Werbung

Nachricht vom 26.02.2021    

Containerinsel Bendorf wird geöffnet

Am Freitag, 5. März 2021, wird die Containerinseln in Bendorf öffnen und Entsorgungsmöglichkeiten für unbelasteten Bauschutt, Erdaushub, Rasenschnitt und Laub auf dem Gelände der Stadtwerke Bendorf (Untere Rheinau 60) anbieten.

Ab dem 5. März ist die Containerinsel in der Unteren Rheinau wieder geöffnet. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Freitags von 10bis 17 Uhr und an Samstagen von 8 bis 13 Uhr stehen die Container zur Verfügung. Die Öffnungszeiten der Grünschnittannahme (ebenfalls Gelände der Stadtwerke, Container unmittelbar hinter der Einfahrt Eisenbahnstraße) verlängern sich entsprechend der Öffnungszeiten der Containerinsel. Anmeldungen sind nicht erforderlich.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Landtagswahl: Demokratie-Stammtisch Neustadt informiert

Neustadt. Fragen, vor allem von Erstwähler/innen, die die Diskussion anstoßen könnten: Corona, Schuldenbremse, Anne Frank ...

Erweiterung und Modernisierung der Intensivstation hat begonnen

Dierdorf/Selters. So war die Rettungswache in Dierdorf die erste im Landkreis Neuwied, die an ein Krankenhaus angeschlossen ...

Malwettbewerb: Impfzentrum soll verschönert werden

Oberhonnefeld. „Wir verschönern unser Impfzentrum“ ist deshalb auch der Titel eines Malwettbewerbs, den Landrat Achim Hallerbach ...

Rheinlandligist SV Windhagen setzt auf Kontinuität

Windhagen. Die Verantwortlichen des SV im Bereich Fußball wollen hier auch frühzeitig ein positives Zeichen für die neue ...

Auch 2021 kein Kartoffelmarkt in Steimel

Steimel. Nach intensiven Beratungen, auch mit der Gemeindeverwaltung Steimel, wurde beschlossen, im Jahr 2021 keine Großveranstaltung ...

Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Neuwied. Am Freitag und am gesamten Wochenende beobachteten Anwohner, dass Fahrzeugführer, die den Rückstau auf der B 42 ...

Werbung