Werbung

Nachricht vom 08.03.2021    

Förderverein Grundschule am Sonnenberg spendet 300 Euro für herzkranke Kinder

Mit der Summe von 300 Euro unterstützt der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Am Sonnenberg e.V. (FöV) die Arbeit der Kinderherzen-Stiftung Bonn für herzkranke Kinder.

Von links: Anna Seidel (Vorsitzende FöV), Steffanie Tralls (Beisitzerin FöV), Jörg Gattenlöhner (Geschäftsführer Kinderherzen- Stiftung Bonn), Ercan Can (Stellvertretender Vorsitzender FöV), Nicole Rausch (Kassenwartin FöV), Kinderherzen-Botschafter Bär Moritz). Foto: pr

Unkel. Das Geld kam im vergangenen halben Jahr im Rahmen verschiedener Aktionstage zusammen. So sammelten die Kinder der Grundschule im Rahmen des Martinssingens neben Süßigkeiten für sich selbst Geld für den Förderverein. Zur Übergabe hat sich das Team um die Vorsitzende Anna Seidel zusammen mit Kinderherzen-Geschäftsführer Jörg Gattenlöhner vor der Grundschule in Unkel getroffen.

„Gemeinsam. Schule. Machen" ist das Leitbild des gemeinnützigen Fördervereins. Dass zudem über den Tellerrand des Schulkosmos geblickt wird, zeigt sich anhand der Hilfe für Kinder, die mit einem schweren Herzfehler auf die Welt kommen. „Das lokale Engagement der Kinderherzen-Stiftung Bonn zu unterstützen, ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir möchten uns bei allen bedanken, die unsere Aktionen möglich gemacht haben. Ein großes Lob gilt unseren Dotzenkindern. Traditionell spenden wir die Hälfte vom Dotzen. Es freut uns, damit unseren Beitrag für ein wichtiges Projekt in der Region zu leisten", so Vorsitzende Anna Seidel.



Klänge die Herzen heilen – Zwei Stunden Musiktherapie
Ganz konkret können mit der Spende in Zukunft zwei Stunden Musiktherapie realisiert werden. Ein therapeutisches Angebot, das die Kinderherzen-Stiftung Bonn in der Region am Eltern-Kind-Zentrum Bonn für Herzfamilien anbietet. „Viele Dank für die großzügige Spende. Dadurch können wir Herzkindern und ihren Familien durch unsere Musiktherapie wichtige Momente der Entspannung schenken. Dabei ist es uns ein Anliegen, ganz individuell auf die emotionalen Bedürfnisse der Kinder und Eltern einzugehen. So tragen wir aktiv dazu bei, dass sich die Heilungschancen erhöhen.", freut sich Jörg Gattenlöhner.


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

Unfall in Puderbach: Motorradfahrer und Sozius leicht verletzt - Zeugen gesucht

Puderbach. Am Sonntagnachmittag (21. April), genau um 17.15 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Mittelstraße / Im Felsen ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Neuwied. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG BAU Koblenz-Bad ...

Verkehrsunfall in Neuwied: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Neuwied. Am Samstagabend kam es zu einem bedauerlichen Vorfall in der Engerser Landstraße in Neuwied. Eine 42-jährige Fahrzeugführerin ...

Gemeinsames Ziel Inklusion: Werkstattrat des Heinrich-Hauses Neuwied diskutiert

Neuwied. Dieninghoff war ins Berufsbildungswerk des Heinrich-Hauses gekommen, um sich mit Alexander Helbig (Vorsitzender ...

Weitere Artikel


SWN bieten Glasfaseranschlüsse jetzt auch Privatkunden an

Neuwied. „Die Übertragung großer Datenmengen wird immer wichtiger. Das ist für nicht nur eine Frage von Homeoffice in Corona-Zeiten: ...

VG Unkel: Schnelltests nach Anmeldung

Unkel. Man beginne zunächst mit einem begrenzten Angebot, so der Beigeordnete Jörg Scheinpflug, um dann in den nächsten Wochen ...

Lefkowitz: Schulen in Stadt und Kreis erhalten 395.000 Euro aus Schulbauprogramm

Neuwied. Von der Sofortförderung im Rahmen des Schulbauprogramms des Bildungsministeriums profitieren die Brüder-Grimm-Schule ...

Handelsexperte Hölper stellt sich Fragen zum regionalen Bündnisprojekt Wäller Markt

Westerburg. Als Geschäftsführer einer Einkaufs- und Marketing-Verbundgruppe*, der mehr als 1.800 inhabergeführte Fachgeschäfte ...

Landtagswahl: Kandidaten zu Gast beim WiFo Neuwied

Neuwied. Das Netzwerk hatte die Landtagskandidaten zum virtuellen Polittalk geladen, um zu erfahren, wer sich engagiert und ...

Aufsichtsdirektion genehmigt städtischen Haushalt Neuwied

Neuwied. „Wir hatten ja im Vorfeld zu unseren Haushaltsberatungen engen Kontakt zur Behörde. Unsere Gespräche verliefen sehr ...

Werbung