Werbung

Nachricht vom 02.03.2021    

Mann schießt mit Softair-Waffe auf Passanten

Am Dienstag, den 2. März 2021, gegen 17.30 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei Neuwied eine Personengruppe am Deich, die dort im Bereich des Pegelturms mit einer Waffe hantiere. Es werden Geschädigte gesucht.

Neuwied. Die Zeugin gab gegenüber der Polizei weiter an, dass zumindest einer der jungen Männer mit dieser Waffe auf Passanten geschossen habe, sie glaube jedoch, dass es sich um eine Spielzeugwaffe handele. Die Örtlichkeit wurde dann durch mehrere Beamte der Polizei Neuwied angefahren.

Bei Erkennen der Polizei zerstreute sich die Gruppe. Bei der Ansprache des Mannes, auf den die Beschreibung des Schützen zutraf, wollte sich dieser entfernen. Zeitgleich nahmen die Beamten die Waffe in der Hand des Mannes wahr. Durch den sofortigen Zugriff der Beamten konnten Person und Waffe gesichert werden. Es handelte sich um eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole. Die Pistole wurde sichergestellt. Da der Mann für das mitgeführte Fahrrad zunächst keinen Eigentumsnachweis vorlegen konnte wurde dieses vorübergehend sichergestellt.

Die Polizei Neuwied bittet mögliche Geschädigte und Zeugen, sich unter 02631-8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Technischer Defekt setzt Lkw in Flammen: Große Verkehrsbehinderungen auf der BAB 3 bei Neustadt/Wied

Montabaur/Neustadt. Heute vormittag, gegen 11.14 Uhr, wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur alarmiert: Eine Sattelzugmaschine ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Verstärkte Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern

Neuwied. Am 18. Juni zwischen 11 und 18 Uhr richtete die Polizeidirektion Neuwied/Rhein ihr Augenmerk verstärkt auf die Fußgängerzone ...

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf dem Roniger Weg in Linz

Linz. Am Dienstagmittag kam es an einem Engpass auf dem Roniger Weg in Linz am Rhein zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. ...

Weitere Artikel


IG Metall organisiert Autokorso durch Innenstadt Neuwied

Neuwied. Überall in Deutschland hatten sich die „Metaller“ zu diversen Aktionen eingefunden, die im Rahmen der Corona-Befindlichkeiten ...

HB Protective Wear spendet OP-Tücher an DRK

Thalhausen. Die Tücher befinden sich jetzt im Katastrophenschutzlager der DRK-Landesverstärkung in Fritzlar und werden dort ...

Engerser SPD will bald wieder das Reparaturcafé starten

Neuwied. Die Engerser Sozialdemokraten wollen sobald die Coronabedingungen es zulassen wieder ihre Reparaturwerkstatt betreiben. ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Verwirrung: Warum ist ein Neubau doch kein Neubau?

Rheinbrohl. Demuth stellt dazu fest: „Ortsbürgermeister Oliver Labonde berichtet, dass nach Auffassung der Landesregierung ...

Rainer Kaul neuer Vorsitzender Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Mainz/Linkenbach. Rainer Kaul folgt auf Dr. jur. Fritz Baur, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Neuer ...

Werbung