Werbung

Nachricht vom 17.02.2021    

A 48: Sperrungen an AS Bendorf am kommenden Samstag

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt am 20. Februar 2021, in der Zeit von 8 bis etwa 17 Uhr, akute Fahrbahnschäden im Bereich der Anschlussstelle (AS) Bendorf beheben.

Bendorf. Zur Ausführung der Arbeiten sind folgende Verkehrseinschränkungen im vorgenannten Zeitraum in der AS Bendorf erforderlich:
Sperrung der Ausfahrt Bendorf zur B 42 in Richtung Vallendar aus Richtung Autobahndreieck Dernbach/Westerwald kommend. Die Umleitung in Richtung Vallendar erfolgt über den Kreisverkehrsplatz in der Ortslage Bendorf und ist ausgeschildert.

Sperrung der Zufahrt auf die A 48 in Richtung Koblenz von Bendorf (B 42) kommend. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt vor Ort über die B 42 zum Knotenpunkt B 413 und von dort zurück zur Zufahrt an der AS Bendorf in Richtung Koblenz.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtig für den Artenschutz: Kreis Neuwied will die Streuobstwiesen erhalten

Kreis Neuwied. ANUAL-Vorsitzender Robert Klein erläutert: "Erfahrene Pomologen haben alte Apfel- und Birnensorten im Asbacher ...

Geldsegen für die Jecken - Gewinner der "evm-Palettenparty" stehen fest

Koblenz. "Die Vereine haben sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert und lagen teilweise Stimmgleich auch einem Platz. Daher ...

Vorsicht! Anrufe von falschen Bankangestellten, Staatsanwälten und Finanzverwaltungen

Region. Im Laufe des Tages (6. Februar) wurden in Koblenz mehrere Personen von einem angeblichen Bankmitarbeiter angerufen, ...

Verkehrsunfälle, Verletzte und Kennzeichendiebstahl: am Wochenende war einiges los

Rengsdorf/Linz/Oberhonnefeld-Gierod. Am Sonntagabend (5. Februar) befuhr ein 29-jähriger Mann aus Unkel die Asbacher Straße ...

Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Weitere Artikel


VC Neuwied - Viel Arbeit auf dem Weg in die erste Liga

Neuwied. Auf personeller Ebene müssen Trainer- und Betreuerstab erweitert werden, die Verpflichtung eines hauptamtlichen ...

Landtagskandidat Stephan Wefelscheid (FREIE WÄHLER) stellt sich vor

Neuwied. Heute stellt sich Stephan Wefelscheid (FREIE WÄHLER), der für den Wahlkreis 4 – Stadt Neuwied, Verbandsgemeinden ...

Umfassende Hygienemaßnahmen in Wahllokalen

Neuwied. „Unser Antrag, die anstehenden Landtagswahlen ausschließlich als Briefwahl durchzuführen, wurde leider seitens des ...

Beleuchtung für Förderturm Grube Georg - NI ist dagegen

Willroth. Die ehemaligen Grubenanlage ist ein Stück Wirtschaftsgeschichte der Region. Sie steht als Industriedenkmal unter ...

Trickdiebstahl, sichergestellter Dolch und Unfallflucht

Trickdiebstahl
Unkel. Am Dienstag gegen 12:30 Uhr, wurde ein 80-jähriger Mann aus Erpel auf dem Parkplatz einer Bank in ...

60 kostenfreie Seminarplätze für Azubis der Handels- und der Tourismusbranche

Rengsdorf/Koblenz. Der Rengsdorfer Reiseveranstalter Berge & Meer Touristik GmbH und die IHK-Akademie Koblenz e. V. haben ...

Werbung