Werbung

Nachricht vom 18.02.2021    

Verkehrsgefährdung und Unfallflucht

Die Polizei Linz musste sich am Mittwoch mit einer Straßenverkehrsgefährdung, die unter Alkohol und Drogen geschah beschäftigen. Daneben muss sie in einer Unfallflucht ermitteln.

Straßenverkehrsgefährdung
Linz am Rhein.
Am Mittwochabend (17. Februar), gegen 19:55 Uhr, sollte ein mit zwei Personen besetztes Zweirad von der Polizei in der Petrus-Sinzig-Straße in Linz kontrolliert werden. Beim Erkennen der Polizei flüchtete der Zweiradfahrer mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Asbacher Straße. Dort bog unter Gefährdung von querenden Fahrzeugen ab und flüchtete dann über die Neustraße in Richtung Buttermarkt, wo es dann zum Sturz mit dem Fahrzeug kam.

In der Neustraße und am Buttermarkt kam es zu weiteren Gefährdungen von Fußgängern. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 35-jährigen Mann aus Neustadt/Wied, der unter leichtem Alkoholeinfluss und erkennbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Weder der Fahrzeugführer, noch der 30-jährige Sozius aus Linz, wurden verletzt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug, welches lediglich eine Mofa-Zulassung hat, wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt. Die Polizei bittet darum, dass sich gefährdete Personen als Zeugen bei der Polizeiinspektion in Linz melden. (02644/9430) oder pilinz@polizei.rlp.de)



Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen.
Ebenfalls am Mittwochabend, 22:10 Uhr, wurde der Polizeiinspektion in Linz eine Verkehrsunfallflucht in der Ringstraße in St. Katharinen gemeldet. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, kollidierte ein VW Transporter mit einem geparkten PKW und entfernte sich von der Unfallstelle. Laut Zeugenangaben soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weißen VW T5 Pritschenwagen mit Rundumleuchten und rot/weißer Reflektorfolie an der Pritsche handeln, Zulassung aus dem Kreis Neuwied (NR). Der Fahrzeugführer wird beschrieben: Männlich, 40 bis 50 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, dicke Statur, blonde-graue Haare, Oberlippenbart, unrasiert.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Dierdorf. Mit dem würzigen Gericht lässt sich auf leckere Weise das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Zutaten für ...

AKTUALISIERT: Nach Geldautomatensprengung in Koblenz: Täter bei Bad Hönningen festgenommen

Koblenz/Bad Hönningen. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilt, hatte ein Zeuge einen Pkw beobachtet, der mit hoher Geschwindigkeit ...

Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Rosenmontag in Neuwied mit neuem Zugweg

Neuwied. Wie in all den Jahren beginnt er von der Langendorfer Straße aus in Richtung Elfriede-Seppi-Straße. Dann geht es ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Autofahrer fährt in Neuwied Fußgängerin an und flüchtet

Neuwied. Zu dem Auto ist bisher nur bekannt, dass es silbern ist. Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei ...

Weitere Artikel


Teleskopstapler brannte in Lagerhalle

Niederhoppen. Auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung durch die ersteintreffende Feuerwehr Strauscheid bestätigt ...

Covid-19-Schnelltest beim DRK-Kreisverband

Neuwied. Bis Ende März sind die Tests auf freiwilliger Basis in der Neuwieder Pfarrstraße möglich. Lehrkräfte, erzieherische ...

Vermisstensuche in Rheinbreitbach - Update: Frau gefunden

Rheinbreitbach. Die Frau gilt als orientierungslos und könnte sich möglicherweise in hilfloser Lage befinden. Die Feuerwehren ...

Nach Hochwasser: Radweg im Engerser Feld beschädigt

Neuwied. „Die Situation ist ähnlich wie beim Hochwasser vor einem Jahr“, stellt Abteilungsleiter Manfred Reitz fest. „Der ...

Corona: Inzidenzwert geht weiter leicht nach oben

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 53,6. Im Impfzentrum ...

Verlosung: Bienenbeetbox lässt Gärten erblühen

Neuwied. Jüngstes Projekt in Neuwied: der Einsatz für insektenfreundliche (Vor)Gärten. Einen entsprechenden Flyer, der verschiedene ...

Werbung