Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Kultur | Artikel vom 16.07.2019

Messe rund um das Chorwesen im Oktober geplant

Messe rund um das Chorwesen im Oktober geplantSeit der Gründung im Jahre 1949 ist der Kreis-Chor-Verband Neuwied der Partner für den Chor-Gesang im Kreis Neuwied und unterstützt seine Mitglieder bei musikalischen, fachlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen. Er versteht sich als kompetenter und professioneller Partner für seine Mitglieder, die sich im Ehrenamt engagieren und die Vorteile eines Verbandes schätzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.07.2019

David-Roentgen-Schule weiter auf Kurs 4.0

David-Roentgen-Schule weiter auf Kurs 4.0Mit drei neuen und modernsten Drehmaschinen geht die Neuwieder David-Roentgen-Schule als Berufsbildende Schule einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Schule 4.0. „Mit dieser Neuanschaffung belegt die Schule ihre ständige Weiterentwicklung sowie die hohe fachliche Qualität der Ausbildung am Schulstandort Neuwied“, unterstrich der 1. Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Michael Mahlert beim Besuch der Schule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.07.2019

Sommerfest unterm Regenbogen gefeiert

Sommerfest unterm Regenbogen gefeiert Mit einem bunten Sommerfest feierte die städtische Kindertagesstätte Villa Regenbogen ihr 25-jähriges Bestehen. Zu den Gratulanten zählte unter anderem Bürgermeister Michael Mang, der gemeinsam mit Kita-Leiter Sven Prokoph kurz auf die bewegte Geschichte der Einrichtung zurückblickte. Der Elternausschuss und das Team der Kindertagesstätte hatten für die Gäste eine Reihe von Überraschungen vorbereitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.07.2019

Hausaufgabenbetreuung im MGH Neuwied hat Plätze frei

Hausaufgabenbetreuung im MGH Neuwied hat Plätze freiDas Mehrgenerationenhaus (MGH) Neuwied bietet für das kommende Schuljahr 2019/2020 ein neues Konzept der Hausaufgabenbetreuung an. Die Hausaufgabenbetreuung ist ein regelmäßiges Angebot, an zunächst drei Tagen pro Woche, für angemeldete Grundschulkinder der 1. bis 4. Klasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.07.2019

Zichorie lieferte Grundstoff für „Neuwieder Pfau-Kaffee“

Zichorie lieferte Grundstoff für „Neuwieder Pfau-Kaffee“ Ihre blauen Blüten sind zurzeit an vielen Stellen in der Stadt zu bewundern. Wie etwa auf dem Foto, das am Sandkauler Weg entstand. Für Neuwied hat die Zichorie aber noch eine ganz andere Bedeutung. Lieferte die auch als „Gemeine Wegwarte“ bekannte Pflanze doch den Grundstoff für einen Kaffee-Ersatz, der von Neuwied aus weite Teile des Rheinlandes eroberte und auch darüber hinaus einen guten Ruf genoss.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2019

Deichstadtfest war wieder viel zu schnell vorbei

Deichstadtfest war wieder viel zu schnell vorbeiDas 40. Deichstadtfest ist vorüber. Viele zehntausend Besucher genossen vier tolle Tage, wobei am Freitag das Wetter nicht so mitspielte. Eine Entschädigung dafür gab es am Samstagabend, der die Massen vor den Bühnen in rhythmischer Bewegung hielt. Die Organisatoren und fast alle Gäste zeigten sich zufrieden mit der Mischung aus bekannten Bands und Newcomer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.07.2019

Heiße Klassik im kühlen Kirchenraum

Heiße Klassik im kühlen KirchenraumJeden Mittwoch zwischen dem 17. Juli und dem 14. August laden Villa Musica und die Generaldirektion Kulturelles Erbe um 17 Uhr in die Festungskirche ein – zu heißer Klassik im kühlen Kirchenraum. Die Programme dauern etwas über eine Stunde und werden von Spitzensolisten der Villa Musica gestaltet. Als Eintrittskarte gilt das Ticket zur Festung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2019

Streitschlichter wurde verprügelt

Streitschlichter wurde verprügeltDie Polizei Neuwied musste sich am Samstag, den 13. Juli mit zwei Auseinandersetzungen befassen. In der Mittelstraße wollte ein junger Mann einen Streit zwischen einem Paar schlichten, was ihm allerdings Schläge ins Gesicht einbrachte. Aus einer größeren Schlägerei im Schlosspark mussten zwei Beteiligte die Nacht bei der Polizei verbringen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.07.2019

Führerschein nach MPU schon wieder weg

Führerschein nach MPU schon wieder wegDie Polizei Neuwied meldet in ihrem Wochenendbericht vom 12. bis 14 Juli mehrere Vergehen durch Fahren unter Alkohol und Drogen. In einem Fall hatte der Fahrer erste vor einem Jahr seinen Führerschein nach erfolgreicher MPU wiedererlangt. Der ist jetzt mal wieder weg.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.07.2019

10 Millionen Euro Bundesmittel für Digital-Pakt Schule im Kreis Neuwied

10 Millionen Euro Bundesmittel für Digital-Pakt Schule im Kreis NeuwiedMit dem Digital-Pakt Schule will der Bund für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Hierfür stellt der Bund über einen Zeitraum von fünf Jahren fünf Milliarden Euro zur Verfügung. Davon erhalten die Schulen im Kreis Neuwied zehn Millionen Euro zur Förderung der kommunalen IT-Bildungsinfrastruktur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.07.2019

30 Jahre Städtepartnerschaft Neuwied und Güstrow gefeiert

30 Jahre Städtepartnerschaft Neuwied und Güstrow gefeiertKinder, wie die Zeit vergeht! Vor sage und schreibe 30 Jahren hat Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern, mit Neuwied, nicht den Bund fürs Leben, aber was genau so wichtig ist, eine Städtefreundschaft zwischen beiden Städten gegründet. Aus diesem wahrlich geschichtsträchtigen Anlass hatte die Stadt Neuwied eine Abordnung aus Güstrow nach Neuwied eingeladen, um im Festsaal der Stadtgalerie eine kleine Feier zu veranstalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.07.2019

Zoo Neuwied hat Nachwuchs bei den Gelbwangenkakadus

Zoo Neuwied hat Nachwuchs bei den GelbwangenkakadusBereits im Mai dieses Jahres freute sich das Zoo-Team über Eier bei dem Gelbwangenkakadu-Pärchen „Loreley“ und „Christian“. Mittlerweile sind aus den Eiern drei gesunde Jungtiere geschlüpft, welche sich prächtig entwickeln. Sie gehören der seltenen Gelbwangenkakadu-Unterart des Timor-Gelbwangenkakadus (Cacatua sulphurea parvula) an und sind laut der IUCN Red List in ihrem Heimatgebiet vom Aussterben bedroht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.07.2019

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermittelten Vereinsmeister

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermittelten VereinsmeisterAm 7. Juli trafen sich die Bouler vom TC Rot-Weiß-Neuwied um sich zu qualifizieren. Fünf spannende Runden standen an, das Wetter spielte auch mit. Nach einem leckeren Essen und bei Kaffee und Kuchen fand die Siegerehrung statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.07.2019

Kommunen fehlt es an finanziellen Grundlagen zur Aufgabenerfüllung

Kommunen fehlt es an finanziellen Grundlagen zur Aufgabenerfüllung„Die Strukturprobleme der Kommunen sind nicht ohne Hilfe durch das Land zu lösen“, macht der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach in einer Pressemitteilung deutlich. Bestätigt wird er dabei durch den aktuellen Kommunalen Finanzreport der Bertelsmann-Stiftung. Diese hat festgestellt, dass in Rheinland-Pfalz die kommunalen Investitionen unter dem Bundesdurchschnitt liegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.07.2019

SPD-Kreistags-Fraktion startet Arbeit

SPD-Kreistags-Fraktion startet ArbeitBereits in zwei Sitzungen hat die SPD-Kreistagsfraktion die Arbeit für die beginnende Wahlperiode intensiv vorbereitet. Besonders wichtig sind ihr dabei die Gestaltung des demographischen und sozialen Wandels, die Stärkung und der Ausbau der Schul- und Kitalandschaft, bei alldem soll der Klimaschutz einen weiteren Schwerpunkt bilden. Deshalb wurde im Kreis auch ein entsprechender Ausschuss gebildet. Der bisherige Energiebeirat wird zum Ausschuss für Klimaschutz, Energie und Ressourcenwirtschaft weiter entwickelt und somit zukünftig eine bedeutende Rolle spielen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Deichstadtfest feiert 40. Geburtstag

Deichstadtfest feiert 40. GeburtstagVom 2. bis zum 10. November 1979 wurde das erste Deichstadtfest in Neuwied acht Tage lang gefeiert. Der Anlass war die Eröffnung des neugestalteten Luisenplatzes mit seinem Lappenloch. Der Name war damals schnell gefunden. Seit 1931 gab es den Deich und so war laut Fredi Winter der Name Deichstadtfest naheliegend. Das Fest kam damals so gut an, dass es ein Dauerbrenner wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.07.2019

Nicht alle Vollzeitbeschäftigte können von ihrer Arbeit leben

Nicht alle Vollzeitbeschäftigte können von ihrer Arbeit lebenDie Lage auf dem Arbeitsmarkt ist statistisch betrachtet nach wie vor gut, doch die Statistik hat einen gravierenden Schönheitsfehler, denn Deutschland hat einen der größten Niedriglohnsektoren in Europa. Über 6.500 Vollzeitbeschäftigte können im Landkreis Neuwied nicht von ihrer Arbeit leben und damit sind Urlaubsreisen unmöglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.07.2019

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeidenAm 30. Juni waren die jährlichen Abfallgebühren fällig. Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Neuwied macht noch einmal auf diesen Termin aufmerksam. Die Abfallgebühren wurden wie jedes Jahr zum 30. Juni fällig. Durch die Umstellung auf den Dauergebührenbescheid im vorletzten Jahr ist dieser Termin vielleicht bei einigen Bürgern in Vergessenheit geraten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Virtuelle Elternbesuche auf Frühchenstationen im Marienhaus

Virtuelle Elternbesuche auf Frühchenstationen im MarienhausDie Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied (Chefarzt: Dr. Michael Ehlen) gehört zu den vier Kliniken in Deutschland, in denen Anfang des Monats das Projekt „Neo-CamCare“ gestartet ist. Im Rahmen dieses Projektes, das in den kommenden drei Jahren vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses mit insgesamt 1,92 Millionen Euro gefördert wird, sollen die Chancen, aber auch Risiken der virtuellen Elternbesuche auf Frühgeborenen-Intensivstationen untersucht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.07.2019

Lisa Fitz spottete sehr unterhaltsam über Männer, Politik und Ängste

Lisa Fitz spottete sehr unterhaltsam über Männer, Politik und ÄngsteEinen feministisch-fulminanten Schlusspunkt unter die Rommersdorfer Festspiele des Sommers 2019 setzte die bayrische Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Sängerin Lisa Fitz. Sie analysierte mit Witz und semantischer Kreativität Politiker und deren verbale Seifenblasen, aus denen sie pfeifend die Luft herausließ. Dabei bewies sie Mut zur konkreten Aussage, lautstark und eindeutig, nicht geflüstert. Trotz des Programmtitels „Flüsterwitz“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.07.2019

MdL Sven Lefkowitz stellt sein neues Team vor

MdL Sven Lefkowitz stellt sein neues Team vorSven Lefkowitz, Nachfolger von Fredi Winter in Landtag Rheinland-Pfalz, stellt sein Mitarbeiterteam vor. Der zuständige Landespolitiker für den Wahlkreis 4 (Neuwied, VG Puderbach, VG Dierdorf) hat sich für die neue Herausforderung nun seinen Mitarbeiterkreis zusammengestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Wo AWO-Ehrenamtliche ihre Batterien aufladen

Wo AWO-Ehrenamtliche ihre Batterien aufladenEhrenamtsarbeit setzt immer ein hohes Maß an Präsenz und Aufmerksamkeit voraus. Das erfordert viel Kraft. Da tut es schon mal gut und ist hilfreich, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Anregungen zu holen. Diesem Zweck dienen die "Zukunftsseminare", die der AWO-Kreisverband Neuwied den Mitgliedern der Ortsvereine in regelmäßigen Abständen anbietet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.07.2019

Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung

Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung Am 26. Juni konnten die Obermeister der Fleischer-Innung Rhein-Westerwald, Thomas Christian, und der Bäcker-Innung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach, eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an Vertreter der „Vor“-Tour der Hoffnung übergeben. Der stolze Betrag konnte am 10. Mai anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung der beiden Innungen des Nahrungsmittelhandwerks durch Spendenerlöse erzielt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Praktisches Training für Begleiter von Rollstuhlfahrern

Praktisches Training für Begleiter von RollstuhlfahrernSie sorgten für Verwunderung bei Passanten: Freiwillige, die im Rollstuhl Sitzende durch die Engerser Straße und über den Deich schoben und plötzlich mit diesen die Plätze tauschten. So wurden bislang Geschobene zu Schiebenden – und umgekehrt. Dieser Rollentausch war Teil eines Rollstuhltrainings, das die Soziale Stadt gemeinsam mit dem AWO-Haus der Generationen im Rahmen des Seniorenprojekts „Gemeinsam statt einsam“ durchführte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2019

„Neuwied erschmecken“: Nächster Markt am 18. Juli

„Neuwied erschmecken“: Nächster Markt am 18. Juli Die neue Veranstaltungsreihe „Neuwied erschmecken“ hat sich etabliert. Viele freuen sich schon auf die dritte Auflage des kulinarischen Treffpunkts in der Pfarrstraße. Am Donnerstag, 18. Juli, ist es soweit. Dann heißt es wieder zusammenkommen, schlemmen, genießen und einkaufen. Vor dem historischen Rathaus öffnen ab 16 Uhr regionale Gastronomen und Getränkehändler ihre Stände. Die Besucher können dort ihre Wahl aus einer Vielfalt von Speisen treffen – von herzhaft bis süß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.07.2019

„Sozial engagierte Jungs“ wurden ausgezeichnet

„Sozial engagierte Jungs“ wurden ausgezeichnetSoziales Engagement hat einen hohen Stellenwert, doch fast überwiegend sind die dazugehörigen Berufsfelder reine Frauensache. Mit dem Projekt „Sozial engagierte Jungs“ möchte das Neuwieder Kinder- und Jugendbüro (KiJub) männliche Teenager für diese Berufszweige begeistern und zeigen, dass auch hier Karrieren möglich sind. Ob das im Jahr 2018/2019 geklappt hat, verrieten die sechs Jungs in einer kleinen Feierstunde dem Bürgermeister der Stadt Neuwied, Michael Mang.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.07.2019

7.000. Mitglied beim VdK-Kreisverband Neuwied

7.000. Mitglied beim VdK-Kreisverband NeuwiedDer Sozialverband VdK – Kreisverband Neuwied – konnte im Juni sein 7.000stes Mitglied begrüßen. Zum 31. Dezember 2010 registrierte der Kreisverband Neuwied noch 4.797 Mitglieder; am 31. Dezember 2014 bereits 6.027 und im Juni 2019 wurde die 7.000er-Marke erreicht. Dies ist eine Steigerung um 2.203 Mitglieder ( 45,9 Prozent) innerhalb von achteinhalb Jahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2019

Lebensmittelfachschule verabschiedet 133 Absolventen

Lebensmittelfachschule verabschiedet 133 AbsolventenIm Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels wurden die Abschlusszeugnisse an die diesjährigen Absolventen vergeben. Die Studenten werden in den nächsten Jahren deutschlandweit Führungspositionen im Lebensmittelhandel, wie zum Beispiel Markt- oder Bezirksleiter einnehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2019

Feuerwehr bildet an der Ludwig-Erhard-Schule aus

Feuerwehr bildet an der Ludwig-Erhard-Schule aus14 Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Erhard-Schule (Klasse HBFW18b) feierten den erfolgreichen Abschluss der Truppmann-Ausbildung. In Kooperation mit der Feuerwehr Neuwied hatten erneut einige Schüler der LES die Möglichkeit erhalten, sich während des Unterrichts zur Feuerwehrfrau beziehungsweise zum Feuerwehrmann ausbilden zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2019

Jens Andrick neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie

Jens Andrick neuer Chefarzt der GefäßchirurgieFast wäre Jens Andrick Pilot geworden: „Aber ich wollte lieber Leben retten“, schmunzelt der 56-Jährige heute. Deshalb hat er sich als junger Mann für eine medizinische Karriere entschieden – und diesen Schritt nie bereut. Seit Anfang Juli ist der Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie und zudem Gefäßchirurgie nun Chefarzt der Gefäßchirurgie am DRK Krankenhaus Neuwied und hat sein Ziel für der Abteilung schon fest vor Augen: „Ich will die Gefäßchirurgie hier neu positionieren und Tradition und Innovation verbinden.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2019

Führung: Mädchen und Jungen gehen in Neuwied auf Zeitreise

Führung: Mädchen und Jungen gehen in Neuwied auf ZeitreiseKinder sind an Geschichte oft mehr interessiert, als Erwachsene gemeinhin glauben. Ein Beweis sind die von der Tourist-Information speziell für Mädchen und Jungen angebotenen Innenstadtrundgänge. Die rund 90-minütige Tour führt die Kinder zurück in die Gründerzeit Neuwieds, wobei sie viel Wissenswertes über das Schloss und seine Bewohner erfahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2019

Ehrenamtliche für Sterbebegleitung ausgebildet

Ehrenamtliche für Sterbebegleitung ausgebildetEine Gruppe neuer ehrenamtlicher Hospizbegleiterinnen wird künftig das Ambulante Hospiz und den Neuwieder Hospizverein unterstützen. Die zehn Frauen hatten einen 135-stündigen Befähigungskurs gemeinsam absolviert, um künftig schwerstkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen zur Seite stehen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2019

Ein Tag in Neuwied, der Senioren Sicherheit bringt

Ein Tag in Neuwied, der Senioren Sicherheit bringt Die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied bieten regelmäßig Informations- und Beratungsstunden an. Dabei können Fragen zu vielen unterschiedlichen Themenbereichen gestellt werden. Aktuell ist Urlaubszeit und da ist Sicherheit gegen Haus- und Wohnungseinbruch ein wichtiges Thema. Erstmals werden diese und ähnliche Fragen und Themen in Neuwied in größerem Rahmen erörtert – und zwar am Samstag, 27. Juli, beim Senioren-Sicherheitstag auf dem Luisenplatz. Verschiedene Organisationen stehen älteren Mitbürgern dann von 10 bis 17 Uhr mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2019

Stadtteilgartenfest brachte verschiedene Kulturen an einen Tisch

Stadtteilgartenfest brachte verschiedene Kulturen an einen TischEin Fest für Familien, Freunde und Nachbarn brachte nun verschiedene Kulturen und unterschiedliche Generationen an einem Tisch. Die Rede ist vom Gartenfest in der südöstlichen Innenstadt, in dessen Verlauf diejenigen Bürger, die eine Parzelle im Stadtteilgarten zwischen Rheintalweg und Rheinstraße bewirtschaften, stolz ihre bisherigen Erträge präsentierten – und zum Teil auch gleich auf den Teller brachten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2019

AWO Heimbach-Weis auf Urlaubstour an der Ostsee

AWO Heimbach-Weis auf Urlaubstour an der OstseeGremersdorf, ein kleines Örtchen in der Nähe von Heiligenhafen, war der Zielort einer von der AWO Heimbach-Weis zusammengestellten Reisegruppe. Das Hotel "Zum grünen Jäger" liegt direkt an der Vogelfluglinie und bot einen zentralen Ausgangspunkt für die geplanten Ausflüge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.07.2019

Die perfekte Urlaubslektüre: „Single Mom trotz Mann“

Die perfekte Urlaubslektüre: „Single Mom trotz Mann“„Single Mom trotz Mann“ von Kerstin Gehring ist ein erfrischend lebendiger und witziger Roman über die Wirrungen des Lebens mit kleinen Kindern. Auf dem Rückentext heißt es: Kathis Leben könnte so schön sein. Verheiratet, zwei Kinder. Eine Vorzeigefamilie. Wenn sich nicht ihr Mann schon wieder ins Ausland verabschieden würde, um die Welt ein Stückchen besser zu machen. Und um sie allein zurückzulassen. Mit ihren zwei Jungs. Und mit einem neuen Nachbarn im Haus, der einem Chippendale gleicht und der ihr Leben genauso durcheinanderwirbelt, wie die Überraschung, die ihre Eltern für sie parat halten...

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.07.2019

Frischling bei Heimbach gefunden

Frischling bei Heimbach gefundenAm Montagnachmittag, den 8. Juli wurde der Polizei eine kuriose "Fundsache" gemeldet. Eine Autofahrerin hat auf der Straße zwischen Heimbach und Gladbach ein Wildschweinferkel bemerkt. Die Wildschweinmutter konnte weit und breit nicht festgestellt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.07.2019

Kreiswaldbauverein Neuwied auf Tour

Kreiswaldbauverein Neuwied auf TourAm 30. und 31. Juli bietet der Kreis Waldbauverein Neuwied erstmals seinen Mitgliedern eine Informationsfahrt zur belgischen Forstmesse in Libramont/Bertrix an. Gezeigt werden dort unter anderem Forstmaschinen im Einsatz verbunden mit vielen Detailinformationen. Eine Anmeldung zur zweitägigen Informationsfahrt ist noch möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.07.2019

William Shakespeare auf der Bühne bei Rommersdorfer Festspielen

William Shakespeare auf der Bühne bei Rommersdorfer FestspielenEin ganz besonderes Highlight für die Shakespeare-Fans aus der Region hatten die Festspiele in Rommersdorf in diesem Jahr zu bieten. Das Ensemble des Theaters aus Bad Vilbel erzählte die Geschichte des jungen William Shakespeare mit der Bühnenfassung von „Shakespeare in Love“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.07.2019

Nordicaktiv Sommercamp SRC Heimbach-Weis

Nordicaktiv Sommercamp SRC Heimbach-Weis Pünktlich zur ersten Sommerferienwoche beteiligte sich der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. zum zehnten Mal an der landesweiten Aktion „Ferien am Ort“ der Sportjugend Rheinland. In diesem Jahr hatte die Sportjugend den Sportvereinen vorgeschlagen innerhalb der Sportcamps den Schwerpunkt „Motto Wald bewegt mit gesunder Ernährung in Kombination mit mehreren Sportangeboten zu verwirklichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

Gelungener und sonniger Waffelnachmittag am Gemeindehaus

Gelungener und sonniger Waffelnachmittag am GemeindehausDas Team vom Vorstand des Evangelischen Vereins Heddesdorf lud am 7. Juli zu ihrem traditionellen Waffelnachmittag mit Kaffee und Getränken dazu ein. Da das Wetter mitspielte und überwiegend dann doch am Nachmittag die Sonne schien, kamen über 130 Gäste zu dem beliebten Waffelnachmittag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

Betrunkene mit Kleinkind ohne Sicherung im PKW unterwegs

Betrunkene mit Kleinkind ohne Sicherung im PKW unterwegsIm Rahmen der Streifenfahrt wurde am Freitagmorgen, den 5. Juli gegen 9.35 Uhr eine 33-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Opel in der Neuwieder Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel auf, dass die bereits amtsbekannte Dame offenbar vor Fahrtantritt dem Alkohol und Drogen zugesprochen hatte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

Schlägerei und fliegendes Katzenfutter im Supermarkt

Schlägerei und fliegendes Katzenfutter im SupermarktAm Freitagabend, den 5. Juli gegen 21.20 Uhr kam es in einem Supermarkt in Neuwied-Feldkirchen zu einer Auseinandersetzung zwischen Zeit männlichen Bekannten im Alter von 18 und 23 Jahren. Die beiden Männer, sowie die Freundin des 23-Jährigen, hatten sich zusammen in den Supermarkt begeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

49. Inselfest in Niederbieber steht bevor

49. Inselfest in Niederbieber steht bevorVom 26. bis 28. Juli feiert die Inselgemeinschaft Niederbieber dieses Jahr das 49. Inselfest auf der Wiedinsel. Parallel dazu feiert die Inselgemeinschaft in diesem Jahr ihr 55-jähriges Vereinsbestehen. Aus diesem Grund wurde das Programm im Vergleich zur letzten Veranstaltung ein wenig aufgestockt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorrang

Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorrang Auch in diesem Jahr muss die Verkehrsführung der Neuwieder Innenstadt wegen dem Deichstadtfest geändert werden. Die Stadtverwaltung hat Sperrungen für den motorisierten Verkehr veranlasst, damit die Fußgänger in aller Ruhe das Fest genießen können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.07.2019

Sportstars zum Anfassen und ganz viel Bewegung

Sportstars zum Anfassen und ganz viel BewegungSportstars zum Anfassen, ein bunter Mix aus Fußball, Ringtennis, Tanzen, Volleyball, Basketball, Handball, Schwimmen, Sportabzeichen-Prüfung und Radfahren, auch die 14. Auflage des Sportcamps, das in diesem Jahr der 1. FFC Neuwied gemeinsam mit der Carmen-Sylva-schule Realschule Plus Niederbieber auf die Beine gestellt hatte, machte wieder mal Laune auf mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2019

Anlaufstelle während des Deichstadtfestes in Tourist-Information

Anlaufstelle während des Deichstadtfestes in Tourist-InformationDas Deichstadtfest lädt ab Donnerstag, 11. Juli, wieder für vier Tage zum Freunde treffen und gemeinsamen Feiern ein. Wo gefeiert wird, viele Menschen aufeinander treffen und auch noch das eine oder andere Bier getrunken wird, kommt es auch einmal vor, dass Familien getrennt werden, Dinge verloren gehen oder Menschen aneinander geraten. Polizei, Ordnungsamt und Stadtmarketing sind vorbereitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2019

E-Carsharing auch im Raiffeisenring Neuwied

E-Carsharing auch im Raiffeisenring Neuwied Kennen Sie nemo? Am Montag den 8. Juli ist nemo (Neuwied.Elektrisch.Mobil), das E-Carsharingauto, schon mal zu Besuch am nächsten Standort. Die Ladesäulen waren schon beim Einzug im Zeppelinhof 1-3 wahrnehmbar und beim „TAG DER NACHBARN“ gab es, bei einer Stippvisite, erste Infos der SWN. Zur zweiten Veranstaltung, rund um das E-Carsharing Angebot der Stadtwerke Neuwied, lädt nun Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. ab 17 Uhr in die Gemeinschaftswohnung vom Mieterwohnprojekt im Zeppelinhof 2 ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 06.07.2019

EHC Neuwied landet Coup mit Smith

EHC Neuwied landet Coup mit SmithMehr als 2.000 Bars gibt es in der US-Metropole San Francisco. Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei „Seelenverwandte" am gleichen Abend in ein und derselben direkt nebeneinander sitzen, ist verschwindend gering. Aber es gibt diese Zufälle, weil die Welt dann eben doch kleiner ist als man häufig denkt. Mai 2016, Halbfinal-Abend in der Western Conference der NHL.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2019

Projektchor zum 70. Geburtstag

Projektchor zum 70. Geburtstag 70 Jahre wird der Kreischorverband Neuwied 2019 alt und möchte im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum eine Messe von Antonin Dvorak in D-Dur Opus 88 von einem Projektchor zu Gehör bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

SWN erneuern Versorgungsleitungen
Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SBN) erneuern in der Falltorgasse und der Robert-Koch-Straße in Gladbach die Strom-, Gas ...

Eigengewächs Asbach verlängert beim EHC
Neuwied. Sven Asbach, der aus dem eigenen Nachwuchs hervorgegangene Angreifer des EHC „Die Bären" 2016, wird auch in der ...

Unfallflucht und Sachbeschädigung
Neuwied. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Gleich zweimal kam es auf dem Parkplatz vom Bauhaus zu Unfällen bei denen sich ...

Fälle aus Neuwied bei "Aktenzeichen XY...ungelöst"
Neuwied. In der ZDF-Fernsehsendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" wurden am Mittwoch, 10. Juli, zwei Fälle der Kriminalpolizei ...

Schlägerei auf Kirmes
Neuwied. Am Samstag, 6. Juli, gegen 3 Uhr, kam es auf der Niederbieberer Kirmes zu einer Schlägerei, an der nach ersten Hinweisen ...

Klassenerhalt nach Aufstieg
Neuwied. Die Herren 55 der Spielgemeinschaft TC Rot-Weiss Neuwied/ Heimbach-Weis schafften den Klassenerhalt in der A-Klasse, ...

Circa 82.000 Euro Schaden durch Diebstähle
Neuwied. In der Zeit von Samstag, 6. Juli, 14 Uhr bis Montag, 8. Juli, 8 Uhr, wurden bei einem BMW-Händler in der Stettiner ...

Irlicher AWO schwebte auf "Wolke 7"
Irlich. Trotz sommerlicher Höchsttemperaturen machten sich die Irlicher AWO und Freunde auf den Weg in die Stadt Neuwied. ...

Aussteller für Nacht-Flohmarkt gesucht
Neuwied. Am Samstag den 27. Juli, ab 18 Uhr lädt die Insel alle Trödel Liebhaber dazu ein, in gemütlicher Abenddämmerung ...

Stadt-Galerie: Musik erklingt zum Abschied vom „Meer“
Neuwied. Noch bis zum 21. Juli zeigt die Stadtgalerie Neuwied in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768 die Ausstellung ...



Unternehmen



Vereine

Werbung