Werbung

Album


Region

Trauerschritte sind Werdeschritte

Trauerschritte sind Werdeschritte

Dr. Syliva Brathuhn bietet im Hospizverein Neuwied Gesprächskreise und Auszeiten für Trauernde an. Foto: Privat


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Geht nicht, gibt´s nicht – Sabine Weis aus Udert hilft

Udert. Das Fatale daran ist, dass viele der Vereine und Stiftungen ohne diese Einnahmen aus den Charity-Veranstaltungen ihren ...

Burg Reichenstein - Ein Licht für die anstehende Adventszeit

Puderbach. So haben sich die Verantwortlichen entschlossen an den kommenden Adventswochenenden jeweils samstags und sonntags ...

Überraschung für Kinder der Jugendfeuerwehr VG Unkel

Unkel. Doch wie kam es zu dieser Aktion? Aufgrund der alle beherrschenden Corona-Pandemie musste zu Beginn dieser schweren ...

Kinder schmückten erstmals Weihnachtsbaum auf Linzer Marktplatz

Linz. Unterstützung erhielten die Jüngsten von den Bauhofmitarbeitern, die den Christbaumschmuck an die Zweige hängten, die ...

Falscher Polizeibeamter am Telefon

Asbach. Am Freitag, den 27. November 2020 um 9:07 Uhr, versuchte ein Falscher Polizeibeamter ein älteres Ehepaar aus Asbach ...

Photovoltaik: Anlage jetzt planen und im nächsten Sommer nutzen

Neuwied. Das Grundinteresse ist nach wie vor groß, erklärt Pascal Heers von den Stadtwerken Neuwied (SWN). Zugleich gibt ...

Weitere Artikel


Erfolgreiche Beseitigung des Eichenprozessionsspinners

Puderbach. Der Eichenprozessionsspinner kommt, wie der Name schon sagt, an Eichen vor. Die Raupen des Schmetterlings verfügen ...

Heimatsiegel „Made in Westerwald“

Region. Der Verbraucher kann die ausgewählten Spitzenprodukte an dem augenfälligen Logo der Gemeinschaftsinitiative „Wir ...

Nach Hochzeitsfeier häufen sich Coronafälle im Kreis - heute plus 17

Neuwied. Nach einer türkischen Hochzeit häufen sich die Positivfälle im Kreis Neuwied. Mittlerweile liegen positive Testergebnisse ...

Flohmarkt in Puderbach

Puderbach. Selbstverständlich muss von den Besucher/innen die Corona-Schutzverordnung eingehalten werden, das bedeutet, die ...

Akzeptanz der Energiewende im Kreis Neuwied steigt

Neuwied. Die Befragten lassen diesen Worten auch Taten folgen: 93 Prozent der Teilnehmer aus dem Kreis Neuwied reduzieren ...

Zweifaches Dienstjubiläum beim Jobcenter Neuwied

Neuwied. Beide starteten im Ausbildungsjahr 1995 ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit (damals noch Arbeitsamt). ...

Werbung