Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Wirtschaft | Artikel vom 14.09.2019

„Heimat shoppen“ – Neuwied ist dabei

„Heimat shoppen“ – Neuwied ist dabeiEine lebendige Innenstadt ist ein Stück Lebensqualität – das wird vielen Menschen erst bewusst, wenn es im Stadtzentrum bereits bedrückend ruhig wird. Welche zentrale Aufgabe lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen haben, zeigt die IHK-Initiative „Heimat shoppen“. 2019. Die Stadt Neuwied ist dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Statt zahlreicher Trauungen neue Standesbeamtin ernannt

Statt zahlreicher Trauungen neue Standesbeamtin ernanntEs gibt Daten, die bei Hochzeitspaaren sehr beliebt sind – zum Beispiel der 09.09.. Auf dem Standesamt in Neuwied wurde an diesem Tag allerdings wie an jedem Montag nicht geheiratet und trotzdem sagte eine „Ja“ und freute sich tierisch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Beim Straßenfest den Nachbarn kennengelernt

Beim Straßenfest den Nachbarn kennengelernt„Seine Nachbarn kennen“, das war der Wunsch der Anwohner aus dem Lessingweg, die über Jahre hinweg zusammen Tür an Tür wohnen, aber doch nur sehr wenig voneinander wussten. Daraus entstanden ist ein gemeinsames Straßenfest, das in diesem Jahr zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.09.2019

Seminar: Wie gewinne ich Wähler?

Seminar: Wie gewinne ich Wähler?Am Sonntag, 27. Oktober, werden die Beiräte für Migration und Integration der Stadt und des Landkreises Neuwied neu gewählt. Durch die Mitarbeit im Beirat fördern die Mitglieder das gleichberechtigte Zusammenleben verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen in Neuwied und gestalten die Integrationsprozesse vor Ort mit. Gewählt werden die Beiräte für fünf Jahre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.09.2019

Glücklich über Fortschritt straßenverkehrspolitischer Initiative

Glücklich über Fortschritt straßenverkehrspolitischer InitiativeSeit mehr als zehn Jahren setzen sich die Heimbach-Weiser SPD für die Verbesserung der Verkehrssituation im Bereich der Siedlung „Vierzig Morgen“ ein. Zum Überqueren der Gefahrenstelle Blocker Straße/Hamburger Straße fordern die Sozialdemokraten eine Querungshilfe. Außerdem soll der dort verlaufende Radweg erschlossen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

100 Jahre Wissen teilen

100 Jahre Wissen teilenAnlässlich des 100-jährigen Bestehens der Volkshochschulen in Deutschland feiert die vhs Neuwied am Freitag, 20. September, von 16 bis 19 Uhr ein Familienfest.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Netzwerk Innenstadt will auch Impulse von außen diskutieren

Netzwerk Innenstadt will auch Impulse von außen diskutierenWie geht es weiter mit dem Netzwerk Innenstadt? Was folgt als nächstes in dem ausgesprochen bemerkenswerten Prozess des Dialogs und der Bürgerbeteiligung, den Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig Anfang 2018 angestoßen hatte und der unter anderem zu 56 verschiedenen Projektvorschlägen geführt hat?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.09.2019

CDU Engers spendet an die Kita St. Martin

CDU Engers spendet an die Kita St. MartinEine Spende der CDU Engers übergab kürzlich der Vorsitzende Michael Schneider gemeinsam mit dem Ortsbeirat Eddi Röttgen und Stadtrat Jörg Röttgen an den Förderverein der katholischen Kindertagesstätte St. Martin Engers.
Der Betrag stammt aus den Spenden der Teilnehmer des CDU Verkehrssicherheitstags, der im August in der Fahrschule Thomas Würden in Engers stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Kulturen können zusammenwachsen

Kulturen können zusammenwachsen„Zusammen leben, zusammen wachsen“: So lautet das diesjährige Motto der Interkulturellen Wochen (IKW), die von vielen Organisationen und Institutionen veranstaltet und unterstützt werden. Sie wollen rassistischer Gewalt und anderen fremdenfeindlichen Erscheinungen entgegentreten und zugleich Menschen, die sich für eine solidarische Gesellschaft einsetzen, in den Mittelpunkt rücken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Welt-Alzheimertag: „Einander offen begegnen“

Welt-Alzheimertag: „Einander offen begegnen“Das Mehrgenerationenhaus Neuwied lädt mit dem diesjährigen Motto „einander offen begegnen“ alle Neugierigen, Angehörigen und Betroffenen ab 14:00 Uhr zu einem gemeinsamen Erkundungsnachmittag ein. Nach sieben Jahren hält die Wanderausstellung „Augenblicke“, mit Bilderwerken Demenzbetroffener, wieder Einzug und kann getreu dem Namen von der Familienbildungsstätte bis in das Mehrgenerationshaus erwandert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder Bahnhof

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder BahnhofBei einem tragischen Unglück im Neuwieder Bahnhof sind am Freitag (13. September) gegen 14.30 Uhr zwei Männer von einem einfahrenden Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Einer der Männer war ins Gleisbett gestürzt, der andere versuchte, ihm zu helfen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Täterfestnahme nach Einbruchsdiebstahl in Fahrgastschiff

Täterfestnahme nach Einbruchsdiebstahl in FahrgastschiffAm 11. September kam es nach einem Einbruchsdiebstahl auf einem stillliegenden Fahrgastschiff in Neuwied zu einer Täterfestnahme. Nachdem sich der Täter durch eine provisorisch mit Styropor und Folie verschlossene Fensterscheibe Zutritt verschafft hatte, trank er im Gastraum des Schiffes vermutlich eine größere Menge Alkohol und schlief auf einer Sitzbank ein.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.09.2019

"Die Vielen": Theater-Bündnis gegen rechts

"Die Vielen": Theater-Bündnis gegen rechts Im Schlosstheater Neuwied wurde am Donnerstag, den 12. September eine kulturpolitische Erklärung gegen rechts verabschiedet. Eingeladen hatte das Schlosstheater weitere Kunstschaffende aus Neuwied. Gegründet wurde die Bewegung "Die Vielen" in Berlin. Viele rheinland-pfälzische Kunstschaffende sind schon beigetreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2019

Per Ninebot die Neuwieder Innenstadt erkunden

Per Ninebot die Neuwieder Innenstadt erkundenDie Tourist-Information bietet Führungen mit den unterschiedlichen Schwerpunkten an, um die Neuwieder Innenstadt zu erkunden. Die spektakulärste ist sicherlich die Ninebot-Führung. Ein Ninebot ist mit dem bekannteren Segway verwandt und ein Fortbewegungsmittel, das nur durch Bewegungen des Körpers gesteuert wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.09.2019

Ausflug in die Singer-Songwriter-Szene Italiens an Waldorfschule

Ausflug in die Singer-Songwriter-Szene Italiens an WaldorfschuleNach Konzerten in Ischia und Sizilien kommt der italienische Singer-Songwriter Emanuele Belloni zur Präsentation seines neuen Konzeptalbums "Tutto Sbagliato" (Alles falsch) nach Deutschland. Am Freitag, den 13. September um 20 Uhr spielt er im Festsaal der Waldorfschule Neuwied. Begleitet wird er von Alessandro Papotto an der Klarinette und am Saxophon.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.09.2019

Rock-Band Dead Air Poetry kommt ins Bootshaus Neuwied

Rock-Band Dead Air Poetry kommt ins Bootshaus NeuwiedRockmusik ist am Samstag, 28. September auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke angesagt. Zu Gast ist die vierköpfige (Art)Rock-Band Dead Air Poetry aus Koblenz/Köln, die sich Anfang 2017 formiert haben. Ein Jahr lang wurde an dem aktuellen Album "Reflections in Between" gefeilt, und seit 2018 geht es raus aus dem Proberaum und rauf auf die Bühne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2019

„Über Grenzen" machte mit Vorpremiere beim Minski Station

„Über Grenzen" machte mit Vorpremiere beim Minski Station117 Tage und 18046 Kilometer lang ist Margot Flügel-Anhalt mit dem Motorrad (125 ccm) durch Osteuropa und Zentralasien gefahren. Einen Teil ihrer Reise wurde sie von den Filmemacherin Johannes Meier und Paul Hartmann begleitet. Jetzt stellte die 64-jährige Hessin bei einer Vorpremiere den beeindruckenden Reisefilm im Schauburg-Kino im Rahmen des Minski-Programms zahlreichen Besuchern vor, stand nach der Vorstellung Rede und Antwort, signierte Bücher und entfachte mit ihrer Ankündigung, schon im Herz die nächste große Reise anzutreten, Lust
auf mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Basteln für Erdmann und Co. in den Herbstferien

Basteln für Erdmann und Co. in den HerbstferienZu den wohl beliebtesten Tieren in Zoos zählen Erdmännchen. Bei ihnen ist immer etwas los und es gibt viel zu sehen. Erdmännchen sind, wie andere Tiere auch, sehr intelligent und müssen stets beschäftigt werden, damit sie sich nicht langweilen oder krank werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.09.2019

Neuwieder Grüne jetzt mit Doppelspitze

Neuwieder Grüne jetzt mit DoppelspitzeSo wie bundesweit haben auch in Neuwied die Grünen seit Monaten regen Zulauf. Davon profitiert die Arbeit des Ortsverbands. Zur Sprecherwahl trat darum erstmals ein Duo an. Anne Peters-Rahn (60), Pfarrerin aus Segendorf und Thorsten Falk (51), Bankkaufmann aus Engers, wurden einstimmig gewählt und lösen Ralf Seemann, bisher Sprecher des Orts- und des Kreisverbandes in Personalunion und seit der Kommunalwahl Fraktionsmitglied in Stadtrat und Kreistag, ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

AWO-Kreiskonferenz: Wechsel an der Spitze des Vorstands

AWO-Kreiskonferenz: Wechsel an der Spitze des VorstandsNeu- und Wiederwahlen und zwei Abschiede bestimmten die jüngste Kreiskonferenz der Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Neuwied. Der bisherige Präsidiumsvorsitzende Fredi Winter wurde mehrheitlich von den 73 anwesenden Delegierten der Ortsvereine in seinem Amt wiedergewählt. Als seine Stellvertreter wurden Beate Dietl und Arno Jacobi gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Kunosteinschule erhält Passivhaus-Plakete

Kunosteinschule erhält Passivhaus-PlaketeBauherrn erhalten sie nur nach eingehender Überprüfung: die Passivhaus-Plakette. In der Neuwieder Stadtverwaltung ist man daher nicht ohne Grund stolz darauf, eben dieses begehrte Gütesiegel erhalten zu haben – und zwar für ein Schulgebäude. Die Passivhaus-Plakete schmückt demnächst die Engerser Kunostein-Schule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Seminar unterstützt Arbeit von Pflegeeltern

Seminar unterstützt Arbeit von Pflegeeltern„Biografiearbeit mit Pflegekindern“ war das Thema des Pflegeelternseminars vom Jugendamt der Stadt Neuwied und dem Kreisjugendamt Neuwied mit Unterstützung durch den Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien Rheinland-Pfalz. Biografiearbeit bietet Pflegeeltern eine Anleitung, mit den Kindern ihre Vergangenheit zu thematisieren und ihnen dadurch Hilfe zur Bewältigung zu geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Schneider-Siebert übergibt Leitung des Medienzentrums

Schneider-Siebert übergibt Leitung des MedienzentrumsAnlässlich der Verabschiedung des bisherigen Leiters des Kreismedienzentrums Neuwied Helmut Schneider-Siebert und der Einführung des neuen Leitungsteams fand der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert deutliche Worte zur wachsenden Bedeutung der kommunalen Medienzentren. „Die Digitalisierung in den Schulen und Kitas ist eine Revolution in der heutigen Gesellschaft. Hierbei kommt den Medienzentren eine besondere Aufgabe zu."

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 11.09.2019

Professionell und zielstrebig: Bären stellt sich für die Zukunft auf

Professionell und zielstrebig: Bären stellt sich für die Zukunft aufDer EHC „Die Bären" 2016 schaut nach vorne – kurzfristig, mittelfristig, langfristig. Das machte das erste Sponsorenforum am Montagabend im Unterwasser-Restaurant „La Mer" in Neuwied deutlich, wo der Eishockeyverein aus der Deichstadt Sponsoren, Partnern und Förderern einen intensiven Rundumblick gewährte, welche Philosophie der EHC vertritt, was er vorhat und was hinter den Kulissen passiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Ringmarkt Neuwied feierte

Ringmarkt Neuwied feierteDas Ringmarktfest am vergangenen Sonntag im Herzen des Raiffeisenrings zeigte einmal mehr auf, dass in dem traditionsreichen Heddesdorfer Geschäfts-Karree hinsichtlich Attraktivität, Engagement und Beliebtheit alles in den sprichwörtlichen trockenen Tüchern ist. Daran konnte auch der stundenlange Regen nichts ändern. Nass gemacht wurden lediglich die Helferinnen und Helfer beim Aufbau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Heinrich-Haus-Sommerfest begeisterte mit seiner Vielfalt

Heinrich-Haus-Sommerfest begeisterte mit seiner VielfaltEntgegen aller Wetterprognosen konnten die Gäste des Sommerfestes im Heinrich-Haus bei einigen Sonnenstrahlen die zahlreichen Angebote entdecken. Viele Stände lockten am 8. September auf das Gelände in Engers, die zum Mitmachen, Ausprobieren, Genießen oder einfach zum Schauen einluden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2019

Nunzia Bach: Seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung beschäftigt

Nunzia Bach: Seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung beschäftigtAus den Händen von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang nahm Nunzia Bach die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und Anerkennung für treue Dienste ausspricht. Bach ist seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung Neuwied beschäftigt, begann ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Jahr 1994.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.09.2019

Tag der Vereine in Neuwied

Tag der Vereine in NeuwiedZusammen Sport treiben, gemeinsam musizieren, im Chor singen oder vieles mehr in einer Gemeinschaft erleben. So bunt und vielseitig wie die Stadt Neuwied ist auch ihr Vereinsleben. Viele ehrenamtliche Helfer verbringen jede freie Minute damit, für ihren Verein im Einsatz zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.09.2019

Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen

Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende EinstellungenDie Kreisjugendpflege bietet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied und der Fachstelle Plus für Kinder und Jugendpastoral am 25. und 26. November ein zweitägiges Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen an. Eine Anmeldung hierfür ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.09.2019

Vom 13. bis 27. September Faire Woche im Kreis Neuwied

Vom 13. bis 27. September Faire Woche im Kreis NeuwiedDie Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland und wird seit 2001 jedes Jahr in den letzten zwei Septemberwochen durchgeführt. Auch in Neuwied bieten die Steuerungsgruppen des „Fairtrade-Landkreises“ und der „Fairtrade-Stadt“ einige Aktionen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.09.2019

"Einer steht immer": Kegelbrüder gegen auf Tour

"Einer steht immer": Kegelbrüder gegen auf TourSeit mittlerweile 53 Jahren besteht der Heimbach-Weiser Männerkegelclub "Einer steht immer", deren Mitglieder sich 14-tägig beim Betty im Gasthaus Schwan treffen, um dort ihrem Hobby, dem Kegelsport, nachzugehen. Als einzig verbliebenes Gründungsmitglied ist heute noch als aktiver Kegler, Dieter Becker, mit von der Partie, der auch gleichzeitig der Präsident ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Heimbach-Weis

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Heimbach-WeisWie in den vergangen Jahren lud die Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis im September zum „Tag der offenen Tür“ ein. Zahlreiche Besucher kamen zum „kleinen Feuerwehrfest“ in den Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Sie alle feierten zusammen mit der Feuerwehr und sagten damit „Danke“ für den Einsatz, den die Feuerwehrkameraden täglich leisten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.09.2019

Freien Demokraten im Kreis Neuwied bilden sich fort

Freien Demokraten im Kreis Neuwied bilden sich fortDie Freien Demokraten des Kreis Neuwied rund um den Kreisvorsitzenden Alexander Buda nahmen Ende August an einem Seminar der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit teil. Ziel war es, gerade den neuen Mandatsträgern den Start in die Kommunalpolitik zu erleichtern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.09.2019

SPD-Stadtratsfraktion zur Verkehrssituation: Sicherheit geht vor!

SPD-Stadtratsfraktion zur Verkehrssituation: Sicherheit geht vor!Gefahrensituationen und kritischen Stellen im Straßenverkehr muss sich die Politik aufmerksam annehmen und im Sinne der Sicherheit von Fußgängern, Radfahrern und insbesondere von Kindern zu verbessern. Schwerpunkt soll aus Sicht der SPD die Umgebung von Schulen und Kitas sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.09.2019

Kirmes in Feldkirchen kommt

Kirmes in Feldkirchen kommtVom 13. bis 17. September findet zum zweiten Mal die gemeinsame Quätschekärmes in Feldkirchen statt. Der Burschenverein 1843 Gönnersdorf und der Burschenverein 1807 Wollendorf richten das Fest zusammen aus. Der Startschuss fällt am Freitag um 20:00 Uhr mit dem traditionellen Dorfabend unter Mitwirkung von Klaus Lempart und vielen weiteren Gästen und Stars – Eintritt frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Schüler spenden Nudeln für die Tafel Neuwied

Schüler spenden Nudeln für die Tafel Neuwied"Sei eine gute Nudel!" Unter diesem Motto sammelte die Klasse BFI 18d der Ludwig-Erhard-Schule Neuwied Nudeln im Wert von rund 200 € für die Tafel Neuwied. „Nudeln und lange haltbare Lebensmittel sind immer knapp, daher freuen wir uns besonders über die große Lieferung von Nudeln und Tomatensoße“, so Elisabeth Adrian von der Tafel Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 10.09.2019

EHC sammelt Erkenntnisse in Krefeld

EHC sammelt Erkenntnisse in KrefeldDer 5:3-Sieg über den belgischen Vertreter HYC Herentals und die 2:7-Niederlage des EHC „Die Bären“ 2016 gegen die U23 des Krefelder EV hatten eine Gemeinsamkeit „Ich lege das Ergebnis genauso wenig auf die Waage wie das vom Freitag", schilderte Trainer Carsten Billigmann nach dem Testspiel bei den Pinguinen am Sonntag. Die spielen immerhin eine Klasse höher in der Oberliga und haben in der Vorbereitungsphase bereits Erfolge über Halle (6:3) und Herne (5:1) gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied läuft erfolgreich

Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied läuft erfolgreichFür die langjährige und treue Unterstützung hatten das Kreisjugendamt und die Caritas Neuwied die ehrenamtlichen Lernpaten zu einem Dankeschön-Nachmittag in die Sayner Hütte in Bendorf einladen. Dort gab es eine fachkundige Führung sowie einen gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen im Schlossrestaurant Sayner Zeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.09.2019

VC Neuwied - Zweite Amerikanerin ist angekommen

VC Neuwied - Zweite Amerikanerin ist angekommen Beim Vorbereitungsturnier des VC Neuwied - am zurückliegenden Samstagnachmittag - war Gysell Zayas noch nicht in Deutschland gelandet. Ihr Flieger hatte Ankunft um 17:50 Uhr in Frankfurt und exakt zu dieser Zeit beendeten die Deichstadtvolleys ihr Kleinturnier (fünf Teams) in Mainz-Bretzenheim.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2019

Rheinland-Pfalz fördert Ausbau von Inklusionsarbeitsplätzen

Rheinland-Pfalz fördert Ausbau von InklusionsarbeitsplätzenEine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen. Ich freue mich, weil wir unserem Ziel nahe sind, dass bis zum Ende dieser Legislaturperiode 1.000 Menschen mit Behinderungen einen Inklusionsarbeitsplatz haben“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf der heutigen regionalen Informationsveranstaltung „Zukunftsaufgabe Inklusionsfirmen“ im Schloss Engers in Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.09.2019

Thema Rente: Infoveranstaltung der SPD-Engers

Thema Rente: Infoveranstaltung der SPD-EngersDie Sozialdemokraten führen ihre Veranstaltungsserie "Engerser Gespräche" aktuell zum Thema "Rente" fort. Dazu haben sie den Rentenexperten der Gewerkschaft ver.di, Egon Schmitt, eingeladen. Die Infoveranstaltung für die Bürger findet statt am Dienstag, 17.September, um 18.30 Uhr, in der Gaststätte „Engerser Hof“, Bendorfer Str. 94, Engers.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.09.2019

Daniela aus den Erlen ist Schützenkönigin der Neuwieder Schützengesellschaft

Daniela aus den Erlen ist Schützenkönigin der Neuwieder SchützengesellschaftGerade rechtzeitig zum Jubel der Mitglieder der Neuwieder Schützengesellschaft, die sich in Nodhausen zum Königsschießen versammelt hatten, traf auch Ehrenmitglied OB Jan Einig dort ein, der in Guldental an der kirchlichen Trauung der prominenten Heimbach-Weiser Mitbürgerin Julia Klöckner teilgenommen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.09.2019

Andreas Bleck hatte zur politischen Informationsfahrt eingeladen

Andreas Bleck hatte zur politischen Informationsfahrt eingeladenDer heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck hatte für Anfang September zur politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin eingeladen. 50 Interessenten nahmen daran teil. Eine weitere Fahrt ist für Anfang Dezember geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2019

Eine-Welt-Laden: Durch Bildung aus der Armut entkommen

Eine-Welt-Laden: Durch Bildung aus der Armut entkommenSeit vielen Jahren unterstützt der Neuwieder Eine-Welt-Laden in der Marktstraße 62 durch Spenden die "Freunde Sri Lankas" bei ihrer Arbeit. Ins Leben gerufen von Doris Corea und unterstützt von der evangelischen Marktkirchengemeinde Neuwied fördern die Freunde Sri Lankas seit über 30 Jahren ganz konkret ein Bildungsprojekt in einem Fischerdorf an einem Stadtstrand von Mount Lavinia, einem Stadtteil der Hauptstadt Colombo.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2019

Tempo 30 auf dem Heddesdorfer Berg soll kommen

Tempo 30 auf dem Heddesdorfer Berg soll kommenDie SPD begrüßt es, dass sich nun die CDU der Forderung anschließt, verbindet das aber auch mit der Hoffnung, dass die weiteren offenen Forderungen nun endlich auch Gehör finden. Endlich tritt die CDU dem Vorschlag der SPD näher auf dem Heddesdorfer Berg Tempo 30 im Beverwijker Ring einzurichten. Seit 2013 kämpft die SPD in Neuwied für die Einrichtung dieser Tempo-30-Zone im Beverwijker Ring.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.09.2019

Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit - Team ist nun komplett

Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit  - Team ist nun komplettAm Donnerstag, den 5. September veranstaltete der Neuwieder Bundesligist, VC Neuwied`77, seine jährliche Presse- und Sponsorenkonferenz. Im Blickpunkt des Geschehens stand die bevorstehende fünfte 2. Liga-Saison der Deichstadtvolleys.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.09.2019

Wortgewandte Frauen gastieren beim Salonabend

Wortgewandte Frauen gastieren beim SalonabendDer kommende Salonabend am Donnerstag, 26. September, steht ganz im Zeichen der Literatur. Gleich vier wortgewandte, unterschiedlichen Generationen angehörende Frauen präsentieren um 19 Uhr in der StadtGalerie Prosa, Lyrik und Poetry Slam.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.09.2019

SSV Heimbach-Weis 1920 startet Versuch mit FUNino

SSV Heimbach-Weis 1920 startet Versuch mit FUNinoEnde August trafen sich die F-Jugendlichen der TuS Gladbach und des SSV Heimbach-Weis, um neue Wege im Jugendfußball zu gehen. In sechs Runden zu jeweils rund zehn Minuten Spielzeit wurde auf einem Kleinfeld gekickt. Dabei haben die Organisatoren fünf Kleinfelder gleichzeitig bespielen lassen und Tore aller Jugendgrößen eingesetzt. Die auch unter FUNino bekannte Spielform wird von den Vereinen im Fußballverband Rheinland teilweise kritisch gesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.09.2019

Drei Neue treffen für die Bären

Drei Neue treffen für die BärenErstes Spiel, erster Sieg: Der EHC „Die Bären" 2016 hat die Testspielserie mit einem Sieg beim belgischen Klub HYC Herentals eröffnet. In Mechelen setzten sich die Neuwieder gegen eines der Teams, auf die man auch im neugeschaffenen Inter-Regio-Cup trifft, mit 5:3 durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.09.2019

Singer-Songwriter Belloni macht Station in Neuwied

Singer-Songwriter Belloni macht Station in NeuwiedNach Konzerten in Ischia und Sizilien kommt der italienische Singer-Songwriter Emanuele Belloni zur Präsentation seines neuen Konzeptalbums "Tutto Sbagliato" (Alles falsch) nach Deutschland. Diesmal begleitet ihn Alessandro Papotto an der Klarinette und am Saxophon.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Wanderung auf der Westerwälder Seenplatte
Am 14. September sind die Samstagswanderer mit Werner Caratiola unterwegs. Gewandert wird von der Kirche in Dreifelden am ...

Lehrgang „Elektrofachkraft“ beginnt
Neuwied. Sie sind Mitarbeiter im gewerblich-technischen Bereich und möchten als Elektrofachkraft anerkannt werden? Durch ...

Waldorfschule Neuwied informiert am 21. September
Neuwied. Die Waldorfschule Neuwied-Niederbieber lädt am Samstag, den 21. September alle interessierten, zukünftigen Erstklasse-Eltern ...

EIRENE veranstaltet Friedensfest
Neuwied. Anlässlich des Internationalen Friedenstags, veranstaltet EIRENE am 20. September ein Friedensfest. Die Feier findet ...

Willkommens-Café für Zugezogene
Neuwied. Mobilität und Wohnortswechsel gehören zur Tagesordnung.. Um ihnen das Ankommen in ihrer neuen Wahlheimat zu erleichtern, ...

In netter Gesellschaft – Treffen 60+
Neuwied. Das Angebot wendet sich an Frauen und Männer die neue Menschen und neue Impulse für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ...

Bürgerbüro und Standesamt schließen früher
Neuwied. Wegen landesweiter Software-Updates müssen das Bürgerbüro und das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 11. ...

Gemeinsam musizieren in den Herbstferien
Neuwied. Die Musikschule der Stadt Neuwied lädt alle interessierten Instrumentalisten zu einer Musikfreizeit in den Herbstferien ...

Sozialisten aus Setubal zu Besuch bei der SPD
Neuwied. In der Landesmusikakademie und bei den Engerser Sozialdemokraten waren portugiesische Sozialisten aus der Hafenstadt ...

Auf ein Wort mit OB Jan Einig in Altwied
Neuwied. Nachdem der OB nun alle Stadtteile besucht hat, startet am Mittwoch, 11. September, in Altwied die zweite Runde. ...



Unternehmen



Vereine

Werbung