Werbung

Gemeinden


Linkenbach

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Puderbach
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56317
Artikel aus Linkenbach

Politik | Artikel vom 25.09.2019

Fachveranstaltung: Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Fachveranstaltung: Rechtsextremismus und Rechtspopulismus Im Rahmen der Fortbildungsreihe Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied bietet die Kreisjugendpflege eine Fachveranstaltung zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus im Jugendalter an. Immer wieder ist in den Medien die Rede von zunehmenden rechtsextremen Verhaltensweisen auch unter Jugendlichen. Ist dies eine neue gesellschaftliche Konfliktlinie, die um Identität und Zugehörigkeit kreist? Was fasziniert Jugendliche an rassistischen Verhaltensweisen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Infoveranstaltung für Ortsbürgermeister

Infoveranstaltung für OrtsbürgermeisterZu einer Infoveranstaltung für die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister im Landkreis Neuwied hatte Landrat Achim Hallerbach eingeladen. Fast alle kamen in den Außerschulischen Lernort auf der Kreisabfallbehandlungsanlage in Linkenbach, um sich über die vielfältigen Aufgabenfelder der Kreisverwaltung zu informieren. Landrat Hallerbach strebt kurze Kommunikationswege zwischen den Gemeinden und der Kreisverwaltung an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.08.2019

Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre "WAKE UP"

Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre "WAKE UP"
Auch in diesem Jahr strömten zahlreiche Besucher bei traumhaftem Wetter auf das Gelände des „WAKE UP“ Festivals in Linkenbach. Die Musikveranstaltung für den guten Zweck ging in diesem Jahr bereits in die 15. Runde, und hatte nach all der Zeit nichts von ihrem altbekannten Charme verloren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2019

Vorfahrt missachtet – zwei Verletzte

Vorfahrt missachtet – zwei VerletzteAm Donnerstag, dem 22. August befuhr ein 62-Jähriger um 19:45 Uhr die Landesstraße 265 aus Richtung Straßenhaus kommend in Richtung Dürrholz. Beim Abbiegen kam es zu einem Unfall. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.05.2019

Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden

Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden„Abfallarm kochen ist leichter als gedacht! Weniger Verpackung, weniger Biomüll – Gut für die Umwelt!“ Unter diesem Motto stand der 1. Koch- Workshop des LandFrauenverbandes mit der Kreisverwaltung Neuwied in diesem Jahr. In der Lehrküche des Außerschulischen Lernortes (ASL) an der Abfallentsorgungsanlage Linkenbach wurde unter fachkundiger Leitung der Hauswirtschaftsleiterin und Bildungsreferentin für Ernährungsprojekte, Angelika Kröll, den Teilnehmern auf anschauliche Weise verdeutlicht, wie man nachhaltig Einkaufen und auch Speisen zubereiten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2019

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte Vier leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden waren die Folge eines Unfalls auf der Autobahn in Höhe Linkenbach. Ursache war die Berührung eines Wohnwagengespanns durch einen nach dem Überholvorgang wieder einscherenden PKW. Sowohl der Unfallverursacher als auch das touchierte Gespann landeten rechts im Böschungsbereich, der Wohnanhänger kippte dort um.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.04.2019

Beruflich in der Kindertagespflege aktiv

Beruflich in der Kindertagespflege aktivAuf Einladung des Kreisjugendamts Neuwied trafen sich erfahrene Tagesmütter aus Kreis und Stadt Neuwied sowie des Nachbarkreises Altenkirchen zu einer Fortbildung zum Thema „Sicherheit und Prävention in der Kindertagespflege“ im außerschulischen Lernort in Linkenbach. Annette Tornau, eine ausgewiesene Fachkraft der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, berichtete den interessierten Tagespflegepersonen über die neusten Erkenntnisse aus dem Bereich Unfallschutz und Sicherheit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.04.2019

Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten gewählt

Neuer Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten gewähltIm Rahmen eines Infoabends wurden zehn Personen in den neu gegründeten Kreiselternausschuss auf Ebene des Kreisjugendamtsbezirks Neuwied für eine Amtszeit von zunächst zwei Jahren gewählt. Der Einladung von Landrat Achim Hallerbach zu einer Informations- und Gründungsveranstaltung in den außerschulischen Lernort in Linkenbach waren zahlreiche Eltern und Kita-Leitungen aus dem Kreisjugendamtsbezirk Neuwied gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2019

Erfolgreiche Müllsammelaktion 2019 in Linkenbach

Erfolgreiche Müllsammelaktion 2019 in LinkenbachKürzlich trafen sich morgens 35 Frauen, Männer und Kinder an der Bushaltestelle in Linkenbach. Nach kurzer Begrüßung aller Helfer durch den SGV-Vorstand übernahm Revierförster Erhard Rüdig die Einteilung der Teams und verteilte die schon vorher festgelegten Routen und Streckenabschnitten für die Wald-Reinigung. Gegen 8.50 Uhr starteten dann alle Teams mit ihren privaten Fahrzeugen und Anhänger in die jeweiligen Zielgebiete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.12.2018

Baustellenabsperrung unbefugt umgebaut

Baustellenabsperrung unbefugt umgebautAm frühen Freitagmorgen (21. Dezember) um 3:15 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Verkehrsteilnehmer Kenntnis, dass die Baustellenbeschilderung im Bereich der Landesstraßen 265 / 266 (Steinstraße) verändert wurde.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.12.2018

Malu Dreyer überreichte Verdienstorden an Rainer Kaul

Malu Dreyer überreichte Verdienstorden an Rainer KaulDer SPD-Politiker Rainer Kaul war von 1993 bis 2017 Landrat des Landkreises Neuwied. Er ist Inhaber mehrerer Ehrenämter. „Ehrenamt ist nicht selbstverständlich und darf es auch nicht werden. Sich einzusetzen für andere, Teilhabe zu gewährleisten und Heimat zu gestalten, Werte zu verteidigen und Zusammenhalt zu leben - das alles zeichnet gesellschaftliches Engagement aus. Rheinland-Pfalz ist das Land des Zusammenhalts, das Land des Ehrenamts, in dem Menschen füreinander Verantwortung übernehmen. Darauf bin ich stolz und dafür möchte ich Danke sagen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Fachtagung: Gewalt – alles eine Frage der Einschätzung?

Fachtagung: Gewalt – alles eine Frage der Einschätzung?„Eine Ohrfeige hat noch keinem geschadet!" Diese Einschätzung ist bis heute weitverbreitet. Bis weit in die 70er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts waren Ohrfeigen, den Hosenboden versohlen, der Klapps auf den Hintern akzeptierte erzieherische Maßnahmen – auch in Deutschland. Erst nach und nach wurden Schläge als körperliche Übergriffe gewertet, die viel mit Macht(-losigkeit) zu tun haben, wenig zielführend sind und Kinder und Jugendliche lernen lassen, dass Gewalt als Konfliktlösungsstrategie funktioniert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.10.2018

PKW überschlägt sich auf Steinstraße

PKW überschlägt sich auf SteinstraßeAm Dienstag, dem 30. Oktober, befuhr um 10 Uhr, eine 23-jährige und ihre 20-jährige Beifahrerin, die 265 zwischen Kreisverkehr und der Mülldeponie, die sogenannte Steinstraße. Auf nasser Fahrbahn kam es zum Alleinunfall.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.10.2018

Landesentscheid: Lewentz zeichnet Linkenbach und Dattenberg aus

Landesentscheid: Lewentz zeichnet Linkenbach und Dattenberg ausIn der Kaiserslauterner Fruchthalle zeichnete Innenminister Roger Lewentz die zwölf Siegergemeinden der Hauptklasse im Landesentscheid des diesjährigen Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. „Wir sind stolz auf Sie. Auf unsere Dörfer und Gemeinden im Land, die so anpacken!“ sagte Lewentz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.10.2018

Wonnenberger Hof für pferdegerechte Tierhaltung ausgezeichnet

Wonnenberger Hof für pferdegerechte Tierhaltung ausgezeichnetDer preisgekrönte Hof im Westerwald war schon vor drei Jahren für seine pferdegerechte Haltungsweise mit vier Sternen prämiert worden. Bei der erneuten Drei-Jahres-Prüfung nach neuem Bewertungssystem wurden in sieben Kategorien jetzt zwei silberne Sterne und fünf goldene Sterne für den Hof in Linkenbach vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2018

Siegerehrung „Unser Dorf hat Zukunft“

Siegerehrung „Unser Dorf hat Zukunft“Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist abgeschlossen und die Sieger stehen fest. Jetzt erfolgte in Linkenbach an der Weiheranlage die Ehrung der Teilnehmer im Festzelt. Die Linkenbacher Vereine hatten die Bewirtung übernommen und der ortsansässige Metzger Bodo Bein sorgte für das Kulinarische.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2018

Sieger im Landesentscheid 2018 stehen fest

Sieger im Landesentscheid 2018 stehen festDer Landesentscheid 2018 im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist entschieden. Insgesamt 141 Dörfer hatten sich am Landeswettbewerb 2018 beteiligt. Davon hatten sich aus den vorausgegangenen Kreis- und Gebietsentscheiden 24 Dörfer für den Landesentscheid qualifiziert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2018

Schwerer Unfall auf Steinstraße zwischen Oberhonnefeld und Urbach

Schwerer Unfall auf Steinstraße zwischen Oberhonnefeld und UrbachEin Großaufgebot an Rettungskräften wurde am Freitagnachmittag auf die Steinstraße gerufen. Dort waren ein Klein-LKW und ein Kastenwagen frontal kollidiert. Eine Person war als eingeklemmt gemeldet. Der Rettungshubschrauber wurde alarmiert. Die Straße musste für längere Zeit voll gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.09.2018

Die Region in neuem Entwicklungsprozess

Die Region in neuem EntwicklungsprozessZur Weiterentwicklung der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ trafen sich zum wiederholten Male in Linkenbach die Landräte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, mit den Fraktionsvorsitzenden der Parteien der Kreistage, sowie Kreisbeigeordnete, Vorstände der Sparkassen und Wirtschaftsförderer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.09.2018

Unfall mit drei Verletzten auf der L 265

Unfall mit drei Verletzten auf der L 265 Am Sonntagmittag, den 2. September gegen 12.30 Uhr wurden die Feuerwehren Dernbach, Oberraden-Straßenhaus und Puderbach zu einem Unfall auf die Steinstraße (Landesstraße 265) in Höhe der Deponie Linkenbach alarmiert. Dort hatte es an der Kreuzung einen Zusammenstoß von zwei PKW gegeben.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2018

Wake up Festival wird immer beliebter

Wake up Festival wird immer beliebterDas Wake up Festival (WUF) zieht immer mehr Besucher an. Es ist ein relativ kleines „Benefiz-Open-Air“, das ehrenamtlich organisiert und durchgeführt wird. Der Erlös wird regelmäßig für gute Zwecke gespendet. Was 2004 aus einer Bierlaune heraus entstand hat sich zum festen Event in der Region gemausert und die Besucher kommen von immer weiter her.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2018

LANDreisen: Fit für Job

LANDreisen: Fit für JobWieder einmal hatten zahlreiche Landwirte den Weg in den Außerschulischen Lernort in Linkenbach gefunden, um sich bei der 7. Veranstaltung der Veranstaltungsreihe LANDreisen über die vielfältigen Präventivangebote der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft zu informieren. Landrat Achim Hallerbach und zuständiger Dezernent für den Fachbereich Landwirtschaft schilderte die Konsequenzen, die sich aus der Änderung im kommunalen Finanzausgleich für den Kreis Neuwied und den ländlichen Raum insgesamt ergeben

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2018

„WAKE UP“ Festival rockt am 24. und 25. August

„WAKE UP“ Festival rockt am 24. und 25. AugustDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert auch in diesem Jahr wieder viel Musik für kleines Geld. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. August auf dem Freizeitgelände in Linkenbach Open Air Rock-Highlights in Serie für Musikfans, tolle Stimmung und einen guten Zweck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.08.2018

Unfall mit vier Fahrzeugen forderte drei Verletzte

Unfall mit vier Fahrzeugen forderte drei VerletzteAm Donnerstagmorgen, den 2. August ereignete sich im Einmündungsbereich der Landesstraße 265 und der Kreisstraße 123 in Linkenbach ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Beim Linksabbiegen auf die Kreisstraße 123 übersah der 39-jährige Unfallverursacher den entgegenkommenden PKW eines 18-jährigen Fahrzeugführers.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 22.07.2018

„WAKE UP“-Festival startet Vorverkauf

„WAKE UP“-Festival startet VorverkaufDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert am 24. und 25. August wieder viel Musik für kleines Geld. Und das alles wie gewohnt in freundschaftlicher und familiärer Atmosphäre

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Unser Dorf hat Zukunft: Linkenbach Sieger in Hauptklasse

Unser Dorf hat Zukunft: Linkenbach Sieger in HauptklasseDie Gemeinde Linkenbach überzeugte im Gebietswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in der Kategorie „Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen“ mit dem großen Engagement, mit welchem sie den Wandel vom durch Landwirtschaft geprägten Dorf zum Naherholungsgebiet und gleichzeitig auch Industriestandort betreibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2018

BMW schleudert nach Aquaplaning unter LKW

BMW schleudert nach Aquaplaning unter LKWAm Mittwoch, den 4. Juli, gegen 13:12 Uhr, kam es auf der Autobahn A 3 in der Gemarkung Linkenbach, in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Bei eintretendem Starkregen geriet der Fahrer eines BMW in Folge nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit durch Aquaplaning ins Schleudern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.05.2018

„Unser Dorf hat Zukunft“: Linkenbach ist Kreissieger

„Unser Dorf hat Zukunft“: Linkenbach ist Kreissieger Linkenbach holt sich „Gold“ in der Hauptklasse und damit den Sieg im Kreisentscheid des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“, unmittelbar gefolgt von den Gemeinden Dattenberg und dem Dürrholzer Ortsteil Muscheid, die beide „Silber“ erreicht haben. Sieger in der Sonderklasse ist die Gemeinde Oberraden, die ebenfalls „Gold“ erhält, gefolgt von Leubsdorf, das mit „Silber“ ausgezeichnet wird. Dem Breitscheider Ortsteil Hollig erkennt die Kreiskommission einen Sonderpreis für seine herausragende Dorfgemeinschaft zu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2018

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-Linkenbach

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-LinkenbachSeit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Aktionen, um sich dafür einzusetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Als Beitrag zu diesem Aktionstag möchte der VdK Ortsverband im Kirchspiel Urbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einladen, um Fragen und Anliegen rund um Barrierefreiheit und Inklusion in unseren Ortsgemeinden zu diskutieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2018

Dachdecker-Innung des Kreises besucht MBA Linkenbach

Dachdecker-Innung des Kreises besucht MBA LinkenbachZu einem Workshop am außerschulischen Lernort auf der Deponie Linkenbach konnte Landrat Achim Hallerbach Mitglieder der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied begrüßen. Hallerbach berichtete in seiner Einführung über das Entsorgungskonzept des Kreises Neuwied und wies auf die verschiedenen Regelungen der Entsorgung hin, die sich aus der Gewerbeabfallverordnung ergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2017

Zeitmanagement für Ratsfreuen

Zeitmanagement für Ratsfreuen Das zweite Kommunalpolitische Seminar für Ratsfrauen, das regelmäßig für die aktiven Kommunalpolitikerinnen von der Kreisvolkshochschule und den Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Neuwied organisiert wird, fand im Außerschulischen Lernort in Linkenbach zum Thema Zeitmanagement statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2017

Schulverpflegung professionell gestalten

Schulverpflegung professionell gestaltenSchulverpflegung ist ein wichtiges Thema an allen Ganztagsschulen. Sie muss gut geplant, organisiert, attraktiv und gesund sein. Gut schmecken soll es in der Mensa auch. Hilfreich ist es, wenn das Personal im Verpflegungsbereich fachlich versiert ist und regelmäßig an Schulungen teilnimmt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2017

Auf Mülldeponie Linkenbach gerät Container in Brand

Auf Mülldeponie Linkenbach gerät Container in BrandAm Dienstag, den 14. November gegen 12.20 Uhr wurden die Feuerwehren Puderbach und Straßenhaus-Oberraden von der Leitstelle Montabaur zur Deponie Linkenbach alarmiert. Dort war ein Mischmüllcontainer aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Container stand in den überdachten Annahmeboxen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.10.2017

Energieverbrauch sichtbar machen

Energieverbrauch sichtbar machenDavid-Röntgen-Schule konzipiert ein Tretkraftwerk für den außerschulischen Lernort des Landkreises Neuwied. Strom und Stromverbrauch bleiben doch oft im Abstrakten stecken. Es mangelt an Möglichkeiten der Visualisierung. Wer kann schon wirklich ermessen, wieviel Energie es braucht, um einen Föhn ans Laufen oder ein Liter Wasser zum Kochen zu bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.09.2017

In Linkenbach sind viele fleißig

In Linkenbach sind viele fleißigIn dem beschaulichen Westerwaldort Linkenbach hat sich die letzten eineinhalb Jahre viel getan. Mit Hilfe der Vereine und Bewohner sind viele neue, schöne Dinge entstanden. Am Freitag, den 29. September lud die Ortsgemeinde die Bewohner und Helfer zu einem kleinen Fest ein. Am Anfang stand ein Rundgang durch das Dorf an, damit alle noch einmal sehen konnten, was sich getan hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2017

Graffiti–Projekt auf der Deponie Linkenbach

Graffiti–Projekt auf der Deponie LinkenbachEs war schon länger in Planung. Inzwischen konnte der Kunstleistungskurs sowie der Hobbykunstkurs der 12. Jahrgangsstufe des Wiedtal-Gymnasiums, betreut von Stefanie Dasbach und Anja Klimkeit, an drei Tagen ein Graffitiprojekt am außerschulischen Lernort an der kreiseigenen Mechanisch Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Linkenbach umsetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2017

Große Feuerwehrübung auf der Deponie Linkenbach

Große Feuerwehrübung auf der Deponie LinkenbachAuf der Abfalldeponie Linkenbach und der dort befindlichen Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) stand eine Großübung der Feuerwehren aus dem Umkreis an. Die Abfallwirtschaft des Kreises Neuwied hat in den letzten Jahren dort rund 13 Millionen Euro investiert. Dadurch hatte sich vor allem baulich einiges verändert. So war für den 1. Kreisbeigeordneten und Abfallwirtschaftsdezernenten Achim Hallerbach und die betroffenen Feuerwehren klar, dass zur Verbesserung der Ortskenntnis dort wieder einmal ein Einsatzszenario geübt werden musste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.09.2017

Gelungener Aktionstag der Feuerwehr VG Puderbach

Gelungener Aktionstag der Feuerwehr VG PuderbachDie Betreuer der Jugend- und Bambinifeuerwehr waren am Samstag, den 2. September mit ihren Schützlingen in Linkenbach im Einsatz. Der Nachwuchs zeigte beim Aktionstag, was er schon alles gelernt hat. Fünf Jugendliche wurden von der Bambini- in die Jugendfeuerwehr übernommen. Es gab viele Mitmachaktionen und neue Mitglieder für die Bambinifeuerwehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.08.2017

Senioren Union informiert sich zur Abfallbeseitigung

Senioren Union informiert sich zur AbfallbeseitigungDa hatte der erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach bei seinem Vortrag zur Abfallbeseitigung die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Zuhörer. Reiner Kilgen, der neue Vorsitzende der Senioren-Union, hatte nach Linkenbach zur Abfallbeseitigungsanlage eingeladen und das Thema stieß auf großes Interesse: Wie entsorge ich richtig? Eine Thematik von besonderer Brisanz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.08.2017

In strömendem Regen durchgerockt – „WUF“ 2017

In strömendem Regen durchgerockt – „WUF“ 2017Abwechslungsreich – Diese Bezeichnung passte in diesem Jahr nicht nur zu der Musik des „Wake-Up“-Festivals, sondern auch zum größtenteils regnerischen und frischem Wetter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2017

WAKE UP“ Festival in Linkenbach steht bevor

WAKE UP“ Festival in Linkenbach steht bevorDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert auch in diesem Jahr wieder viel Musik für kleines Geld. Wir schreiben das Jahr 2004. Ein paar Freunde veranstalten eine kleine, improvisierte Party unter dem Motto: „Am liebsten Open Air! Am liebsten Rock!“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2017

Junger Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich

Junger Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sichAm Mittwoch, den 14. Juni gegen 13 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehr Puderbach. Zwischen Daufenbach und Linkenbach war ein junger Fahrer in einer Kurve auf den Randstreifen gekommen. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle, überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.06.2017

„Wake Up“- Festival startet Vorverkauf

„Wake Up“- Festival startet VorverkaufDer Wald rockt für den guten Zweck – Das „Wake Up“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert am 18. und 19. August wieder viel Musik für kleines Geld. Und das alles wie gewohnt in freundschaftlicher und familiärer Atmosphäre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2017

Linkenbach erwartet „westernbehagen“

Linkenbach erwartet „westernbehagen“Alle zwei Jahre findet im malerischen Westerwald-Dorf Linkenbach ein Open-Air-Konzert am Linkenbacher Weiher statt. Am Samstag, den 10. Juni öffnen sich ab 18 Uhr die Eingänge zur Neuauflage des Linkenbach Open Air 2017. In diesem Jahr konnte der veranstaltende SGV Linkenbach die Marius Müller-Westernhagen-Cover-Band „westernbehagen“ engagieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2017

Delegiertentagung der Landfrauen

Delegiertentagung der Landfrauen Die Delegiertentagung der Landfrauen des Kreisverbandes Neuwied fand am 6. März im außerschulischen Lernort auf der Abfallverwertungsanlage Linkenbach statt. Vorgestellt wurde das aktuelle Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Neuwied und der modernisierten mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) durch den Ersten Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach und den Referatsleiter Stefan Kraus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.03.2017

Eingeschlafen und auf LKW aufgefahren

Eingeschlafen und auf LKW aufgefahrenIn der Nacht von Freitag auf Samstag, den 4. März, um 3.36 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Vollsperrung. Ein PKW war auf einen LKW aufgefahren und die Autobahn war von Trümmerteilen übersät. Eine Person wurde verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Landkreis initiierte wieder Bratapfelfest

Landkreis initiierte wieder BratapfelfestRegelmäßig veranstaltet die Umweltabteilung der Kreisverwaltung Neuwied am Jahresende ein Bratapfelfest. Diesmal stand es unter dem Motto „Streuobst verbindet die Menschen“ und fand im Außerschulischen Lernort in Linkenbach statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.01.2017

Landwirte informierten sich über Low-Stress-Stockmanship

Landwirte informierten sich über Low-Stress-Stockmanship„Der stressarme Umgang mit Rindern“ war der Inhalt zweier Tagesseminare die von der Kreisverwaltung Neuwied und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) gemeinsam veranstaltet wurden. So konnte Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter der Kreisverwaltung Neuwied den aus Presse und Fernsehen als „Kuhflüsterer“ populären Seminarleiter Philipp Wenz als alten Bekannten im kreiseigenen Außerschulischen Lernort der MBA-Linkenbach begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.10.2016

Kontaminiertes Erdreich wurde nach Sprengstofffund beseitigt

Kontaminiertes Erdreich wurde nach Sprengstofffund beseitigtDas durch einen Sprengstofffund auf einem Baugrundstück in Linkenbach mit Pikrinsäure kontaminierte Erdreich wurde auf Initiative der Kreisverwaltung Neuwied durch ein Spezialunternehmen ausgekoffert, in Spannringdeckel-Fässer (insgesamt zehn Fässer mit je etwa 40 l bis 50 l Erde) gefüllt und beseitigt. Im Rahmen der Arbeiten hat die Firma noch einige Brocken TNT im Erdreich gefunden, die in einem separaten Fass zur Abholung bereitgestellt worden sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2016

Sprengstofffund in Linkenbach

Sprengstofffund in LinkenbachAm Donnerstagabend, 20. Oktober, fanden Arbeiter beim Ausbaggern einer Grube auf einem privaten Grundstück in Linkenbach Sprengstoff. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen waren dann die Kontrolle der Fundstelle durch die Polizei und den Kampfmittelräumdienst des Landes Rheinland-Pfalz. Es wurde keine akute Explosionsgefahr festgestellt. Das Gelände ist abgesperrt und wird bewacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Neue Krabbelgruppe in Linkenbach
Linkenbach. Hallo Linkenbacher und nicht Linkenbacher Muttis. Es sind eine Handvoll Mamas mit Kindern von 0 bis 3 Jahren, ...

Praxisanleiter qualifiziert
Linkenbach. Die Kreis-Volkshochschule Neuwied hat zwölf pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und anderen Bildungseinrichtungen ...

Aggressive Person beleidigt Polizeibeamte
Linkenbach. Am Sonntag, 25. August, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus zu einer Veranstaltung nach Linkenbach ...

Baustellenampel in Graben geworfen
Linkenbach. Im Rahmen der Streife konnte am Sonntag, 16. Juni, gegen 1.30 Uhr, eine in den Graben geworfene Baustellenampel ...

Kontrolle über PKW verloren
Linkenbach. Eine 57-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Puderbach befuhr am Sonntag, dem 26. Mai, um 17.40 Uhr, ...

Weidezaun beschädigt und geflüchtet
Linkenbach. Auf der K123 zwischen Linkenbach und Urbach kam es zu einer Verkehrsunfallflucht (April 2019). Hierbei ist ein ...

Seminarangebot: Essen und Trinken in Kindertagesstätten
Linkenbach. Am Mittwoch, 13. Februar findet in Linkenbach das Seminar „Essen und Trinken in Kindertagesstätten: Verpflegungssysteme ...

Flucht nach Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr
Linkenbach. Am Freitag, 18. Januar, um 6.45 Uhr, kam es auf der Landesstraße 265 zwischen Linkenbach und Dürrholz zu einem ...

Größere Menge Dieselkraftstoff wurde entwendet
Linkenbach. Im Zeitraum vom Freitag, 16. November, 16 Uhr bis Montag, 19. November, 8 Uhr, haben bislang unbekannte Täter ...

Wintergrillen mit der SPD
Linkenbach. Die SPD Puderbach veranstaltet ihr 2. Wintergrillen. Dort wird Fredi Winter (MdL) die langjährigen SPD-Mitglieder ...



Unternehmen



Vereine

Werbung