Werbung

Album


Region

Hallerbach: „Können und wollen wir uns nicht gefallen lassen“

Hallerbach: „Können und wollen wir uns nicht gefallen lassen“

Symbolfoto


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


Katja Dasbach „schindet“ sich erfolgreich durch den Taunus

Dierdorf. Am letzten Januarwochenende fand in Holzhausen an der Haide (Taunus) die Premiere eines anspruchsvollen Ultratraillaufes ...

Bären verdienen sich Zuckerbrot von Manager Billigmann

Neuwied. „Was unsere Mannschaft momentan leistet, ist unfassbar. Das ist eine richtig verschworene Einheit, die wir in diesem ...

Liebesleben der Tiere: Besondere Führung am Valentinstag

Neuwied. Erstmalig findet in diesem Jahr an Valentinstag, 14. Februar, um 17 Uhr eine Führung zum Thema „Das Liebesleben ...

Neuer Waldkindergarten in Dierdorf

Dierdorf. In der Waldgruppe werden maximal 15 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren täglich von 8 bis 13 Uhr betreut. ...

Zwischen Tradition und Innovation: Alexander Graf von Hachenburg

Limbach. Organisator Ralph Hilger stellte erfreut fest, dass „mehr Menschen als Limbach Einwohner hat“ gekommen seien. Die ...