Werbung

Album


Region

Dämmerschoppen der KG Oberlahr wurde zum Mekka des Brauchtums

Dämmerschoppen der KG Oberlahr wurde zum Mekka des Brauchtums

Es gab beim Dämmerschoppen der KG Oberlahr wunderschöne Auftritte, hier das Tanzpaar aus Ingelbach. Fotos: kkö


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Isenburg. In der vergangenen Woche hat der LBM Cochem-Koblenz mit dem Rückbau einer bergseitigen Stützwand entlang der B ...

Weitere Artikel


Nicht alle Wanderwege sind in gutem Zustand

Neuwied. Armin Bärz von der städtischen Straßen- und Tiefbauabteilung ist selbst begeisterter Wanderer und hat nun den Zustand ...

E-Mobilität - SBN testet den Streetscooter Work

Neuwied. Umweltverschmutzung und Lärm, das ist auch bei den SBN ein Thema, wie Frank Schneider erläutert: „Wir sind täglich ...

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geht weiter

Hachenburg. „Unsere Kernaufgabe besteht darin, unsere Mitglieder und Kunden beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen. ...

Henriette Kretz spricht gegen "das Vergessen"

Neuwied. 1934 in einer jüdischen Familie in der heutigen Ukraine geboren, wurde Henriette Kretz mit Beginn des zweiten Weltkriegs ...

Diverse Körperverletzungen in Neuwied

Neuwied. Am Freitagmorgen, den 9. Februar gegen 5:55 Uhr kam es in der Marktstraße vor einer Gaststätte zu einer Prügelei, ...

LKW-Fahrer: Unfallflucht, kein Führerschein, nicht angemeldet

Neuwied. Mehrfach dumm gelaufen ist es für einen 45-jährigen Wuppertaler, der am Samstagmorgen gegen 8:30 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße ...

Werbung