Werbung

Nachricht vom 10.02.2021    

Zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis erwischt

Am Dienstagmittag erwischte die Linzer Polizei gleich zwei PKW-Fahrer, die nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren. Auch für die Fahrzeughalter gibt es ein juristisches Nachspiel.

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Zunächst kontrollierten die Polizeibeamten in der Hauptstraße Rheinbrohl einen 45-jährigen Mann aus Rheinbrohl, der zum wiederholten Male auffiel. Aufgrund der Wiederholungstaten stellten sie dem Mann den PKW sicher.

Wenig später fiel den Beamten ein 37-jähriger PKW-Fahrer aus Rheinbrohl in der Ortslage Bad Hönningen auf, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Fahrzeughalter werden ebenfalls juristisch belangt werden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Günter (Mini) Kutscher unerwartet verstorben

Neuwied. Günter Kutscher war erst vor fünfeinhalb Jahren in den beruflichen Ruhestand getreten, wobei er im Jahre 2016 vom ...

Die Hauskaufformel - Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Neuwied. Es gibt anscheinend viele Gründe, warum es nicht klappt. Vielleicht gibt es aber auch nur einen Grund, der viel ...

PKW fährt Rollstuhlfahrer in Bendorf an und verletzt ihn schwer

Bendorf. Wie die Polizei Bendorf mitteilt, wollte ein aus der Karl-Fries-Straße kommender 76-jähriger PKW-Fahrer an der Einmündung ...

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region. Bereits 2010 erhielt der Wiedweg zum ersten Mal die Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband. Im Drei-Jahres-Rhythmus ...

Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Weitere Artikel


Stadtverwaltung Neuwied legt insektenfreundliche Flächen an

Neuwied. Mitarbeiter des Stadtbauamts haben mit Verantwortlichen der Servicebetriebe Neuwied einige städtische Flächen unter ...

Lebensmittelverschwendung: Was und wie viel wir wegwerfen

Neuwied. Gabi Schäfer und Michael Treppesch stellten kürzlich gemeinsam mit Landrat Achim Hallerbach die Kampagne „Resto ...

Betrug durch falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon

Neuwied. Es melden sich angebliche Mitarbeiter von Microsoft und geben vor, dass der private Computer angegriffen worden ...

Landtagskandidatin Ellen Demuth (CDU) stellt sich vor

Linz. Heute stellt sich Ellen Demuth, die für den Wahlkreis 3 – Verbandsgemeinden Asbach, Bad Hönningen, Linz am Rhein, Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Lockdown verlängert - Friseure öffnen ab 1. März

Region. Friseurbetriebe können unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts mit Reservierungen sowie unter Nutzung ...

Glitzerndes Eis birgt oft tödliche Einbruchgefahren

Region. Christian Lehmhaus, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stahlhofen am Wiesensee berichtet von zwei größeren Einsätzen ...

Werbung