Werbung

Gemeinden


Dierdorf

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Dierdorf
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56269
Artikel aus Dierdorf

Region | Artikel vom 07.04.2020

Dr. med. Alexander Höinghaus erweitert medizinische Kompetenz in Dierdorf/Selters

Dr. med. Alexander Höinghaus erweitert medizinische Kompetenz in Dierdorf/Selters Seit dem 1. April hat Dr. Alexander Höinghaus als Chefarzt die Verantwortung für die Urologie des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) übernommen. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Retroperitoneoskopie ebenso wie die laparoskopische Chirurgie, die medikamentöse urologische Tumortherapie sowie das gesamte Spektrum der offenen urologischen Chirurgie. Hiermit wird die medizinische Kompetenz des KHDS zum Wohle der Patienten weiter gefestigt und ausgebaut.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.04.2020

Service mit Sicherheitsabstand in St. Clemens Dierdorf

Service mit Sicherheitsabstand in St. Clemens Dierdorf Auch wenn in Zeiten der Corona-Pandemie keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, so ist doch das katholische Brauchtum ungebrochen lebendig. Dazu gehört auch der Ritus der Palmzweige zu Palmsonntag. Die katholische Kirche St. Clemens Dierdorf ist für das persönliche Gebet täglich geöffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.04.2020

Drei Landräte appellieren an Wirtschaftsminister: dringender Korrekturbedarf

Drei Landräte appellieren an Wirtschaftsminister: dringender Korrekturbedarf In einem gemeinsamen Brief zum Thema „Unterstützung mittelständischer Unternehmen im Rahmen der Coronakrise“ haben sich die Landräte der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald über die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ an das Ministerium für Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Mainz gewendet.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 06.04.2020

Kinder trauern anders - Themenabend im Kindergarten Dierdorf

Kinder trauern anders - Themenabend im Kindergarten DierdorfDer Elternausschuss der Kindertagesstätte Stadt Dierdorf (Haus Holzbachfrösche und Am Schulzentrum) lud Eltern und Erzieher ihrer beiden Häuser, als auch die Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte Wienau am 3. März in den Kindergarten Am Schulzentrum in Dierdorf ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.04.2020

Flüssigkeitszufuhr: Wichtig für Konzentration, Leistung und Wohlbefinden

Flüssigkeitszufuhr: Wichtig für Konzentration, Leistung und WohlbefindenOb im Home Office, am normalen Arbeitsplatz oder in der Freizeit: Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist entscheidend für einen klaren Kopf und ein hohes Maß an Wohlbefinden. Nicht nur im Hinblick auf die kommenden warmen Tage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.04.2020

Buchtipp: „Westerwaldötzi“ von Thomas Hoffmann

Buchtipp: „Westerwaldötzi“ von Thomas HoffmannWeitere „leicht verdrehte Blicke in menschliche Träume und Abgründe“ hat der Wissener Autor Thomas Hoffmann in dem Band „Westerwaldötzi“ zusammengetragen. Erzählungen, die von perfider Fantasie und Zynismus a la Roald Dahl oder Edgar Allan Poe geprägt sind. Für Freunde schwarzen britischen Humors eine Seelenmassage und lesbare Medizin gegen Langeweile durch Hausarrest.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.04.2020

Unternehmen helfen Unternehmen in der Region Westerwald

Unternehmen helfen Unternehmen in der Region WesterwaldDas Portal der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" ist um einen neuen Service erweitert: Unternehmen tauschen sich untereinander aus, um ihre Produktion und Lieferketten an die Notwendigkeiten der Corona-Krise anzupassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.04.2020

Handeln im Dienst der Menschen

Handeln im Dienst der Menschen"Ich schwöre … meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken, nach bestem Vermögen und Urteil; ich werde sie bewahren vor Schaden…“. Diese Text-Passagen umfasst der hippokratische Eid, der als erste bindende Formulierung der ärztlichen Ethik gilt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 01.04.2020

Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf105 Abiturienten legen am Martin-Butzer-Gymnasium erfolgreich die Reifeprüfung ab. Noch Anfang März, als die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen bekannt gegeben wurden, konnte sich kaum jemand die heutige Situation vorstellen. In diesem Jahr ist alles anders.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2020

Buchtipp: „Ich mach dir Betonschuhe“ von Roberto Capitoni

Buchtipp: „Ich mach dir Betonschuhe“ von Roberto CapitoniAm Freitag (27. März) sollte der Koblenzer Comedian Roberto Capitoni mit zwei Kollegen bei der immer ausverkauften Melsbacher Comedy-Nacht auf der Bühne stehen. Doch wegen der Pandemie sind beide Hälften des Halbitalieners, sowohl die untere italienische als auch die deutsche Oberhälfte, zur Kontaktlosigkeit verdammt. Comedians und Fans haben derzeit nichts zu lachen. Zum Glück gibt es Bücher und CDs, die über den Corona-Blues hinweghelfen. Roberto Capitonis Buch ist wie erwartet unterhaltsam und witzig, dazu auch noch spannend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.03.2020

Frühlingswald geöffnet - Rudelbildung nur bei Hirschen erlaubt

Frühlingswald geöffnet - Rudelbildung nur bei Hirschen erlaubtIn Zeiten von Corona bieten die Wälder eine wunderbare Möglichkeit, rauszukommen und durchzuatmen. „Wir freuen uns, dass unsere Wälder noch geöffnet sind und die Menschen sich hier erholen und entspannen können. Aber auch im Wald gilt strikt die Regel, körperliche Distanz zu halten“, betont Förster und Waldpädagoge Gerhard Willms vom Forstamt Dierdorf. Rudelbildungen seien derzeit nur im Tierreich in Ordnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.03.2020

„Wir Westerwälder“: Wer liefert was? Wer öffnet wann?

„Wir Westerwälder“: Wer liefert was? Wer öffnet wann? Auf der Internetseite der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ präsentieren mittlerweile über 130 Unternehmen ihre Informationen während der Corona-Zeit für ihre Kunden. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Unternehmer in der Region Westerwald diesen neuen Online-Service nutzen, um auf Ihr Angebot hinzuweisen“, so die Landräte der drei kooperierenden Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.03.2020

Ruhebank in Dierdorf geklaut

Ruhebank in Dierdorf geklautMit Entsetzen wurde festgestellt, dass in der Zeit von Sonntag, 22. März bis Mittwoch 25. März zwischen Dierdorf und Wienau bei der Waldpodeneiche eine neue Ruhebank, die erst vor kurzem aufgestellt wurde, nicht mehr an ihrem Platz ist.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 25.03.2020

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Locker bleiben im Home Office - Tipps für FitnessübungenFür viele hat sich der Job jetzt ins heimische Wohn- oder Arbeitszimmer verlagert. Klar, auch zu anderen Zeiten hat man wenig Bewegung bei der Büroarbeit. Nur fällt ja jetzt auch noch der Ausgleich durch regelmäßigen Sport in Fitnessstudio oder Verein weg. Umso wichtiger ist es, dass wir anderweitig dafür sorgen, elastisch und locker durch diese Wochen zu kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.03.2020

Massive Kritik am Spahn-Rettungsschirm für Krankenhäuser

Massive Kritik am Spahn-Rettungsschirm für Krankenhäuser Was unsere Gesellschaft jetzt braucht sind funktionierende Krankenhäuser. Die Verantwortlichen in den Gesundheitseinrichtungen tun ebenso wie die Pfleger und Ärzte Übermenschliches, um der Pandemie so wirkungsvoll wie möglich zu begegnen und möglichst jedes Menschenleben zu retten. Die Bundesregierung hatte einen Rettungsschirm zugesagt, um den Gesundheitseinrichtungen in der Corona-Krise zu helfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 22.03.2020

Buchtipp: „Archäologie im Rheinland 2018“ herausgegeben von Erich Claßen und Marcus Trier

Buchtipp: „Archäologie im Rheinland 2018“ herausgegeben von Erich Claßen und Marcus TrierEine Veröffentlichung des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland - dessen Leiter der Herausgeber und Autor Erich Claßen ist - in Zusammenarbeit mit dem Römisch-Germanischen Museum der Stadt Köln/Amt für Archäologische Bodendenkmalpflege und –denkmalschutz, die belegt, dass die Erdgeschichte im Rheinland noch lange nicht auserforscht ist und ständig aufsehenerregende Funde von Archäologen veröffentlicht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.03.2020

Aktuelles zum Internationalen Tag der Wälder

Aktuelles zum Internationalen Tag der WälderWie überall auf der Welt steht am 21. März 2020 auch in Rheinland-Pfalz der Wald auf besondere Weise im Mittelpunkt. Es ist der Internationale Tag der Wälder, der in diesem Jahr auf die biologische Vielfalt unserer Wälder aufmerksam macht. Landesforsten setzt auf Artenreichtum, dagegen verlangt der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) zügiges Umdenken und Zulassen naturnaher Wälder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.03.2020

Westerwälder Unternehmen: Wer liefert was? Wer öffnet wann?

Westerwälder Unternehmen: Wer liefert was? Wer öffnet wann? Als Reaktion auf die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen ist ein neuer Service entstanden. Auf www.wir-westerwaelder.de können heimische Unternehmen aus den drei kooperierenden Landkreisen aktuelle Informationen rund um ihr Unternehmen und ihre Dienstleistungen in der aktuellen Situation für die Bürgerinnen und Bürger veröffentlichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.03.2020

Maßnahmen und Einschränkungen in der Stadt Dierdorf

Maßnahmen und Einschränkungen in der Stadt DierdorfDie Stadt Dierdorf reagiert auf den Umgang mit Maßnahmen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Bevölkerung wird aufgefordert, die Anweisungen einzuhalten.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 19.03.2020

Raderlebnistag „Jedem sayn Tal“ in 2020 abgesagt

Raderlebnistag „Jedem sayn Tal“ in 2020 abgesagtDie beteiligten Verbandsgemeinden Selters, Dierdorf, Ransbach-Baumbach und die Stadt Bendorf sind sich einig. Aufgrund der aktuellen Lage des Corona-Virus und der noch nicht einzuschätzenden Dauer der Sicherheitsmaßnahmen sehen sich die Veranstalter in der Verantwortung, den autofreien Raderlebnistag von Selters bis Bendorf Sayn „Jedem sayn Tal“, am Sonntag, 21. Juni, abzusagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2020

Covid-19-Fälle - Maßnahmen im Krankenhauses Dierdorf/Selters

Covid-19-Fälle - Maßnahmen im Krankenhauses Dierdorf/SeltersDas Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ist als Krankenhaus auf Patienten mit Infektionskrankheiten vorbereitet. Bereits zu Beginn der Virusinfektion hatte die Krankenhausleitung in Abstimmung mit der Hygieneverantwortlichen der Klinik gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts Standards für den Umgang mit Patienten mit dem neuen Corona-Virus nCOV 2019 entwickelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.03.2020

Coronavirus: Diese Einschränkung gibt es in der VG Dierdorf

Coronavirus: Diese Einschränkung gibt es in der VG DierdorfEs gibt Einschränkungen beim Publikumsverkehr in der Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf zum Schutz von Bürger/innen und Mitarbeiter/innen. Keine Bearbeitung ohne Termin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.03.2020

Buchtipp: „Der Tod im Buchenloch“ von Rainer Nahrendorf

Buchtipp: „Der Tod im Buchenloch“ von Rainer Nahrendorf„Das Steinzeitexperiment“ lautet der Untertitel des Eifelkrimis. Der Autor kennt sich in der Region sehr gut aus und hat umfassend recherchiert. Die Sehenswürdigkeiten, Internetseiten und Museen, die er nennt, kann man aufsuchen und sich auch an seine Wegbeschreibungen halten. Für Freunde der Archäologie, Urgeschichte oder Eifel-Natur eine unterhaltsame Lektüre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2020

Sicher in die Motorradsaison starten

Sicher in die Motorradsaison startenDer Winter neigt sich dem Ende zu und so langsam kommen die Motorräder wieder auf die Straßen. Zum Saisonbeginn ist es jedoch nicht ratsam, einfach den Helm aufzusetzen und loszufahren, rät Mario Schmidt, Regionalbeauftragter, des ACE Auto Club Europa, Deutschlands zweitgrößten Automobilclub, in Rheinland-Pfalz. Nach der langen Pause im Winter brauchen die Maschinen Pflege und der Fahrer Eingewöhnungszeit, um sicher unterwegs zu sein und sich, sowie andere Verkehrsteilnehmer nicht unnötig zu gefährden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.03.2020

Heizung austauschen: Hohe Zuschüsse für erneuerbare Energien

Heizung austauschen: Hohe Zuschüsse für erneuerbare Energien Wer seine alte Heizung ersetzt, kann seit Anfang 2020 attraktive Zuschüsse erhalten. Fast die Hälfte der Kosten fürs neue Heizsystem übernimmt im günstigsten Fall der Staat – der Höchstsatz liegt bei 45 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.03.2020

Land fördert Krankenhäuser mit mehr als 120 Millionen Euro

Land fördert Krankenhäuser mit mehr als 120 Millionen EuroIn diesem Jahr erhalten die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz im Rahmen des Krankenhausinvestitionsprogrammes 66 Millionen Euro für bauliche Investitionen. Das diesjährige Krankenhausinvestitionsprogramm verteilt sich auf 27 Krankenhausstandorte und Tageskliniken im Land. Neuwied, Dernbach/Oww. und Linz stehen auf der Liste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.03.2020

Jahreshauptversammlung „Unser Brückrachdorf e. V.“

Jahreshauptversammlung „Unser Brückrachdorf e. V.“Am 28. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins "Unser Brückrachdorf e.V." statt. Der Vorsitzende Gregor Holschbach fasste im Jahresbericht noch einmal alle Aktivitäten des Jahres 2019 zusammen und lobte das Engagement der Mitglieder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.03.2020

B-Juniorinnen: Remis im Lokalderby zwischen Wienau und Rengsdorf

B-Juniorinnen: Remis im Lokalderby zwischen Wienau und RengsdorfAm Sonntagnachmittag trafen der SV Wienau und der SV Rengsdorf im Waldstadion in Großmaischeid aufeinander. Beide Lokalrivalen plagen Abstiegssorgen. Mit dem Remis konnte der SV Wienau noch am ehesten zufrieden sein. Sie sind nach wie vor einen Platz vor Rengsdorf und haben den 1. FFC 08 Niederkirchen nun auf den Abstiegsplatz geschickt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.03.2020

Buchtipp: „Welt der Kobolde – Neue Abenteuer“ von Karin Klasen

Buchtipp: „Welt der Kobolde – Neue Abenteuer“ von Karin KlasenDie Kobolde aus Koboldend sind wieder in Abenteuer verstrickt: Nasefried, sein Freund Ohrefried, die Littlefrieds, der Schusterfried und auch der Gedankenspringer Bennfried sind unterwegs auf ihren Gedankenreisen, Wanderungen oder in ihrem Geheimversteck, dem Möckili im Koboldwald. Autorin Karin Klasen aus Wirscheid behandelt in ihren Kobold-Geschichten Themen wie Freundschaft, Schule und Vertrauen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 08.03.2020

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?Die oberste Geschossdecke von Wohngebäuden muss nach der Energieeinsparverordnung nachträglich gedämmt werden, wenn noch keine Dämmung vorliegt oder ein definierter Mindestwärmeschutz nicht eingehalten wird. Wahlweise kann auch die Dachschräge gedämmt sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.03.2020

B-Juniorinnen: Lokalderby Wienau - Rengsdorf am Sonntag

B-Juniorinnen: Lokalderby Wienau - Rengsdorf am SonntagAm Sonntag, den 8. März um 13 Uhr kommt es am 12. Spieltag zu dem Lokal-Derby der in der Regionalliga Südwest zwischen dem SV Wienau und dem SV Rengsdorf im Waldstadion Großmaischeid.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.03.2020

„Wer versteht hier Bahnhof?“ im Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

„Wer versteht hier Bahnhof?“ im Martin-Butzer-Gymnasium DierdorfAlle Besucher verstanden Bahnhof und sahen ihn die ganze Zeit während der Premiere der Komödie in 15 Stationen von Thorsten Böhner, die sich die Theater-AG in diesem Jahr ausgesucht hatte. Auf die Bühne hatten die Bühnenbauer die Ungemütlichkeit einer Wartehalle mit Holzbank gezaubert. Darüber hing eine digitale Anzeigetafel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.03.2020

„Wir Westerwälder“ und der ADAC starten das neue Pendlernetz Westerwald

„Wir Westerwälder“ und der ADAC starten das neue Pendlernetz WesterwaldIn der neugeschaffenen Geschäftsstelle der gemeinsamen Initiative „Wir Westerwälder“ der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, erfolgte der Startschuss für das neue Pendlernetz Westerwald. Die drei Landräte der erwähnten Kreise, Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach, sowie Achim Schwickert, waren selbstverständlich bei diesem zukunftsorientierten Projekt anwesend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2020

Bürgerbeteiligung: Vorsorgekonzept gegen Hochwasser

Bürgerbeteiligung: Vorsorgekonzept gegen HochwasserAufgrund immer häufiger auftretender lokaler Starkregenereignisse wird in der Verbandsgemeinde Dierdorf ein sogenanntes Hochwasservorsorgekonzept für besonders betroffene Gemeinden entwickelt. Dazu wurde das Ingenieurbüro „igeo GmbH, Oberlahr“, beauftragt. In diesem Zuge werden gemeinsam mit den betroffenen Anwohnern Ortsbegehungen durchgeführt, wobei Erfahrungen ausgetauscht und Probleme erläutert werden sollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.03.2020

Buchtipp: „Eine Zeitreise in 175 Geschichten“, herausgegeben von Wolfgang Dobras

Buchtipp: „Eine Zeitreise in 175 Geschichten“, herausgegeben von Wolfgang DobrasZum 175. Jubiläum des Mainzer Altertumsvereins wurden auf 408 Seiten 175 Geschichten mit 362 Abbildungen gesammelt, die die besondere Verbundenheit der Landeshauptstadt mit ihrem Altertumsverein zeigen. Zwar sammelt der Verein seit langem keine Altertümer mehr, aber er setzt sich immer noch für den Erhalt des kulturellen Erbes ein und hat in diesem Bestreben Meriten gesammelt. Das Erforschen und Vermitteln der Vergangenheit ist zentrales Ziel. Die Sammelobjekte sind heute im Bestand des Landesmuseums.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2020

Autobahnpolizei zog vier fahruntüchtige Fahrer aus dem Verkehr

Autobahnpolizei zog vier fahruntüchtige Fahrer aus dem VerkehrBei Kontrollen auf der A 3 stellte die Polizei mehrere Delikte bei Autofahrern fest: Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, eine Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol und sogar Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung. Alle Fahrer wurden an der Weiterfahrt gehindert.


Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.02.2020

Theater-AG Martin-Butzer-Gymnasiums spielt: „Wer versteht hier Bahnhof“

Theater-AG Martin-Butzer-Gymnasiums spielt: „Wer versteht hier Bahnhof“Vier Personen, die auf dem Bahnhof sozusagen zu Hause sind: die Putzfrau und der Stadtstreicher, die ihrem Schicksal trotzen, auch wenn sie von der halben Welt als Passagiere unterster Klasse behandelt werden. Eine alleinerziehende Mutter, die sich nicht aus der Bahn werfen lässt und gefühlte zehn Jobs gleichzeitig schmeißt, und Nancy, die Frau für gewisse Stunden, welche respektlose Typen ohne zu zögern in die Schranken weist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.02.2020

SGD Nord: Vorsicht! Kröten und Frösche gehen auf Wanderung

SGD Nord: Vorsicht! Kröten und Frösche gehen auf WanderungWitterungsbedingt startet in diesem Jahr die Wanderung der Kröten und Frösche etwa zwei bis drei Wochen früher. Die wärmeren Temperaturen locken zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren, die ersten Grasfrösche haben bereits abgelaicht. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.02.2020

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

DRKler aus Dierdorf waren mit in GermersheimInsgesamt rund 120 DRK-Helferinnen und -Helfer setzten sich zwei Wochen lang für die aus Wuhan Evakuierten in Germersheim ein – ohne Zögern begaben sich 22 von ihnen freiwillig mit in die Quarantäne in der Südpfalz-Kaserne, um die Menschen sozial und medizinisch zu betreuen. Mitglieder der DRK Ortsgruppe Dierdorf waren mit in Germersheim.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2020

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters definiert Versorgungsauftrag eindeutig

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters definiert Versorgungsauftrag eindeutigIm Sommer 2019 sorgte die Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“ der Bertelsmann Stiftung für Aufsehen mit ihrer Empfehlung, die Anzahl der deutschen Kliniken von circa 1.400 auf unter 600 zu reduzieren. Durch die Bündelung von Personal und Geräten auf wenige große Krankenhäuser könne der Studie zufolge eine Verbesserung der medizinischen Versorgung erreicht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.02.2020

Trunkenheitsfahrt, BMW geklaut und Sachbeschädigung

Trunkenheitsfahrt, BMW geklaut und SachbeschädigungDie Polizei Straßenhaus musste in Dierdorf einen Führerschein sicherstellen. Weiterhin wurde in der Stettiner Straße ein BMW M240i gestohlen. In Asbach wurde eine Garage für Polizeifahrzeuge beschädigt. In den beiden letzten Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.02.2020

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 22.02.2020

BUND sucht wieder Gartenschläfer

BUND sucht wieder Gartenschläfer Der Bilch mit der unverkennbaren „Zorro-Maske“ gibt Wissenschaft und Naturschutz große Rätsel auf: Aus vielen Regionen Europas und Deutschlands ist der Gartenschläfer spurlos verschwunden. In den vergangenen 30 Jahren ist sein Verbreitungsgebiet um mehr als die Hälfte geschrumpft. Warum, ist noch völlig unklar. Das erste rheinland-pfälzische Treffen rund um den Gartenschläfer des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fand mit über 60 Naturinteressierten statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2020

Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Clementinen jeck und prall feierten lustig KarnevalZum dritten Mal bewiesen die Dierdorfer Möhnen der Katholischen Kirchengemeinde St. Clemens, dass sie stilvoll zu feiern verstehen. Das Komitee - Stefanie Adams, Mariola Eisen, Lisa Henn, Monika Hühnerbein, Heike Marzi, Uschi Schneider und Sandra Quint - hatten das Katholische Pfarrheim und die Tische liebevoll dekoriert mit Ballons, Girlanden, Blumen, Kerzen und Platznummern auf (vollen) Pikkolo-Flaschen. Sogar die selbst genähten alkoholgefüllten Orden bewiesen Einfallsreichtum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.02.2020

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstörtDie Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.02.2020

Es ist 5 nach 12!

Es ist 5 nach 12!Die Evangelischen Kirchengemeinden Dierdorf und Raubach und das Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf beteiligen sich gemeinsam an der deutschlandweiten Initiative Klimaläuten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Aktivitäten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 17.02.2020

FFC Neuwied ist Rheinlandmeister 2020

FFC Neuwied ist Rheinlandmeister 2020 Nach dem die Vorrunde souverän mit 5:0 Toren und 9 Punkten aus drei Spielen (Oberwesterwald, Rübenach und Rengsdorf) absolviert wurde, hieß der Gegner im Halbfinale Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.02.2020

Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd Tesch

Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd TeschDer Autor Gerd Tesch lässt seine Kriminalromane in seiner Hunsrücker Heimat spielen. Protagonistin Fiona von Ardenne, die bereits als durchtriebene Abiturientin im „Hunsrück-Skandal“ brillierte, ist nun selbst erfolgreiche Krimi-Autorin unter ihrem treffenden Künstlernamen „Eisberg“. Eine sehr dubiose Persönlichkeit, die in Verbindung steht mit realen Morden im Hunsrück, die die Soko „Fiona“ unter Hauptkommissarin Corinna Schmidt erneut auf den Plan ruft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.02.2020

B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Vize-Rheinlandmeister im Futsal-Hallenfußball

B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Vize-Rheinlandmeister im Futsal-HallenfußballAm Ende fehlte das berühmte ‚Quäntchen Glück‘ oder auch nur ein Punkt auf den Regionalligisten TuS Issel. Das beste Torverhältnis hatte man ohnehin. Gehlert ist für den Regionalentscheid qualifiziert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2020

Neujahrsempfang des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf-Selters

Neujahrsempfang des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf-SeltersDas Krankenhaus Dierdorf /Selters (KHDS) hatte zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen und präsentierte gleich zu Beginn betriebswirtschaftliche Daten und Fakten. Eine Umsatzentwicklung von rund 32 Prozent über die letzten sieben Jahren, ein Zuwachs bei den Patienten um 23 Prozent und bei den Beschäftigten um 11 Prozent – das KHDS wertet dies als ein Zeichen des Dankes der Region und der Patienten an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Absperrband über B413 in Dierdorf gespannt
Dierdorf. Am frühen Mittwochmorgen 8. April) erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis von einer Gefahrenstelle ...

Hilfsangebot von Bündnis 90/Die Grünen Dierdorf
Dierdorf. Sie wohnen in der Verbandsgemeinde Dierdorf und benötigen in diesen ganz besonders schwierigen Zeiten Hilfe? Der ...

Einbruch in Dierdorfer Baumarkt
Dierdorf. Im Zeitraum vom Samstag, 21. bis Montag, 23. März, sind bisher unbekannte Täter in einen Baumarkt in der Königsberger ...

Geparktes Fahrzeug in Dierdorf beschädigt
Dierdorf. Am Freitag, 13. März, gegen 14.20 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf ein geparktes ...

Pflege der Streuobstwiese
Dierdorf. Am Samstag, den 14. März, um 10 Uhr findet auf der Streuobstwiese in Brückrachdorf “Am Kohlen/Reitanlage“ der Frühjahrsschnitt ...

Motivtorten selbst herstellen - Basisworkshop.
Dierdorf. In diesem Kurs lernen Sie, aus einem einfachen, trockenen Kuchen eine festliche Torte zu zaubern. Bitte bringen ...

Horst Rasbach als Bürgermeister wiedergewählt
Dierdorf. Insgesamt 2.700 Bürger aus der Verbandsgemeinde sind am Sonntag, den 8. März an die Wahlurnen gegangen, um ihren ...

Sonntag ist Bürgermeisterwahl in der VG Dierdorf
Dierdorf. Am morgigen Sonntag (8. März) findet die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf statt. Als einziger ...

Ladung von Pritschenwagen verursachte Schaden
Dierdorf. Am Mittwochmorgen, 4. März, ereignete sich um 7.40 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 258 zwischen Dierdorf ...

Vortrag: Jüdisches Leben in Dierdorf fällt aus
Dierdorf. Die für Freitag, 6. März von der Stadt Dierdorf in Zusammenarbeit mit dem Dierdorfer Kulturkreis vorgesehene Veranstaltung ...



Unternehmen



Vereine

Werbung