Werbung

Nachricht vom 09.02.2021    

Heimathaus Neuwied glänzt mit neuer Ausstattung

Sie gilt als die gute Stube Neuwieds, doch ihr Mobiliar war arg in die Jahre gekommen. Doch das ist nun ausgemustert. Stattdessen ist die Halle nun mit schicken und bequemen Stühlen, in deren graues Polster das Stadtwappen eingearbeitet ist, und neuen, hellen Tischen ausgestattet.

Die neue Bestuhlung. Fotos: Stadt Neuwied

Neuwied. Das Mobilar sorgt direkt für eine bislang nicht gekannte Wohlfühl-Atmosphäre in der Halle. Nicht nur die Stadtverwaltung ist mit dem gewählten Mobiliar sehr zufrieden, auch Servicepartner Jens Becker lobte bei einem Ortstermin die Auswahl. „Das ist kein Vergleich mehr zur alten Ausstattung“, stellt der Geschäftsführer der Event Factory Neuwied GmbH fest.

Yvonne Bösch, die Leiterin des städtischen Amts für Immobilienmanagement, erläutert zu den Hintergründen: „Die Verwaltung will mit der Neubestückung ein Signal setzen, um das Heimathaus wieder attraktiver zu machen. Dafür haben wir rund 160.000 Euro in die Hand genommen.“ Für den städtischen Beigeordneten Ralf Seemann gut angelegtes Geld. „Veranstalter finden jetzt wieder eine den heutigen Erfordernissen angepasste Bestuhlung vor“, betont er. Dennis Kerres, der stellvertretende Leiter des Hauptamtes, hatte sich um die Auswahl der 770 Stühle und 135 Tische gekümmert sowie deren Beschaffung koordiniert. „Das Ziel einer Aufwertung unserer Stadthalle unter Einhaltung aller sicherheitsrelevanten Notwendigkeiten ist mit dem neuen Mobiliar mehr als gelungen", ist sich Kerres sicher.

Den gemeinsamen Termin im Heimathaus nutzten Verwaltung und Pächter auch, um das gesamte Gebäude nochmals detailliert zu betrachten. Dabei entdeckten sie einige wenige Stellen, die einer Schönheitsreparatur oder einer Instandsetzung bedürfen. „Wenn diese kleinen Arbeiten erledigt sind, können bei einer hoffentlich bald erfolgenden Wiederaufnahme von Veranstaltungen auch die Nebenräume und technischen Anlagen mit der neuen Bestuhlung mithalten“, blickt Amtsleiterin Bösch voraus.
(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neustädter Abenteurer starten Charity Tour für "Kinder in Not"

Neustadt (Wied). "Unsere Leidenschaft gilt dem Motorradfahren, welches uns eine einzigartige Freiheit schenkt. Doch wir möchten ...

BenefitZ e.V. unterstützt Kinderhospiz Koblenz mit zweiter Spende für Roboter-Projekt

Neuwied/Koblenz. Es ist bereits das zweite Mal, dass der Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz eine Spende vom Verein Benefiz ...

Diebstähle in Dattenberg und Kasbach-Ohlenberg: Polizei Linz bittet um Zeugenhinweise

Dattenberg/Kasbach-Ohlenberg. Zwischen Mittwoch und Freitag (10. April bis 19. April) kam es zu einem Diebstahl in Dattenberg ...

Verkehrsunfälle und versicherte E-Scooter dominieren Polizeibericht in Neuwied

Neuwied. Im Zeitraum vom Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, (19. April bis 21. April) 10 Uhr, ereigneten sich in Neuwied sechzehn ...

Landkreis Neuwied investiert in das Wohl seiner Jüngsten

Kreis Neuwied. "Da wir ein attraktiver Landkreis sind und sich der Zuzug junger Familien weiterhin auf hohem Niveau befindet, ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Weitere Artikel


Landtagskandidat Jürgen Hühner (SPD) stellt sich vor

Hausen. Heute stellt sich Jürgen Hühner, der für den Wahlkreis 3 – Verbandsgemeinden Asbach, Bad Hönningen, Linz am Rhein, ...

CDU: Zaun versperrt Bürgersteig - Warum konnte es so weit kommen?

Neuwied. Warum gehört der Bürgersteig nicht der Stadt? Dieses Thema beschäftigt derzeit nicht nur die Menschen im Neuwieder ...

Insel Grafenwerth: BUND-Aussagen zu Hochwasserschäden rein spekulativ

Bad Honnef. Die von Achim Baumgartner, Sprecher der Kreisgruppe, zitierten Bereiche stehen aufgrund des Rheinhochwassers ...

Hochwasser: Gefahrgut-Transporter festgefahren und Unfallflucht gestoppt

Gefahrgut-Transporter im Hochwasser festgefahren
Leubsdorf. Am Montagmorgen, gegen 9:15 Uhr, erreichte die Polizeiinspektion ...

426 Zweitimpfungen am Dienstag durchgeführt

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 73,3.

Im Impfzentrum ...

Unterhaltung der Kreisstraßen laufen

Kreis Neuwied. Diese Maßnahmen werden durch das Land Rheinland-Pfalz mit 65 bis 75 Prozent der Baukosten gefördert. „Oftmals ...

Werbung