Werbung

Nachricht vom 14.02.2021    

Grundschule Melsbach hat neue Luftreiniger mit medizinischer Zulassung

Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat der Ortsgemeinde Melsbach haben sich nach intensiver Beratung für neue mobile Luftreiniger entschieden.

Fotos: Ortsgemeinde Melsbach

Melsbach. Vor dem Hintergrund der seit März letzten Jahres anhaltenden Corona-Pandemie wurden die Luftreinigungsgeräte, ausgestattet mit dem neuartigen 360°-HEPA-Filtersystemen, von der Firma Börsch angeschafft und in den Klassenräumen der Grundschule Melsbach installiert. Die Ortsgemeinde Melsbach - als alleiniger, eigenständiger Träger der Einrichtung - hat sich für den Einsatz der Luftreinigungsgeräte entschieden, nicht nur um Corona-Viren entgegenzutreten.

Man betrachtet den Einsatz der Geräte als langfristige Unterstützung zur Reinigung der Innenraumluft in den Klassenräumen. So können die Geräte mit einem „Hochleistungs-360°-Mehrlagenfilter“ zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen, wie Staub, Feinstaub (PM10, PM2.5 und kleiner), Pollen und andere luftgetragene Allergene aus der Raumluft entfernen. Neuartige Sensoren messen die Raumluft und visualisieren dies den Lehrkräften auf den neu angeschafften Ipads.



Auch Krankheitserreger wie Bakterien und Schimmelsporen (deren Wachstum wird im Filter verhindert), Zigarettenrauch, Abgase (auch NO2), Ozon sowie chemische Dämpfe (Formaldehyde, Toluol, n-Butane, VOC...) und Gerüche werden damit aus der Innenraumluft gefiltert.“ (Quelle: Ideal AP80 PRO) Der Firmeninhaber Michael Börsch hat zudem die Installierung und Inbetriebnahme der Luftreiniger übernommen. Die ersten Rückmeldungen aus dem Lehrerkollegium und von Schulleiter Michael Barde sind durchweg positiv.

Mit den Luftreinigungsgeräten möchte die Ortsgemeinde Melsbach in Zusammenarbeit mit der Fa. Börsch im Kampf gegen Corona, gegen andere Krankheitserreger und Schadstoffen ein Zeichen setzen. Denn es geht um die Gesundheit unserer Kinder und unserer Erzieher, so der einhellige Tenor von Ortsbürgermeister Holger Klein und Michael Börsch.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wieder Überschwemmung in Oberbieber - Bevölkerung sorgt sich

Erneut kam es am Mittwoch, 15. September zur Überschwemmung des Ortskerns im Neuwieder Stadtteil Oberbieber. Die Feuerwehr wurde außerdem zu einem überschwemmten Keller gerufen.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Region, Artikel vom 19.09.2021

Polizei Linz: Diebstähle und Betäubungsmittel

Polizei Linz: Diebstähle und Betäubungsmittel

Am Wochenende 18. und 19. September musste sich die Polizei Linz mit Diebstählen und einem Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln beschäftigen.


Region, Artikel vom 19.09.2021

Betrunkene verursachen Unfälle mit Verletzten

Betrunkene verursachen Unfälle mit Verletzten

Durch die Rettungsleitstelle Montabaur wurde die Polizeiinspektion Straßenhaus am 19. September gegen 6 Uhr über einen Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person auf der B 256 in Höhe der Ausfahrt Rengsdorf-West informiert. Ein weiterer Unfall wurde auf der L 266 gemeldet.


Region, Artikel vom 19.09.2021

Unfälle, Betäubungsmittel und Diebstahl

Unfälle, Betäubungsmittel und Diebstahl

Die Polizei Linz musste sich unter anderem mit zwei Verkehrsunfällen, einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und dem Diebstahl einer Einkaufstasche beschäftigen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Neue Busverbindung für Bendorf-Stromberg ab Dezember 2021

Bendorf. Für die Stromberger Bürger, besonders für die Jugendlichen und Älteren, ist dieses eine gute Nachricht, bietet die ...

Die Bundestagswahl kann kommen - Kreis Neuwied ist bereit

Kreis Neuwied. „Die zuständigen Kollegen haben ihre Arbeit wieder sehr zuverlässig erfüllt“, lobt der Landrat die Mitarbeiter ...

Dem Klimaschutz auf der Spur

Kreis Neuwied. „Wir sind sehr froh, dass wir diese spannenden und vielfältigen Projekte mit Unterstützung unserer Kooperationspartner ...

Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Kirchen. „Lüge, Lüge!“ oder „Lassen Sie die Kinder in Ruhe!“ – dazu Pfeifkonzerte und teilweise Geschrei, das in der Menge ...

Dierdorf: Mit dem Fahrrad zur Schule - aber wie?

Dierdorf. Eltern und Schüler berichteten im Vorfeld von Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Verkehrsdichte zu Schulbeginn ...

Heimbach-Weis investiert 10.600 Euro in Brauchtum und Vereine

Heimbach-Weis. Auf Antrag des Teams Ortsgestaltung der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis wurde ein Zuschuss von 1.800 ...

Weitere Artikel


Krisensichere Strukturen für KMU und Soloselbstständige

Emmelshausen. „Phönix“, gefördert durch das Arbeitsministerium Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, ...

Buchtipp: „RabenFlug und WolfSGeheul" von Barbara Krippendorf

Dierdorf/Karlsruhe. Sie dankt im Nachwort ihrer eigenen Eingebung, die vielen über Jahre mit der Hand geschriebenen Zettel ...

Ehefrau versteckt Auto vor Ehemann

Vermeintlicher PKW Diebstahl
Bendorf. Bereits am Donnerstag wurde der Polizei in Bendorf gemeldet, dass der PKW eines 51-jährigen ...

Burschenhütte in Niederhonnefeld brannte

Niederhonnefeld. Beim Einsatzobjekt handelte es sich um die Burschenhütte in Niederhonnefeld. Glücklicherweise zeigte sich ...

Landtagskandidat Oliver Köppl (Grüne) stellt sich vor

Neuwied. Heute stellt sich Oliver Köppl (Bündnis 90/Die Grünen), der für den Wahlkreis 4 – Neuwied, VG Dierdorf und VG Puderbach ...

Nicole nörgelt… über Valentinsrituale

Region. Schon klar, dass sich Verliebte auf diesen Tag freuen, an dem sie ohne schiefe Blicke in Herzchen und rosa Luftballons ...

Werbung