Werbung

Nachricht vom 26.02.2021    

Auch 2021 kein Kartoffelmarkt in Steimel

Der Vorstand des Verkehrs- und Verschönerungsverein hat sich in der letzten Sitzung per Videokonferenz gemeinsam mit der Durchführung von Veranstaltungen im Jahr 2021 auseinandergesetzt.

Auch 2021 wird der beliebte Kartoffelmarkt mit seiner Tierschau nicht stattfinden. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Steimel. Nach intensiven Beratungen, auch mit der Gemeindeverwaltung Steimel, wurde beschlossen, im Jahr 2021 keine Großveranstaltung durchzuführen. Die Pandemie-Situation im laufenden Jahr ist nicht vorhersehbar und schon gar nicht planbar. Der Vorstand kann auch in diesem Jahr eine Veranstaltung wie den Kartoffelmarkt mit mehreren tausend Mitwirkenden und Besuchern aus moralischer Sicht nicht verantworten.

Wenn es die Pandemie-Lage erlaubt, wird der Vorstand über zulässige Aktionen oder sogar Veranstaltungen nachdenken und Sie informieren. Der Termin für die diesjährige Hauptversammlung wird sich situationsbedingt in den Frühling dieses Jahres verschieben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Rheinlandligist SV Windhagen setzt auf Kontinuität

Windhagen. Die Verantwortlichen des SV im Bereich Fußball wollen hier auch frühzeitig ein positives Zeichen für die neue ...

Containerinsel Bendorf wird geöffnet

Bendorf. Freitags von 10bis 17 Uhr und an Samstagen von 8 bis 13 Uhr stehen die Container zur Verfügung. Die Öffnungszeiten ...

Landtagswahl: Demokratie-Stammtisch Neustadt informiert

Neustadt. Fragen, vor allem von Erstwähler/innen, die die Diskussion anstoßen könnten: Corona, Schuldenbremse, Anne Frank ...

Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Neuwied. Am Freitag und am gesamten Wochenende beobachteten Anwohner, dass Fahrzeugführer, die den Rückstau auf der B 42 ...

Bilder zur Passions- und Fastenzeit von Friedhelm Kurtenbach

Neuwied. Ab Aschermittwoch sind es bis Ostern noch sieben Wochen. In dieser Zeit werden die Besucherinnen und Besucher in ...

SGD Nord: Land unterstützte Naturpark Rhein-Westerwald

Neuwied. Der Naturpark Rhein-Westerwald liegt wie alle anderen Naturparks des Landes im Zuständigkeitsbereich der Struktur- ...

Werbung