Werbung

Nachricht vom 18.02.2021    

Umfassende Hygienemaßnahmen in Wahllokalen

Wie eine Urnenwahl unter den Bedingungen verschärfter Kontaktbeschränkungen aussehen kann beschäftigt die Verantwortlichen im Landkreis Neuwied.

Symbolfoto

Neuwied. „Unser Antrag, die anstehenden Landtagswahlen ausschließlich als Briefwahl durchzuführen, wurde leider seitens des Landes abgelehnt. Nun gilt es die Wahllokale so sicher wie eben möglich zu machen, für die Wähler und Wählerinnen aber auch für die Wahlhelfer“, beschreibt Landrat Achim Hallerbach die Vorbereitungen für den Wahltag am 14. März.

„Die aktuellen Fallzahlen und der Beginn der Impfungen stimmen optimistisch, verbieten jedoch weiterhin jeden Leichtsinn im Umgang mit der Pandemie“, erklärt Landrat Achim Hallerbach, der die Wahlen als Kreiswahlleiter mit seinem Stellvertreter Florian Nußbaum und Kollegin Lena Behrens, sowie den Verbandsgemeinden und der Stadt vor Ort zu steuern hat. „Wir müssen nun die Empfehlungen des Landes konkret vor Ort umsetzen, das heißt, die Hygienekonzepte an die individuellen Gegebenheiten der örtlichen Wahllokale anzupassen. Entsprechende Ausstattungsgegenstände haben wir für die Verbandsgemeinden und die Stadt Neuwied über das zentrale Materiallager des Krisenstabs des Landkreises beschafft“, heißt es aus Neuwied.

Zu diesen gehören medizinische Einwegmasken, Schutzhandschuhe, Desinfektionsmittel und Flächendesinfektionstücher, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Zu den baulichen Anforderungen an die Wahllokale gehören eine ausreichende Größe und Spuckschutzscheiben für die Wahlhelfer.

Bisher zeichnen sich im Landkreis keine Probleme bei den Vorbereitungen ab, obwohl die Hygienekonzepte auch einen erhöhten Personalbedarf bei den Wahlen erfordern, da Wahlkabinen desinfiziert und eventuelle Einbahnwege ausgewiesen werden müssen.



„Wir hoffen, dass sich unsere Vorsichtsmaßnahmen auszahlen und viele Wählerinnen und Wähler ihr Wahlrecht wahrnehmen, ganz gleich ob per Brief- oder Urnenwahl. Bei der Suche nach Wahlhelferinnen und Wahlhelfern jedenfalls verzeichnen wir einen guten Trend: viele junge Leute haben sich freiwillig als Wahlhelfer gemeldet“, betont Landrat Achim Hallerbach.

2016 lag die Wahlbeteiligung in den beiden Wahlkreisen bei 66,7 Prozent, fast ein Drittel der Wähler und Wählerinnen bevorzugten die Briefwahl.

Die 160 Wahllokale in Stadt und Landkreis werden wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein. Die Auszählung der Stimmen findet vor Ort statt und das Ergebnis wird im Anschluss digital erfasst. Wenn alle Ergebnisse erfasst sind, gibt die Kreiswahlleitung die Ergebnisse abschließend frei und meldet diese an die Landeswahlleitung.

Wie sich das konkrete Auszählen vor Ort unter den Hygienebedingungen gestaltet, können interessierte Bürger und Bürgerinnen bei der jeweiligen Verbandsgemeinde- oder Stadtverwaltung erfahren.

Allgemeine Informationen zur Briefwahl findet man auf der Homepage des Landeswahlleiters: www.wahlen.rlp.de

Anzahl Wahllokale
VG Asbach 40
VG Bad Hönningen 9
VG Dierdorf 11
VG Linz 14
Puderbach 17
Renngsdorf- Waldbreitbach 22
VG Unkel 13
Neuwied 34
Summe: 160


Mehr zum Thema:    Landtagswahl 2021   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Corona im Kreis Neuwied: Neue Regeln für Kinder beim Sport

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 22. September 19 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Für den Sport gibt es neue Regelungen für Kinder und Jugendliche.


Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus gab es in der Nacht zum heutigen Dienstag (22. September) vier Einbrüche in Firmentransporter. In einem weiteren Fall blieb es beim Versuch. Der Schaden ist enorm.


Region, Artikel vom 22.09.2021

Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

In zwei Fällen ermittelt die Polizeiinspektion Linz gegen Fahrzeugführer, die Dienstag, dem 21. September jeweils gefährliches Fahrverhalten zeigten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Steinebach. Wer die heutige Etappe des Druidensteigs geschafft hat, kann wahrlich stolz auf sich sein. Über 83 Kilometer ...

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Neustadt. Regina Klein, Projektpartnerin aus Brasilien, berichtete nun in Neustadt (Wied) von ihrer Arbeit und den neuen ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Donnerstag insgesamt 13 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt ...

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Kreis Neuwied. Die Schriftzüge befanden sich jeweils genau an den Stellen, an denen (von innen angebrachte) Aufforderungen ...

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Neuwied. Nach der Einstimmung gibt es zwei Gesprächsrunden: Eine für die Eltern, die sich für die Einschulung ihrer Kinder ...

Tageswohnungseinbruch in Asbach

Asbach. Der oder die Täter entwendete Werkzeug und einen Laptop. Im Rahmen der Nachbarschaftsbefragung erhielt die Polizei ...

Weitere Artikel


Team der Familienhebammen vergrößert

Neuwied. Eine Familienhebamme oder eine Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP) unterstützt auf Wunsch ...

Verlosung: Bienenbeetbox lässt Gärten erblühen

Neuwied. Jüngstes Projekt in Neuwied: der Einsatz für insektenfreundliche (Vor)Gärten. Einen entsprechenden Flyer, der verschiedene ...

Corona: Inzidenzwert geht weiter leicht nach oben

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 53,6. Im Impfzentrum ...

Landtagskandidat Stephan Wefelscheid (FREIE WÄHLER) stellt sich vor

Neuwied. Heute stellt sich Stephan Wefelscheid (FREIE WÄHLER), der für den Wahlkreis 4 – Stadt Neuwied, Verbandsgemeinden ...

VC Neuwied - Viel Arbeit auf dem Weg in die erste Liga

Neuwied. Auf personeller Ebene müssen Trainer- und Betreuerstab erweitert werden, die Verpflichtung eines hauptamtlichen ...

A 48: Sperrungen an AS Bendorf am kommenden Samstag

Bendorf. Zur Ausführung der Arbeiten sind folgende Verkehrseinschränkungen im vorgenannten Zeitraum in der AS Bendorf erforderlich:
Sperrung ...

Werbung