Werbung

Gemeinden


Altenkirchen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57610
Artikel aus Altenkirchen

Region | Artikel vom 20.05.2022

Erfolgreiche Integration durch Ausbildung bei der Arbeitsagentur Neuwied

Erfolgreiche Integration durch Ausbildung bei der Arbeitsagentur Neuwied Dem steigenden Fachkräftemangel durch Einstellung ausländischer Arbeitskräfte begegnen: Diese Möglichkeit ist durch die Flüchtlingswellen aus Syrien 2015 und aktuell aus der Ukraine in aller Munde. Wie gut das Konzept aufgehen kann, beweist Khansa Zaghmout aus dem Kreis Altenkirchen mit ihrem Ausbildungsunternehmen, der Agentur für Arbeit Neuwied.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.05.2022

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald ANZEIGE | Bei herrlichem Fahrrad-Wetter begaben sich an diesem Wochenende 18 begeisterte Radfahrer auf die 1. Tour von "Raderlebnis Westerwald" in diesem Jahr. Die erfahrenen und ortskundigen Fahrrad-Guides Frank Uhr und Jürgen Eichelhardt begleiteten die Teilnehmer und brachten ihnen historische und landschaftliche Highlights aus dem Westerwald näher.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 17.05.2022

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschobenAm Mittwoch, dem 25. Mai, findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen statt. Eigentlich war dies für die Zeit zwischen 19 und 20 Uhr geplant, musste aber nun um eine Stunde vorverlegt werden. Nach wie vor freut sich der SPD-Bundestagsabgeordnete auf das Gespräch mit den Bürgern.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.05.2022

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres
Der Chor Divertimento aus dem Kreis-Chorverband Altenkirchen ist erster Jurypreisträger und damit "Chor der Jahres 2021". Die Gruppe aus dem AK-Land überzeugte mit einem kreativen Wald-Projekt. Deshalb ist dieser Preis so besonders.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 27.04.2022

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 25. Mai

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 25. MaiAm Mittwoch, 25. Mai, findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen statt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 06.05.2022

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen
Das Robert-Koch-Institut mit Prof. Dr. Lothar Wieler an der Spitze ist die zentrale Einrichtung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention. Bei einer Stippvisite in Altenkirchen machte dessen Chef Prof. Dr. Lothar Wieler erneut deutlich: "Das Corona-Virus wird uns nie mehr verlassen."

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.05.2022

Im Altenkirchener Kreishaus zu Gast: Für RKI-Chef Wieler ist Pandemie noch nicht zu Ende

Im Altenkirchener Kreishaus zu Gast: Für RKI-Chef Wieler ist Pandemie noch nicht zu EndeEr ist eines der Gesichter der Corona-Pandemie und der vergangenen gut zwei Jahre schlechthin: Der Leiter des Robert-Koch-Institutes, Prof. Dr. Lothar H. Wieler, stand in so mancher Pressekonferenz mit Ministern - teils live im Fernsehen - Rede und Antwort zu Covid-19, informierte regelmäßig über die Infektionszahlen, die auch in die Lockdowns führten.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 04.05.2022

Heimischer SPD-Bundestagsabgeordneter: Am 23. Mai telefonische Bürgersprechstunde

Heimischer SPD-Bundestagsabgeordneter: Am 23. Mai telefonische BürgersprechstundeAm Montag, den 23. Mai 2022, findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen statt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete freut sich auf das Gespräch mit Bürgern und ist in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr für ihre Anliegen ansprechbar.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.04.2022

Bürgermeister Jüngerich fordert mehr Sachlichkeit in Diskussion über Wölfe ein

Bürgermeister Jüngerich fordert mehr Sachlichkeit in Diskussion über Wölfe einDer Wolf ist zurück. Diese Tatsache lässt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld die Emotionen der Befürworter und der Gegner dieser Raubtiere hoch kochen. Bürgermeister Fred Jüngerich mahnt mehr Sachlichkeit bei der Diskussion über dieses Thema an.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.03.2022

Donnerstags ist traditioneller Markttag in Altenkirchen

Donnerstags ist traditioneller Markttag in AltenkirchenDie Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis stellt zurzeit Wochenmärkte mit regionalen und besonderen Angeboten vor. Der Wochenmarkt in Altenkirchen ist immer gut besucht, noch mehr Angebote und Besucher wird es nach Ostern geben.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 29.03.2022

Bürgeranrufe: Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen

Bürgeranrufe: Sprechstunde mit MdB Martin DiedenhofenAm Donnerstag, 14. April, findet die nächste
Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen statt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete freut sich auf das Gespräch mit Bürgern und ist in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr für ihre Anliegen ansprechbar.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 29.03.2022

Martin Diedenhofen: Hospitanz bei SPD-Bundestagsfraktion erleben

Martin Diedenhofen: Hospitanz bei SPD-Bundestagsfraktion erleben20 bis 25 Vertreterinnen und -vertreter von Jugendverbänden haben die Möglichkeit, vom 16. bis 20. Mai eine Woche in einem Abgeordnetenbüro der SPD-Bundestagsfraktion zu hospitieren.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 25.03.2022

Martin Diedenhofen im Austausch mit Schülern

Martin Diedenhofen im Austausch mit SchülernDiedenhofen: „Einbindung Jugendlicher in politische Meinungsbildung führt zu mehr Partizipation und Engagement in politischen Parteien“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.03.2022

Deutscher Kita-Preis 2023: Jetzt teilnehmen!

Deutscher Kita-Preis 2023: Jetzt teilnehmen!Gesucht werden Einrichtungen und Initiativen, die sich kontinuierlich für gute Qualität in der frühen Bildung engagieren und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen: Per Pressemitteilung hat der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen auf den Deutschen Kita-Preis 2023 aufmerksam gemacht.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 07.03.2022

Schnell buchen: Drei Tage geführte Raderlebnisse im Westerwald

Schnell buchen: Drei Tage geführte Raderlebnisse im Westerwald
ANZEIGE | Gemeinsam Schönes erleben, entspanntes Fahrradfahren in der Gruppe: Nach einem sehr erfolgreichen Beginn im vergangenen Jahr wird das unter den Teilnehmern sehr beliebte Angebot "Raderlebnis Westerwald" auch in diesem Jahr mit sieben Terminen fortgesetzt. Interessierte sollten sich nicht allzu viel Zeit lassen mit der Buchung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.02.2022

Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit

Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und FremdenfeindlichkeitDen Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust nimmt die Konrad-Adenauer-Stiftung alle zwei Jahre zum Anlass, um unter dem Motto ‚denkt@g‘ einen bundesweiten Internetwettbewerb für junge Leute zwischen 16 und 22 Jahren zu starten. Auch 2022 ist es wieder soweit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.02.2022

"Aerial Yoga": MaJu in Altenkirchen bietet Yogakurse der neuen Art an

"Aerial Yoga": MaJu in Altenkirchen bietet Yogakurse der neuen Art anMandy Jung, die aktive und weit über Altenkirchen hinaus bekannte Triathletin und Yogatherapeutin und das Team von MaJu-Institut in Altenkirchen haben ihre Yogakurse um eine ganz spezielle Art erweitert: Das Aerial Yoga. Dabei lernen die Teilnehmer buchstäblich das "Abheben".

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.02.2022

Schulbau in Ruanda: Mit Landrat Enders auf Spendenwanderung

Schulbau in Ruanda: Mit Landrat Enders auf SpendenwanderungSeit 2020 sammelt der Altenkirchener Landrat Dr. Peter Enders Spenden für den Bau einer Schule in Ruanda durch die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch. In diesem Jahr lädt Enders zu einer Spendenwanderung zugunsten des Projektes ein: Am Pfingstwochenende, vom 4. bis 6. Juni, geht es von der Abtei Marienstatt bis zum Kloster Ehrenstein in Neustadt an der Wied.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.02.2022

Wolf "GW1896m" liebt außerhalb des Waldes das Fleisch von Schafen

Wolf "GW1896m" liebt außerhalb des Waldes das Fleisch von Schafen
Was sich die Brüder Grimm vor langer Zeit ausdachten, hat die Realität längst ein- und auch überholt: Das Tiermärchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" stellt "GW1896m" mit über 50 gerissenen Schafen im nördlichen Rheinland-Pfalz und im unmittelbar angrenzenden Rhein-Sieg-Kreis (Nordrhein-Westfalen) bei weitem in den Schatten.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 26.01.2022

Neue Bundesförderprogramme für Vereine

Neue Bundesförderprogramme für VereineUm das Ehrenamt zu würdigen, geht die vom Bund geförderte Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) ab dem 15. Februar mit neuen Förderprogrammen für Vereine im Jahr 2022 an den Start. Die Eigenanteile variieren zwischen zehn und 30 Prozent, teilt aktuell der heimische CDU-Abgeordnete Erwin Rüddel mit.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.12.2021

Marcel Stitz ist neuer Sprecher der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald

Marcel Stitz ist neuer Sprecher der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald
Auch mit ihrem neuen Sprecher wollen die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald als Stimme der jungen Wirtschaft die Region unterstützen. Marcel Stitz wurde auf der diesjährigen Mitgliederversammlung gewählt. Er folgt auf Dominik Lukas, der die heimischen Wirtschaftsjunioren in den vergangen zwei Jahren geführt hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.12.2021

Coronaspaziergang in Altenkirchen verlief friedlich

Coronaspaziergang in Altenkirchen verlief friedlichAm Abend des 20. Dezember versammelten sich in Altenkirchen hunderte Menschen zu einem gemeinsamen Spaziergang. Geimpfte und ungeimpfte Bürger wollten gemeinsam auf die momentane Spaltung in der Gesellschaft hinweisen. Die Kuriere besuchten den Spaziergang, der das Motto vertrat: "Gegen die Impfpflicht und die Spaltung der Gesellschaft".

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 11.12.2021

Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer

 Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht WegemarkiererFür verschiedene Wanderwege im Kreis Altenkirchen sucht der Westerwald-Verein e. V. händeringend nach freiwilligen Helfern, die für eine kleine Aufwandsentschädigung und nach vorheriger Einweisung Wanderwege markieren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.10.2021

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“
Die „ABOM DIGITAL“ hilft bereits im zweiten Jahr dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region Altenkirchen zueinander finden. Am 25. und 26. November ist es soweit. Die Teilnahme ist über eine App möglich. Es gibt auch eine Chat-Funktion, über die bereits vor der Messe mit den Unternehmen Kontakt aufgenommen werden kann.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.10.2021

Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse geht in diesem Jahr DIGITAL an den Start

Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse geht in diesem Jahr DIGITAL an den StartDie ABOM hilft seit vielen Jahren dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region zueinanderfinden. Auch in diesem Jahr geht die ABOM DIGITAL am 25. November (8 bis 20.30 Uhr) und 26. November 2021 (8 bis 17 Uhr) an den Start.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.09.2021

Tierkrankheit Staupe: Hunde mit Impfung schützen

Tierkrankheit Staupe: Hunde mit Impfung schützenIn Rheinland-Pfalz muss weiterhin mit dem Auftreten des Staupevirus bei Wildtieren gerechnet werden. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat den Erreger nun bei einem jungen Fuchs aus dem Landkreis Altenkirchen nachgewiesen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.09.2021

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“
Die Politikfelder Klima, Umwelt, Jugend und Bildung liegen dem grünen Bundestagskandidaten Kevin Lenz besonders am Herzen. Das überrascht nicht angesichts seines politischen und beruflichen Hintergrunds. Mehr zu seinen politischen Schwerpunkten und zu seiner Person erfährt man in unserem Kandidatensteckbrief.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

Notruf 112 war ausgefallen: Zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiert

Notruf 112 war ausgefallen: Zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiertEin technischer Defekt in der Leitstelle Montabaur sorgte für den Ausfall des Notrufes 112: Rund 90 Minuten lang waren die Helfer über die bekannte Telefonnummer nicht erreichbar. Inzwischen konnte die Leitstelle in Montabaur Entwarnung geben und den Betrieb vollumfänglich wieder aufnehmen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.08.2021

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten Betrüger

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten BetrügerUnbekannter Dieb stiehlt EC-Karten. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei fahndet nach dem Dieb und bittet um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 20.07.2021

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August 
Der Verein „MaJu SRL United“ veranstaltet bald einen Spendenlauf zugunsten der Betroffenen in den Katastrophengebieten. Am 31. Juli und 1. August ist jeder Interessierte eingeladen, teilzunehmen. Start und Ziel ist der Parc de Tarbes in Altenkirchen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2021

Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg will effektiv Hilfe leisten

Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg will effektiv Hilfe leistenSie haben den Verein eigens gegründet, um effektiv Hilfe leisten zu können: Seit dem Wochenende ist der Verein Katastrophenhilfe Rhein-Westerwald-Sieg e.V. mit Sitz in Altenkirchen im Einsatz, um den Menschen in der Region Ahrweiler zur Seite zu stehen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 14.07.2021

"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und Gegenwart

"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und GegenwartWenn die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft und eine damalige nicht unübliche Entscheidung heute als undenkbar erscheint: In ihrem zweiten Roman „Der Windhof“ verknüpft die Altenkirchener Autorin Sonja Roos die Zeit um das Jahr 1936 mit dem Hier und jetzt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2021

"artem" portraitiert regionale Kunstszene

"artem" portraitiert regionale Kunstszene"Der Westerwald ist auch die Heimat vieler Künstler", resümiert der Kulturstaatssekretär Jürgen Hardeck treffend im Grußwort zur Ausgabe 1 des Magazins "artem. Kunstfenster für die Region". Und dieses 52-seitige "Kunstfenster" löst durchaus ein, was es zu sein beansprucht.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.07.2021

Ab sofort und gratis: "Westerwälder Infobox" im REWE-Markt in Altenkirchen

Ab sofort und gratis: "Westerwälder Infobox" im REWE-Markt in AltenkirchenZur Enthüllung war jede Menge lokale Prominenz erschienen: Im REWE-Petz-Markt in Altenkirchen wird ab sofort eine „Westerwälder Infobox“ aufgestellt, die mit Prospekten gefüllt, Interessenten dabei behilflich sein soll, alles Wissenswerte über den Westerwald zu erfahren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2021

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen: Familie & Beruf Altenkirchen hilft

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen:  Familie & Beruf Altenkirchen hilftWie gelingt der Sprung zurück in die Arbeitswelt? Im Kompetenz-Zentrum des Vereins "Familie & Beruf" nutzten die Verantwortlichen die Gelegenheit, die örtliche Presse über ihre vielfältigen Hilfsangebote speziell für Frauen zu informieren, die einen beruflichen Neuanfang wagen wollen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.07.2021

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land
Smartphones, zwei Autos in der Garage oder eine tägliche Dusche? All diese heutigen Selbstverständlichkeiten waren in der Kindheit von Roswitha Lemm unvorstellbar. Die Autorin der Literaturwerkstatt Altenkirchen bietet spannende Einblicke in einen Alltag auf dem Land, der so weit entfernt scheint – und doch erst einige Jahrzehnte her ist.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.06.2021

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top Programm

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top ProgrammEine weitläufige schöne Wiese umrandet von Büschen und Bäumen, eine große Open Air Bühne mit einem nagelneuen Viermasterzirkuszelt unmittelbar daneben als große Überdachung, Stühle und Bistrotische unter blauem Himmel, Sonne pur, Pagoden und Garderobencontainern, das ist im groben die Kulisse für ein wahrhaft imposantes Kulturprogramm ab dem 1. Juli auf der Glockenspitze in Altenkirchen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 02.06.2021

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen: Grüne wählen Direktkandidaten für Bundestagswahl

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen: Grüne wählen Direktkandidaten für BundestagswahlWie sich schon im Vorfeld abgezeichnet hatte, geht nun auch offiziell bestätigt der 30-jährige Lehrer und Co-Vorsitzende der Grünen im AK-Land, Kevin Lenz, ins Rennen um die Erststimmen. Als Ersatz-Kandidatin wurde die Vorsitzende der Grünen im Kreistag Neuwied, Susanne Haller, gewählt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.06.2021

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden. Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige sind als Krisenmanager gefordert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.05.2021

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren Ein langes Wochenende steht bevor und veranlasst Radfahrende aktuell zur Ausflugsplanung. Sollte die Fahrrad-Tour nicht direkt vor der Haustür starten, muss der Zweirad-Transport organisiert werden. Der ACE-Kreisclub hat Tipps.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 17.05.2021

Bundestagswahl: Grünen-Bewerberin aus Kreis AK fällt durch im Kampf um Listenplatz

Bundestagswahl: Grünen-Bewerberin aus Kreis AK fällt durch im Kampf um ListenplatzHildegard Lingnaus Hoffnung auf Platz 5 der Landesliste ihrer Partei wurde enttäuscht. Auf der Landesdelegiertenversammlung der Grünen zog sie ihre Bewerbung zurück, nachdem im ersten Wahlgang die beiden Gegenkandidatinnen bessere Ergebnisse erzielt hatten. Letztlich machte die Landesvorsitzende das Rennen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.05.2021

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?Mit Dr. Hildegard Lingnau bewirbt sich ein Grünen-Parteimitglied aus dem Kreisverband Altenkirchen um einen aussichtsreichen Landes-Listenplatz bei der Bundestagswahl. Doch Lingnau möchte offenbar nicht als Direktkandidatin ihrer Partei antreten. Das soll der Altenkirchener Kevin Lenz übernehmen. Eine ungewohnte Vorgehensweise.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.05.2021

Sommerreifenwechsel: Radwechsel Schritt für Schritt erklärt

Sommerreifenwechsel: Radwechsel Schritt für Schritt erklärt„Von O bis O“ – von Ostern bis Oktober – so lautet die Faustregel für den Reifenwechsel. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, gibt wichtige Tipps, wie der Radwechsel auch im „Do-it yourself“-Verfahren zügig und vor allem sicher funktioniert.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.04.2021

Neue Regionalgeschäftsführerin: Wechsel bei IHK in Kreisen Altenkirchen und Neuwied

Neue Regionalgeschäftsführerin: Wechsel bei IHK in Kreisen Altenkirchen und NeuwiedNach acht Jahren an der Spitze der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen verlässt Oliver Rohrbach die Region, um sich neuen Aufgaben im Ausland zu widmen. Seine Nachfolgerin wird auch für den Kreis Neuwied zuständig sein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.04.2021

Schafsrisse in der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Wolfsnachsweise bestätigt

Schafsrisse in der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Wolfsnachsweise bestätigtDas Senckenberg-Institut für Wildtiergenetik hat zum ersten Mal mehrere Wölfe an Schafsrissen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am 19. und 22. März nachgewiesen. Auch bei einer toten Kuh haben die Experten Wölfe im Verdacht, der Nachweis steht aber noch aus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.04.2021

Kinder- und Jugendarbeit in Krisenzeiten

Kinder- und Jugendarbeit in KrisenzeitenDer Onlineworkshop „Psychosoziale Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit“ war ein voller Erfolg. Auf die sehr hohe Nachfrage reagierten die Ausrichter und veranstalteten insgesamt drei Onlineworkshops für die rund 100 teilnehmenden haupt- und ehrenamtlichen Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 22.04.2021

Nach dem Winter sicher zurück aufs Motorrad

Nach dem Winter sicher zurück aufs MotorradDen für die kommende Woche vorausgesagten Anstieg auf frühlingshafte Temperaturen im Blick stimmen sich aktuell viele Bikerinnen und Biker auf den Start in die Motorradsaison 2021 ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.04.2021

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der HolzbachtalbahnstreckeAlles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.04.2021

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?Hat ein 62-Jähriger am Abend des 5. April in Altenkirchen seine 81-jährige Mutter erschlagen? Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat bereits bestätigt, Ermittlungen gegen den Mann zu führen, der zurzeit in Untersuchungshaft ist. Nun gibt die Behörde weitere Informationen über das mögliche Tötungsdelikt bekannt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.04.2021

Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen habenAn Gerüchten ist mal was dran, mal auch nicht: Das seit geraumer Zeit kursierende Gerede, dass ein 62 Jahre alter Mann wegen des Verdachts des Totschlags festgenommen wurde, hat die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers offiziell bestätigt.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Nächste Fischerprüfung am 3. Juni 2022
Altenkirchen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen nimmt am 3. Juni 2022 unter Corona-Bedingungen die nächste Fischerprüfung ...

Bewegt ins Frühjahr: Intervallfitness in Altenkirchen
Altenkirchen. Drohender Bewegungsmangel ist eine mögliche Folge der umfassenden Einschränkungen in den letzten Monaten. Unter ...

Workshop: Zum Lachen ins Haus Felsenkeller gehen
Altenkirchen Im Haus Felsenkeller wird erneut das Lachen geübt und praktiziert. Am Samstag, 12. März, von 13 bis 17 Uhr sind ...

"Gärtnern 2022": Regionale Samen-Tauschbörse im "Unikum" Altenkirchen
Altenkirchen. Vor dem Regionalladen Unikum, Bahnhofstr. 26, in Altenkirchen besteht am Samstag, 5 März, die Möglichkeit, ...

Ökumenisches Friedensgebet in Altenkirchen zum Kriegsgeschehen in der Ukraine
Altenkirchen. Schwester Barbara Schulenberg, Pfarrerin Gudrun Weber-Gerhards sowie
die Frauen der kfd St. Jakobus und der ...

Altenkirchen: Betrunken in Mauer gefahren und Nummernschild verloren
Altenkirchen. Am Freitagabend (25. Februar) gegen 23.15 Uhr beabsichtigte der 31-jährige Fahrer eines in der Bahnhofstraße ...

Wieder Nachtwächterführung durch Altenkirchen

Altenkirchen. Am Freitag, den 11. März, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) die erste Stadtführung mit Nachtwächter Günter ...

Bewegt ins Frühjahr: Intervallfitness in Altenkirchen
Altenkirchen. Drohender Bewegungsmangel ist eine mögliche Folge der umfassenden Einschränkungen in den letzten Monaten – ...

Wieder Nachtwächterführung durch Altenkirchen
Altenkirchen. Die aktuellen Corona-Regelungen machen es wieder möglich: Am Freitag, 11. März, bietet die Kreisvolkshochschule ...

Digitale Infoveranstaltung Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?
Altenkirchen. Rund 200 Kinder im Kreis Altenkirchen werden derzeit mit öffentlicher Förderung in der Kindertagespflege betreut. ...



Unternehmen

Maxi Markt GmbH Altenkirchen Maxi Markt GmbH
 
INTERSPORT HAMMER Altenkirchen INTERSPORT HAMMER
 
Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH Altenkirchen Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH
 
Eichel Maschinencenter Altenkirchen Eichel Maschinencenter
 
Sportclub OPTIMUM Altenkirchen Sportclub OPTIMUM
 
Rock`n Hose Altenkirchen Rock`n Hose
 
La Piccola - vino e più Altenkirchen La Piccola - vino e più
 
Auto Adorf GmbH Altenkirchen Auto Adorf GmbH
 
Optik Bosch Altenkirchen Optik Bosch
 
Wagner Immobilien Altenkirchen Wagner Immobilien
 


Vereine

Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e.V.
 
Badminton Club Altenkirchen
 
CVJM American Sports Club e.V.
 
Gleitschirmfreunde Westerwald
 
Haus Felsenkeller e.V. - Bildungsbüro
 
Haus Felsenkeller e.V. - Kultur-/Jugendkulturbüro
 
Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention
 
Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen e.V.
 
Ski Club Altenkirchen e. V.
 
SRS Altenkirchen
 
SV Leuzbach - Bergenhausen e.V.
 
Westerwälder Radsportfreunde e.V.
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 

Werbung