Werbung

Gemeinden


Altenkirchen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57610
Artikel aus Altenkirchen

Wirtschaft | Artikel vom 27.10.2021

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“
Die „ABOM DIGITAL“ hilft bereits im zweiten Jahr dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region Altenkirchen zueinander finden. Am 25. und 26. November ist es soweit. Die Teilnahme ist über eine App möglich. Es gibt auch eine Chat-Funktion, über die bereits vor der Messe mit den Unternehmen Kontakt aufgenommen werden kann.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.10.2021

Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse geht in diesem Jahr DIGITAL an den Start

Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse geht in diesem Jahr DIGITAL an den StartDie ABOM hilft seit vielen Jahren dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region zueinanderfinden. Auch in diesem Jahr geht die ABOM DIGITAL am 25. November (8 bis 20.30 Uhr) und 26. November 2021 (8 bis 17 Uhr) an den Start.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.09.2021

Tierkrankheit Staupe: Hunde mit Impfung schützen

Tierkrankheit Staupe: Hunde mit Impfung schützenIn Rheinland-Pfalz muss weiterhin mit dem Auftreten des Staupevirus bei Wildtieren gerechnet werden. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat den Erreger nun bei einem jungen Fuchs aus dem Landkreis Altenkirchen nachgewiesen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.09.2021

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“
Die Politikfelder Klima, Umwelt, Jugend und Bildung liegen dem grünen Bundestagskandidaten Kevin Lenz besonders am Herzen. Das überrascht nicht angesichts seines politischen und beruflichen Hintergrunds. Mehr zu seinen politischen Schwerpunkten und zu seiner Person erfährt man in unserem Kandidatensteckbrief.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

Notruf 112 war ausgefallen: Zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiert

Notruf 112 war ausgefallen: Zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiertEin technischer Defekt in der Leitstelle Montabaur sorgte für den Ausfall des Notrufes 112: Rund 90 Minuten lang waren die Helfer über die bekannte Telefonnummer nicht erreichbar. Inzwischen konnte die Leitstelle in Montabaur Entwarnung geben und den Betrieb vollumfänglich wieder aufnehmen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.08.2021

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten Betrüger

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten BetrügerUnbekannter Dieb stiehlt EC-Karten. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei fahndet nach dem Dieb und bittet um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 20.07.2021

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August 
Der Verein „MaJu SRL United“ veranstaltet bald einen Spendenlauf zugunsten der Betroffenen in den Katastrophengebieten. Am 31. Juli und 1. August ist jeder Interessierte eingeladen, teilzunehmen. Start und Ziel ist der Parc de Tarbes in Altenkirchen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2021

Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg will effektiv Hilfe leisten

Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg will effektiv Hilfe leistenSie haben den Verein eigens gegründet, um effektiv Hilfe leisten zu können: Seit dem Wochenende ist der Verein Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg e.V. mit Sitz in Altenkirchen im Einsatz, um den Menschen in der Region Ahrweiler zur Seite zu stehen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 14.07.2021

"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und Gegenwart

"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und GegenwartWenn die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft und eine damalige nicht unübliche Entscheidung heute als undenkbar erscheint: In ihrem zweiten Roman „Der Windhof“ verknüpft die Altenkirchener Autorin Sonja Roos die Zeit um das Jahr 1936 mit dem Hier und jetzt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2021

"artem" portraitiert regionale Kunstszene

"artem" portraitiert regionale Kunstszene"Der Westerwald ist auch die Heimat vieler Künstler", resümiert der Kulturstaatssekretär Jürgen Hardeck treffend im Grußwort zur Ausgabe 1 des Magazins "artem. Kunstfenster für die Region". Und dieses 52-seitige "Kunstfenster" löst durchaus ein, was es zu sein beansprucht.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.07.2021

Ab sofort und gratis: "Westerwälder Infobox" im REWE-Markt in Altenkirchen

Ab sofort und gratis: "Westerwälder Infobox" im REWE-Markt in AltenkirchenZur Enthüllung war jede Menge lokale Prominenz erschienen: Im REWE-Petz-Markt in Altenkirchen wird ab sofort eine „Westerwälder Infobox“ aufgestellt, die mit Prospekten gefüllt, Interessenten dabei behilflich sein soll, alles Wissenswerte über den Westerwald zu erfahren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2021

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen: Familie & Beruf Altenkirchen hilft

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen:  Familie & Beruf Altenkirchen hilftWie gelingt der Sprung zurück in die Arbeitswelt? Im Kompetenz-Zentrum des Vereins "Familie & Beruf" nutzten die Verantwortlichen die Gelegenheit, die örtliche Presse über ihre vielfältigen Hilfsangebote speziell für Frauen zu informieren, die einen beruflichen Neuanfang wagen wollen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.07.2021

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land
Smartphones, zwei Autos in der Garage oder eine tägliche Dusche? All diese heutigen Selbstverständlichkeiten waren in der Kindheit von Roswitha Lemm unvorstellbar. Die Autorin der Literaturwerkstatt Altenkirchen bietet spannende Einblicke in einen Alltag auf dem Land, der so weit entfernt scheint – und doch erst einige Jahrzehnte her ist.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.06.2021

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top Programm

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top ProgrammEine weitläufige schöne Wiese umrandet von Büschen und Bäumen, eine große Open Air Bühne mit einem nagelneuen Viermasterzirkuszelt unmittelbar daneben als große Überdachung, Stühle und Bistrotische unter blauem Himmel, Sonne pur, Pagoden und Garderobencontainern, das ist im groben die Kulisse für ein wahrhaft imposantes Kulturprogramm ab dem 1. Juli auf der Glockenspitze in Altenkirchen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 02.06.2021

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen: Grüne wählen Direktkandidaten für Bundestagswahl

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen: Grüne wählen Direktkandidaten für BundestagswahlWie sich schon im Vorfeld abgezeichnet hatte, geht nun auch offiziell bestätigt der 30-jährige Lehrer und Co-Vorsitzende der Grünen im AK-Land, Kevin Lenz, ins Rennen um die Erststimmen. Als Ersatz-Kandidatin wurde die Vorsitzende der Grünen im Kreistag Neuwied, Susanne Haller, gewählt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.06.2021

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden. Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige sind als Krisenmanager gefordert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.05.2021

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren Ein langes Wochenende steht bevor und veranlasst Radfahrende aktuell zur Ausflugsplanung. Sollte die Fahrrad-Tour nicht direkt vor der Haustür starten, muss der Zweirad-Transport organisiert werden. Der ACE-Kreisclub hat Tipps.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 17.05.2021

Bundestagswahl: Grünen-Bewerberin aus Kreis AK fällt durch im Kampf um Listenplatz

Bundestagswahl: Grünen-Bewerberin aus Kreis AK fällt durch im Kampf um ListenplatzHildegard Lingnaus Hoffnung auf Platz 5 der Landesliste ihrer Partei wurde enttäuscht. Auf der Landesdelegiertenversammlung der Grünen zog sie ihre Bewerbung zurück, nachdem im ersten Wahlgang die beiden Gegenkandidatinnen bessere Ergebnisse erzielt hatten. Letztlich machte die Landesvorsitzende das Rennen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.05.2021

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?Mit Dr. Hildegard Lingnau bewirbt sich ein Grünen-Parteimitglied aus dem Kreisverband Altenkirchen um einen aussichtsreichen Landes-Listenplatz bei der Bundestagswahl. Doch Lingnau möchte offenbar nicht als Direktkandidatin ihrer Partei antreten. Das soll der Altenkirchener Kevin Lenz übernehmen. Eine ungewohnte Vorgehensweise.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.05.2021

Sommerreifenwechsel: Radwechsel Schritt für Schritt erklärt

Sommerreifenwechsel: Radwechsel Schritt für Schritt erklärt„Von O bis O“ – von Ostern bis Oktober – so lautet die Faustregel für den Reifenwechsel. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, gibt wichtige Tipps, wie der Radwechsel auch im „Do-it yourself“-Verfahren zügig und vor allem sicher funktioniert.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.04.2021

Neue Regionalgeschäftsführerin: Wechsel bei IHK in Kreisen Altenkirchen und Neuwied

Neue Regionalgeschäftsführerin: Wechsel bei IHK in Kreisen Altenkirchen und NeuwiedNach acht Jahren an der Spitze der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen verlässt Oliver Rohrbach die Region, um sich neuen Aufgaben im Ausland zu widmen. Seine Nachfolgerin wird auch für den Kreis Neuwied zuständig sein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.04.2021

Schafsrisse in der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Wolfsnachsweise bestätigt

Schafsrisse in der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Wolfsnachsweise bestätigtDas Senckenberg-Institut für Wildtiergenetik hat zum ersten Mal mehrere Wölfe an Schafsrissen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am 19. und 22. März nachgewiesen. Auch bei einer toten Kuh haben die Experten Wölfe im Verdacht, der Nachweis steht aber noch aus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.04.2021

Kinder- und Jugendarbeit in Krisenzeiten

Kinder- und Jugendarbeit in KrisenzeitenDer Onlineworkshop „Psychosoziale Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit“ war ein voller Erfolg. Auf die sehr hohe Nachfrage reagierten die Ausrichter und veranstalteten insgesamt drei Onlineworkshops für die rund 100 teilnehmenden haupt- und ehrenamtlichen Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 22.04.2021

Nach dem Winter sicher zurück aufs Motorrad

Nach dem Winter sicher zurück aufs MotorradDen für die kommende Woche vorausgesagten Anstieg auf frühlingshafte Temperaturen im Blick stimmen sich aktuell viele Bikerinnen und Biker auf den Start in die Motorradsaison 2021 ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.04.2021

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der HolzbachtalbahnstreckeAlles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.04.2021

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?Hat ein 62-Jähriger am Abend des 5. April in Altenkirchen seine 81-jährige Mutter erschlagen? Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat bereits bestätigt, Ermittlungen gegen den Mann zu führen, der zurzeit in Untersuchungshaft ist. Nun gibt die Behörde weitere Informationen über das mögliche Tötungsdelikt bekannt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.04.2021

Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen habenAn Gerüchten ist mal was dran, mal auch nicht: Das seit geraumer Zeit kursierende Gerede, dass ein 62 Jahre alter Mann wegen des Verdachts des Totschlags festgenommen wurde, hat die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers offiziell bestätigt.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 04.04.2021

Im „Race Across Germany“ auf 780 Kilometern durch die Republik

Im „Race Across Germany“ auf 780 Kilometern durch die RepublikEinmal von Aachen nach Görlitz, auf 780 Kilometern und über 7800 schweißtreibende Höhenmeter quer durch Deutschland, bei Tag und Nacht: Die Mitglieder des Sportvereins MaJu SRL United aus Altenkirchen sehen das „Race Across Germany“ schon jetzt herbei . Am Freitag, 4. Juni, geht es los, das Training läuft längst auf Hochtouren.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.03.2021

Micha Krämer - Autor in der „Mordsregion“ Westerwald

Micha Krämer - Autor in der „Mordsregion“ WesterwaldSandra Köster, Vorständin des Regionalvermarktungsprojekts "Wir Westerwälder", das die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis umfasst, erläuterte bei einem Gespräch mit Landrat Dr. Peter Enders und Autor Micha Krämer die Funktion des Zusammenschlusses.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.03.2021

Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der KleingruppeWer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 06.03.2021

MaJu SRL United startet beim Radrennen „Race Across Germany“

MaJu SRL United startet beim Radrennen „Race Across Germany“Im Rahmen der Unterstützung von notleidenden Vereinen während der Pandemie hatte der AK-Kurier die Ehre, aber auch das Vergnügen, von den beiden Gründerinnen des Sportvereins "MaJu SRL United e.V." aus Altenkirchen zu einer "Privat-Audienz" empfangen zu werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.03.2021

Verbände-Allianz: „Wiederkehrende Beiträge werden richtig teuer“

Verbände-Allianz: „Wiederkehrende Beiträge werden richtig teuer“
Bis Ende 2023 soll die Umstellung auf wiederkehrende Straßenausbaubeiträge von den Kommunen in Rheinland-Pfalz umgesetzt werden. Doch eine Verbände-Allianz, zu der auch der Steuerzahler-Bund gehört, ist dagegen. Als neuen Beweis für die Ablehnung zieht die Gemeinschaft nun ein Gutachten des wissenschaftlichen Diensts des Landtags heran.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.02.2021

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und FreiheitsrechtenAm Mittwoch, den 24. Februar 2021 um 18 Uhr findet das nächste Instagram-Live der heimischen Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser statt. Gast ist dieses Mal der Justizminister von Rheinland-Pfalz, Herbert Mertin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.02.2021

Aus Personalmangel auf der COVID-Station

Aus Personalmangel auf der COVID-StationWie Pflegeschülerinnen in der Pandemie die Praxis lernen - Auszubildende in der Pflege werden durch Personalmangel deutlich mehr belastet - Der Praxisanleitung bleibt weniger Zeit für Betreuung der Auszubildenden - Pflegeschüler/innen werden durch große Eigenverantwortung motiviert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.02.2021

Neue Wolfsnachweise in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied

Neue Wolfsnachweise in den Kreisen Altenkirchen und NeuwiedDas Senckenberg-Zentrum für Wildtiergenetik hat zwei Nachkommen der Fähe GW1415f und des Rüden GW1159m anhand von DNA-Proben nachgewiesen. Es handelt sich um zwei männliche Jungtiere: GW1934m und GW1935m. Der Kot der beiden Jungwölfe, die aktuell etwa acht Monate alt sind, fand sich im Territorium des Leuscheider Rudels in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.01.2021

Ehrenamtsförderung im Land ist sehr gut aufgestellt – auch im Westerwald

Ehrenamtsförderung im Land ist sehr gut aufgestellt – auch im WesterwaldMehr als 20 Prozent der Kommunen in Rheinland-Pfalz machen mittlerweile bei der Initiative ‚Ich bin dabei‘ mit. "Ich freue mich sehr, dass dieser neue Weg in der kommunalen Engagementförderung so erfolgreich ist", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer kürzlich bei einer Veranstaltung, der auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, beiwohnte.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.01.2021

Corona: Erwin Rüddel verschärft seine Kritik an Landesregierung

Corona: Erwin Rüddel verschärft seine Kritik an LandesregierungDer heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, hat seine Kritik an der Landesregierung wegen deren Versagen in der Corona-Krise erneuert und verschärft. Wir haben bei den Kreisverwaltungen Altenkirchen und Neuwied nachgefragt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.01.2021

KVHS im Westerwald: Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

KVHS im Westerwald: Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische FachkräfteDie Leitungen der drei Westerwälder Kreisvolkshochschulen (KVHS) Altenkirchen, Westerwald und Neuwied präsentieren zum Jahresbeginn gemeinsam ihr umfangreiches Programm mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Kindertagespflege für das Jahr 2021.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.12.2020

VG-Bürgermeister Jüngerich: Wir sind gut zusammengewachsen

VG-Bürgermeister Jüngerich: Wir sind gut zusammengewachsenWie schnell doch die Zeit vergeht! Bereits so gut wie ein Jahr sind die Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld verheiratet und in einer Groß-VG vereint. Der Verlauf dieser Premierenmonate war, anders als alle erwartet hatten, zu großen Teilen auch von der Corona-Pandemie bestimmt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.12.2020

Kulturförderung contra Corona

Kulturförderung contra Corona„So ganz konnten wir uns doch nicht von unserem alten Fördermodell verabschieden“, erklärte Friedrich Hagemann, Sprecher des Aufsichtsrats der Maxwäll Energiegenossenschaft, bei Übergabe des Präsentationsschecks an Ulli Hüsch, den Betreiber der Kinos in Neitersen, Hachenburg und Asbach. „Wir haben bisher innovative Projekte gefördert und wollten uns in diesem Jahr für die am stärksten betroffenen Corona-Opfer in der Kulturszene engagieren, denen besondere Opfer abverlangt wurden. Aber dann stellten wir fest, dass Corona auch Innovationen ausgelöst hat – daran kamen wir dann doch nicht vorbei!“

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 27.11.2020

Land fördert Instandsetzung der Holzbachtalbahn

Land fördert Instandsetzung der HolzbachtalbahnDie Holzbachtalbahn zwischen Altenkirchen, Selters und Siershahn wird fast ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Der Bund, das Land Rheinland-Pfalz sowie der Westerwaldkreis fördern nun die grundhafte Ertüchtigung der Strecke mit insgesamt rund 14,1 Millionen Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.12.2020

Adventskalender – Teil 24: Wa(h)re Liebe

Adventskalender – Teil 24: Wa(h)re Liebe24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.12.2020

Adventskalender – Teil 23: Traurige Lachnummer

Adventskalender – Teil 23: Traurige Lachnummer24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.12.2020

Adventskalender – Teil 22: Tod am Leuchtturm

Adventskalender – Teil 22: Tod am Leuchtturm24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.12.2020

Adventskalender – Teil 21: Süß und tödlich

Adventskalender – Teil 21: Süß und tödlich24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.12.2020

Adventskalender – Teil 20: Spuren im Schlamm

Adventskalender – Teil 20: Spuren im Schlamm24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.12.2020

Adventskalender – Teil 19: Selbstmord, oder?

Adventskalender – Teil 19: Selbstmord, oder?24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.12.2020

Adventskalender – Teil 18: Seemannsgarn

Adventskalender – Teil 18: Seemannsgarn24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.12.2020

Adventskalender – Teil 17: Schein und Sein

Adventskalender – Teil 17: Schein und Sein24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.12.2020

Adventskalender – Teil 16: Ohne Moos nix los...

Adventskalender – Teil 16: Ohne Moos nix los...24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Leader-Region Westerwald-Sieg: Abschlussforum tagt online
Altenkirchen. Das für den 6. Dezember geplante Regionalforum als Abschluss des „LILE“-Prozesses in der Kreisverwaltung Altenkirchen ...

JU-Weihnachtsbaumaktion: E-Mails nicht angekommen

Region. Im Zuge der Vorbereitung der Weihnachtsbaumaktion („Weihnachtsbäume frei Haus“) von Junger Union und Schüler Union ...

Lach Yoga im Haus Felsenkeller
Altenkirchen. Am Samstag, 11. Dezember, von 13 bis 17 Uhr wird es lustig im Altenkirchener Haus Felsenkeller: So findet auch ...

Acht Schulen sagen "Tag der offenen Tür" ab
Kreis Altenkirchen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage im Landkreis Altenkirchen haben sich folgende weiterführenden Schulen ...

"Kunstepochen in der Gegenwart" in Altenkirchen
Altenkirchen. In der Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen (Rathausstraße 12) läuft derzeit eine Ausstellung von Salvatore ...

Kunstausstellung in der Evangelischen Kirche Altenkirchen
Altenkirchen. Aus Anlass der Vorführung des literarisch-theatralischen Salons "Was bleibt?" zum Thema Tod am Freitag, 19. ...

"Sabotagefallen" im Haus Felsenkeller
Altenkirchen. Am Donnerstag, 9. Dezember, von 18 bis 20 Uhr laden Kornelia Becker-Oberender und Erwin Oberender zur Buchvorstellung ...

Basiskurs: "Richtig mit der Motorsäge umgehen"
Altenkirchen/Fensdorf. Ein Motorsägenbasiskurs für Brennholzselbstwerber ist heute grundlegende Voraussetzung bei den Versicherungsträgern ...

Wahl des Kreisjagdmeisters oder der Kreisjagdmeisterin

Altenkirchen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen hat den Termin zur Wahl des Kreisjagdmeisters oder der Kreisjagdmeisterin ...

IHK: Rechtsanwalts-Sprechtage für Existenzgründer
Altenkirchen. Gemeinsam mit der Rechtsanwaltskammer Koblenz bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen ...



Unternehmen

Sportclub OPTIMUM Altenkirchen Sportclub OPTIMUM
 
Maxi Markt GmbH Altenkirchen Maxi Markt GmbH
 
Rock`n Hose Altenkirchen Rock`n Hose
 
INTERSPORT HAMMER Altenkirchen INTERSPORT HAMMER
 
La Piccola - vino e più Altenkirchen La Piccola - vino e più
 
Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH Altenkirchen Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH
 
Wagner Immobilien Altenkirchen Wagner Immobilien
 
Auto Adorf GmbH Altenkirchen Auto Adorf GmbH
 
Eichel Maschinencenter Altenkirchen Eichel Maschinencenter
 
Optik Bosch Altenkirchen Optik Bosch
 


Vereine

Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e.V.
 
Badminton Club Altenkirchen
 
CVJM American Sports Club e.V.
 
Gleitschirmfreunde Westerwald
 
Haus Felsenkeller e.V. - Bildungsbüro
 
Haus Felsenkeller e.V. - Kultur-/Jugendkulturbüro
 
Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention
 
Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen e.V.
 
Ski Club Altenkirchen e. V.
 
SRS Altenkirchen
 
SV Leuzbach - Bergenhausen e.V.
 
Westerwälder Radsportfreunde e.V.
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 

Werbung