Werbung

Nachricht vom 08.02.2021    

Küchenbrand konnte schnell gelöscht werden

Am Montagmittag (8. Februar) gegen 13:40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in die Ortsmitte von Windhagen alarmiert.

Foto: Feuerwehr VG Asbach

Windhagen. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchentwicklung sichtbar. Neben der Feuerwehr waren auch ein Rettungswagen sowie die Polizei alarmiert. In einer Gewerbeküche brannte eine Fritteuse. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Zwei Mitarbeiter, die Löschversuche unternommen hatten, wurden vom Rettungsdienst in Augenschein genommen. Eine mögliche Rauchgasvergiftung bestätigte sich aber nicht.

Durch die Feuerwehr wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um Glutnester ausfindig zu machen. Parallel wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter entraucht. Aufgrund der Lage, konnte die gleichzeitig alarmierte Einheit Asbach die Einsatzfahrt abbrechen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


Radfahrerin an Wegschranke schwer verunglückt

Marienhausen. Auf dem offiziellen Radweg zwischen Marienhausen und Marienrachdorf befindet sich auf einer langen Geraden, ...

Bis kommendes Wochenende wird Westerwald zum Eiskeller

Region. Der Schneefall hat am heutigen Montag nachgelassen, nur noch vereinzelt fallen Flocken. Die Temperaturen sind kontinuierlich ...

Reicht Wasser im Boden schon aus? - Intelligentes Wassermanagement gefragt

Anhausen. Aber reichen diese Niederschläge aus, um die Bodenwasservorräte und auch den Grundwasserstand wieder aufzufüllen? ...

54 neue Corona-Infizierungen über das Wochenende

Neuwied. Aus diesem Grund wurden am Wochenende keine neuen Fälle veröffentlicht. Insofern war der am Sonntag errechnete Inzidenzwert ...

Kulturpark Sayn präsentiert sich auf neuer Homepage

Bendorf-Sayn. Eingebettet in die reizvolle Landschaft zwischen Brex- und Saynbach bildet der Kulturpark im Bendorfer Stadtteil ...

Aufräumarbeiten nach Brand auf Baustelle an St. Josef

Bad Honnef. Dabei arbeiten das Erzbistum, die Stadt Bad Honnef sowie die Bezirksregierung und das zuständige Umweltamt Rhein-Sieg ...

Werbung