neuwieder Mirco Schilf beim diesjährigen Römerwallcup seinen insgesamt vierten Titel und ist nun mit vier Turniersiegen alleiniger Rekordchampion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2018

Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnetMit dem Wagner Zitat „Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ eröffnete Landrat Achim Hallerbach die Laudatio für die zwei Laienmusiker aus Rheinland-Pfalz, wobei einer der Geehrten, Hermann-Josef Esser, aus Rheinbrohl kommt. Hermann-Josef Esser und Bernhard Welsch aus Ludwigshafen wurde in einer Feierstunde im Kultusministerium in Mainz von Kulturminister Professor Konrad Wolf die Verdienstmedaille des Landes verliehen. Beide Musiker wurden jedoch nicht für ihr Musizieren ausgezeichnet, sondern für ihr Engagement in der Verbandsarbeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 30.07.2018

Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen

Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen Am Wochenende hat der erste Teil des achten Römerwallcups auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl stattgefunden. Gespielt wurde an diesem Wochenende in den Altersgruppen der Herren 55 und 60. Bei schwül-warmen Wetter gab es in den Endspielen wahre Tiebreak-Krimis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2018

Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein Arbeitseinsatz

Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein ArbeitseinsatzDie Hitze macht auch den Pflanzen auf der Rheinbrohler Ley zu schaffen. So beschlossen die Vorstandsmitglieder der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals bei ihrer letzten Sitzung im Feuerwehrhaus die großen Buchsbäume links und rechts von der Treppe zu entfernen und durch eine Neubepflanzung zu ersetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2018

Zehn Jahre Römer-Welt Rheinbrohl

Zehn Jahre Römer-Welt RheinbrohlSeit zehn Jahren besteht die Römer-Welt am Beginn des obergermanisch-rätischen Limes in Rheinbrohl und durfte in dieser Zeit schon etliche Besucher, in die Welt der Römer und in den Alltag rechts und links des Limes entführen. Mitmachen und Erleben stehen dabei immer im Vordergrund. Das große Jubiläumsfest am 19. August, soll ein Erlebnis für die ganze Familie werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 22.07.2018

TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startet

TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startetBereits zum 8. Mal veranstaltet der Tennisclub Rheinbrohl das LK Turnier „Römerwallcup". Vom 26. bis 29. Juli und vom 3. bis 5. August geht es auf der Anlage des TC Rheinbrohl um LK-Punkte für Turnierspieler. Für alle Tennisbegeisterten der Region Mittelrhein ein beliebter Termin im Turnierkalender. Das Highlight: In diesem Jahr findet am Turniersamstag eine große Playersparty im Anschluss an die Spiele statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2018

Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf Motorhaube

Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf MotorhaubeAm Samstag, den 21. Juli um die Mittagszeit, wurde die Polizei zu einer Streitigkeit auf der Hauptstraße in Rheinbrohl gerufen. Weil ein Verkehrsteilnehmer im absoluten Halteverbot parkte, nahm ein Anwohner dies zum Anlass sich auf dessen Motorhaube zu setzen, um diesen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen und an der Weiterfahrt zu hindern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.07.2018

Zirkus Maxiko - „Gemeinsam schaffen wir das!“

Zirkus Maxiko - „Gemeinsam schaffen wir das!“ Die Maximilian-Kolbe-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, besuchen circa hundert Kinder in neun Klassen aus den Verbandsgemeinden Unkel, Linz, Bad Hönningen und der früheren Verbangsgemeinde Waldbreitbach. Vom 17. bis 22. September hat die Schule großes Zirkusprojekt vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.06.2018

Auto festgefahren und mit Fahrrad abgehauen

Auto festgefahren und mit Fahrrad abgehauenEine Verkehrsunfallflucht in Rheinbrohl, die wahrscheinlich auf Alkoholkonsum zurückzuführen ist, beschäftigt die Polizei Linz. Nach einem Trinkgelage versuchte offenbar ein Mann per PKW nach Hause zu kommen, fuhr den Wagen in einer Wiese mit Böschung fest und flüchtete danach mit einem Fahrrad.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.06.2018

Mit der Senioren Union auf den Spuren der Römer

Mit der Senioren Union auf den Spuren der Römer Bei strahlend blauem Himmel besuchte die Senioren Union das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl. Unter der fachkundigen Anleitung des ehrenamtlichen Mitarbeiters Hail wurden die Seniorinnen und Senioren in den historischen Alltag der Menschen am Limes versetzt. Mit dabei war auch Staatsminister a.D. Heinz Schwarz, sowie weitere ehemalige oder aktive Funktionsträger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.05.2018

Ein römischer Spieletag am UNESCO Welterbetag 3. Juni

Ein römischer Spieletag am UNESCO Welterbetag 3. Juni Am Sonntag, den 3. Juni 2018 heißt die Römer-Welt Rheinbrohl alle Kinder herzlich Willkommen zum "Römischen Spieletag". Rund um den Exerzierplatz werden römische Spiele zum Ausprobieren bereitstehen. Wer möchte, kann selbst mitmachen beim lebendigen Mühlenspiel. Auch das Bogenschießen kann ausprobiert werden. Unter Anleitung dürfen hier große und kleine Besucher ab 10 Jahren in die Bogenschießkunst reinschnuppern und ein paar Pfeile abschießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.05.2018

Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler FlaggeRheinbrohl hat großes Glück, denn gleich dreimal kulinarische Genüsse unter einem Dach hat die Ortsgemeinde Rheinbrohl derzeit zu bieten. „Darüber freuen wir uns besonders, dass das historische Haus inmitten des Ortskerns wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten unsere Rheinbrohler Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Touristen verwöhnt“, sagt Bürgermeister Oliver Labonde, der persönlich zur Eröffnung gratulierte. Das Restaurant bietet deutsche, indische und italienische Küche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2018

Gladiatoren erobern die Arena in der "RömerWelt"

Gladiatoren erobern die Arena in der "RömerWelt"Die Römer-Tage bilden das Highlight bei den Veranstaltungen der Römer-Welt in Rheinbrohl. Das Außengelände wird am 12. und 13. Mai wieder zur Kulisse, in der das zivile und militärische Leben der Römer vor etwa 2000 Jahren zum Greifen nah wird. Neben der Cohorte XXVI CR, die in ihrem Römerlager Handwerkskunst, Handel, Ausrüstungen und das römische Alltags- und Militärleben darstellt, ist die "Familia Gladiatoria Pannonica" der Programmhöhepunkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Thomas Elberskirch Rekordsieger beim 9. Römerwallcup
Rheinbrohl. Vom 1. bis 4. August fand auf der Anlage des TC Rheinbrohl der erste Teil des neunten Römerwallcup statt. Mit ...

Wald & Wild – erleben und genießen
Rheinbrohl. Wanderung am Sonntag, den 25.08.2019 vom Malberg bis zur Waldschule am Limes im Gemeindewald Rheinbrohl. Sie ...

Geparktes Fahrzeug beschädigt
Rheinbrohl. Am Freitagnachmittag, 12. Juli, in der Zeit von 16.15 bis 16.30 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand geparkter PKW ...

Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenhinweise erbeten
Rheinbrohl. Am Mittwoch, dem 19. Juni, kam es zwischen 17.30 bis 18.20 Uhr, auf der Bundesstraße 42 zwischen Rheinbrohl und ...

Reise mit der Zeitmaschine
Rheinbrohl. Zwei Mädchen stöbern auf einem alten Dachboden voller Gerümpel herum und stoßen auf eine rätselhafte Maschine, ...

Limeswandertag in Rheinbrohl
Rheinbrohl. Am Donnerstag, den 30. Mai gibt es den Limeswandertag unter dem Motto: „Wandern auf den Spuren der Römer“. Start ...

Fahnenschmuck ziert Rheinbrohler Ley
Rheinbrohl. Rechtzeitig zum Osterfest und nach der erfolgten Säuberungsaktion rund um das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohl ...

Rheinbrohler Ley gesäubert
Rheinbrohl. Damit sich die zahlreichen Rheinsteig-Wanderer auch in diesem Jahr vom tollen Ambiente der Rheinbrohler Ley begeistern ...

Rheinsteigläufer werden in Rheinbrohl erwartet
Rheinbrohl. Auch in diesem Jahr gibt es in Rheinbrohl eine Station für die Rheinsteig-Erlebnisläufer. Die Läufer- und Wandergruppen ...

Altreifen im Wald entsorgt
Rheinbrohl. In dem Zeitraum vom 22. bis 29. März wurden durch bislang unbekannte Täter mehrere Altreifen (8 Stück) im Wald, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung