Werbung

Gemeinden


Flammersfeld

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57632
Artikel aus Flammersfeld

Region | Artikel vom 08.12.2020

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot tot

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot totAKTUALISIERT | Ein Sportflugzeug ist am Dienstag, 8. Dezember, zwischen Flammersfeld und Seelbach abgestürzt. Um 11.09 Uhr wurde der Absturz der Cessna an der Kreisstraße 9 durch mehrere Notrufe gemeldet. Informationen der Polizei zufolge kam dabei der Pilot ums Leben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.10.2019

41. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Die Oldtimer sind wieder los

41. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Die Oldtimer sind wieder losVolles Haus bei der diesjährigen Raiffeisen Veteranenfahrt in Flammersfeld am 5. Oktober: Dem Veranstalter liegen momentan schon fast 140 Anmeldungen vor, womit er an seine möglichen Kapazitäten kommt. Somit wird es erstmalig keine Möglichkeit zur Anmeldung am Tag der Veranstaltung geben, berichtet Fahrtleiter Armin Becker. Auch in diesem Jahr sind wieder wunderschöne Fahrzeuge zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voranIn einer Pressekonferenz stellten Geschäftsführer Jochen Krentel und der Bereichsleiter Pflege Martin Knäpper, der das Flammersfelder Pflegedorf der Lebenshilfe nach der Fertigstellung leiten wird, den Fortgang der Arbeiten vor. Ein weiterer Punkt war die Darstellung des Konzeptes für das Pflegedorf. Beide stellten fest, dass die Bewohner im Mittelpunkt des Handelns stehen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo Buchner

Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo BuchnerDaniel Schmitt ist ab 1. Juni neuer Bezirksbeamter der Polizei in Teilen der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Puderbach. Er folgt auf Udo Buchner, der in den Ruhestand geht. Kriminalhauptkommissarin Anja Rübenach, stellvertretende Leiterin der Polizeiinspektion in Altenkirchen, stellte den neuen Bezirksbeamten in Flammersfeld vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2018

Wolf, Wertschätzung und das Wirken Raiffeisens waren Thema

Wolf, Wertschätzung und das Wirken Raiffeisens waren ThemaDer Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, bereiste gestern mit einer Delegation von Kammervertretern sowie Vertretern des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau den Westerwald. Auf den Stationen in Strauscheid, Kreis Neuwied, Flammersfeld und Weyerbusch, Kreis Altenkirchen, standen neben der „Altenkirchener Erklärung“, landwirtschaftlicher Wildhaltung und Friedrich Wilhelm Raiffeisen auch die Probleme mit dem Wolf und die verheerende Dürre, insbesondere im Westerwald, auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2018

Raiffeisentag für den Bank-Nachwuchs

Raiffeisentag für den Bank-Nachwuchs Ein ganzer Tag im Zeichen Raiffeisens stand für die Auszubildenden der Westerwald Bank auf dem Programm. Natürlich gehörte dazu ein Besuch des Flammersfelder Raiffeisenhauses, um in die Geschichte einzutauchen. Zudem gab es mehrere Workshops, bei denen es unter anderem um die Bedeutung Friedrich Wilhelm Raiffeisens und seine Ideen für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft oder die Genossenschaftsidee in der digitalen Welt ging. Daneben standen auch Teamfindungsübungen für die Azubis auf der Agenda.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2018

40. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Auf den Spuren des Genossenschaftsgründers

40. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Auf den Spuren des Genossenschaftsgründers Am vergangenen Samstag (6. Oktober) war das Bürgerhaus in Flammersfeld wieder Treffpunkt der Oldtimerfreunde. Der MSC Altenkirchen hatte zu seiner jährlichen Veteranenfahrt auf den Spuren Friedrich Wilhelm Raiffeisens eingeladen. Die Verantwortlichen um Armin Becker hatten eine anspruchsvolle, aber auch reizvolle Route mit Mittagspause auf dem Neuwieder Luisenplatz ausgearbeitet. Ältestes Fahrzeug war ein Ford A Roadster, Baujahr 1928.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 02.10.2018

Veteranenfahrt: Antike Schätzchen touren durch das Raiffeisen-Land

Veteranenfahrt: Antike Schätzchen touren durch das Raiffeisen-LandZum 40. Mal startet die Raiffeisen-Veteranenfahrt. Die Veranstalter erwarten rund 130 Fahrzeuge. Wie in den Vorjahren werden wieder einige Vorkriegsmodelle zum Start erwartet. Auch zahlreiche LKW und Unimogs werden wieder unter der Rubrik Sonderfahrzeuge mit von der Partie sein. Interessierte können noch am Veranstaltungstag, dem 6. Oktober, bis 9 Uhr ihre Nennung abgeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.09.2018

Historische Kutschfahrt von Flammersfeld nach Neuwied

Historische Kutschfahrt von Flammersfeld nach NeuwiedZur Erinnerung an den Umzug von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen von Flammersfeld nach Heddesdorf wurde am Samstag, den 1. September der Wechsel des damaligen Bürgermeisters von Flammersfeld als Bürgermeister nach Heddesdorf mit einer Kutschfahrt nachempfunden. Friedrich-Wilhelm Raiffeisen wurde durch Josef Zolk stilecht dargestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.08.2018

Flammersfeld: Die Verbandsgemeinde liegt jetzt an der Datenautobahn

Flammersfeld: Die Verbandsgemeinde liegt jetzt an der Datenautobahn Vor rund einem Jahr begann in Horhausen der Ausbau des Telekommunikationsnetzes im Rahmen der Breitbandinitiative von Bund, Land und Kommunen. Nach zahlreichen Gesprächen hatten sich die Vertreter der Verbandsgemeinden und der Kreis Altenkirchen auf ein sogenanntes Cluster-System geeinigt. Der Kreis Altenkirchen und der Kreis Neuwied waren Pilotprojekte in dieser Form des Ausbaus. Am Dienstag, 21. August, ging der Bereich Flammersfeld nun offiziell an das schnelle Internet. Die weiteren Abschnitte folgen im Laufe dieses Jahres.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.07.2018

Raiffeisens Leben und Werk in Leichter Sprache

Raiffeisens Leben und Werk in Leichter SpracheInformationen über Friedrich Wilhelm Raiffeisen, sein Leben und Wirken in der Region, stehen jetzt auch in Leichter Sprache am Flammersfelder Raifeisenhaus zur Verfügung. Zusammen mit einer Gruppe der Lebenshilfe, die sich unter Führung von Josef Lindner schon seit Monaten mit Raiffeisen beschäftigt, wurde eine entsprechende Tafel angebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.06.2018

Strahlende Gesichter beim Kinderersthelfer-Tag in Flammersfeld

Strahlende Gesichter beim Kinderersthelfer-Tag in Flammersfeld Seit 20 Jahren gibt es das Projekt „Kinderersthelfer“ in Flammersfeld. Seitdem wurde der Kurs 85 Mal angeboten, über 2.000 Kinder nahmen teil.Strahlende Gesichter waren beim jüngsten Kinderersthelfer-Tag, der in und um die Grundschule Flammersfeld stattfand, zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.06.2018

Horhausener auf den Spuren Raiffeisens

Horhausener auf den Spuren RaiffeisensDer Heimat- und Verkehrsverein Horhausen informierte sich im Flammerfelder Raiffeisenhaus über Leben und Werk des Sozialreformers. Mit Albert Schäfer aus Willroth ein ausgewiesener Raiffeisen-Kenner. Er nahm die Besucher mit auf eine imposante Zeitreise. Anschließend wanderte die Grupe weiter nach Rott.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2018

Gedanken über das Zusammenwirken von Gehirn, Geist und Seele

Gedanken über das Zusammenwirken von Gehirn, Geist und SeeleDie Neurologie ist ein spannendes Fachgebiet. Nicht nur bei der Behandlung verschiedenster Erkrankungen, sondern auch bei der Erforschung des Gehirns und die damit verbundenen Eigenschaften eines Menschen. Kostenloser Vortrag zu Grenzbereichen der Hirnforschung durch Dr. Benjamin Bereznai, Facharzt für Neurologie und Chefarzt am Ev. Krankenhaus in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2018

Frank-Walter Steinmeier in der Raiffeisenregion

Frank-Walter Steinmeier in der RaiffeisenregionDer Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schirmherrschaft über die Feierlichkeiten „200 Jahre Raiffeisen“ übernommen. Auf seinem Programm zum Antrittsbesuch im Land Rheinland-Pfalz stand natürlich ein Abstecher in die Raiffeisenregion im Terminplan. Am Dienstag, den 20. März besuchte er das Raiffeisenhaus, das ein Museum beherbergt, in Flammersfeld.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 12.03.2018

Kleine Anfrage zur L 272: MdL Peter Enders ist empört über Minister-Antwort

Kleine Anfrage zur L 272: MdL Peter Enders ist empört über Minister-Antwort Seit zehn Jahren kämpft MdL Peter Enders laut Pressemitteilung für die Sanierung der Landesstraße L 272 zwischen Flammersfeld und Asbach. Eine aktuelle Antwort von Verkehrsminister Volker Wissing empört den Abgeordneten. Der Minister kann demnach nicht absehen, wann die Straße tatsächlich saniert wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 18.02.2018

Josef Zolk lebt Raiffeisen

Josef Zolk lebt RaiffeisenAm 30. März würde der Sozialreformer und Kommunalbeamter Friedrich Wilhelm Raiffeisen 200 Jahre alt. Geboren ist Raiffeisen 1818 in Hamm an der Sieg. Seine Idee ging und geht um die Welt. Heute sind rund eine Milliarde Menschen weltweit in Genossenschaften organisiert. Zu Ehren Raiffeisens wurde unter anderem eine Wanderausstellung organisiert, die am Sonntag, den 18. Februar in Flammersfeld vorgestellt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2018

Raiffeisentag in Flammersfeld mit Ausstellungseröffnung

Raiffeisentag in Flammersfeld mit AusstellungseröffnungAm 18. Februar, dem „Raiffeisentag“ in Flammersfeld, wird erstmals die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein – Raiffeisen, seine Genossenschaften und ihre Ausstrahlung in die Welt“ im evangelischen Gemeindehaus in Flammersfeld präsentiert. Sie ehrt das Wirken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818–1888).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.11.2017

Paul Seifen nach 27 Jahren aus Vorstand verabschiedet

Paul Seifen nach 27 Jahren aus Vorstand verabschiedetNach 27 Jahren engagierter Mitarbeit ist der Flammersfelder Paul Seifen aus dem Vorstand des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks (eeb) Rheinland-Süd verabschiedet worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.11.2017

VG Flammersfeld investiert in Sanierung überregionaler Wanderwege

VG Flammersfeld investiert in Sanierung überregionaler WanderwegeVerbandsgemeinde Flammersfeld investiert in die Sanierung überregionaler Wanderwege - Wegesanierungsmaßnahmen im Grenzbachtal verzögern sich durch Holzfäll- und Rückearbeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2017

Flammersfeld: Raiffeisen-Tafel in 14 Sprachen

Flammersfeld: Raiffeisen-Tafel in 14 SprachenAm Raiffeisen-Haus in Flammersfeld wurden Informationstafeln mit Texten über den Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen in 14 verschiedenen Sprachen angebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2017

Erfolgreiche Initiative "Ich bin dabei!" in Flammersfeld und Horhausen

Erfolgreiche Initiative "Ich bin dabei!" in Flammersfeld und HorhausenDie Projektewerkstätten der Initiative „Ich bin dabei!“ präsentierten sich auf dem Regionalmarkt in Flammersfeld, auf dem Oktobermarkt und auf dem Seniorengesundheitstag in Horhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.09.2017

39. Raiffeisen-Veteranenfahrt startet in Flammersfeld

39. Raiffeisen-Veteranenfahrt startet in FlammersfeldAm Samstag, 7. Oktober startet die diesjährige Raiffeisen-Veteranenfahrt in Flammersfeld und bietet eine reizvolle Strecke durch die Region. Mit Stopps in Neustadt/Wied und Altenkirchen gibt es Unterhaltung für die Zuschauer. Die Fahrzeuge werden präsentiert und für Gastlichkeit ist gesorgt. Autos, Motorräder und LKW´s aus alten Zeiten werden zu sehen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 27.09.2017

Ausbildung zum Raiffeisenbotschafter und Gästeführer vorgestellt

Ausbildung zum Raiffeisenbotschafter und Gästeführer vorgestelltDie Raiffeisenregion wird im kommenden Jahr in internationalem Interesse stehen, wenn das Raiffeisenjahr offiziell eröffnet wird. Um Touristengruppen und Besucher adäquat zu den besonderen Wirkungsstätten führen zu können, bedarf es ausgebildeter Gästeführer. Ein Projekt zur Ausbildung wurde jetzt vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2017

Chefarzt Dr. Andreas Franke referiert über Hüftschmerzen

Chefarzt Dr. Andreas Franke referiert über Hüftschmerzen Nicht immer werden Hüftschmerzen durch Gelenkverschleiß hervorgerufen. Die Schmerzen können auch im Bereich von Muskeln, Sehnen oder Nerven ihren Ursprung haben. Dr. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Ursachen und deren individuelle Behandlungsmöglichkeiten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2017

Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der Region

Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der RegionIm Rahmen der Vorbereitungen für das Raiffeisenjahr 2018 wurden in Flammersfeld, Weyerbusch und Hamm/Sieg die Straßenschilder der jeweiligen Raiffeisenstraße mit Zusatzschildern versehen. Dies wird ab der kommenden Woche auch in Anhausen und Neuwied fortgesetzt. Zur öffentlichen Präsentation in Flammersfeld kamen Gäste zur Zeremonie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.11.2016

Vorstand von Donum Vitae besuchte Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Vorstand von  Donum Vitae besuchte Raiffeisenhaus in FlammersfeldDer Regionalvorstand von Donum Vitae war zu Gast im Flammersfelder Raiffeisenhaus. Die Vorstandsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der Lebensleistung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und waren überzeugt, dass es sich lohnt, Erbe und Auftrag des Sozialreformers weiterzugeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.10.2016

Notärztliche Versorgung im ländlichen Raum gefährdet

Notärztliche Versorgung im ländlichen Raum gefährdetDurch ein Urteil des Landessozialgerichtes in Mecklenburg-Vorpommern wurde der Einsatz von Notärzten, die als sogenannte Honorarkräfte tätig sind, als sozialversicherungspflichtige Beschäftigung eingeordnet. Dies bedeutet, dass es für die Erbringer von Leistungen im Rettungsdienst, meist Hilfsorganisationen schwierig wird geeignete Ärzte zu finden, die bereit sind diesen Dienst zu übernehmen. Diese Frage wird sich, da auch das Bundessozialgericht eine ähnliche Meinung vertritt, bundesweit stellen und zu Problemen bei der Besetzung von Notarztstandorten führen. Diese Auffassung vertritt MdL Dr. Peter Enders.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 04.10.2016

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 FahrzeugenIn Flammersfeld startete die 38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt. Bei durchwachsenem Wetter hatten sich leider nur wenige Zuschauer eingefunden. 115 Fahrzeuge gingen an den Start, die der Motorsportclub (MSC) Altenkirchen organisiert hatte. Die alten Fahrzeuge, Motorräder und Sonderfahrzeuge eingeschlossen hatten eine Strecke von rund 100 Kilometer zu fahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 27.04.2016

Zeugensuche – Hilflose Jugendliche in Flammersfeld

Zeugensuche – Hilflose Jugendliche in FlammersfeldIn der Nacht zum Dienstag, den 26. April hat ein 16-jähriges Mädchen, nachdem sie das Schützenfest in Maulsbach besuchte, in der Ortslage Flammersfeld Hilfe suchend an einer Haustüre geklingelt. Das hilfsbereite Ehepaar wird nun als Zeugen gesucht.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 26.10.2015

Remis im Lokalderby VfL Oberlahr gegen SG Ellingen II

Remis im Lokalderby VfL Oberlahr gegen SG Ellingen IIMit einem leistungsgerechten 1:1 trennten sich die SG Ellingen/ Bonefeld/ Willroth II und der VfL Oberlahr/ Flammersfeld. Die SG zeigte sich gegenüber den beiden vorangegangenen „Magerkost-Partien“ gegen CSV und Puderbach II deutlich verbessert und überzeugte durch hohe Einsatzbereitschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2015

37. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt - da lachte die Sonne

37. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt - da lachte die SonneAm Tag der Deutschen Einheit startete in Flammersfeld die 37. Raiffeisen Veteranenfahrt. Mittagspause war in Daaden. Gegen 15 Uhr war ein Zwischenstopp in Steimel, ehe es zurück nach Flammersfeld ging. Abends gab es das große Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, zu dem die Teilnehmer eingeladen waren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.05.2015

Wer kennt den Tatverdächtigen?

Wer kennt den Tatverdächtigen?Nach erfolgter Fundunterschlagung beziehungsweise erfolgtem Diebstahl einer Geldbörse am 9. November 2014 in 57632 Flammersfeld setzte der auf dem Foto abgebildete Tatverdächtige (männliche Person) die in der Geldbörse befindlichen EC-Karten ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.04.2015

Schulverpflegung gut gestalten: Selbst kochen oder liefern lassen?

Die Versorgung von Schulkindern mit einer gesunden und schmackhaften Mittagsmahlzeit kann sehr unterschiedlich organisiert werden. Mit dem Seminar „Verpflegungssysteme gut gestalten“ unterstützt die Ernährungsberatung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel die für die Entscheidung verantwortlichen Personen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.12.2014

Bürgermeister Josef Zolk übergibt Amt an Ottmar Fuchs

Bürgermeister Josef Zolk übergibt Amt an Ottmar FuchsNach 15 Jahren an der Spitze der Verbandsgemeindeverwaltung Flammersfeld übergab Josef Zolk nun am Freitag, 12. Dezember, den Staffelstab an seinen Amtsnachfolger Ottmar Fuchs, der künftig als Bürgermeister der Verbandsgemeinde die dortigen Geschicke maßgeblich beeinflussen wird. Anlässlich der Verabschiedung Josef Zolks und der Amtseinführung von Ottmar Fuchs kamen rund 300 geladene Gäste, darunter auch Rheinland-Pfalz Innenminister Roger Lewentz in der Raiffeisenhalle in Güllesheim zu einem feierliche Festakt zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2014

Raiffeisen und Schulze-Delitzsch trifft man jetzt auf Facebook

Raiffeisen und Schulze-Delitzsch trifft man jetzt auf FacebookFriedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch kann man jetzt auch „liken“. Und zwar auf der neuen Facebook-Seite „Genossenschaften sind Regionalhelden“. Würden die beiden Gründerväter noch einmal leben, sie würden bestimmt staunen, was aus ihrer Genossenschaftsidee geworden ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 25.02.2014

Bad Honnef AG und Flammersfeld weiterhin Partner

Bad Honnef AG und Flammersfeld weiterhin PartnerAm heutigen Dienstag, 25. Februar verlängerte die Verbandsgemeinde Flammersfeld die Konzessionen von 10 der insgesamt 25 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Flammersfeld, die den Gasnetzbetrieb bis zum Jahr 2024 in die Hände der Bad Honnef AG legt. Die Ortsbürgermeister zeigten sich mit dem regionalen Versorger zufrieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2014

Hochwasserpartner planen Projekte

Hochwasserpartner planen ProjekteHochwasser beginnt nicht erst in den Flussauen sondern auf den Flächen im Einzugsgebiet der Bäche und Flüsse. Je mehr Wasser die Böden im Gebiet aufnehmen können, desto weniger Wasser läuft in den Auen zusammen. Grund genug für die Hochwasserpartnerschaft Wied/Holzbach, sich in ihrem 4. Workshop in Flammersfeld mit dem Thema „natürlicher Wasserrückhalt“ zu befassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2013

Delegation aus Brasilien zu Gast

Delegation aus Brasilien zu GastBrasilianische Genosschenschaftler besuchten das Raiffeisen-Land. In Flammersfeld empfing Bürgermeister Josef Zolk die Gäste im Raiffeisenhaus. Vor mehr als 100 Jahren gründete man in Brasilien die erste Raiffeisenkasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 08.08.2013

Bundesvorsitzender der AWO redete Tacheles

Bundesvorsitzender der AWO redete TachelesWilhelm Schmidt, Bundesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nahm in Flammersfeld kein Blatt vor Mund und sprach von vier verlorenen Jahren in Sachen Sozialpolitik. Die Kritik ging an die Bundesregierung, die es zulasse, dass die Kommunen weiter ausbluten. Die Wohlfahrtsverbände seien am Limmit, so Schmidt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2013

Raiffeisen-Region mit neuem Senioren-Wegweiser

Raiffeisen-Region mit neuem Senioren-WegweiserDie zweite Auflage des Senioren-Wegweisers für die Raiffeisen-Region stellten kürzlich die Bürgermeister vor. Dierdorf, Rengsdorf, Flammersfeld und Puderbach arbeiten da eng zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2012

Wiedereinweihung des Ehrenfriedhofs Flammersfeld

Wiedereinweihung des Ehrenfriedhofs FlammersfeldDer Flammersfelder Ehrenfriedhof wurde neu gestaltet. Mit einer Gedenkfeier wurde er nun wieder eingeweiht. Ministerpräsident Kurt Beck kam, neben vielen Vertretern des öffentlichen Lebens, zur Feier nach Flammersfeld. Alle mahnten vor dem Vergessen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.09.2012

34. Raiffeisen-Veteranenfahrt steht bevor

34. Raiffeisen-Veteranenfahrt steht bevorDie 34. Raiffeisen-Veteranenfahrt des MSC Altenkirchen startet am Samstag, 6. Oktober in Flammersfeld. Bereits jetzt haben sich 160 Oldtimer gemeldet, die auf die rund 100 Kilometer lange Strecke gehen. Ein buntes Rahmenprogramm einschließlich "Apres Ralleyparty" und die Siegerehrung am Sonntag rundet die Veranstaltung ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Der Nikolaus war auch in Flammersfeld
Flammersfeld. Trotz Corona sollte den Kindern unter 10 Jahren in der Ortsgemeinde Flammersfeld eine Freude bereitet werden. ...

„Flammersfelder August“ pausiert 2020
Flammersfeld. Nach langen Überlegungen und Abstimmungen zwischen Ortsgemeinde und Organisationsteam ist leider die Entscheidung ...

Neue DRK-Tanzgruppe in Flammersfeld
Flammersfeld. In einem neuen Kursprogramm von 10 Stunden trifft sich ab dem 4. Februar immer dienstags, um 15.30 Uhr bis ...

Vandalismus in Flammersfeld
Flammersfeld. In der Nacht auf Samstag, den 28. Dezember 2019, kam es in Flammersfeld in der Raiffeisenstraße zu mehreren ...

Unfallflucht: Zaun in Flammersfeld beschädigt
Flammersfeld. Am Samstag, 14. Dezember, gegen 11 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Flammersfeld. Der betroffene Fahrer ...

Weitere Landeszuwendung für Flammersfelder Ortskern
Flammersfeld. Auch in diesem Jahr bekommt die Ortsgemeinde Flammersfeld wieder eine Zuwendung aus dem Bund-Länder-Programm ...

Werbetafel auf Firmengelände in Flammersfeld beschädigt
Flammersfeld. Unbekannte Täter haben im Zeitraum, von Samstag, 23. November, 16 Uhr bis Montag, 25. November, 8 Uhr, in Flammersfeld, ...

Flammersfelder Verein erhält Förderung durch EAM-Stiftung
Mit 55.000 Euro fördert die EAM-Stiftung in diesem Jahr 18 regionale soziale Projekte in zehn Landkreisen. Darunter ist auch ...

Gesunde Ernährung für gesunde Knochen
Flammersfeld. Die Landfrauen „Frischer Wind e.V.“ laden ein zu einem Vortrag mit Verkostung am 1. Oktober um 17 Uhr im evangelischen ...

Achtung vor Trickdieben
Flammersfeld/Altenkirchen. Am Donnerstag, 1. August, gegen 15 Uhr, erschienen zwei bisher unbekannte Täter bei einem älteren ...



Unternehmen



Vereine

Tennisclub \"Rot-Weiss\" Flammersfeld e.V.
 
Westerwald-Verein
 

Werbung