Werbung

Album


Region

Klaus Steffes-Lai – Eine Feuerwehrlegende geht in den Ruhestand

Klaus Steffes-Lai – Eine Feuerwehrlegende geht in den Ruhestand

Seine Kameraden bescherten Klaus nach der offiziellen Feier noch einen Einsatz: „Dachstuhlbrand in der Matthiaskirche“. Ein Fehlalarm zum Abschied. Fotos: Wolfgang Tischler


» zurück zum Artikel
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):

Aktuelle Artikel aus der Region


DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Kurtscheid. Bei ihrer jüngsten Zusammenkunft in Kurtscheid warfen der Grünen bereits einen Blick auf die im nächsten Jahr ...

Hobby-Club "Wäller-Jungs" Muscheid feierte

Muscheid. Bei leckerem Essen, Getränken, Kaffee und Kuchen feierte der Hobby-Club "Wäller-Jungs" bis spät in den Abend. ...

Mitarbeiter der Westerwald Bank spenden 5.000 Euro für die Flutopfer

Hachenburg. 5.000 Euro haben die Beschäftigten der Westerwald Bank für die Flutopfer in zahlreichen deutschen Städten gespendet. ...

Wichtig: Urlaub für Arbeitslose

Region. Ferienzeit und Reisezeit - auch für Arbeitslose? Frauen und Männer, die bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet ...

CDU: OB informiert nicht über Obdachlosenpläne in Heddesdorf

Die Menschen im alten Heddesdorfer Ortskern sind nach Meinung der CDU aufgrund fehlender Informationen der Verwaltung in ...

Lebensmittelfachschule verabschiedete Absolventen

Die Übergabe der Zeugnisse der Handelsfachwirte übernahm für die IHK Koblenz Bernhard Meiser und für die Handelsbetriebswirte ...

Werbung