Werbung

Nachricht vom 17.02.2021    

Murphy wird gesucht

UPDATE: Murphy wurde wohlbehalten nach zehn Tagen gefunden. Der Schäferhundmischling „Murphy“ ist am Sonntag, 14. Februar bei Dierdorf-Giershofen entlaufen. Wer den Rüden sichtet, soll ihn bitte nicht einfangen wollen, das vertreibt ihn vollständig.

Murphy wird gesucht. Fotos: privat

Urbach. Murphy ist ein ehemals rumänischer Straßenhund, der seit eineinhalb Jahren in Urbach zu Hause ist. Trotz intensiver Beschäftigung mit dem Tier, besitzt es aufgrund seiner Geschichte keine große Menschenbindung und kann problemlos allein im Westerwald zurechtkommen.

Murphy war am Sonntag mit einer Hundegruppe von sechs Tieren und vier Menschen auf dem Schöwer Rundwanderweg unterwegs. Im Schönholz am Schöwer Tor auf der Relaxliege machte die Gruppe Wanderrast und Ruftraining. Beim dritten Mal folgte der elfjährige Rüde dann offenbar seinem Jagdinstinkt und kam nicht mehr zurück.

Wegen des Trainings ist Murphy mit Geschirr und Schleppleine unterwegs. Die Suche mit einer Wärmebilddrohne noch am Sonntag verlief erfolglos. In der Gemarkung Dierdorf-Giershofen hängen Suchplakate mit Foto und Telefonnummer. Die Halterin erhofft sich nun Hinweise auf die Laufrichtung des Tiers durch einen Pet-Trailer.



Eine Chance, den Hund wiederzufinden, besteht in zufälligen Sichtungen durch andere Hundehalter Tier beim Spazierengehen. In diesem Fall bittet die Halterin um einen Anruf unter der Telefonnummer 0171-7887123. htv



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


In Kleinmaischeid wird jetzt Bier gebraut

Kleinmaischeid. In dem Ort Kleinmaischeid ist davon nichts zu spüren. Am Freitag, dem 24. Mai eröffnete der Brauereiausschank ...

Bildungschancen verbessern: Lotto-Stiftung spendet 20.000 Euro für Lernpatenprojekt"

Kreis Neuwied. Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Wahlhelfer für den 9. Juni: Stadt sucht dringend Ersatzleute

Neuwied. Mehr als 800 Wahlhelfer werden am 9. Juni ehrenamtlich die Demokratie unterstützen. In den vergangenen Wochen hat ...

"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall in Feldkirchen - Suche nach Geschädigtem

Neuwied. Dabei fuhr der Verursacher in zu engem Bogen vom Parkplatz der Sparkasse auf die Fahrbahn ein und beschädigte das ...

20 neue Corona-Fälle - Inzidenzwert wieder im roten Bereich

Neuwied. Im Impfzentrum Oberhonnefeld sind heute 190 Erstimpfungen sowie 190 Zweitimpfungen durchgeführt worden.

Die ...

Große Aufregung um vermisstes Mädchen

Bad Hönningen. Nachdem die Tochter zuhause nicht erschienen war und die erste Suche der Eltern ergebnislos verlief, wurde ...

Virtueller Skilanglaufpokal wurde bisher gut angenommen

Neuwied. Der Virtuelle Skilanglaufpokal wurde bisher relativ gut angenommen und eine Teilnahme ist noch bis zum 31. März ...

Dem Leben neu begegnen - gerade jetzt

Rengsdorf. Dem Leben neu zu begegnen ist der Titel eines dreitägigen Meditationskurses, den das Haus der Stille Rengsdorf ...

Dyckerhoff unterstützt Neuwieder Hospizverein

Neuwied. Wie Werksgruppenleiter Lutz Steinhauer bei der Spendenübergabe mitteilte, sei das Unternehmen glücklicherweise nicht ...

Werbung