Werbung

Gemeinden


Linkenbach

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Puderbach
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56317
Artikel aus Linkenbach

Region | Artikel vom 21.09.2021

Bei Unfall bei Linkenbach werden Mutter und Kleinkind verletzt

Bei Unfall bei Linkenbach werden Mutter und Kleinkind verletztAm Montag, dem 20. September kurz nach 16 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Landesstraße 265 / Kreisstraße 123 in Linkenbach ein Verkehrsunfall. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Eine Mutter mit ihrem Kleinkind verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.09.2021

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauer

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauerDie Gemeinde Linkenbach musste feststellen, dass Vandalen Schindluder mit den Hundekotbeuteln am Weiher treiben. Es werden einfach Beutel aus den Spendern gerissen und am Weiher verteilt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.09.2021

Bundestagskandidat Erdmann (Klimaliste) vorgestellt

Bundestagskandidat Erdmann (Klimaliste) vorgestellt 
Der parteilose Markus Erdmann tritt für die Klimaliste zur Bundestagswahl an. Und der Name ist hier wenig überraschend Programm. Das wird auch in vielen Antworten des Linkenbachers in unserem Kandidatensteckbrief deutlich. Nach Episoden bei der SPD und Grünen scheint der gebürtige Rheinländer nun politisch angekommen zu sein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.08.2021

Resto Pesto: Kartoffelpüree kann mehr

Resto Pesto: Kartoffelpüree kann mehrDie Erntezeit für frische heimische Kartoffeln ist in vollem Gange. Doch nach dem Kauf treiben sie oft schneller aus, als man sie verwerten kann. Dann stellt sich die Frage: Ausschneiden oder Wegwerfen?

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 31.07.2021

Von Linkenbach nach Berlin – Markus Erdmann will in Bundestag

Von Linkenbach nach Berlin – Markus Erdmann will in BundestagDer Klimawandel ist da - auch hier im Westerwald sind die Auswirkungen schon deutlich sicht- und spürbar. Markus Erdmann will etwas dagegen tun und kandidiert deswegen für den nächsten Bundestag.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.07.2021

Deutsche Vizemeisterin kommt aus Linkenbach

Deutsche Vizemeisterin kommt aus LinkenbachAm 4. Juli konnte Miah Bein, bei der deutschen Meisterschaft der Streetdance Factory in der Kategorie ,,Fusion Show“, den deutschen Vizemeistertitel für sich ertanzen. In der Wertung Solo und Duo konnte Sie die Silbermedaille mit nach Linkenbach bringen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.06.2021

Lebensmittel: Vorsicht, Falle!

Lebensmittel: Vorsicht, Falle!Hast du auch schon mal etwas so lange aufbewahrt, bis du es „guten Gewissens“ entsorgen kannst? Falls ja, bist du in die Aufschiebungs-Falle getappt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.04.2021

Seminar: Einsatz, Absatz, Umsatz - Marketing-Mix und Online-Verkauf

Seminar: Einsatz, Absatz, Umsatz - Marketing-Mix und Online-VerkaufSeit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden. Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige sind als Krisenmanager gefordert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.04.2021

Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen

Verkehrsunfall mit sechs verletzten PersonenAm Mittwoch, den 14. April ereignete sich um 17:40 Uhr im Einmündungsbereich der Landesstraße 265 / Im Grimmel in Linkenbach ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.03.2021

Rainer Kaul neuer Vorsitzender Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Rainer Kaul neuer Vorsitzender Aufsichtsrat Blutspendedienst WestDer Aufsichtsrat der DRK-Blutspendedienst West gGmbH hat am 2. März 2021 den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Rainer Kaul, zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.10.2020

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige VereineDurch die Corona-Pandemie fallen für viele Vereine und Organisationen in diesem Jahr Feste, Veranstaltungen und gesellige Beisammensein aus. Finanzielle Engpässe sind vielerorts die Folge.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.10.2020

Interkommunales Gewerbegebiet in zentraler Lage geplant

Interkommunales Gewerbegebiet in zentraler Lage geplant„Mit großem Interesse verfolge ich die gemeinsamen Planungen ihrer Ortsgemeinden, mit einem interkommunalen Gewerbegebiet die Wirtschaftsregion im Kreis Neuwied zu stärken“ so Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der einer Einladung der Ortsbürgermeister von Linkenbach und Oberraden, Achim Hoffmann und Achim Braasch gefolgt war.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2020

Vermeintlicher Absturz Kleinflugzeug sorgte für Großaufgebot Rettungskräfte

Vermeintlicher Absturz Kleinflugzeug sorgte für Großaufgebot RettungskräfteAm Dienstag, 13. Oktober, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Dernbach, Puderbach und Oberraden-Straßenhaus, gegen 16.35 Uhr, zu einem Einsatz alarmiert. Einsatzgrund war der gemeldete Absturz eines Flugzeuges im Bereich der Abfallentsorgung Linkenbach. Zusätzlich wurde durch die Leitstelle der Rettungsdienst verständigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.06.2020

Michael Treppesch leitet außerschulischen Lernort Linkenbach

Michael Treppesch leitet außerschulischen Lernort LinkenbachDer Außerschulische Lernort des Landkreises Neuwied auf der Abfallentsorgungsanlage Linkenbach (ASL) hat einen neuen Leiter. Landrat Achim Hallerbach und Michael Treppesch umrissen bei einem ersten Treffen ihre gemeinsamen Ziele des ASL.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.06.2020

„Innenentwicklung“ hat zentrale Bedeutung für die Dörfer

„Innenentwicklung“ hat zentrale Bedeutung für die DörferDer Erste Kreisbeigeordnete Michael Mahlert zeigt sich hocherfreut über die aktuelle Entwicklung im Dorferneuerungsprogramm: Das neue Förderkontingent steht privaten Antragstellern im Landkreis Neuwied mit geeigneten Vorhaben zur Verfügung. Es wurde gegenüber dem Vorjahr nochmals erhöht und liegt nun bei rund 830.000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.12.2019

LEADER-Projekt startet: Ein Forum für Hofläden und Co.

LEADER-Projekt startet: Ein Forum für Hofläden und Co.Heimische Direkterzeugnisse, verantwortungsvoll kontrollierte Waren aus eigenem Anbau und eigener Produktion zu fairen Preisen: Darum geht es beim neuen LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ der drei Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis. Am 9. Dezember findet der Kick-off-Workshop für den Landkreis Neuwied im Außerschulischen Lernort Linkenbach statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 13.11.2019

Ratsfrauen für die Kommunalpolitik fit gemacht

Ratsfrauen für die Kommunalpolitik fit gemacht Sehr gut besuchtes zweites Kommunalpolitisches Seminar für Ratsfrauen widmete sich der Gemeindeordnung, dem rechtlichen Rahmen eines jeden Ortsgemeinderates. Das kommunalpolitisches Seminar für Ratsfrauen zeigt: mit den ersten Ratssitzungen kommen die ersten kontroversen Diskussionen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.10.2019

Kein Buch mit sieben Siegeln: Der Kommunale Haushalt

Kein Buch mit sieben Siegeln: Der Kommunale HaushaltMit dem Thema ‚Haushaltsrecht für Ratsfrauen‘ startete die Kommunalpolitische Seminarreihe der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Neuwied, im Außerschulischen Lernort in Linkenbach. Fast 40 Ratsfrauen aus den Orts-, Stadt- und Verbandsgemeinderäten im Landkreis Neuwied sowie dem Kreistag waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten gefolgt, um mittels theoretischer und praktischer Kenntnisse bei den Haushaltsberatungen ihre Vorstellungen effizienter einzubringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.09.2019

Fachveranstaltung: Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Fachveranstaltung: Rechtsextremismus und Rechtspopulismus Im Rahmen der Fortbildungsreihe Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied bietet die Kreisjugendpflege eine Fachveranstaltung zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus im Jugendalter an. Immer wieder ist in den Medien die Rede von zunehmenden rechtsextremen Verhaltensweisen auch unter Jugendlichen. Ist dies eine neue gesellschaftliche Konfliktlinie, die um Identität und Zugehörigkeit kreist? Was fasziniert Jugendliche an rassistischen Verhaltensweisen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Infoveranstaltung für Ortsbürgermeister

Infoveranstaltung für OrtsbürgermeisterZu einer Infoveranstaltung für die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister im Landkreis Neuwied hatte Landrat Achim Hallerbach eingeladen. Fast alle kamen in den Außerschulischen Lernort auf der Kreisabfallbehandlungsanlage in Linkenbach, um sich über die vielfältigen Aufgabenfelder der Kreisverwaltung zu informieren. Landrat Hallerbach strebt kurze Kommunikationswege zwischen den Gemeinden und der Kreisverwaltung an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.08.2019

Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre "WAKE UP"

Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre "WAKE UP"
Auch in diesem Jahr strömten zahlreiche Besucher bei traumhaftem Wetter auf das Gelände des „WAKE UP“ Festivals in Linkenbach. Die Musikveranstaltung für den guten Zweck ging in diesem Jahr bereits in die 15. Runde, und hatte nach all der Zeit nichts von ihrem altbekannten Charme verloren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2019

Vorfahrt missachtet – zwei Verletzte

Vorfahrt missachtet – zwei VerletzteAm Donnerstag, dem 22. August befuhr ein 62-Jähriger um 19:45 Uhr die Landesstraße 265 aus Richtung Straßenhaus kommend in Richtung Dürrholz. Beim Abbiegen kam es zu einem Unfall. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.05.2019

Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden

Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden„Abfallarm kochen ist leichter als gedacht! Weniger Verpackung, weniger Biomüll – Gut für die Umwelt!“ Unter diesem Motto stand der 1. Koch- Workshop des LandFrauenverbandes mit der Kreisverwaltung Neuwied in diesem Jahr. In der Lehrküche des Außerschulischen Lernortes (ASL) an der Abfallentsorgungsanlage Linkenbach wurde unter fachkundiger Leitung der Hauswirtschaftsleiterin und Bildungsreferentin für Ernährungsprojekte, Angelika Kröll, den Teilnehmern auf anschauliche Weise verdeutlicht, wie man nachhaltig Einkaufen und auch Speisen zubereiten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2019

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte Vier leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden waren die Folge eines Unfalls auf der Autobahn in Höhe Linkenbach. Ursache war die Berührung eines Wohnwagengespanns durch einen nach dem Überholvorgang wieder einscherenden PKW. Sowohl der Unfallverursacher als auch das touchierte Gespann landeten rechts im Böschungsbereich, der Wohnanhänger kippte dort um.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.04.2019

Beruflich in der Kindertagespflege aktiv

Beruflich in der Kindertagespflege aktivAuf Einladung des Kreisjugendamts Neuwied trafen sich erfahrene Tagesmütter aus Kreis und Stadt Neuwied sowie des Nachbarkreises Altenkirchen zu einer Fortbildung zum Thema „Sicherheit und Prävention in der Kindertagespflege“ im außerschulischen Lernort in Linkenbach. Annette Tornau, eine ausgewiesene Fachkraft der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, berichtete den interessierten Tagespflegepersonen über die neusten Erkenntnisse aus dem Bereich Unfallschutz und Sicherheit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.04.2019

Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten gewählt

Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten gewähltIm Rahmen eines Infoabends wurden zehn Personen in den neu gegründeten Kreiselternausschuss auf Ebene des Kreisjugendamtsbezirks Neuwied für eine Amtszeit von zunächst zwei Jahren gewählt. Der Einladung von Landrat Achim Hallerbach zu einer Informations- und Gründungsveranstaltung in den außerschulischen Lernort in Linkenbach waren zahlreiche Eltern und Kita-Leitungen aus dem Kreisjugendamtsbezirk Neuwied gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2019

Erfolgreiche Müllsammelaktion 2019 in Linkenbach

Erfolgreiche Müllsammelaktion 2019 in LinkenbachKürzlich trafen sich morgens 35 Frauen, Männer und Kinder an der Bushaltestelle in Linkenbach. Nach kurzer Begrüßung aller Helfer durch den SGV-Vorstand übernahm Revierförster Erhard Rüdig die Einteilung der Teams und verteilte die schon vorher festgelegten Routen und Streckenabschnitten für die Wald-Reinigung. Gegen 8.50 Uhr starteten dann alle Teams mit ihren privaten Fahrzeugen und Anhänger in die jeweiligen Zielgebiete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.12.2018

Baustellenabsperrung unbefugt umgebaut

Baustellenabsperrung unbefugt umgebautAm frühen Freitagmorgen (21. Dezember) um 3:15 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Verkehrsteilnehmer Kenntnis, dass die Baustellenbeschilderung im Bereich der Landesstraßen 265 / 266 (Steinstraße) verändert wurde.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.12.2018

Malu Dreyer überreichte Verdienstorden an Rainer Kaul

Malu Dreyer überreichte Verdienstorden an Rainer KaulDer SPD-Politiker Rainer Kaul war von 1993 bis 2017 Landrat des Landkreises Neuwied. Er ist Inhaber mehrerer Ehrenämter. „Ehrenamt ist nicht selbstverständlich und darf es auch nicht werden. Sich einzusetzen für andere, Teilhabe zu gewährleisten und Heimat zu gestalten, Werte zu verteidigen und Zusammenhalt zu leben - das alles zeichnet gesellschaftliches Engagement aus. Rheinland-Pfalz ist das Land des Zusammenhalts, das Land des Ehrenamts, in dem Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Darauf bin ich stolz und dafür möchte ich Danke sagen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Fachtagung: Gewalt – alles eine Frage der Einschätzung?

Fachtagung: Gewalt – alles eine Frage der Einschätzung?„Eine Ohrfeige hat noch keinem geschadet!" Diese Einschätzung ist bis heute weitverbreitet. Bis weit in die 70er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts waren Ohrfeigen, den Hosenboden versohlen, der Klapps auf den Hintern akzeptierte erzieherische Maßnahmen – auch in Deutschland. Erst nach und nach wurden Schläge als körperliche Übergriffe gewertet, die viel mit Macht(-losigkeit) zu tun haben, wenig zielführend sind und Kinder und Jugendliche lernen lassen, dass Gewalt als Konfliktlösungsstrategie funktioniert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.10.2018

PKW überschlägt sich auf Steinstraße

PKW überschlägt sich auf SteinstraßeAm Dienstag, dem 30. Oktober, befuhr um 10 Uhr, eine 23-jährige und ihre 20-jährige Beifahrerin, die 265 zwischen Kreisverkehr und der Mülldeponie, die sogenannte Steinstraße. Auf nasser Fahrbahn kam es zum Alleinunfall.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.10.2018

Landesentscheid: Lewentz zeichnet Linkenbach und Dattenberg aus

Landesentscheid: Lewentz zeichnet Linkenbach und Dattenberg ausIn der Kaiserslauterner Fruchthalle zeichnete Innenminister Roger Lewentz die zwölf Siegergemeinden der Hauptklasse im Landesentscheid des diesjährigen Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. „Wir sind stolz auf Sie. Auf unsere Dörfer und Gemeinden im Land, die so anpacken!“ sagte Lewentz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.10.2018

Wonnenberger Hof für pferdegerechte Tierhaltung ausgezeichnet

Wonnenberger Hof für pferdegerechte Tierhaltung ausgezeichnetDer preisgekrönte Hof im Westerwald war schon vor drei Jahren für seine pferdegerechte Haltungsweise mit vier Sternen prämiert worden. Bei der erneuten Drei-Jahres-Prüfung nach neuem Bewertungssystem wurden in sieben Kategorien jetzt zwei silberne Sterne und fünf goldene Sterne für den Hof in Linkenbach vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2018

Siegerehrung „Unser Dorf hat Zukunft“

Siegerehrung „Unser Dorf hat Zukunft“Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist abgeschlossen und die Sieger stehen fest. Jetzt erfolgte in Linkenbach an der Weiheranlage die Ehrung der Teilnehmer im Festzelt. Die Linkenbacher Vereine hatten die Bewirtung übernommen und der ortsansässige Metzger Bodo Bein sorgte für das Kulinarische.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2018

Sieger im Landesentscheid 2018 stehen fest

Sieger im Landesentscheid 2018 stehen festDer Landesentscheid 2018 im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist entschieden. Insgesamt 141 Dörfer hatten sich am Landeswettbewerb 2018 beteiligt. Davon hatten sich aus den vorausgegangenen Kreis- und Gebietsentscheiden 24 Dörfer für den Landesentscheid qualifiziert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2018

Schwerer Unfall auf Steinstraße zwischen Oberhonnefeld und Urbach

Schwerer Unfall auf Steinstraße zwischen Oberhonnefeld und UrbachEin Großaufgebot an Rettungskräften wurde am Freitagnachmittag auf die Steinstraße gerufen. Dort waren ein Klein-LKW und ein Kastenwagen frontal kollidiert. Eine Person war als eingeklemmt gemeldet. Der Rettungshubschrauber wurde alarmiert. Die Straße musste für längere Zeit voll gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.09.2018

Die Region in neuem Entwicklungsprozess

Die Region in neuem EntwicklungsprozessZur Weiterentwicklung der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ trafen sich zum wiederholten Male in Linkenbach die Landräte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, mit den Fraktionsvorsitzenden der Parteien der Kreistage, sowie Kreisbeigeordnete, Vorstände der Sparkassen und Wirtschaftsförderer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.09.2018

Unfall mit drei Verletzten auf der L 265

Unfall mit drei Verletzten auf der L 265 Am Sonntagmittag, den 2. September gegen 12.30 Uhr wurden die Feuerwehren Dernbach, Oberraden-Straßenhaus und Puderbach zu einem Unfall auf die Steinstraße (Landesstraße 265) in Höhe der Deponie Linkenbach alarmiert. Dort hatte es an der Kreuzung einen Zusammenstoß von zwei PKW gegeben.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2018

Wake up Festival wird immer beliebter

Wake up Festival wird immer beliebterDas Wake up Festival (WUF) zieht immer mehr Besucher an. Es ist ein relativ kleines „Benefiz-Open-Air“, das ehrenamtlich organisiert und durchgeführt wird. Der Erlös wird regelmäßig für gute Zwecke gespendet. Was 2004 aus einer Bierlaune heraus entstand hat sich zum festen Event in der Region gemausert und die Besucher kommen von immer weiter her.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2018

LANDreisen: Fit für Job

LANDreisen: Fit für JobWieder einmal hatten zahlreiche Landwirte den Weg in den Außerschulischen Lernort in Linkenbach gefunden, um sich bei der 7. Veranstaltung der Veranstaltungsreihe LANDreisen über die vielfältigen Präventivangebote der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft zu informieren. Landrat Achim Hallerbach und zuständiger Dezernent für den Fachbereich Landwirtschaft schilderte die Konsequenzen, die sich aus der Änderung im kommunalen Finanzausgleich für den Kreis Neuwied und den ländlichen Raum insgesamt ergeben

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2018

„WAKE UP“ Festival rockt am 24. und 25. August

„WAKE UP“ Festival rockt am 24. und 25. AugustDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert auch in diesem Jahr wieder viel Musik für kleines Geld. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. August auf dem Freizeitgelände in Linkenbach Open Air Rock-Highlights in Serie für Musikfans, tolle Stimmung und einen guten Zweck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.08.2018

Unfall mit vier Fahrzeugen forderte drei Verletzte

Unfall mit vier Fahrzeugen forderte drei VerletzteAm Donnerstagmorgen, den 2. August ereignete sich im Einmündungsbereich der Landesstraße 265 und der Kreisstraße 123 in Linkenbach ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Beim Linksabbiegen auf die Kreisstraße 123 übersah der 39-jährige Unfallverursacher den entgegenkommenden PKW eines 18-jährigen Fahrzeugführers.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 22.07.2018

„WAKE UP“-Festival startet Vorverkauf

„WAKE UP“-Festival startet VorverkaufDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert am 24. und 25. August wieder viel Musik für kleines Geld. Und das alles wie gewohnt in freundschaftlicher und familiärer Atmosphäre

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Unser Dorf hat Zukunft: Linkenbach Sieger in Hauptklasse

Unser Dorf hat Zukunft: Linkenbach Sieger in HauptklasseDie Gemeinde Linkenbach überzeugte im Gebietswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in der Kategorie „Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen“ mit dem großen Engagement, mit welchem sie den Wandel vom durch Landwirtschaft geprägten Dorf zum Naherholungsgebiet und gleichzeitig auch Industriestandort betreibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2018

BMW schleudert nach Aquaplaning unter LKW

BMW schleudert nach Aquaplaning unter LKWAm Mittwoch, den 4. Juli, gegen 13:12 Uhr, kam es auf der Autobahn A 3 in der Gemarkung Linkenbach, in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Bei eintretendem Starkregen geriet der Fahrer eines BMW in Folge nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit durch Aquaplaning ins Schleudern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.05.2018

„Unser Dorf hat Zukunft“: Linkenbach ist Kreissieger

„Unser Dorf hat Zukunft“: Linkenbach ist Kreissieger Linkenbach holt sich „Gold“ in der Hauptklasse und damit den Sieg im Kreisentscheid des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“, unmittelbar gefolgt von den Gemeinden Dattenberg und dem Dürrholzer Ortsteil Muscheid, die beide „Silber“ erreicht haben. Sieger in der Sonderklasse ist die Gemeinde Oberraden, die ebenfalls „Gold“ erhält, gefolgt von Leubsdorf, das mit „Silber“ ausgezeichnet wird. Dem Breitscheider Ortsteil Hollig erkennt die Kreiskommission einen Sonderpreis für seine herausragende Dorfgemeinschaft zu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2018

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-Linkenbach

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-LinkenbachSeit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Aktionen, um sich dafür einzusetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Als Beitrag zu diesem Aktionstag möchte der VdK Ortsverband im Kirchspiel Urbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einladen, um Fragen und Anliegen rund um Barrierefreiheit und Inklusion in unseren Ortsgemeinden zu diskutieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2018

Dachdecker-Innung des Kreises besucht MBA Linkenbach

Dachdecker-Innung des Kreises besucht MBA LinkenbachZu einem Workshop am außerschulischen Lernort auf der Deponie Linkenbach konnte Landrat Achim Hallerbach Mitglieder der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied begrüßen. Hallerbach berichtete in seiner Einführung über das Entsorgungskonzept des Kreises Neuwied und wies auf die verschiedenen Regelungen der Entsorgung hin, die sich aus der Gewerbeabfallverordnung ergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2017

Zeitmanagement für Ratsfreuen

Zeitmanagement für Ratsfreuen Das zweite Kommunalpolitische Seminar für Ratsfrauen, das regelmäßig für die aktiven Kommunalpolitikerinnen von der Kreisvolkshochschule und den Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Neuwied organisiert wird, fand im Außerschulischen Lernort in Linkenbach zum Thema Zeitmanagement statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Wertstoffhof Linkenbach am 16. August geschlossen
Kreis Neuwied. Am Montag, 16. August bleibt der Wertstoffhof Linkenbach aufgrund notwendiger IT-Wartungsarbeiten außerplanmäßig ...

Linkenbach: Diebstahl aus Gartenhütte
Linkenbach. In der Zeit von Donnerstag, 29. Juli, 16 Uhr bis Freitag, 30. Juli, 10 Uhr, wurden durch unbekannte Täter aus ...

Linkenbach: Unfallverursacher flüchtete
Linkenbach. Am Dienstag, 2. Februar, kam es um 9.15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 266 im Begegnungsverkehr. ...

Diebstahl der beiden amtlichen Kennzeichen NR-CR 92
Linkenbach. Im Zeitraum von Sonntag, 31. Januar, 17 Uhr bis Montag, 1. Februar, 6 Uhr, sind an einem geparkten PKW Hyundai ...

Verkehrsunfallflucht in Linkenbach
Linkenbach. Am Donnerstag, 26. November, ereignete sich im Zeitraum von 19 bis 19.30 Uhr im Muscheider Weg in Linkenbach ...

St. Martin geht durch Linkenbach
Linkenbach. Durch Covid-19 (Corona) ist das Sozialleben im Ort Linkenbach fast zum Stillstand gekommen. Kein Osterhase, kein ...

Linkenbach: Sachbeschädigungen und Dieseldiebstahl
Linkenbach. In der Nacht von Montag, 12. auf Dienstag,13. Oktober, wurden im Neubaugebiet, angrenzend zur Straße "Im Grimmel" ...

Workshop: Bienenwachstücher herstellen
Linkenbach. In Kooperation mit dem Umweltreferat der Kreisverwaltung Neuwied bietet die Kreis-Volkshochschule am 29. Oktober ...

Geschwindigkeitskontrolle – zehn Prozent zu schnell
Linkenbach. Am Dienstag wurde im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 19 Uhr eine Radarmessung auf der Landesstraße 265 zwischen Linkenbach ...

PKW beschädigt Hauswand - Unfallflucht
Linkenbach, Straßenchrist. Im Zeitraum vom 16. bis 17. Juli wurden ein Blumenbeet und eine Hauswand eines an der Straße stehenden ...



Unternehmen



Vereine

Werbung